Lambdasonde(n) Avensis 2.0 VVT-i T25 Bj. 03

Diskutiere Lambdasonde(n) Avensis 2.0 VVT-i T25 Bj. 03 im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen. Vor ein paar Monaten leuchtete nach ein paar km Fahrt die Motorwarnlampe auf und ließ sich durch Aus- und Wiedereinschalten der...

  1. Dan78

    Dan78 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2015
    Fahrzeug:
    E11 G6R 4A-FE, T25 2.0 VVT-i
    Hallo zusammen.

    Vor ein paar Monaten leuchtete nach ein paar km Fahrt die Motorwarnlampe auf und ließ sich durch Aus- und Wiedereinschalten der Zündung nicht mehr rücksetzen.
    Der Toyota-Händler meines Vertrauens hat mir kostenlos den Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht.
    Fehlermeldung war, dass die Lambdasonde 1 nicht mehr, oder nicht mehr richtig beheizt wird, oder jedenfalls nicht mehr auf Temperatur kommt.
    Laut Werkstatt handele es sich um die Lambdasonde VOR Kat.

    Ich habe jetzt selbst noch nicht am Auto nachgeschaut und bin über die Anzahl der Sonden etwas konfus.
    Daher habe ich folgende Fragen an die Experten:
    1. Hat der 2.0 Benziner Bj. 2003 zwei oder vier Sonden ?
    2. Wo sitzen die Sonden?
    3. Sind das verschiedene Ausführungen von Sonden, oder sind die alle identisch?

    Mein Händler bezieht die Sonden aus dem Zubehör. Was er dafür verlangt habe ich noch nicht gefragt.
    Beispielsweise in Ebay findet man wohl nur eine Sorte Lambdasonde, die entweder nicht näher, oder als "vor Kat" bezeichnet wird.
    Mein Gedanke war ursprünglich dass ich (davon ausgehend es sind zwei identische Sonden) beide austausche - nach dem Motto "wenn eine ausfällt, wird die nächste nicht lange auf sich warten lassen".
    Eine weitere Frage ist die, ob es beim Aus- bzw. Einbau Probleme gibt, auf die man achten sollte und ob es Spezialwerkzeug zum Austausch braucht.

    Beim Corolla E11 G6R hatte ich mal die Lambdasonde getauscht, die war aber mit zwei Muttern befestigt, die sich prima lösen ließen.

    Zum Austausch steht mir eine Hebebühne zur Verfügung.


    Vielen Dank schonmal an dieser Stelle für Euere Antworten,

    Gruß aus Rhein-Hessen,
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carina

    carina Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Fahrzeug:
    T25 2.0
    Der Avensis hat 4 Sonden.Die 1 ist die auf der Fahrerseite oben.Denso Dox 0204.Kostet 50€ bei Ebay und kann man mit ner Lambdasonden Nuß (meine kostet 10€) innerhalb von 20 Minuten problemlos selber tauschen.Ich hab diese Sonde schon bei 2 Avensos problemlos getauscht.
     
  4. Dan78

    Dan78 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2015
    Fahrzeug:
    E11 G6R 4A-FE, T25 2.0 VVT-i
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Im Krümmer stecken ja vor dem Kat zwei Lambdasonden, die auch identisch aussehen. Beide habe allerdings unterschiedliche Stecker. In meinem Fall war es die Lamdasonde, die zum Getriebe zeigt. Ich hatte zuvor die Widerstandswerte zwischen den beiden schwarzen Drähten (ich vermute mal, dass das die Heizungsanschlüsse sind) der Lambdasonden gemessen und verglichen. Bei der von vorne gesehen linken Lambdasonde und dem Ersatzteil betrug der Wert ca. 13 Ohm, bei der zum Getriebe zeigenden Sonde betrug der Wert einige Megaohm - also praktisch kein Durchgang. Hier war wohl die Heizung der Sonde durchgebrannt. Im Fehlerspeicher war ja auch hinterlegt "Temperatur nicht erreicht".
    Leider ist der Fehler noch im Speicher und kann wohl nur von der Werkstatt gelöscht werden.
    Übrigens ließ sich die Sonde auch mit einem gekröpften 22er Ringschlüssel lösen und die Neue wieder einbauen, was aber bei besonders fest sitzenden Sonden schwierig werden könnte.

    Sind beide "Vor-Kat" Sonden bis auf die Stecker sonst gleich? Ich nehme mal an, wenn eine aussteigt, wird die andere nicht lange auf sich warten lassen. Im Netz fand ich aber immer nur einen Typ Sonde - folglich könnte bei Verwendung der gleichen Ersatzsonde für die andere Alt-Sonde, der Stecker nicht passen.
     
  5. carina

    carina Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Fahrzeug:
    T25 2.0
    Die Kabellänge ist unterschiedlich lang.
    Was hast Du für eine Sonde verwendet?
    Einbauseite links ist von Denso Dox-0204.
    Rechts wäre Dox-0238.Kosten in der Bucht zwischen 50-60€.Fehler hab ich immer nach dem Wechsel der Sonde gelöscht mit dem 08/15 Auslesegerät.Gelbe Lampe müßte aber glaub ich auch so wieder ausgehen.Bin mir aber nicht sicher.
     
  6. #5 Bulliheizer, 12.05.2018
    Bulliheizer

    Bulliheizer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Executive, 2.4 VVTI
    Hab bei meinem 2.4er mittlerweile auch beide oberen Sonden erneuert, die erste im November 2016, war die, von vorne auf den Motor gesehen, links oben ( DOX 0238 ). Die andere rechts oben hat sich praktischerweise jetzt an Christi Himmelfahrt gemeldet, also flugs erneuert ( DOX 0204 ), hatte damals in 2016 zur Sicherheit gleich beide bestellt.
    Zum ausbauen empfehle ich einen 22er Steckschlüssel, die Lambdasondennuss war aufgrund des Schlitzes nicht stabil genug.
    War erfreut wie leicht sich die Sonden nach 11 bzw. 13 Jahren wechseln ließen, da könnten sich einige andere Hersteller ein Beispiel dran nehmen.
     
  7. TOYJOH

    TOYJOH Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2017
    was sollte man auf das Gewinde der Sonden schmieren beim Einbau? Welche Fehler kann man Machen?
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lambdasonde(n) Avensis 2.0 VVT-i T25 Bj. 03

Die Seite wird geladen...

Lambdasonde(n) Avensis 2.0 VVT-i T25 Bj. 03 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22, 1AZ-FSE, ATM – Fehlercode P0500, kein ABS & VSC, kein Tacho

    Avensis T22, 1AZ-FSE, ATM – Fehlercode P0500, kein ABS & VSC, kein Tacho: Guten Morgen in die Runde Ich habe ein Problem an meinem Avensis T22, 2.0 D4 (1AZ-FSE) mit Automatik (U240E), ca. 460.000 km. Nach Start des...
  2. Kaufberatung T25 Kombi 2.0/2.2 Diesel

    Kaufberatung T25 Kombi 2.0/2.2 Diesel: Hallo liebe Toyotaner, wir wohnen auf dem Land und bei uns steht demnaechst ein Fahrzeugwechsel (groessere Familienkutsche) an. Wir liebaeugeln...
  3. T25 Stellmotor Heizung

    T25 Stellmotor Heizung: Wenn ich bei meinen T25 diesen Klimaselbsttest mache, sagt er mir , dass der Stellmotor Fahrerseite defekt ist und das stimmt auch, da kommt nur...
  4. Avensis T22 springt schlecht an - Zündschalter wechseln

    Avensis T22 springt schlecht an - Zündschalter wechseln: Hallo zusammen, Bin neu hier und habe das folgende Problem ( wie in diesem Beitrag vom ToyotaForum von 2006 ) Meine Frage: Hat jemand die...
  5. Toyota Avensis T27 2.2 D-Cat "Festellbremssystem prüfen"

    Toyota Avensis T27 2.2 D-Cat "Festellbremssystem prüfen": Hallo, bei meinem Avensis leuchtete Fehlermeldung "Feststellbremssystem prüfen auf". Diese war tatsächlich ohne Funktion. Sie wurde in einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden