Laustärke des Dieselmotors

Diskutiere Laustärke des Dieselmotors im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, weiß jemand vielleicht die genauen db Werte des D-4D`s? Wäre schon wenn jemand dann auch die Werte von Golf, Passat posten würde damit...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    weiß jemand vielleicht die genauen db Werte des D-4D`s?
    Wäre schon wenn jemand dann auch die Werte von Golf, Passat posten würde damit man mal den genauen Vergleich hat.

    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 14.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Werd mal genauer.

    db im Stand?
    Wenn ja innen oder aussen gemessen?

    Bei Fahrt ist es auch nur vergleichbar mit gleicher bereifung,da die Reifen ja unterschiedliche Abrollgeräusche haben.

    aber grundsätzlich ist der Motor an sich zwingend Leiser weil er dank CR mit weniger Druck auskommt als in PD TDI wie in Gold oder Passat.
    Natürlich spielt Dämmung auch ne Rolle wenns um die Wahrnehmung des Geräuschs im Innenraum geht,aber das ist ne andere Sache.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ich meine bei Fahrt innen.
    so z.b.:

    50 km/h - 50db

    100km/h - 65db

    so nach diesem Muster meine ich das.
    Natürlich alles innen und bei Fahrt.
     
  5. #4 mk5808775, 14.08.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Als Berufspassatfahrer empfinde ich den Passat eindeutig lauter als den Avensis. Egal ob im Stand oder in Fahrt.
    Vom Avensis ist der Motor eher im Hintergrund, wahrnehmbar aber nicht so aufdringlich wie beim Passat.
    Einfach mal Probefahren. [​IMG]


    Grüße,

    Matthias
     
  6. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Die Daten aus dem Fahrzeugschein:

    Standgeräusch: 75 db (A)
    Fahrgeräusch: 72 db (A)

    Allerdings hab' ich keine Ahnung, wie "Fahrgeräusch" (Geschwindigkeit?) definiert ist!

    Prog
     
  7. #6 goescha, 14.08.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Fahrgeräusche im Fahrzeugschein sind immer aussen gemeseen!
    Jab diese Woche mal mit dem Messgerät den AV im Innenraum nachgemessen-exact 63dBA bei 100km/h. Das ist sehr leise. Messwerte verschiedener Fahrzeuge bekommt man zum Beispiel auf der Homepage des SWR:
    http://www.swr.de/rasthaus/index.html
    Einfach unter Autotest nachschauen und Innengeräusche.

    Gruß Götz

    (der den Passat mit PD Probe fuhr und dann einen AV gekauft hat.)
     
  8. #7 joerg.marcus, 14.08.2004
    joerg.marcus

    joerg.marcus Guest

    Zitat:Hallo

    Jab diese Woche mal mit dem Messgerät den AV im Innenraum nachgemessen-exact 63dBA bei 100km/h.


    Musst Du da nicht noch 13 dBA "Klappern" abziehen ??


    Sorry, Götz... [​IMG]


    Meiner klappert übrigens auch wieder [​IMG]


    Jörg
     
  9. #8 goescha, 15.08.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ne, in dem Moment war er mal wieder ganz ruhig. Es ist komisch, wenn der Wagen in der Sonne steht und ich dannn losfahre macht er keine Geräusche, steht er in der Kälte macht er keine Geräusche. Aber wehe der Innenraum ist kalt und die Sonne knallt rein oder der Wagen ist im Innern heiß und ich mach die Klimaanlage an-woah- was für ein Knarzkonzert!
    Fazit: Im Sommer lieber schwitzen und im Winter mit Felljacke Autofahren??

    Gruß Götz
     
  10. ISASAN

    ISASAN Guest

    Zitat:Hallo,

    weiß jemand vielleicht die genauen db Werte des D-4D`s?
    Wäre schon wenn jemand dann auch die Werte von Golf, Passat posten würde damit man mal den genauen Vergleich hat.

    Danke im Voraus
     
  11. ISASAN

    ISASAN Guest

    Hallo,

    die Geräusche werden immer subjektiv unterschiedlich empfunden.
    Das Standgeräusch ist ja unwichtig und während der Fahrt sind die Reifen und der Fahrbahnbelag entscheidend.
    Der AV ist zählt jedenfalls zu den leisen Dieselfahrzeugen und gegen einen Pumpe-Düse von VW ist er um Längen besser.

    Gruß
    D.
     
  12. #11 goescha, 15.08.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Zitat: Der AV ist zählt jedenfalls zu den leisen Dieselfahrzeugen und gegen einen Pumpe-Düse von VW ist er um Längen besser.

    Jau, so iss dass!!

    Gruß Götz
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Tja aber dafür ist der verbrauch wesentlich höher!

    Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist aber mit einer Tankfüllung kann ich nur ca. 700km fahren. Ich finde das ist ziehmlich wenig.
     
  14. jojo

    jojo Guest

    Fährst du Bleifuß?
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Zitat:Tja aber dafür ist der verbrauch wesentlich höher!

    Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist aber mit einer Tankfüllung kann ich nur ca. 700km fahren. Ich finde das ist ziehmlich wenig.

    Deine Angaben sind natürlich sehr vage, denn das würde dann bei dir einen Verbrauch von etwa 8 - 8,5 Liter/100km ergeben! Das ist dann in der Tat sehr viel. Ich gehe aber mal davon aus, dass du spätestens tankst, wenn die Tanknadel auf Reserve steht und du ca. 50 Liter nachlädst. Damit wärst du mit einem Verbrauch von ca. 7 L/100km (gemischt auch mit viel Stadtfahrt) wieder im grünen Bereich, bei durchschnittlicher Autobahnfahrt solltest du allerdings deutlich unter 7 L/100km liegen! Mein Schnitt liegt bisher bei 5,8 L/100km.

    Prog

    So, das war jetzt nicht gerade On-Topic! Also flott BtT!! [​IMG]
     
  16. #15 Münchner, 01.09.2004
    Münchner

    Münchner Guest

    Jo, 5,8 sind praxis nah.
    Ich habe es am WE auf 5,5 gebracht.
    Nicht mit dem "doofen" BC gerechnet.
    -------------------------------------------
    Verbrauch / KM.
    PS: "Nicht nur + - fahren"
    Mit dem Tempomat kann man auch noch sparen.
    Nutze ich zu 60%.


    [​IMG]
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:Tja aber dafür ist der verbrauch wesentlich höher!

    Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist aber mit einer Tankfüllung kann ich nur ca. 700km fahren. Ich finde das ist ziehmlich wenig.

    Deine Angaben sind natürlich sehr vage, denn das würde dann bei dir einen Verbrauch von etwa 8 - 8,5 Liter/100km ergeben! Das ist dann in der Tat sehr viel. Ich gehe aber mal davon aus, dass du spätestens tankst, wenn die Tanknadel auf Reserve steht und du ca. 50 Liter nachlädst. Damit wärst du mit einem Verbrauch von ca. 7 L/100km (gemischt auch mit viel Stadtfahrt) wieder im grünen Bereich, bei durchschnittlicher Autobahnfahrt solltest du allerdings deutlich unter 7 L/100km liegen! Mein Schnitt liegt bisher bei 5,8 L/100km.

    Prog

    So, das war jetzt nicht gerade On-Topic! Also flott BtT!! [​IMG]


    Nein, ich habe schon die Reserve mitgerechnet oder ich hab sogar den Tank schnmal so mal ganz leer gefahren und da konnte ich auch nur 750 KM fahren.
     
  18. #17 Alex-T25, 04.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Mit verlaub,bei dir ist irgendwo ein Fehler oder Defekt.

    Ich hab ja mit meinem A4 2,5 V6 TDI,der auf 120KW gechippt war, 760km geschafft.
    Das bei nutzung der Reserve,also das so 59 Liter rein gepasst haben.

    Würde den Wagen mal zur Prüfung in die WS geben,den bei so einer groben Abweichung vom Herstellerverbrauch ist was faul.


     
  19. Gast

    Gast Guest

    Ich glaub auch das da was faul sein muss und werde ihn auch mal im dei Werkstatt bringen.

    Aber ich kann es einfach nicht fassen da das Auto ca. 3 Wochen alt ist.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Ich glaub auch das da was faul sein muss und werde ihn auch mal im dei Werkstatt bringen.

    Aber ich kann es einfach nicht fassen da das Auto ca. 3 Wochen alt ist.


    Hallo,
    kommt mir auch komisch vor, entweder ein sehr hektischer Fuß oder ein technisches Problem. Mein Liftback brauch zwichen 5,6 und 6,3 ltr., bei dem Gewicht erscheint mir aber das normal.

    Gruß
    Michael
     
  22. #20 Hemm-Ohr, 05.09.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    @gremi

    ...wenn du einen Diesel hast ist das gut im Rahmen,wenn du einen Benziner fährst, gehört dir die "Öko"-Krone...

    Uwe
     
Thema:

Laustärke des Dieselmotors