Lenkrad flattert beim bremsen!

Diskutiere Lenkrad flattert beim bremsen! im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...

  1. #1 Winnymc, 07.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Hallo alle zusammen!!!!

    Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden.

    Erstmal meine Daten:

    Avensis T27 Kombi D4D 2,2 Liter mit 150PS Baujahr 2009 Automati
    k

    Jetzt zu meinem Problem:

    Und zwar fängt mein Lenkrad an zu flattern beim bremsen aus Geschwindigkeiten von 130kmh
    bei stärkeren auf die Bremse gehen lässt es nach.
    Habe schon alles nachgeschaut Lager Aufhängung alles OK.
    Reifen gewuchtet auch OK
    Scheiben auf schlag gemessen auch OK Fahrerseite 0.02mm Beifahrerseite 0.03mm Seitenschlag.
    Lenkung ist auch OK kein Spiel oder sonstiges würde man sonst auch an den Reifen sehen.
    Mir gehen langsam die Ideen aus was es sein könnte.
    Vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee oder hatte schonmal das gleiche Problem.

    Bedanke mich schonmal recht Herzlich für dir Antworten bei Euch!!!!! ^^
     
  2. #2 Energy_Master, 08.12.2016
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    T27 Vfl, Yaris Hybrid Fl
    Hmm, wenn die Scheiben auf verziehen geprüft sind wirds schwierig. Sowas kommt ja meist vor, wenn die Bremsscheiben verzogen sind. Wobei 2 bzw. 3mm könnten da schon ausreichen.
    Entweder abdrehen lassen oder wechseln.
    Was meint die Werkstatt zu dem Seitenschlag von 2 bzw. 3mm?
     
  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Wenn die Scheibe 2-3mm hätte könntest du das Lenkrad nicht mehr festhalten, er schrieb 0.02 und 0.03! Wobei es das natürlich auch schon sein könnte. Was wurde beim Messen als Fix-Punkt verwendet?
    Haben die Felgen nen Höhen- oder Seitenschlag? Das merkt man beim Wuchten nicht so unbedingt.
    Wie sieht das Profil aus.
    Wie hast du Lager/Aufhängung geprüft? Wie sieht es mit Querlenkern aus? Spur kontrolliert?
    Schon einfach mal Vorder und Hinterräder getauscht? Damit kannst du die Räder schon mal ausschließen.
    Die Scheiben entfettet?
     
  4. #4 Winnymc, 08.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Der seitenschlag beträgt ja 0,03 und 0,02mm also fasst nix werkstatt war ich noch nicht mach immer alles selber daheim.
     
  5. #5 Winnymc, 08.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Fixpunkt fürs messen war stoßdämpfer räder kann auch ausgeschlossen werden weils bei sommer wie winter räder ist habe sämliche gelenke usw alles durchgeschaut nix ausgeklappert oder sonstiges.
    Spur kann es auch nicht sein würde man sonst an den räder sehen sommer haben sich richtig schon gleichmässig abgefahren außen wie innenseite
     
  6. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Dir ist aber schon bewusst, das die Lager der Querlenker usw. unter Spannung stehen und die nicht klappern selbst wenn sie "locker" sind? Müssen im Betrieb ja doch viel Kraft aufnehmen, da musst du schon mit ner Stange "wackeln" um Spiel zu erkennen....
     
  7. #7 Winnymc, 08.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Das ich die auf der bühne mit der stange alles absrücke ist ja wohl klar. Wie gesagt mir gehn die ideen aus und was seitenschlag angeht bis 0,05 ist ok muss ja auch etwas sein um den kolben wieder etwas tein zu drücken
     
  8. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Hm. Wenn es nur beim Bremsen auftritt, vorallem nur beim leichten, muss es ja fast an der Bremse liegen. Oder an den Fixpunkten der Karosserie. Domlager? Hast die Bremsscheiben entfettet? Nicht das die in nem Gewissen Bereich der Fläche einfach nicht bremsen weil schmierig und deswegen "rattern".
     
  9. #9 Winnymc, 08.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Die scheiben sind jetzt schon gut 8000km drauf also sind sie eigentlich sauber sehen auch schön aus auf der fläsche domlager wäre wenn defekt beim tüv aufgefallen vor kurzen habe da auch selber nix feststellen können
     
  10. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ich meinte mit Domlager nicht zwingend Defekt sondern einfach nur vielleicht die Schrauben nicht 100% angezogen und spiel. Beim Bremsen wirken da ja doch auch kräfte drauf....
     
  11. #11 Winnymc, 08.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Schrauben werde ich heute gleich mal kontrollieren denke aber eher nicht das die locker sind hat zufällig jemand gerade die drehmomente da
     
  12. #12 ChocolateElvis, 08.12.2016
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    HI,

    ich geh mal davon aus, dass es nicht mehr die ersten Scheiben sind. Was hast du da verbaut? ebay-Billig oder gutes Zeug?
    Ich schreibe da aus eigener Erfahrung... nicht beim Avensis, aber bei meinem letzten Auto (Opel Vectra B).
    Da war bei 8000 km eine Scheibe wellig (ATE, verbaut in einer Werkstatt), auf Gewährleistung getauscht gegen neue Scheiben (auch von ATE), nach weiteren 7000 km das gleiche Spiel.. jedesmal Lenkradflattern beim Bremsen auf der Autobahn. War beim zweiten Mal echt kriminell! Dann hab ich selber Hand angelegt und ein mittelpreisiges Zeug aus der Bucht gefischt, Marke NK. Nach 10 tkm waren die Scheiben wellig/verzogen. Dann hab ich Scheiben von Zimmermann und Beläge von ATE verbaut und seitdem war alles bestens.
    Im Avensis hab ich Scheiben und Beläge von Textar - auch alles bestens.
    Kann meines Erachtens nichts anderes sein als wellige/verzogen Scheiben, evtl. auch nur eine, evtl. auch in einer Spur, die du nicht 100%ig ausgemessen hast.
     
  13. #13 Winnymc, 08.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Also spur passt zieht in keine richtung oder sonstiges. Verbaut sind brembo scheiben mit ate belägen. Also eigentlich nix billiges. Scheiben sehn auch noch gut aus noch kein rand dran nix also sprich auch noch nicht groß abgenutzt
     
  14. #14 Feldmann, 09.12.2016
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Tja, dann führt kein Weg an der Werkstatt vorbei.
     
  15. #15 Winnymc, 09.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Dieses jahr nimmer jetzt ist erstmal meine scheidung dran und is bike und dann frühjahr neue scheiben drauf werde mal zimmermann drauf machen hatte ich auf meiner t23 damals. Einer von euch nä empfehlung welche beläge dazu direkt die von zimmermann oder andere marke
     
  16. #16 Pfluemi1, 09.12.2016
    Pfluemi1

    Pfluemi1 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 T25
    Habe bei meinem auch neue Scheiben mit Belägen drauf. Paar mal aus hoher Geschwindigkeit runter bremsen müssen und jetzt habe ich das rubbeln beim bremsen auch .... Dinger sind verzogen durch die Hitze ... was solls ...
     
  17. xx771

    xx771 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1,8 Multidrive
    @TE
    Eine Möglichkeit wäre noch Luft im Bremssystem. Einem Bekannten erging es so, dieser wechselte etliche Fahrwerksteile und hat sich zum Schluss mit dem Rubbeln abgefunden. Als dann beim Service u.a. die Bremsflüssigkeit gewechselt wurde, war das Phänomen weg.

    Ein Versuch wäre es wert!
     
  18. #18 Winnymc, 09.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Naja aber ich sag mal in seitenschlag von 0,03 und 0,02 ist ja nicht verzogen
     
  19. #19 Winnymc, 09.12.2016
    Winnymc

    Winnymc Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Ort:
    Oelsnitz/Vogtland
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D 2.2
    Bremsflüssigkeit habe ich erst gemacht ist mit gerät vom behälter aus durch system gedrückt wurden
     
  20. #20 Pfluemi1, 09.12.2016
    Pfluemi1

    Pfluemi1 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 T25
    Ich denke die sind 0,3 - 0,2mm verzogen, das andere wären hundertstell und das wäre sehr sehr wenig. Luft im Bremssystem dann wärste froh wenn es überhaupt rubbelt :-D
     
Thema:

Lenkrad flattert beim bremsen!

Die Seite wird geladen...

Lenkrad flattert beim bremsen! - Ähnliche Themen

  1. Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso

    Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso: Hallo, hat von euch schon jemand den Kraftstofftank beim Avensis Verso ausgebaut? Falls ja wäre eine kurze Anleitung für mich sehr hilfreich. Vor...
  2. Klackendes Geräusch beim Fahren

    Klackendes Geräusch beim Fahren: Hallo Zusammen, mein geliebter Avensis macht mir leider gerade wieder Probleme :( Nachdem er knappt 2 Wochen gestanden hat, bin ich heute...
  3. Was "darf" der Unterbodenschutz beim T27 kosten?

    Was "darf" der Unterbodenschutz beim T27 kosten?: Mein Avensis T27 wird zwei Jahre alt. Wollte gerne vor dem Winter zum ersten mal den Unterbodenschutz erneuern lassen. Heute bei einer Werkstatt...
  4. Beim Einschalten geht immer Umluft an?

    Beim Einschalten geht immer Umluft an?: Moin! Wenn ich den Avensis starte, schaltet sich bei der Klimaautomatik immer die Umluftfunktion an. Die Automatik habe ich momentan...
  5. Rasseln / Rattern beim Start

    Rasseln / Rattern beim Start: Guten Morgen, mein T27, Erstzulassung 2013, hat schon seit gefühlt 4 Jahren ein sporadisches, nicht reproduzierbares Problem: beim Anlassen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden