Linke Rückleuchte mit Wassereinbruch (und was der Freundliche dazu sagt)

Diskutiere Linke Rückleuchte mit Wassereinbruch (und was der Freundliche dazu sagt) im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo T25-Avensianer, habe gerade ein "nettes" Erlebnis mit meinem "Freundlichen" gehabt. Im Dezember 2011, also 1 Monat vor Garantieende bemerkte...

  1. CHE

    CHE Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Ort:
    Ahrenshöft / SH
    Fahrzeug:
    T25 2.0 4D4 Kombi
    Hallo T25-Avensianer,
    habe gerade ein "nettes" Erlebnis mit meinem "Freundlichen" gehabt.
    Im Dezember 2011, also 1 Monat vor Garantieende bemerkte ich, dass meine linke Rückleuchte beschlagen war.
    Ich also zum Freundlichen.
    "Kein Problem, wechseln wir im Januar 2012 wenn du zur letzten Inspektion während der Garantie kommst".
    Gesagt, getan.
    Jetzt im November 2012 stelle ich fest, dass die neue Rückleuchte ca. 1,5 cm voll Wasser steht, und dementsprechend beschlagen ist.
    Ich zum Freundlichen: Was können wir tun, um diesen Missstand abzustellen?
    Der Freundliche: Eine neue Rückleuchte auf deine Kosten einbauen!
    Ich: Was?. Ihr habt ein schlechteres Teil als das original verbaute eingebaut, hat nicht mal 10 Monate gehalten und jetzt soll ich das bezahlen?
    Der Frl.: Ja so ist das, wenn Teile in der Garantie gewechselt werden, dadurch verlängert sich nicht die Garantie auf das ausgewechselte Teil.
    Ist bei allen anderen Mitbewerbern auch so.
    Fazit: Ich bin "bedient" und habe mir so meine Gedanken über dieses Gebaren gemacht.
    Also kann Toyota (und die Anderen) in der Garantiezeit, schlechtere oder fehlerhafte Teile einbauen, um sie dann nach Ablauf der Garantie, wenn das Teil wieder defekt ist, vom Kunden bezahlen lassen.
    Habe jetzt an Toyota Deutschland geschrieben, leider noch keine Antwort (ich glaube, dass ich auch keine bekomme).

    Was haltet Ihr davon?
    Eure Meinung würde mich interessieren!

    Gruß an Alle
    Che

    PS.: Ich kaufe mir wohl wieder ein Auto, wo man alle Teile sehr günstig beim "Schrotti" bekommt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 g-star79, 20.11.2012
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Der Händler ist ja mal super drauf...
    Ruf bei Toyota Deutschland an und mach denen die Hölle heiß, sprich du denkst über einen Neuwagenkauf nach, aber wenn man dich beim Toyota Händler so behandelt, dann kaufst du eine andere Marke... Manchmal hilft es auch den ADAC zu kontaktieren oder Autozeitschriften...

    Auf jeden Fall wehr Dich!

    Karsten
     
  4. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Rein Rechtlich ist die Aussage zu 100% richtig. (generell bei allen Waren) Eine extra Garantie auf das neue Teil oder eine Garantieverlängerung gibt es da nicht. Das hatten wir nur zu DDR Zeiten.
    Ist als Kunde schlecht nachzuvollziehen und auch nicht schön daß man so abgespeist wird, aber alles andere ist Kulanz des Händlers.

    Peter
     
  5. #4 Masterblaster, 21.11.2012
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Moin,

    ich würde erstmal schauen wo das Wasser (gerade in der Menge) herkommt. Vielleicht gab es ja mal einen Unfall an der Seite und deswegen funktionieren einige Dichtungen nicht, oder es kommt von unten über den Radkasten etc. .

    *Ironie ein* Wenn das nicht hilft und du alle informiert hast Toyota, Autoblid, etc und du dort richtig Druck und denen richtig Angst eingejagt weil du keinen Toyota mehr kaufen wirst, bleibt ja noch die Nato. *Ironie aus*

    Ich finde die Tipps hier im Forum bezüglich einiger Schwierigkeiten mit irgendwelchen Händlern sehr unterhaltsam.

    Schau doch mal bei Ersatzteillieferanten/ Ebay ob du nicht eine günstige Leuchte bekommst, es zwingt dich ja keiner ein Originalteil beim Toyotaautohaus zu kaufen.

    René
     
  6. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Ich kann dein Ärger nachvollziehen. Es geht sicherlich nicht nur um die rein rechtliche Bindung, sonder auch um die Umgangsart. Generell habe ich sehr schlechte Erfahrungen mit den Toyota Händlern in Wien gemacht. Selbst wenn rechtlich gesehen der Händler richtig liegt, kann man das auf eine nette und entgegenkommende Art dem Kunden beibringen.

    Toyota Mitarbeiter (SICHERLICH NICHT ALLE!!) werden anscheinend bei der Ausbildung mit einer ordentlichen Portion Arroganz mitgeschult.

    Bsp Mazda: Hatte 1 Monat nach Kauf einen kleinen Lackfehler gemeldet (vor Ort) sofort ausgebessert und nach einem Monat einen Anruf erhalten, ob ich mit der Leistung von der Werkstatt und dem Händler zufrieden war. Hab ich natürlich gleich mal große Augen gemacht, nach 4 Jahren Toyota.

    Just my 2 cents.
     
  7. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Ich würde auch erwarten dass in der Garantiezeit die Bauteile mit erstklassigem Material wieder ersetzt werden. Wenn das nicht so ist, wäre ich das letzte mal bei dem Händler.

    Ein linkes Rücklicht habe ich noch zu Hause liegen (Kombi), das kannst du gerne zum Selbstkostenpreis haben.
     
  8. #7 Agrajag, 21.11.2012
    Agrajag

    Agrajag Guest

    Wie schon von anderen angemerkt, ist das rechtlich völlig in Ordnung. Daher würde ich es auch nicht so toll finden, wenn meine Werkstatt es dann aus Kulanz macht - denn das zahle ich am Ende bei jeder anderen Reperatur oder Service mit und die Kulanz gegenüber anderen Kunden auch. Das ist auch das was viele immer nicht verstehen wollen: Letzten Endes kriegt man nichts umsonst und dann halte ich die ehrliche Variante für sympathischer!

    Sicher, dass der Freundliche kein Originalteil verbaut hat? Würde mich schwer wundern und da hätte ich schon bei der Garantieabwicklung was gesagt.

    Wenn Dir die Art und Weise der Werkstatt nicht gefällt, gibt es sicher andere in der Nähe. Ich habe bisher mit drei Toyota-Werkstätte Erfahrungen gemacht und wurde hier immer bestens und freundlich bedient - egal ob Garantiefall oder nicht, selbst damals mit meinem EU-Wagen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich meine aktuelle Werkstatt (relativ kleines, quasi Familienautohaus) am besten finde, da hier die meiste Kundennähe rüberkommt. Ist einfach super wenn der Meister Deinen Namen und Deinen Wagen sofort weiß. ;)
     
  9. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    In der Garantiezeit wird mit original Ersatzteilen repariert! Was anderes liefert und bezahlt der Hersteller doch nicht!
    Wenn die neue Einheit nun defekt ist, dann ist das schlicht und ergreifend Pech daß man ein fehlerhaftes Teil erhalten hat oder der Defekt hat äußere Ursachen.
    Daß die da bewusst fehlerhafte oder gar minderwertige Teile verbauen würde ich erst einmal komplett ausschließen.

    Peter
     
  10. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Wenn ich es richtig verstanden habe was CHE versucht zu sagen, dass er abgesehen vom Mangel den Unterton vom Freundlichen nicht annehmbar fand.
     
  11. CHE

    CHE Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Ort:
    Ahrenshöft / SH
    Fahrzeug:
    T25 2.0 4D4 Kombi
    Hallo Agrajak,focki und Masterblaster,
    ich habe nicht geschrieben das kein Originalteil eingebaut worden ist, sondern dass das neue Rücklicht nicht so eine Qualität hatte als das vom Werk eingebaute (da war nur etwas Beschlag und keine 1,5 cm Wasser).
    Das FZ hatte auch keinen Unfall und die Rückleuchte hat auch keine sichtbaren Beschädigungen.
    Ich habe auch nicht geschrieben das Toyota wissentlich ein schlechteres Teil eingebaut hat, sondern das man auf den Gedanken kommen könnte,
    da man ja als Kunde danach das Teil zahlen soll. Also hat man das Teil was in der Garantie einen Defekt hat sozusagen bezahlt.
    Denn, wenn ich das Teil bezahlt habe, bekomme ich auch auf dieses Teil Garantie.
    Ich weiß auch nicht, was ich mit 3 Jahren Garantie soll, wenn Teile die kurz vor Ablauf der Garantie gewechselt werden nicht mal 10 Monate halten.
    An Yoshio,
    genauso sehe ich das auch.
    Wenn ich nicht mit dem Freundlichen auseinander komme, melde ich mich bei Dir, wegen des Rücklichtes, danke.

    Gruß Che
     
  12. #11 Agrajag, 21.11.2012
    Agrajag

    Agrajag Guest

    Drei Jahre Garantie hast Du (z.B. als Zusatzleistung oder extra bezahlt) damit Du Dir während dieser drei Jahre keine Gedanken um Reparaturen machen brauchst. Wenn etwas danach kaputt geht, ist das sehr ärgerlich (gerade wenn es um ein gewechseltes Teil geht) aber letzten Endes ist das nunmal Pech weil nicht einkalkuliert. Zumal, wann soll man denn sonst einen Strich ziehen? Irgendwo muss das ganze ja auch für den Händler kalkulierbar bleiben.

    Selbst im Falle einer Gewährleistung auf das neu eingebaute Teil, müsstest Du theoretisch nach 10 Monaten schon nachweisen, dass das Teil von Anfang an defekt war (Beweislastumkehr nur 6 Monate). Und das ist vermutlich ein Ding der Unmöglichkeit...

    Versteh mich nicht falsch, Dein Fall ist ärgerlich und das tut mir auch leid. Aber der Freundliche handelt korrekt. Vielleicht hat er ja auch den falschen Ton getroffen oder Dich auf dem falschen Fuß erwischt. Das kann ich nicht einschätzen.
     
  13. #12 Agrajag, 21.11.2012
    Agrajag

    Agrajag Guest

    Das ist aber auch nur dann schlecht nachzuvollziehen, wenn man die Gewährleistung nicht richtig kennt - und das ist leider bei den meisten der Fall. Gewährleistung heißt ja nicht, dass etwas 2 Jahre lang funktionieren muss. Es heißt nur, dass es einwandfrei ausgeliefert werden muss und ich maximal zwei Jahre Zeit habe, um evtl. Fehler, die von Anfang an vorhanden waren, zu melden. D.h. wenn etwas einwandfrei ausgeliefert wird und nach einem Jahr defekt ist, fällt das nicht zwangsläufig unter Gewährleistung.

    Sehr viel was im Einzelhandel unter Gewährleistung abgwickelt wird, ist vermutlich rein rechtlich gesehen nichts anderes als Kulanz... Aber dadurch ist der Kunde eben auch verwöhnt und versteht nicht wenn sich ein anderer Händler auf die rechtlichen Grundlagen beruft. Das funktioniert erstaunlicherweise aber auch umgekehrt. Ich habe auch schon Dinge auf Gewährleistung umgetauscht und der Händler hätte mich mit nur einem einfachen Wort sofort loswerden können... ;)
     
  14. Neumi

    Neumi Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi Executive 2008; Toyota Verso Executive 2013 Facelift
    Sicher das es gleich eine neue Rückleuchte sein muss?
    Ich meine, das mit der beschlagenen Rückleuchte bzw Wassereinbruch in der Rückleuchte ist doch bekannt beim T25. Ich hatte es bei meinem hinten links. Und der Freundliche sagte mir das es an der Dichtung liegt. Die Rückleuchte wird ausgebaut einen Tag auf´n Heizkörper gelegt und dann mit ner neuen Dichtung wieder eingebaut. Gesagt getan und seitdem ist auch alles i.O.
    Materialkosten 10 €.
     
  15. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Eine feuchte Rückleuchte hätte man auch selber abdichten können mit Silikon. Das hätte ich auch gemacht. Da wär mir schon der Weg zum Händler und der Sprit dahin zu teuer.

    P.S: Hat noch jemand Tierchen in den Rückleuchten? Da liegt so nen kleines Vieh drin... wie bekommt man das da raus?
     
  16. #15 Schorre, 21.11.2012
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Ich hab auch seit nem halben Jahr beidseitig 2-3cm Wasser drin stehen. Selbstverständlich kurz nach Ende der Garantie, aber ok. Mir wurde beim Händler gesagt, das Problem sei bekannt ma könne nichts machen, tauschen halt. Als ich fragte ob die Tauschteile genauso ein Schrott seien meinte der Meister eiskalt ja. Tausch würde 170€ das Stück kosten, er meinte aber ich sollte sie ausbauen, trockenlegen und mit Silikon abdichten. Muss ich demnächst machen bevor mir das Teil im Winter gefriert und platzt.
     
  17. Neumi

    Neumi Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi Executive 2008; Toyota Verso Executive 2013 Facelift
    Kann mich über meinen Händler nicht beklagen. Er macht viel auf Kulanz und der Weg dorthin ist nicht weiter als zum Baumarkt um Silikon zu kaufen.
    Da fahr ich lieber zum Freundlichen und besorg mir ne vernünftige Dichtung.

    @CHE: falls möglich frag bei nem anderen Toyota Händler nach.
     
  18. Neumi

    Neumi Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi Executive 2008; Toyota Verso Executive 2013 Facelift
    @ Schorre

    hatte auch 2-3 cm Wasser drin und das im Winter. Das Wasser ist zwar gefroren aber die Rückleuchte ist nicht geplatzt. Habe die Dichtung erst im Frühjahr gewechselt.
     
  19. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Als wir beim Yaris die Lenksäule wegen knacken wechseln ließen,hat man uns gesagt,das wir nun ein Jahr Garantie auf die neue hätten.....war ungefähr 3 Monate vor Garantieende

    Sandro
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Richtig, sonst wäre das Teil ja jetzt trocken. Daß mal bei der heutigen Massenproduktion irgendwo ein Teil fehlerhaft ist, ist vollkommen normal. Nicht schön, aber eine normale Begleiterscheinung. 100%ige Fehlerfreiheit gibt es nicht.
    Wobei, wenn ich so die Beiträge oben lese, dann könnte es auch ein Montagefehler oder eine defekte, womöglich sogar die alte, Dichtung sein.
     
  22. #20 Brösel, 21.11.2012
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Das Wasser scheint der Rückleuchte ja nicht wirklich zu schaden. Was spricht dagegen, unten ein kleines Loch zu bohren, damit das Wasser dort dann ablaufen kann?


    *duckundweg*

    Brösel

    :evilgrin:
     
Thema: Linke Rückleuchte mit Wassereinbruch (und was der Freundliche dazu sagt)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gt86 rückleuchten ausbauen

    ,
  2. heckleuchte t25 farbunterschied

    ,
  3. toyota aygo rückleuchten dichtung

    ,
  4. toyota avensis t25 wassereinbruch,
  5. toyota auris wasser in heckleuchte
Die Seite wird geladen...

Linke Rückleuchte mit Wassereinbruch (und was der Freundliche dazu sagt) - Ähnliche Themen

  1. Blinkergeräusch zu leise

    Blinkergeräusch zu leise: Hallo Gemeinde, ich habe eine Hörschwäche, und höre das Blinkgeräusch so gut wie gar nicht. Gibt es die Möglichkeit so etwas wie einen Piepser...
  2. LED (?) Leuchtband linker Frontscheinwerfer wechseln

    LED (?) Leuchtband linker Frontscheinwerfer wechseln: Hallo, bei meinem T27 facelift (08/12) Halogen funktioniert das oben im linken Frontscheinwerfer eingebaute Leuchtband nicht mehr (anders als...
  3. Blinker im Aussenspiegel rechte Seite blinkt nicht immer

    Blinker im Aussenspiegel rechte Seite blinkt nicht immer: Hallo, habe festgestellt das der rechte Blinker im Aussenspiegel nicht immer blinkt,habe es mit der Fernbedienung beim Öffnen festgestellt. Was...
  4. Blinker ZV

    Blinker ZV: Guten morgen, ich habe folgendes Problem. Beim Auf- und Abschließen blinken meine Blinker nicht mehr. Alle Türen sind aber verschlossen oder...
  5. Blinker am Anhänger funktionieren nicht

    Blinker am Anhänger funktionieren nicht: Hallo zusammen, habe gerade eben an meinem Avensis zusammen mit einem Bekannten eine Anhängerkupplung eingebaut. Eine Thule-Kupplung mit...