Leerlaufzeit beim D4D

Diskutiere Leerlaufzeit beim D4D im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Bin gerade dabei die Betriebsanleitung einzusehen und bei dem Punkt: Vorsichtsmassregeln beim Abstellen von Motoren mit Turbolader (Dieselmotor)...

  1. Gast

    Gast Guest

    Bin gerade dabei die Betriebsanleitung einzusehen und bei dem Punkt: Vorsichtsmassregeln beim Abstellen von Motoren mit Turbolader (Dieselmotor)
    Bei Fahrt mit (man beachte!) hoher Geschwindigkeit ca. 80km/h Leerlaufzeit ca. 20 Sekunden...
    Steile Berghänge oder fortgesetztes Fahren mit mehr als 100km/h (hier fehlt das Wort gigantische o.ä. [​IMG]
    ) Leerlaufzeit ca. 2 Minuten.

    Frage: Macht Ihr das und wer bezahlt Euch diese Zeit?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Frage: Macht Ihr das und wer bezahlt Euch diese Zeit?

    Frage 1: Hätte ich einen Turbo, würde ich es machen.
    Frage 2: Der gesparte Turbo-Ersatz.

    Turbos gehen nun mal kaputt, wenn man sie nicht kaltfährt. Motoren halten auch nicht so lange, wenn man sie nicht warmfährt.
    War schon immer so und wird auch immer so bleiben, bis jemand die Physik an den entsprechenden Stellen überlistet:
    - Werkstoffe ohne Gleitreibung und ohne jegliche temperaturabhängige Verformung

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  4. #3 StG (DD), 07.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Naja, eh ich mein Auto eingeparkt habe, ist meist eine halbe Minute ohne Ladereinsatz vergangen. Wenn ich von der Autobahnhatz auf einen Rasthof fahre, rolle ich ruhig ran und lasse den Motor etwas verschnaufen. Ob nun 2 Minuten, das vermag ich nicht zu sagen.

    Stephan
     
  5. Worm

    Worm Guest

    Also zwei Minuten wohl kaum. Auch nicht mit dem Vorgängerwagen, und der hat auch 105000 km in meinen Händen überlebt [​IMG]


    Aber ich fahre auch bevor ich irgendwo parke nicht Volldampf. Sondern dann ja meist durch Wohngegenden oder so. Dann noch 30 Sekunden oder so bevor ich abstelle.

    Markus
     
  6. #5 mk5808775, 07.06.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Also 2 Minuten habe den Avensis noch nicht Leerlaufen lassen. Ich hoffe mal die Turberladerbeschreibung bezieht sich nur auf das Abstellen des Motors direkt nach dem "herumheizen" mit 80 oder 100km/h bezieht.
    Wie Markus schon bemerkt hat brettern wir ja nicht mit 80km/h in unseren Parkplatz oder Garage um dann den Motor sofort abzustellen.
    Mein Avensis bekommt meißt 10 Sekunden Leerlauf nachdem ich die letzten 3km mit 30-50km/h (maximal 2000rpm) gefahren bin.

    Viele Grüße,

    Matthias, der hofft, dass der Turbolader hält [​IMG]
     
  7. #6 mk5808775, 07.06.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hoffentlich bleibt's so! [​IMG]


    Grüße,

    Matthias
     
  8. jojo

    jojo Guest

    Also zwei Minuten warte ich nie. Mein Haus liegt von der einen Autobahnausfahrt aus am Ortsende, das fahre ich mit ca 30 - 50 KMH durch, kein LAdereinsatz da leicht bergab.
    Von der anderen Autobahnabfahrt aus habe ich es 3 Km bis zu mir, dort ist teilweise 60 also auch kein LAder.

    Auf Autobahnen unterwegs weis ich ja, wann ich runter will, dann ordne ich mich nach ´vorheriger Rasserei ( über 100KMH [​IMG]
    ) den letzten KM schon mal rechts ein und lasse die Karre dann auslaufen und dann noch 10 - 15 Sekunden nachlaufen.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Ein Grund warum ich kein automatisches Garagentor habe. Aussteigen, aufschließen, Tor hoch schieben, einsteigen - reicht alemal.

    Dottore
     
  10. Gast

    Gast Guest

    @Dottore
    Bleib ehrlich! Du hast doch gar keinen Strom in der Garage [​IMG]
    ...
    Ich danke aber auch, dass das ausrollen auf den Parkplätzen reichen sollte. Muss nur beim tanken oder rasten auf der Autobahn daran denken [​IMG]
    .
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Es ist wie immer bei Turbo-Motoren...
    Nicht zu hoch drehen bei kaltem bzw. lauwarmen Motoröl (sonst reist der Schmierfilm auf der Turbinenwelle... und bei sehr hoher Motorentemperatur (bei hoher Motorenbelastung) kurz warten, sonst brennt sich Öl auf die Turbinenwelle bzw. in die Lager und zersört sie nach längerer Zeit... Wer das beachtet braucht sich um seinen Turbolader kein Sorgen zu machen (250.000 km und mehr sollten dann kein Problem sein...). Viel Grüße an das nette Forum...
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Zitat: Muss nur beim tanken oder rasten auf der Autobahn daran denken [​IMG] .
    Geeeenau! Mach sogar ich mit meinem Nicht-Turbolader. Bei Ford weiß man ja nie... [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    MfG
    Kay [​IMG]
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Zitat:@Dottore
    Bleib ehrlich! Du hast doch gar keinen Strom in der Garage .


    Nein, natürlich nicht. Den Strom für die Garagenbeluchtung produzieren die Mäuse, die unter der Fertiggarage sich eingenistet haben. Die kommen immer zu festen Zeiten und setzten in einem Laufrad einen Dynamo in Bewegung ... [​IMG]
    [​IMG]


    Dottore
     
  14. Gast

    Gast Guest

    also ich sehe immer zu das ich die letzten "meter" ohne Turbo einsatz also unter 1900U/min zurücklege da dürfte auch nichts mit dem Turbo pasieren

    lingel
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Meiner pfeift und zischt nach dem der Motor aus ist für vielleicht noch 20 sec.
    Ist das normal? Auch wenn der Turbolader die letzten paar Meter nicht mehr im Einsatz war.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Meiner pfeift und zischt nach dem der Motor aus ist für vielleicht noch 20 sec.
    Ist das normal?


    Macht meiner auch. Denke dass das mit allen möglichen elektronischen Helferlein zu tun hat, von der Klimaanlage bis...

    Dottore
     
  17. Worm

    Worm Guest

    Zitat:Zitat:Meiner pfeift und zischt nach dem der Motor aus ist für vielleicht noch 20 sec.
    Ist das normal?


    Macht meiner auch. Denke dass das mit allen möglichen elektronischen Helferlein zu tun hat, von der Klimaanlage bis...

    Dottore

    ganz genau, dürfte der Klimakompressor sein.

    Markus
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Das mit dem Klimakompressor (Kühler) kann ich bestätigen, war bei meinem letzten Wagen auch so!

    Prog
     
  19. #18 David Schuh, 09.06.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Also mein Mercedes C220 CDI hatte das nix ausgemacht, wenn ich heimkomme mache ich den Motor aus und lasse den doch nicht 2 min. laufen. Rechne da mal einer den Sprit hoch. [​IMG]


    Also ich werde das bei meinem Avensis nicht anders machen.

    Sollte der Turbo irgendwann den geist aufgeben, gibts einen neuen (habe doch garantie) oder ein neues Auto [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Der AV muss (wird) seinen Geist nicht unbedingt innerhalb der Garantiezeit aufgeben!!
    Aber glücklich schätzt sich der, der so einfach sagen kann: da kaufe ich mir halt ein neues (kann ich leider nicht [​IMG]
    )

    Prog
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:Meiner pfeift und zischt nach dem der Motor aus ist für vielleicht noch 20 sec.
    Ist das normal?


    Macht meiner auch. Denke dass das mit allen möglichen elektronischen Helferlein zu tun hat, von der Klimaanlage bis...

    Dottore

    Genau, dieses Zischen habe ich das erste mal nach Fahren mit der Klimaanlage gemerkt
    Harry
     
Thema:

Leerlaufzeit beim D4D

Die Seite wird geladen...

Leerlaufzeit beim D4D - Ähnliche Themen

  1. Kurzes Klopfen beim Einlenken

    Kurzes Klopfen beim Einlenken: Hallo und Grüße aus Sachsen! Ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe. Habt bitte Nachsehen falls ich was durcheinander bringe. T27 BJ 2013 91500...
  2. Knacken Vorderachse beim Bremsen

    Knacken Vorderachse beim Bremsen: Hallo, mein T25 85 kW Diesel macht bei Lastwechsel ein knack Geräusch aus dem Bereich der Vorderachse erst Beifahrerseite und dann Fahrerseite....
  3. Corolla Verso ruckelt beim anfahren

    Corolla Verso ruckelt beim anfahren: Moin zusammen, da ich bei jeder Googlesuche zu fast jedem Thema in dem Forum hier lande, hab ich mal mal registriert. Hoi ;) Denn gehts auch...
  4. Umdrehungen beim Start D-CAT

    Umdrehungen beim Start D-CAT: Hallo Leute, wollte mal kurz nachfragen ob es beim DCAT 177 PS 05/2007 161.000 km gelaufen normal ist wenn man beim starten bei 1000 Umdrehungen...
  5. Lenkrad flattert beim bremsen!

    Lenkrad flattert beim bremsen!: Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...