Lenkung und Gas - irgendwas kaputt oder normal?

Diskutiere Lenkung und Gas - irgendwas kaputt oder normal? im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo. Ich habe vor kurzem ein Avensis gekauft, 2004, 85000km, 1.8, Handschaltung. Habe ein paar Fragen. Zum ersten fährt das Auto EXTREM...

  1. bugabo

    bugabo Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t25
    Hallo.
    Ich habe vor kurzem ein Avensis gekauft, 2004, 85000km, 1.8, Handschaltung.

    Habe ein paar Fragen.
    Zum ersten fährt das Auto EXTREM instabil. Beim unsymmetrischen Straßen Unebenheiten dreht sich das Lenkrad wie besessen. Und das Auto will sich auch drehen, es hält die Spur GAR nicht.

    Am Autobahn ist es noch schlimmer. Ich muss das Lenkrad konstant super-genau halten und korrigieren. Das Lenkrad wird nicht schwer.
    Ist es normal oder nicht ? Aschvermessung prüfen?

    Zweite frage ist wegen Gas Pedal. Wenn ich Gänge schalte, drucke ich Kupplung und lasse Gas los. Aber der Motor dreht sich hoch für 1 Sekunde. Z.B. wenn ich bei 1500 U/min umschalte, dreht es bis 2000 U/min hoch und dann wieder runter. Es passiert nicht, wenn ich Gaspedal früher lasse, aber das kann ich nicht immer machen.

    Danke, Anton.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Hallo,
    ob das hilft? =) :)

    Sandro(sorry) :D
     
  4. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    wenn man soetwas feststellt, muss ma nicht noch auf die Autobahn fahren! Man gefährdet sich und andere, Das Auto gehört in eine Werkstatt!

    VG
    papaop

    PS: BJ 2004 ist dann ein T25 und nicht T27
     
  5. #4 matthiomas, 21.04.2012
    matthiomas

    matthiomas Guest

    :kn: Genau und zwar schnellstens!

    Viele Grüsse
     
  6. #5 injoy64, 21.04.2012
    injoy64

    injoy64 Guest

    Thema in Bereich T25 verschoben, da es sich bei Bj.2004 um Modell T25 handelt

    injoy64
     
  7. bugabo

    bugabo Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t25
    Was soll ich dann prüfen?
     
  8. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    Luftdruck, Reifenalter und Profil, Spur, Sturz.
    Lenkung ausgeschlagen, Stabilisatoren OK, ...

    Alles was halt mit Lenkung zu tun hat.
    Eine genaue Diagnose kann dir hier vermutlich keiner geben...
     
  9. bugabo

    bugabo Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t25
    Wird bei Ihnen Lenkrad schwer bei höheren Geschwindigkeiten?
    Das ist die Frage.
    Es gibt nur 1 Auto das so schlecht das Autobahn fährt - Smart.
    Mit dem Smart hatte ich angst über 110 km/h zu fahren, mit meinen avensis habe ich angst ab 90 km/h.
     
  10. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Wenn der Avensis technisch ok ist fährt er sich sehr gut auf der Autobahn.

    Nicht wundern und fragen - ab in eine Werkstatt und prüfen lassen.

    VG
    papaop
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    Bin selber 2 Smarts insgesamt 250.000 km gefahren. Hatte nie irgendwelche Probleme. Auch nicht bei 150km/h (Drosselung war rausgemacht...)
    Zurück zum Ave: Mir persönlich ist sie etwas zu leichtgängig aber Rumschaukeln oder andere ungewollte Bewegungen macht meiner nicht. Auch bei Tacho 240 nicht ...
    Unbedingt in die Werkstatt fahren. Da stimmt mit Sicherheit was nicht.
     
  13. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Probleme Lenkung:
    Hier kannst du eigentlich nichts machen.
    Werkstatt prüfen lassen, hier gab es mal eine Rückrufaktion über def. Lenkgetriebe, beim 1,8L.
    Sonst Spur/Sturz checken lassen

    Motor dreht hoch beim Gangwechsel:
    ganz normal, dieses fördert ein gleichmäßiges schalten, ohne dass man beim Gangwechsel mit dem Kopf nickt.
    Außerdem wird die Kupplung dadurch geschont.
     
Thema:

Lenkung und Gas - irgendwas kaputt oder normal?

Die Seite wird geladen...

Lenkung und Gas - irgendwas kaputt oder normal? - Ähnliche Themen

  1. Schwergängige Lenkung ab ca. 25° Außentemperatur

    Schwergängige Lenkung ab ca. 25° Außentemperatur: Moin Moin Die Problemchen mit meinen Ave wollen nicht weniger werden. Hab jetzt das Problem, das, wenn es draußen über 20°C-25°C wird, dann wird...
  2. Servolenkung - Flüssigkeit tauschen

    Servolenkung - Flüssigkeit tauschen: Nachdem unser T25 ja angefangen hat, unten aus der Lenkung zu knarren, hab ich mir das oft zitierte Opel-Additiv bei meinem Toyota-Händler geholt....
  3. Die Servolenkung macht Geräusche

    Die Servolenkung macht Geräusche: Habe seit letztem Werkstadtbesuch im Juni (Kulanzauftrag) so ein komisch Geräusch in der Lenkung. Habe natürlich ein paar Tage später angerufen...
  4. Lenkung knarzt

    Lenkung knarzt: seit 2 Tagen habe ich ein leichtes Knarzen in der Lenkung ( km stand jetz 11300 ). Stört aber noch nicht wirklich. Denke ich halte es bis zum...
  5. Zwitschergeräusche bei eingeschlagener Lenkung

    Zwitschergeräusche bei eingeschlagener Lenkung: Hallo hab in letzter Zeit immer wenn ich losfahre und das Lenkrad voll nach rechts oder links einschlage (ausparken z.B.) ein zwitscherndes...