Lenkradsperre

Diskutiere Lenkradsperre im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Sagt mal, hat der T25 keine Lenkradsperre oder rastet die bei mir blo? nicht ein. grrrrrr ich glaub, ich hab wieder einen Fehler gefunden...

  1. Gast

    Gast Guest

    Sagt mal, hat der T25 keine Lenkradsperre oder rastet die bei mir blo? nicht ein.

    grrrrrr ich glaub, ich hab wieder einen Fehler gefunden [​IMG]


    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Wenn Du es nicht erw?hnt h?ttest: w?r mir gar nicht aufgefallen.

    Aber stimmt, bei mir hat sie auch noch nie eingerastet. Dabei ist mir das bisher mit allen Autos immer wieder mal einfach so passiert (gewollt hab ich das eh noch nie genutzt).

    Werd ich morgen mal testen.

    Markus
     
  4. #3 StG (DD), 28.10.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    ich bin schon der Meinung dass das Lenkrad einrastet, werde meine Frau aber morgen trotzdem testen lassen [​IMG]

    Stephan

    UPDATE: Also wir haben eins [​IMG]
     
  5. #4 SleepyCamel, 28.10.2003
    SleepyCamel

    SleepyCamel Guest

    Lenkradsperre funktioniert einwandfrei

    Michael
     
  6. #5 Mr.Bad Guy, 28.10.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    War bei mir auch schon eingerastet.
     
  7. Worm

    Worm Guest

    Vorhin getestet: es gibt ne Lenkradsperre.

    Markus
     
  8. Gast

    Gast Guest

    muss mein Lenkrad um ca 180 Grad ! drehen bis die Sperre einrastet [​IMG]

    Jacques
     
  9. Blei

    Blei Guest

    Moin,

    ich mu?te mich auch stark umgew?hnen. Anfangs hatte ich auch den Verdacht, die Sperre funzt nicht. Anscheinend gibt's genau eine [​IMG] Position, in der das Lenkrad einrastet - wenn man Pech hat, mu? man ein ganzes St?ck kurbeln.

    Von dem Vorg?nger (Golf) war ich das etwas anders gewohnt. Ein kleines St?ck nach links oder rechts gedreht - fertig war das! Inzwischen hab' ich mir angew?hnt, das Lenkrad bei noch laufendem Motor in die ungef?hre Position zu stellen - das erleichtert die Sache etwas.

    Grunds?tzlich ist das aber einer (der wenigen [​IMG] ) Punkte, in denen ich mich nicht verbessert habe...

    Paddy
     
  10. Gast

    Gast Guest



    Quote:
    Verdacht, die Sperre funzt nicht. Anscheinend gibt's genau eine [​IMG] Position, in der das Lenkrad einrastet - wenn man Pech hat, mu? man ein ganzes St?ck kurbeln.


    Herzlichen Gl?ckwunsch! Du hast eine weitere Toyota-Eigenheit entdeckt. [​IMG]
    Das war auch bei den Toys in unserer Familie immer schon so. Es gibt genau eine Position, in der das Lenkrad-Schloss einrastet. Das kann nat?rlich im ung?nstigsten (also dem ?blichen [​IMG] ) Fall schon mal eine halbe Umdrehung ausmachen.
    Aber: Keine Panik! Man gew?hnt sich an allem. Auch am Dativ... [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  11. Blei

    Blei Guest

    Danke...ich habe sogar noch viel mehr "Eigenheiten" entdeckt! Gl?cklicherweise wird man von den meisten verw?hnt. [​IMG] Da f?llt es dann nicht schwer, sich an ein paar Kleinigkeiten zu gew?hnen... [​IMG]

    CU
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hehe, wegen dem "Bug" war ich beim H?ndler, und auch bei mir sind es 180 Grad (also ist die definitv NICHT drin, weil das geb ich mir nicht (reifen im stand lenken ist ehnicht sooo Klasse)
     
  13. #12 Freak242, 29.10.2003
    Freak242

    Freak242 Guest

    Hi,

    kann mir mal einer Erkl?ren, warum ich die Lenkradsperre
    einrasten soll, wenn ich mein Auto verlasse? [​IMG]

    Das ?berlasse ich potentiellen Dieben!

    Ich bin froh, das die nicht so schnell einrastet, dann ist das Starten des Wagens einfacher.


    Gruss,

    Max
     
  14. Gast

    Gast Guest



    Quote:
    kann mir mal einer Erkl?ren, warum ich die Lenkradsperre
    einrasten soll, wenn ich mein Auto verlasse? [​IMG]

    So bl?d es klingt: Damit Deine Versicherung zahlt, wenn es tats?chlich zu einem Diebstahl kommt.

    Aber, wenn alles so bleibt wie fr?her, klaut Dir eh keiner Deinen Toyota... [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  15. #14 StG (DD), 29.10.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:
    Aber, wenn alles so bleibt wie fr?her, klaut Dir eh keiner Deinen Toyota...

    Letztens wurde in unsere Tiefgarage eingebrochen und es wurden 3 Autos geknackt. Den neuen Avensis haben sie dabei nat?rlich vollkommen au?er Acht gelassen [​IMG]

    Stephan
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Oder nicht aufbekommen !!!!

    In England testen die Automagazine die Zeit bis ein Wagen aufgebrochen ist.
    Hierzu werden "autodiebe" also Praktiker verpflichtet.
    Meinen Lexus hatten die NICHT aufbekommen !
    Die guten Deutschen waren k?rzer 20 sec offen !!!

    Lag vielleicht daran, dass die Gauner noch nie die T?rverkleidung abhatten um sich zu trainieren. Beim AV vielleicht auch so ?!

    Egal wie - das Ergebnis z?hlt ...
     
  17. #16 Freak242, 30.10.2003
    Freak242

    Freak242 Guest

    Hallo BAR-FU_55,

    bist du sicher dass die Versicherung nur zahlt, wenn das Lenkradschloss eingerastet ist?
    Da muss ich mal in meine Versicherungsbedingungen schauen, oder weisst du das definitiv?

    Beim Versuch mir meinen Lexus in Frankreich zu klauen, war das Lenkradschloss nach dem Versuch eingerastet!


    Gruss,

    Max
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Kommt nat?rlich immer auf die Versicherung an. Im allgemeinen m?sste sich jedoch aus Deiner "Risiko-Minderungspflicht" ergeben, dass Du vorhandene Sicherungseinrichtungen auch benutzen musst, um den Versicherungsschutz zu erhalten.
    Allerdings h?ngt das auch wieder von der Situation ab. Letztens im Netz habe ich von einem Fall gelesen, wo jemand trotz steckenden Z?ndschl?ssels Geld von der Versicherung gekriegt hat. Allerdings war das erst vor Gericht und ?berhaupt auch eine sehr spezielle Situation: Das Auto war an der Tanke von mehreren zugeparkt und die Frau des Opfers stand neben dem Fahrzeug. Leider kannten sich die Zuparker und fuhren alle gleichzeitig weg, wobei durch einen Komplizen nat?rlich auch gleich das Auto mit dem steckenden Schl?ssel mitgenommen wurde...

    Lenkradsperre: Ich bin mir nicht sicher, ob Dich in Deutschland nicht vielleicht der Dieb noch wegen K?rperverletzung belangt, wenn er wegen einer einrastenden Lenkradsperre gegen einen Baum f?hrt...

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  19. Gast

    Gast Guest

    @Kay:
    wir sind hier in D nicht in den USA [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Ich lese hier immer von einem Lenkrad einschlag von 180?. Bei mir sind es ca 90? nach rechts, das hei?t die Speiche bzw Mittelachse des Lenkrades steht fast vertikal. Habt ihr euch mit 180? vertan?
    Das w?re dann ja bei euch wirklich bl?d, wenn ihr soweit Nachdrehen m??t, eh sie einrastet. Die 90? sind hingegen kein Problem, das l??t sich bereits beim Anhalten bewerkstelligen.
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Vermutlich sind die 180? der Durchschnitt. Wenn man n?mlich linksrum dreht, m?sste man dann nach alter Toyota-Logik 270? bis zur Sperre drehen... [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]
     
Thema: Lenkradsperre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis lenkrad und schloss geblockt

    ,
  2. toyota avensis problem lenkradsperre

    ,
  3. lenkradschliss rx450h

    ,
  4. toyota lenkradschloss rastet nicht ein