Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition"

Diskutiere Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition" im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; Nein egal ist es in sofern nicht, weil 80W-LED eher auffalle, als 30W bzw. 50W-LED sind alle drei nicht erlaubt, also doch schon egal... ;) Ich...

  1. #61 ChocolateElvis, 27.07.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    sind alle drei nicht erlaubt, also doch schon egal... ;)
    An sich richtig, aber speziell dieses Chinazeugs, was du dir ja auch bestellt hast, unterliegt keinen europäischen Normen, haben Qualitätstoleranzen jenseits von gut und böse und natürlich auch kein E-Prüfzeichen. Schlimmstenfalls fängts an zu fackeln.
    Und so lange es ignorante Bastler gibt, die sich da irgendwas zurechtfrickeln (mit chinesischer Unterstützung), nach dem Motto "Hauptache LED, egal wie" find ich diese Verbote auch gar nicht so schlecht - ich bin kein genereller Freund von solchen teilweise wirklich blödsinnigen Verboten aber finde, es gehört teilweise noch mehr verboten, was leider immer noch erlaubt ist ...

    -
     
  2. #62 Philipp, 30.07.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    So, ich habe mich jetzt entschieden, auf diese LED-Leuchtmittel zu verzichten. Da ich diese aus den USA bezogen habe, mir der Händler zwar zugesichert hat, diese zurück zunehmen, warte ich noch auf sein Rücksendeticket. Angeblich könne er mir aber keines zukommen lassen. Ich warte jetzt noch ein paar Tage ab, wenn er sich nicht meldet, muss ich zusehen, das ich mein Geld trotzdem wieder bekomme.
    Ich habe mich jetzt für die Vosla HIR2 +120 entschieden. Morgen werde ich diese einbauen. Mal sehen, wie es sich mit denen verhält. Ich hatte bisher die Toyota OptiWhite und derzeit die Osram CoolBlue Intense getestet. Serienmäßig waren auch bei mir die Philips Longlive verbaut.
    Ich kmuss allerdings sagen, das mir die Osram's besser gefallen, als die OptiWhite. Von den versprochen 60% mehr merke ich bei den OptiWhite nichts. Die +20% der CoolBlue Intense sind da realistischer. Ich sehe mit den Osram's mehr, als mit den OptiWhite's.
    Spätestens nächste Woche weiss ich auch, was die Vosla +120 bringen.
    Besser als die Philips LongLife waren alle von mir getesteten Lampen allemal. Die LongLife kommen mir jedenfalls nie wieder rein.
     
  3. #63 Olav_888, 30.07.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    LongLife wird mit weniger Wärme=weniger Licht erkauft und ist das, was früher Standard war
     
  4. #64 ChocolateElvis, 31.07.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ja - meine 8 alten Osram Longlifebirnen hab ich als Notersatz immer noch hier liegen. Funzeln nur marginal besser als ein Teelicht, was man vorne rein stellt ;)
    Dann lieber alle 2 - 3 Jahre neue "Normal"-Birnchen. Ich nutze momentan Philips Standard (irgendwas mit +30%). Sind ok.
     
  5. #65 Philipp, 31.07.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    @ChocolateElvis

    Selbst die "Standard" Glühlampen sind mir zu "dunkel". Lieber wechsle ich 1 mal im Jahr die Glühlampen, habe dafür aber ordentliches Licht. Für den reinen Stadtverkehr mögen die LongLife und Standard Leuchtmittel ausreichen, wenn man aber auch über Land fahren muss, speziell auch Strecken, wo Wildwechsel herrscht, möchte ich ordentliches Licht haben und nicht permanent mit Fernlicht rum fahren wollen.
     
  6. #66 ChocolateElvis, 01.08.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    das versteht ich. Aber mit illegalen Leuchtmitteln ohne Zulassung blendest du den Gegenverkehr und gefährdest so dich und andere. Insofern musst du mit dem arbeiten, was es legal gibt.
    Versprechen tun viele (+120%, +60%, ...), ob sie es halten, sei dahingestellt und muss man ausprobieren. Da diese Hochleistungsbirnchen eh nicht allzu lange leben, zieht sich das Ausprobieren auch nicht allzu lange hin ;)
    Der Unterschied zwischen Longlife und Standard-+30%-Birnen von Philips war bei meinem Avensis aber schon überdeutlich zu sehen. Auf Longlife-Leuchtmittel verzichte ich seitdem auch.
     
  7. #67 Philipp, 03.08.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    So, ich habe heute früh auf dem Weg zur Arbeit die neuen Vosla +120 ausprobiert und muss echt sagen, die Leuchtmittel sind Spitze. Ich habe sogar den Eindruck, das diese genauso "weiss" leuchten, wie die Toyota OptiWhite und die Osram Cool Blue Intense. Dabei sind die Vosla's aber so gut wie gar nicht bläulich eingefärbt. Kann aber auch sein, das das 6000K TFL, welches etwas abgedunkelt auch als Standlicht fungiert, seinen Teil dazu beiträgt, das die Straße so "weiss" erstrahlt.
    Ich glaube, das sind meine neuen Leuchtmittel.
     
  8. #68 Philipp, 29.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    So, nun mal wieder was Neues von "Lisa-Yasmin". Bis auf die Kennzeichen-Beleuchtung und Nebelschluss-Leuchte habe ich jetzt hinten komplette LED-Beleuchtung. Wie das ganze aussieht, könnte hier sehen:

     
  9. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie / Motorroller Honda SH 125 - Maja
    @Philipp ,

    Jetzt ist Schluss hier mit den illegalen Sachen! Die Beiträge werden gelöscht, lesen wir noch mehr solche Dinge, wird Dein Thread komplett gelöscht.
     
    ChocolateElvis, rassigesduo und AndréSO gefällt das.
  10. #70 Philipp, 18.10.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    Ich dachte bisher immer, ein Forum ist dafür da, das man sich mit anderen austauscht. Wenn jemand schreibt, das er das nicht in Ordnung findet, ist es auch was ganz anderes.
    Aber das man hier derart angefeindet wird, habe ich noch nie erlebt.
     
  11. #71 mk5808775, 18.10.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Mal ganz vom Inhalt Deiner Posts abgesehen haftet der Forenbetreiber für den durch Dich generierten Inhalt.
    DSGVO ist für Forenbetreiber echt was gaaanz was "schönes"!
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  12. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Vermutlich liegt dass daran, dass sich die Autofahrer jeden Tag über solche "Spezialisten" ärgern müssen die aus reinem Egoismus blenden.

    Ich habe beim Fahren ständig Gewaltphantasien wo ich solche Leuchtmittel mittels einer Axt ausbaue...:thumbdown:
    Mittlerweile wird man auch am Tage ununterbrochen geblendet, ich glaube ich sollte mir eine kleine FLAK kaufen....
     
    ChocolateElvis und AndréSO gefällt das.
  13. #73 AndréSO, 18.10.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Lasst es doch einfach mal gut sein.:thumbup:
     
  14. #74 Philipp, 18.10.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    Es wäre immer noch etwas anderes, wenn ich auch die Links dazu gepostet hätte. Das habe ich aber eben nicht gemacht, als greift hier auch nicht die DSGVO.

    Ich war selbst schon Forums-Admin. Von daher kenne ich die entsprechenden "Regeln".
     
  15. #75 Philipp, 04.11.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    Es gibt mal wieder eine kleine Veränderung an "Lisa-Yasmin".

    Ich habe mir Windabweiser gekauft. Die kommen von der Firma "ClimAir. Sie sind zwar teurer, als andere erhältliche Windabweiser, dafür verfügen diese aber über eine ABE, zumindest die vorderen. Die hinteren sind laut ClimAir TÜV-frei.
    Verbaut habe ich diese in der Kombination:

    - vorne rauchgrau (leicht getönt)
    - hinten schwarz (dunkel getönt, da ich hinten eh getönte Scheiben habe)

    Anbei noch ein paar Foto's.
    20201104_125557.jpg 20201104_125612.jpg 20201104_125542.jpg
     
  16. #76 Philipp, 09.11.2020
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    Seit Sonntag habe ich auch wieder die "Winterpellen" drauf und nun war ich komplett geplättet. Ich hatte ja im Fühjahr geschrieben, das ich die Winterräder nicht runter bekommen hatte.

    Ich hatte mir dann extra eine 22er Felgennuss nachbestellt. Nun passen aber bei den Winter-Alus weder die 22er, noch die 21er Felgennuss. Die Beschichtung um diese Felgen-Nüsse ist einfach zu dick. Lediglich eine "normale" 21er Langnuss (hat mein Vati noch gehabt) passt gerade so in die Löcher für die Radmuttern.

    Bei den originalen Toyota-Alufelgen passen die Felgen-Nüsse einwandfrei.

    Natürlich habe ich die Radmuttern mit dem entsprechendem Drehmoment und einem Drehmomentschlüssel (Proxxon Drehmomentschlüssel MicroClick MC200 1/2") angezogen und am heutigem Tag nach ca. 50 Km Fahrt nochmals nachgezogen.

    Ansonsten bin ich jetzt mit "Lisa-Yasmin" soweit zufrieden, einzig die Nebelscheinwerfer gefallen mir gar nicht. Als es bei uns letztens richtig neblig war (ca. 22:00 Uhr auf der Heimfahrt von der Arbeit hatte ich die Nebeler zwar an, hatte aber kaum einen Unterschied gespürt, ob ich sie an hatte oder nicht (habe auf sie freier Strecke mehrfach ein- und ausgeschaltet). Das zeigt mir einmal mehr, das Nebelscheinwerfer mit Leuchtmitteln, die lediglich 19W (H16) haben, im Prinzip nutzlos sind.
    Kurioserweise sind aber beim "normalem" Yaris XP13 H11-Nebelscheinwerfer verbaut, die 55W haben.

    Wenn es eine Möglichkeit gäbe, das man die Nebelscheinwerfer des "normalen" Yaris XP13 (VFL) in den Yaris Hybrid bauen könnte und auch dürfte (Nebelscheinwerfer hätten ja das erforderliche E-Prüfzeichen), würde ich sofort umrüsten, um auch bei Nebel etwas mehr zu sehen.
     
  17. #77 Philipp, 20.06.2021
    Philipp

    Philipp Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Ort:
    06108, Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid "Edition" (Lisa-Yasmin)
    Verbrauch:
    So, nach etwas längerer Zeit melde ich mich auch mal wieder. Meine "Lisa-Yasmin" ist reibungslos durch den TÜV gekommen.

    Des weiteren habe ich einen "JR-Sportluftfilter" (Austauschmatte) verbaut und muss sagen, das seit Einbau dieses Filters der Verbrauch von ca. 4,4 - 4,6 L/100Km auf 3,9 - 4,0 L/100Km gesenkt weren konnte.
     
Thema:

Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition"

Die Seite wird geladen...

Mein Toyota Yaris Hybrid "Edition" - Ähnliche Themen

  1. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  2. Mein Toyota ist seit dem 1.6.15 abgezahlt, freie Werkstatt Auswahl für Bremsbelagwechsel?

    Mein Toyota ist seit dem 1.6.15 abgezahlt, freie Werkstatt Auswahl für Bremsbelagwechsel?: Hallo zusammen, ich habe den Avensis T27 Sol 1,8l Benziner. Bis vor kurzem hatte ich noch einen Darlehensvertrag. Damals habe ich 1.06.11 "Toyota...
  3. Toyota Juno Alufelgen 17" auf meinem T25 (2007)

    Toyota Juno Alufelgen 17" auf meinem T25 (2007): Hallo, ich möchte meinen T25 1,8 (EZ 12/2007) im Frühjahr mit 17"-Felgen ausrüsten. Da meine bisherigen 16" Sommerreifen eh hinüber sind, kann...
  4. Allgemeine Nachrichten über Toyota

    Allgemeine Nachrichten über Toyota: ---------- Toyota fährt Hauptwerk in China runter Der japanische Autobauer Toyota hat wegen Lieferproblemen seine Hauptfabrik in China...
  5. Verkaufe meine 19er

    Verkaufe meine 19er: Verkaufe meine 19er inkl Gutachten und Muttern, RDKS Sensoren sind auch montiert, laufen alle rund, sind frisch gewuchtet. Reifen 235/35 Pirelli...