Mazda6

Diskutiere Mazda6 im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); + Schönes Auto, - leider ist die Ausstattung nicht so umfangreich. - Xenons nur in Verbindung mit Top-Modell (wie brim Toyota in D-Land, nicht...

  1. Micha

    Micha Guest

    + Schönes Auto,
    - leider ist die Ausstattung nicht so umfangreich.

    - Xenons nur in Verbindung mit Top-Modell (wie brim Toyota in D-Land, nicht jedoch Reimport).
    - Top-Modell nur mit dem großen Diesel, der nicht Euro4 schafft beim Kombi
    + Tolles Sitz-Umklappsystem
    + Klasse Handling
    + Kraftvoller Dieselmotor,
    - der leider unter 2000/min sehr schlapp ist. Etwas unharmonische Leistungsentfaltung
    - Nebelscheinwerfer nicht ab Werk lieferbar, müssen teuer nachgerüstet werden
    - Schwache Sitzheizung, einstufig an / aus
    - Keine Komfort-Funktionen der FH Ausnahme Fahrertüre
    - Viele Schalter unbeleuchtet (Fensterheber, Spiegel, Schiebedach etc.)
    - Funkfernbedienung nicht im Schlüssel integriert - wirkt billig
    - Abblendlich (nicht Xenon) extrem streifig und inhomogen (nur H1-Birnen statt H7, was Stand der Technik wäre)
    - Niveulift nur für Allradler, den wiederum nicht als Diesel
    - Regensensor, dimmender Innenspiegel, el. anklappbare Aussenspiegel und sonstige Spielereien nicht mal als Extra lieferbar.
    - Mazda-Spoilersatz nicht ab Werk bzw. im Austausch gegen Serien-Stossstangen lieferbar. Nur als Extra (zus. Lackieren, und "Entsorgen" der Originalteile - und sehr teuer)
    - Allgemein total überteuerte Zubehörpreise.
    - Innenraum (grau, bei mittl. Reihe) wirkt etwas billig
    - Kein 3rd-Party Radio einbaubar. Kein DIN-Schacht oder DoppelDinschacht möglich
    - Navigationssystem ohne TMC-Funktion

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Mazda gehört ja mittlerweile auch zum Großteil zu Ford. Die Qualität wird sicher bald auch entsprechend angepasst... [​IMG] Zumindest einige der Wehwehchen, die im Mazda6-Forum diskutiert werden, kamen mir bekannt vor. Speziell der knarzende Fahrersitz.... [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Also optisch finde ich den 6er gelungerner wie mein zukünftiges Nielpferd [​IMG]

    Aber beim Vergleich der Details merkt man dass der Mazda einfach ein
    preiswerteres Auto ist. Da muss irgenwo gespart werden !
    Letzlich im Preisleistungsverh. kein schlechtes Auto, aber halt nicht dem
    Avensis gewachsen.
    Der 2.0 Exclusive von Mazda hat z.B. nur 16" 205er, der Av kommt auf 215/17" daher (leider nicht mein dieselkombi...)

    Das sind alles so kleinigkeiten, wie eben auch der Regensensor usw...
    Auch wirkt alles etwas plastik-ischer wie beim AV (wobei hier der Accord das furchtbarste Plasik seiner Klasse hat [​IMG] )

    Nunja - wer damit leben kann und 2-3k Euro sparen will ist mit dem 6er sehr gut bedient.

    JEAN

    PS: Und als Kombi mit 2 Rohren am Popo sieht der MEGA aus !
     
  5. #4 Dichterfürst, 01.09.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Warum ich mich trotz des wirklich schönen Designs nicht für einen Mazda 6, sondern für einen Toyota Avensis entschieden habe, liegt an den Leistungsdaten (unten jeweils für Kombi).
    Infrage wäre für mich zunächst der 2,0 oder 2,3, bzw. 2,4 gekommen:
    Mazda 2,0: 141 PS, 181 Nm, 202 km/h
    Toyota 2,0: 147 PS, 195 Nm, 210 km/h
    und
    Mazda 2,3: 166 PS, 207 Nm (nur!!!), 209 km/h
    Toyota 2,4: 163 PS, 230 Nm, 220 km/h
    Das sind zwar keine wirklich großen Unterschiede, aber in Verbindung mit einem Toyota-Händler im Ort (und Mazda-Händler nicht), war das letzendlich die Kaufentscheidung pro Avensis. Entschieden habe ich mich für einen Avensis 2,4. Und gerade beim vergleichbaren 2,3-Liter patzt Mazda meiner Meinung nach am meisten: nur 207 Nm Drehmoment und nur 209 km/h für ein "Über-160-PS-Auto" ist meiner Meinung nach keine Glanzleistung.
    Gruß
    Stefan
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Bei mir ist der M6 bei der Probefahrt ausgeschieden, da er nach unserem subjektiven Empfinden starke Roll- und Windgeräusche hatte. Der Händler meinte, die Rollgeräusche kämen von der Bereifung. Kann schon sein, aber es war die Serienbereifung. Naja und gesoffen hat der 2,3 wie ein Loch.
    Bei mir ist der AV momentan der Favorit.
     
  7. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Bei mir ist der M6 bei der Probefahrt ausgeschieden, da er nach unserem subjektiven Empfinden starke Roll- und Windgeräusche hatte. Der Händler meinte, die Rollgeräusche kämen von der Bereifung. Kann schon sein, aber es war die Serienbereifung. Naja und gesoffen hat der 2,3 wie ein Loch.
    Bei mir ist der AV momentan der Favorit.


    Die Fahrgeräusche beim M6 sind mir auch negativ aufefallen. Da kann ich weiterhin Focus fahren...
     
  8. #7 Mr.Bad Guy, 17.01.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Es ist halt wie immer im Leben, Aussehen allein reicht nicht auf die inneren Werte kommt es an. [​IMG]
     
  9. jojo

    jojo Guest

    Der 6 er wäre eine Alternative zum AV gewesen. Aber herz und Erfahrung entscheiden mit. Sicherlich sieht de 6er sportlicher aus.
     
  10. Worm

    Worm Guest

    Das schon, aber da ich mein Auto so selten von aussen sehe, hat sich der AVensis locker durchgesetzt [​IMG]

    Markus
     
  11. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] ,der war gut!!
    Aber ich finde auch das es innen im 6er nicht so schön aussieht wie beim Avensis!
     
  12. Gast

    Gast Guest

    ... und bei gleicher Austatung teurer.
    Ich mit fast 22 [​IMG] finde den AV eleganter als den 6.

    mfg lingel
     
  13. Blei

    Blei Guest

    Teurer war der bei mir nicht - ich hatte exakt den selben Endpreis wie für den AV und fast gleiche Liste der Extras. Letztendlich hat der 6er bei mir aber auch wegen des Cockpits verloren...
     
  14. Gast

    Gast Guest

    [​IMG]
    Hallo,
    kann mich der allgemeinen Stimmung voll anschließen.
    Auch bei mir standen im Herbst 2003 neben dem AV noch der 6er sowie der neue Accord zur Diskussion. Alle habe ich ausführlich probegefahren und mich letztendlich für dem AV entschieden. Die Gründe lagen im wesentlichen im subjektiv deutlich angenehmeren Innenraumempfinden.
    Bei beiden Wettbewerbern hat mich der Innenraum völlig enttäuscht, sowohl Optik (bei Tag und Nacht) als auch Haptik waren m.E. auf schwachem Niveau.
    Einen kleineren Laderaum habe ich in Kauf genommen. Diesbezüglich war nur entscheidend, dass ich 2 Sporträder übereinander gelegt problemlos transportieren kann. Das ist kein Problem.

    Grüße aus den Baumbergen
     
  15. Gast

    Gast Guest

    warum berücksichtigt eigentlich keiner von euch den aspekt sicherheit in diesen vergleichen?

    schliesslich haben z.b. mazda 6 und ford "nur" 4 sternchen und scheiden nich so gut beim insassenschutz ab.
    für mich spielt das eigentlich eine sehr große rolle (will ja die welt weiterhin mit meiner anwesenheit beglücken ) [​IMG]
     
  16. Micha

    Micha Guest

    Solange das eine oder andere Fahrzeug den 5. Stern dadurch erreichen bzw. andere nicht erreichen, weil sie einen noch nervigeren Gurtpiepser ggf. auch für den Beifahrer drin haben relativiert sich das ganze doch etwas. Und auch 4 Sterne sind ja nich zu verachten.
     
  17. #16 StG (DD), 28.01.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    egal wieviel Sterne, ich möchte in keinem Auto sitzen, dass auf der Landstraße mit 100 gegen einen Baum fährt [​IMG]

    War auch leidenschaftlicher Trabifahrer und da hat es mich auch nicht gestört, dass er wahrscheinlich -10 Sterne hatte. Im Endeffekt entschied bei uns der Bauch, der eine oder andere Stern mehr würde da keinen Ausschlag geben.

    In unserer Tiefgarage steht ein Mazda 6 und meine Frau und ich finden ihn auch sehr sportlich und nett anzuschauen, trotzdem war bei ihm kein Bauchgefühl da.

    Stephan
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Hallo !!!

    Ich hab zwar keine 500m einen Toyota Händler vor der Tür
    aber ich hab mich für den Mazda 6 entschieden.
    Der Toyota ist sicher eine gutes Auto aber der M6 sieht halt
    sportlicher aus. Und vom Innenraum das ist halt Geschmacksache aber eins war bei mir fix.
    Beim Avensis ist der Schalthebel Steinzeit... noch immer so
    ein langer Knüppel , das sieht halt beim M6 viel besser aus.

    Das war sicher keine Kaufentscheidung, denn der M6 ist auch mein erster Japaner und vielleicht wird mein nächster auch ein Toyota, wäre überhaupt kein Problem für mich.

    In Preis und Ausstattung war der M6 auch um einiges billiger als der Avensis ( zumindest bei mir in Österreich)

    Ich wünsch euch aber trotzdem das ihr mit euren Wagen zufrieden und unfallfrei über die Runden kommt.

    mfg. sammy
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Danke für dein offenes Statement !

    Man stelle sich vor es Postet einer im VW Forum dass er sich ne andere Marke gekauft hat ...

    Ich denke das Forum und die Leute hier sprechen für sich !
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    nein nein, wir toyotafahrer sind da tollerant [​IMG]
     
  22. max

    max Guest

    Zitat:
    nein nein, wir toyotafahrer sind da tollerant [​IMG]


    Stimmt,habe Heute sogar zu Gunsten einer netten Mercedes-Fahrerin auf meine Vorfahrt verzichtet.
     
Thema:

Mazda6