LED Tagfahrlicht von Audi is ma geil!

Diskutiere LED Tagfahrlicht von Audi is ma geil! im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Am neuen S6 gibt's schicke Tagfahr-LED's: [img] Die würden sich doch auch super unter den Nebelscheinwerfer machen, oder? [img] Platz...

  1. Gast

    Gast Guest

    Am neuen S6 gibt's schicke Tagfahr-LED's:

    [​IMG]

    Die würden sich doch auch super unter den Nebelscheinwerfer machen, oder?

    [​IMG]

    Platz is ja genug da (langer schmaler Spalt wo eh nix hinter is) ... fragt sich nur was die Rennleitung/Abnahme dazu sagt?! ?(

    Nen Versuch wär's wert! Ham wa nen Elektrogenie hier, der das ganze mal überdenken könnte? Anzahl LED's, Schaltung, Spannung, Isolierung, usw. usf.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Torsten-T25 schrieb am 13.01.2006 12:43
    Am neuen S6 gibt's schicke Tagfahr-LED's:
    .....
    Platz is ja genug da (langer schmaler Spalt wo eh nix hinter is) ... fragt sich nur was die Rennleitung/Abnahme dazu sagt?! ?(




    Die "Rennleitung" wird Dir was husten, die begehrte Schlangenlinie gibt es nicht so einfach.

    Technisch ist die Sache obersimpel: HL-LED's mit entsprechendem Widerstand, eingegossen oder ein entsprechendes Gehäuse drum. Ein Billigartikel, für teures Geld absetzbar...

    Stellt sich mir die Frage nach der Erkennbarkeit? Das TFL hat die Aufgabe Fahrzeuge besser zu erkennen - ob eine "Strichleuchte" das so gut schafft wie ein normaler Scheinwerfer, bezweifle ich doch stark 8o

    Aus meiner Sicht soll mal wieder abkassiert werden, alle skandinavischen Länder fahren mit normalem Fahrlich, was n.m.M. reicht.

    Oldi

     
  4. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Die Erkennbarkeit von LED´s ist nach meiner Erfahrung sehr hoch.Nicht die belecuhtete Fläche ist entscheidend, sondern die Helligkeit.Aufgefallen ist es mir zuerst beim neuen A6Kombi mit LED Rückleuchten.Wenn man direkt dahinter fährt sind sie normal hell.Sehen durch die geringe Lichtfläche sogar schwächer aus.Dabei handelt es sich aber um eine Täuschung, denn herkömmliches Licht wirkt stärker, weil es ja über einen Spiegel im RL verteilt wird.Der eigentliche Effekt kommt aber bei einiger Entfernung auf.Da läßt die Lichtintensität nicht nach sondern bleibt gleich stark.Im Vergleich zur nomalen Beleuchtung also sogar stärker.Beobachte das mal beim neuen A6 oder beim neuen Passat.
    In meiner SIG kann man lesen, das ich auch diese neuen(zugelassenen!!) LED Rückleuchten beim Yaris dran habe.Auch da ist dieser Effekt zu erleben.Das läßt sich auch auf die vordere Beleuchtung ausdehnen.Vorteil ist das man auf große(Reflektor)Flächen verzichten kann.Entscheidend ist der Lichtpunkt.Da würden durchaus schon 4 LED genügen.Für eine Fahrbahnausleuchtung ist es zu schwach, das ist klar.Aber dafür gibts ja das normale Licht. ;) Und so ein kleiner SW läßt sich in jeder Front einbauen(einfach vor eine Kühlluftöffnung würde ich keinen SW einbauen!!) und braucht auch nicht viel Strom und damit Kraftstoff.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    An der Stelle die ich meine ist keine Öffnung! Da sitzt ne Blende drauf! Sind die kleinen schwarzen Schlitze links und rechts UNTER den Neblis!
     
  6. #5 Novak Dimon, 13.01.2006
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Moin!
    Naja über den Sinn oder Unsinn solcher Leuchten kann man natürlich streiten. [​IMG]
    Meiner Meinung ist das einfach eine Geschmacksfrage. Wer es leiden mag bauts an. Alufelgen sehen ja auch lediglich besser aus. Besser fahren tut der Wagen damit auch nicht. ;)

    Gruß
    Christian (hat auch Tagsüber Licht an)
     
  7. Gast

    Gast Guest

    [​IMG] Bitte keine Diskussionen anfangen - beim Thema bleiben, danke! [​IMG]
     
  8. #7 Hemm-Ohr, 13.01.2006
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Muss ich Torsten zustimmen....
    Gefällt mir, würde ich auch gerne haben!

    Uwe [​IMG]
     
  9. #8 Novak Dimon, 13.01.2006
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Moin!
    Gut ausschauen tun die Teile bestimmt. Könnt ich mir auch gut bei mir vorstellen.

    Christian
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Novak Dimon schrieb am 13.01.2006 19:18
    Moin!
    Gut ausschauen tun die Teile bestimmt. Könnt ich mir auch gut bei mir vorstellen.

    Christian
    Aber am AV sehen sie bestimmt noch besser aus...... :rolleyes:


    Leider hat man bei solchen Sachen selbst nichts davon, sehen ja immer nnur die anderen.

    Prog
     
  11. #10 Calculator70, 14.01.2006
    Calculator70

    Calculator70 Guest

    Allso wenn die zugelassen sind, will ich die haben!!!!

    Ich fahre auch immer mit Tageslicht und wenn Ihr mal schaut, wie lange dann die Lampen halten (wurde hier schon mal diskutiert), dann sind langlebige LED's doch eine echte Alternative - und eine schicke noch dazu.

    Gruß

    Stefan
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    goescha schrieb am 13.01.2006 18:40
    Hallo

    Tagfahrlicht!! Klasse!! Wieder so ein Artikel wo man einige Leute so scharf gemacht hat dass denen schon der Sabber aus dem Mundwinkel läuft. Von wegen weniger Verbrauch (auf dem Boden wälz und Bauchkrampf hab) [​IMG]

    Aber gut, unserer Wirtschaft tut's gut.

    Gruß Götz (Schon immer mit Tagfahrlicht(Abblendlicht)unterwegs) ;)


    Genau!

    Der sogenannte Mehrverbrauch gegen die Anschaffungskosten incl. Einbau der Schwachsinnsleuchten mal aufrechnen... 8o
    Da kannste verdammt lang fahren bis sich das amortisiert. [​IMG]

    Gruß Oldi - Abblendlich zu jeder Tages und Nachtzeit !
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Torsten-T25 schrieb am 13.01.2006 19:04
    [​IMG] Bitte keine Diskussionen anfangen - beim Thema bleiben, danke! [​IMG]



    Im Diskussions-Forum keine Diskussionen [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Besteht eventuell die Möglichkeit, dass Du überziehst ?

    Oldi
     
  14. #13 Suitcase, 16.01.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
  15. Gast

    Gast Guest

    Danke! Und back2topic bitte! [​IMG]
     
  16. piper

    piper Guest

    für mich stellt sich die Frage nicht,ob oder zu welchen Kosten man die LEDs einzubauen sind.
    Ich fahre immer mit Licht ( DK-Import )und komme damit auch klar.Mehrverbrauch hin oder her,der Sicherheitsgewinn ist es alle Mal wert.
    Die Frage ist aber:ist es zulässig und was man dabei beachten?
    Im letzten Jahr habe ich einen Avensis in DK mit LED Rückleuchten gesehen.Das sah irre aus.
    Gibt es bereits ausländische Avensis,die serienmäßig mit LEDs ausgerüstet sind?
    piper
     
  17. #16 Calculator70, 17.01.2006
    Calculator70

    Calculator70 Guest

    Mir ist noch ein Vorteil eingefallen, der für das zusätzliche LED-Tagesfahrlicht spricht. Da das Tageslicht über die Zündung geschaltet wird und das Abblendlicht aus bleibt, bleibt auch die Amaturenbeleuchtung im Tagesmodus und ist entsprechend heller - sprich besser abzulesen. Versucht mal bei Sonnenschein mit Licht an und Sonnenbrille auf noch was zu erkennen....

    Stefan
     
  18. erwin

    erwin Guest

    Auch auf die Gefahr hin, wegen OT die Keule zu bekommen, nachfolgend ein paar Anmerkungen zu LED-Lichtern:
    Ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, wieso LED-Lampen aus Optikgründen gekauft werden, streifenförmige LEDs wie z.B. bei der 3. Bremsleuchte ausgenommen. Eine homogene Leuchtfläche schaut für mich immer noch viel schöner aus als ein gesprenkelter bzw. gepunkteter LED-Haufen. Nur weil es IN bzw. modern ist, schaut es noch lange nicht gut aus. Gerade einige BMW-Rückleuchten mit LEDs finde ich geradezu grauenhaft hässlich.

    LEDs haben sicherlich Vorteile:
    - hoher Wirkungsgrad
    - lange Lebensdauer (zumindest theoretisch, ich habe schon einige defekte LED-Rückleuchten gesehen)
    aber die Optik der Leuchtfläche, nein danke.

    Um wieder ein bisschen zum Thema zurückzukehren: Ein LED-Tagfahrlicht mit geringer Leistungsaufnahme, das man bei den Nebelscheinwerfern montieren kann, würde ich mir dagegen schon gerne einbauen, wenn also jemand hier eine gute Lösung findet, bitte posten! So eine Lösung muss dann natürlich die Zulassung als Tagfahrlicht erfüllen.
    Erwin
     
  19. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ich habe aus optischen Gründen meinem Yaris solche Leuchten verpasst:
    http://www.topauto.com/de/detail.pl?id=0telseACbHrAnV8U50tUWFb8sZORwh9Y;la=de;cu=EUR;co=DE;sh=1;ca=203;mc=186;cs=186;pa=1;pi=1169;fs=true;cs00=186;cs01=Toyota
    Neben der anderen Optik ist es aber mit Sicherheit eine Entlastung für die Fahrzeugbatterie.Und die schnelligkeit der Leuchten ist sogar sichtbar festzustellen.Die LED Bremslichter sind schneller an, als die 3.Bremsleuchte.Und die Sichtbarkeit nimmt auf die Entfernung zu.Ich persönlich glaube, das es immer mehr Fahrzeuge werden, die mit LED Lichttechnik ausgerüstet werden.Hella forscht sogar schon am LED Scheinwerfer.Der Grund ist simpel und einfach das es wohl doch nicht so einfach ist, die Bordspannung auf 42V zu erhöhen.Der großteil der technischen Defekte bei modernen Fahrzeugen sind elktronischer Art.Und nicht selten durch Spannungsprobleme ausgelöst.Also ein klare Plus für LED-Leuchten.Das Designer bei der Gestaltung der Leuchten manchmal ziemlich über das Ziel hinausschießen liegt auf der Hand.Das gab es beim Lexusstyle auch schon.Was es da für häßliche Dinger gibt...
    Zum Glück ist sowas aber auch Geschmackssache.
    Ich hätte gern kleine LED Tagfahrleuchten.Am besten kleine runde mit 5/6 LED´s die man unauffällig in der Stoßstange verbauen kann.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    ... Anfrage bei Audi wg. den LED's is darauf hinausgelaufen, das ich bei meinem örtlichen Audi-Händler vorsprechen soll ...
     
  22. #20 Calculator70, 31.01.2006
    Calculator70

    Calculator70 Guest

    Zitat:
    Torsten-T25 schrieb am 23.01.2006 18:03
    ... Anfrage bei Audi wg. den LED's is darauf hinausgelaufen, das ich bei meinem örtlichen Audi-Händler vorsprechen soll ...


    Hallo Torsten! Konntest Du schon was in erfahrung bringen?

    Oder gibt es bei unseren Elektonikspezialisten jemanden, der weiterhelfen kann?

    Stefan
     
Thema:

LED Tagfahrlicht von Audi is ma geil!

Die Seite wird geladen...

LED Tagfahrlicht von Audi is ma geil! - Ähnliche Themen

  1. Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger

    Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger: Hallo zusammen, nachdem mir innerhalb 3 Monaten drei Osram H11 Nightbreaker vom Abblendlicht durchgebrannt sind, habe ich endlich meine...
  2. T27 FL - Unterschiedliches Tagfahrlicht

    T27 FL - Unterschiedliches Tagfahrlicht: Hallo zusammen! Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass es beim T27 FL offenbar unterschiedliche Tagfahrlichter gibt. Mein Modell hat noch die...
  3. Avensis T25 - 2007 - Tagfahrlicht

    Avensis T25 - 2007 - Tagfahrlicht: Hallo, Ich bin neu hier im Forum. Da ich in kürze den Familien Toyota (Avensis D2D) von meinen Vater übernehmen werde, wollte ich mich kurz...
  4. Tagfahrlicht anschließen bei Prius BJ2010

    Tagfahrlicht anschließen bei Prius BJ2010: Hallo, mein Vater hat sich einen Prius P3 BJ. 2010 gekauft. da es sich um die SOL Ausstattung handelt, will er TFL haben. TFL`s sind schnell...
  5. Tagfahrlicht (TFL) im Standlicht-Sockel (W5W/T10) im T25 FL

    Tagfahrlicht (TFL) im Standlicht-Sockel (W5W/T10) im T25 FL: Da ich ja zum einen nicht auf meine Nebler verzichten möchte, da hier im Hochwald öfter mal die Suppe recht tief hängt und ich auch den Aufwand...