Lederpolster

Diskutiere Lederpolster im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Danny, ja, das Problem ist nicht behoben, da die Gürtschlösser ja nach wie vor drücken. Aber, wie gesagt, kurzfristiger Druck macht...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Danny,

    ja, das Problem ist nicht behoben, da die Gürtschlösser ja nach wie vor drücken.

    Aber, wie gesagt, kurzfristiger Druck macht nichts, da ziehen sich die Abdrücke selber raus und bei längerer Belastung ist abpolstern angesagt.

    Gruß

    Puma
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tonfilmkomponist, 02.05.2006
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Danke! Es stört mich auch nicht so wirklich, doch ich dachte, das sei möglicherweise nur bei mir so.... also haben sie Dir Deine Rückbank komplett erneuert bzw. neu überpolstert?

    Gruß Danny
     
  4. Worm

    Worm Guest

    Hallo Ihr Zwei,

    zu welchem Thema gehört denn das? Denn als eigenes Thema unter Anschaffung ist es jetzt ein wenig fehl am Platz.

    Markus
     
  5. #4 Tonfilmkomponist, 02.05.2006
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    wäre bestimmt bei Kinderkrankheiten ganz gut aufgehoben...

    Gruß Danny
     
  6. Worm

    Worm Guest

    O.k., ich verschiebs mal dorthin.
    Vielleicht könnte Puma seine "Eröffnung" noch etwas detaillierter machen, damit auch andere verstehen um was es genau geht.

    Markus
     
  7. ck

    ck Guest

  8. #7 Tonfilmkomponist, 02.05.2006
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Es geht um Dellen und Abdrücke in der hinteren Ledersitzlehne, die nach dem Umklappen im Polster zurückbleiben. Puma ist der erste, von dem ich höre, dass er (neben mir) ebenfalls davon betroffen ist.....

    Gruß Danny
     
  9. Worm

    Worm Guest

    @ ck: Danke für den Hinweis!

    Die Forensoftware kann weder Threads verbinden noch trennen... und ist ja auch o.k. wenn dieses Problem ein eigenes Thema wird.

    Ich setze noch einen Link hinter die Frage im anderen Thread und damit sollten alle Unklarheiten beseitigt sein.

    Markus
     
  10. lama

    lama Guest

    Hallo
    ....die bleibenden Dellen im Leder hab ich auch. Hab die Sitze letztes Jahr für wenige Stunden umgeklappt gehabt. Warte jetzt auf die große Hitze im Sommer. Dann sollen sich die Dellen angeblich wieder glattziehen....
    Ich hab jetzt zwei alte Decken im Kofferraum. Die leg ich zwischen umgeklappte Sitzlehne und Sitzfläche. Damit kann sich das Scharnier der Sitzfläche nicht mehr abdrücken, erkauft mit dem Nachteil, keine ebene Ladefläche mehr zu besitzen.
    Die Dellen ärgern mich, das Ganze hätte man ohne Aufwand intelligenter konstruieren können....

    Gruß
    Burkhard
     
  11. #10 Tonfilmkomponist, 02.05.2006
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Jepp, da stimme ich Dir zu: Das ist ein Kostruktionsfehler!
     
  12. #11 Münchner, 02.05.2006
    Münchner

    Münchner Guest

    Das geht mir mit Stoff leider auch so.
    Habe im Sommer fast immer umgeklappt.
    Hat lange gedauert bis das wieder weg war.
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo,

    habe diese Abdrücke (im Leder) auch schon bemerkt. Nachdem ich die Lehne wieder hochklappe, drücke ich die Abdrücke wieder in Form. Bisher noch keine Rückstände. Allerdings habe ich die Lehnen noch keine längere Zeit unten gehabt.
    Ich nehme an es ist nur die Polsterung die sich verformt, unabhängig vom Bezug.
    Werde bei längerem Umklappen Vorsicht walten lassen 8)

    Gruß Frank
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ihr habt recht, hier ist das Thema besser aufgehoben.

    Eine Antwort bin ich noch schuldig:

    Es wurden meines Wissens nur die Lederbezüge ausgetauscht. Die Polsterung nicht.

    Wenn noch andere das Problem haben, bin ich gespannt ob sich etwas ändert. Mein Autohaus hat jedenfalls die ganze Aktion per Fotos dokumentiert und weitergegeben. Ausserdem kann ich mir vorstellen, dass der Austausch relativ aufwendig und damit teuer war.

    Zur Verhinderung von Dellen reicht es m.E. aus, wenn nur die Gurtschlösser abgepolstert werden, da sich bei mir nur die Kanten eingedrückt haben. Es bleibt dennoch eine fast ebene Ladefläche.

    Das Dellenproblem wird übrigens dadurch verstärkt, dass bei sehr großen Fahrern der weit nach hinten gefahrene Fahrersitz einen zusätzlichen Druck auch auf die umgeklappte Rückbank ausübt.

    Gruß aus dem sonnigen Münster

    Puma

     
Thema:

Lederpolster