Leistungsabfall

Diskutiere Leistungsabfall im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Habe mal wieder ein neues Problem beim 116PS D4D Bj 2003. Der Motor verliert von Zeit zu Zeit beim momentanen Beschleunigen aprupt an Leistung...

  1. #1 Chrisu1, 18.05.2008
    Chrisu1

    Chrisu1 Guest

    Habe mal wieder ein neues Problem beim 116PS D4D Bj 2003.
    Der Motor verliert von Zeit zu Zeit beim momentanen Beschleunigen aprupt an Leistung und
    nimmt kein Gas mehr an. Der Spuk endet meistens nach ein paar Sekunden wieder und
    der Wagen läuft als sei nie etwas gewesen. Da blöde dabei, es leuchten keine der drei
    Lampen auf und im Fehlerspeicher wird auch nichts aufgezeichnet.
    Meine Werksatt ist natürlich wieder einmal ahnungslos, bei einer Probefahrt läuft er natürlich rund. Größtes Problem: meine Anschlussgarantie endet in einem Monat.
    Kennt wer dieses Problem?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suitcase, 18.05.2008
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
  4. #3 Chrisu1, 19.05.2008
    Chrisu1

    Chrisu1 Guest

    Danke für den Typ, aber der Lufmengenmesser wurde bereits getauscht, ohne
    Erfolg.
     
  5. #4 Avensisfreund, 19.05.2008
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    ......vielleicht das elektronische Gaspedal, nur ne Vermutung
     
  6. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Ich tippe mal auf den Turbolader!
    Wenn der nicht rund läuft, gibt es sofort einen Leistungsabfall.
    Kann auch an den Leitungen beim Turbolader liegen.

    Gruss
    Dirk
     
  7. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Ist es unter 2000/min oder drüber ?

    Wenns drüber ist dann ist es der Lader, da bleiben sie Schaufel wahrscheinlich hängen und sind verdreckt. Wenn du viel Kurzstrecke fähst würde ich ihn mal 50-100km über 3000/min jagen.

    Ich fahre viel Kurzstrecke (10km) und fülle Zweitaktöl alle 5 Tankvorgänge. Aber das ist Glaubenssache und ohne Gewähr bzw. auf eigene Gefahr.
     
  8. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Ach ja, das Stichwort war Verkokung! Ic kam nicht gleich drauf.

    Gruss
    Dirk
     
  9. #8 linder14, 03.08.2008
    linder14

    linder14 Guest

    Hallo, hatte selbes Problem bei meinem Averso Bj.2004 116ps d4d.
    Zuerst wurden Saughubsteuerventile getauscht um 450 Eur. Fehler noch immer da, dann wurden Steuergerät und Luftmassenmesser getauscht mit der Begründung, dass bei älteren Steuergeräten kein Softwareupdate gemacht werden kann kosten 1400 Euro.
    Jetzt ist zwar der Fehler weg, aber viel Geld auch. Die Werkstatt stellt zwar einen Kulanzantrag aber wegen meiner 173000 km mach ich mir wenig Hoffnung.
     
  10. #9 goescha, 03.08.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Das wird auch im Laguna Forum von einigen gemacht. Die, die es machen, schwören drauf.

    Gruß Götz
     
  11. #10 Chrisu1, 15.02.2009
    Chrisu1

    Chrisu1 Guest

    Leider ist das Problem noch immer nicht behoben. Luftmassenmesser und Turbo wurden getauscht. Das Auto läuft wochenlang problemlos, dann kommen ganz überraschend die Symtome wieder, man beschleunigt und
    plötzlich keine Gasannahme, der Motor läuft einfach mit der momentanen Drehzahl weiter, oder er beginnt zu ruckeln.
    Mir viel dann ein dass die Probleme nach einem Scheinwerfertausch auftauchten, es wurde damals in den Kabelstrang ein Widerstand eingelötet (wegen des hohen Gühbirnenverschleißes).
    Könnte dabei die Elektronik vielleicht beschädigt worden sein, oder vielleicht wo ein Spannungsabfall entsehen der die Motorelektronik stört.
    Die Garantie ist leider lange vorbei, wenn ich den Wagen in die Werkstatt stelle probieren die wahrscheinlich nur herum (und ich zahle dann unzählige Stunden) und wieder ohne Ergebniss. Hat vielleicht wer ein ähnliches Problem?
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ottili

    Ottili Guest

    Servus,

    nun weis ich nicht, ob man einen diesel mit einem benziner vergleichen kann, aber mein Corolla hatte damals auch so ein Problem.
    Fuhr ganz normal, und auf einmal nahm er kein Gas an, und ruckelte, dann ging es urplötzlich wieder normal weiter.
    Die Werkstatt hat damals die Einspritzanlage und das Steuergerät getauscht, aber der fehler trat dann nach einer Weile wieder auf. Letzt entlich wurde die lambdasonde getauscht, und seit dem war dan der Spuck vorbei, und der Wagen lief wieder.
    Dier meister erklärte mir, das es ein Wackler und ein kalter lötpunkt in der lamdasonde selber war, der zu diesem Problem führte, und auch dafür sorgte, dass es keinen Fehlercode im Steuergerät gab.

    Grüße

    Stefan
     
  14. #12 fischer06, 16.02.2009
    fischer06

    fischer06 Guest

    Servus,

    so komisch das klingen mag, meiner hatte ähnliche Symptome und ne ganz simple Lösung.

    Nach Turbotausch waren die Symptome nach ca. 2 Monaten wieder da.
    Dann sollte diese Saughub-Steuerventile oder ähnlich getauscht werden.

    Da mich das stutzig machte, wechselte ich mal die Werkstatt. Nach 1 Stunde rumfummeln am Auto, haben die dann bemerkt, dass der Luftschlauch zum Turbo nicht ganz richtig montiert war. (Kleiner Dichtring innen hatte sich verkeilt und dadurch löste sich der Schlauch ab und an ein wenig). Neuer Dichtring, neue Schlauchklemme und weg sind die Probleme.


    Gruß
    der Fischer
     
Thema:

Leistungsabfall

Die Seite wird geladen...

Leistungsabfall - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe zu T25, 2,0 D4D, Leistungsabfall

    Brauche Hilfe zu T25, 2,0 D4D, Leistungsabfall: Hallo @ all hab schon mit der Sufo gesucht aber irgendwie nix gefunden. Folgendes Problem seit kurzem macht mein Avenis Zicken. Gelegentlich...