Lackschutzfolie

Diskutiere Lackschutzfolie im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen! Ich habe hier im Forum schon ein wenig zu dem Thema Lackschutzfolien gefunden, aber alles älter als ... naja 2 jahre. Ich...

  1. konzer

    konzer Guest

    Hallo zusammen!

    Ich habe hier im Forum schon ein wenig zu dem Thema Lackschutzfolien gefunden, aber alles älter als ... naja 2 jahre.
    Ich würde mir gerne die ganze Frontpartie und einen Teil der Haube mit folie beziehen lassen, da ich keine Lust auf weitere (bisher 2) Steinschläge im Lack habe.

    Frage ist nun, ob hier schon jemand Erfahrungen in Punkto Haltbarkeit, Verarbeitung, Preise und Montage gesammelt hat. Ich wollte die Folie auch nicht selber montieren, sondern Profis ranlassen. Auch da wäre ein Hinweis auf gute Firmen hilfreich.

    Danke schonmal und gute Fahrt!

    CU Konzer [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 24.04.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... Lackschäden durch Steinschlag werden damit aber nicht vermieden.
    So ein Stein hat manchmal eine gute Geschwindigkeit drauf.
    Gruß Alfred
     
  4. #3 Scheune, 24.04.2007
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo Konzer,

    ich wäre mit solchen Lackschutzfolien sehr vorsichtig. Wenn mich nicht alles täuscht, muß das Zeug spätestens nach einem Jahr wieder runter, da sonst der Lack in Mitleidenschaft gezogen wird.
    Vor einiger Zeit gab es da mal einen schönen Beitrag in einer Autosendung, wo Autoaufbereiter (also Profis) versucht haben, eine solche Folie vom Frontbereich eines Audi zu entfernen. Die Folie war drei Jahre drauf und regelrecht in den Lack eingebrannt. Nach dem Versuch war der Lack hin und eine Neulackierung fällig.
    Bessere lieber die leider unvermeidbaren Steinschläge mit einem Lackstift aus und gut ist es.

    Gruß Scheune
     
  5. konzer

    konzer Guest

    Hallo,

    hmmm hört sich ja nicht gut an....

    Sowohl FoliaTec als auch 3M haben mir am Telefon gesagt, auch nach 1o Jahren ginge die Folie ohne großen Aufwand und vor allem ohne Lackschäden wieder ab. Außerdem sollen kleine Steinchen (also keine Brocken) bis 300km/h aufgehalten werden. Sollte laut deren Aussage wohl rechen bis ca. 180 Eigentempo und dann das Tempo des Steines addiert.

    Was soll ich jetzt von deren Aussagen halten?

    Cu Konzer (jetzt noch unsicherer als vorher) ?(
     
  6. #5 Scheune, 24.04.2007
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo Konzer,

    wenn diese beiden namhaften Foliehersteller Dir garantiert haben, daß dem Lack nichts passiert, dann sollte die Sache natürlich funktionieren. Aber seit dem oben genannten Bericht über den Audi bin ich eben doch ein wenig skeptisch.
    Vielleicht melden sich ja hier im Forum noch einige Leute mit Langzeiterfahrung bezüglich dieser Folie.

    Gruß Scheune
     
  7. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Funbiker-1, 24.04.2007
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    Hallo Konzer,

    ich rate Dir davon ab, so eine Folie drauf zu machen. Ich hatte bei meinem Peugeot 206 5 Jahre solch eine Folie vorne auf der Motorhaube drauf; ich meine, dass die sogar von Foliatec war, bin mir aber nicht mehr ganz sicher. Jedenfalls war es keine Billigfolie. Da der 206 große glatte Flächen hat, war auch das Anbringen kein Problem. Erkennbar war die Folie nur aus der Nähe. Nach 5 Jahren löste sie sich an einigen Stellen auf, sah daher nicht mehr aus. Als ich die Folie dann abgemacht habe, hatte ich das große AHA-Erlebnis.

    1. Es war eine Schw...arbeit - trotz Fön etc. - hat mich fast einen ganzen Tag gekostet. Ach ja, auch diese Folie sollte sich problemlos wieder lösen lassen. Soviel dazu.

    2. Der Lack hatte sich an einigen Stellen verändert, sprich es gibt jetzt Farbunterschiede an diesen Stellen zum übrigen Lack.

    3. Die Folie hat sehr viele Steinschläge abgehalten, das war das Gute. Es gab aber auch diverse Durchdringungen und Steinschlaglöcher unter der Folie. Sie hält also nicht alles ab.

    Soweit meine Erfahrungen. Ich habe dann Abstand davon genommen, eine neue Folie zu verkleben und bessere wieder Steinschläge aus.

    Da der Ave eine sehr zerklüftete Front hat, würde ich - wenn überhaupt - nur passgerecht zugeschniittene Folien nehmen. Die gibt es auch - habe damals als ich den Ave neu hatte, danach im www. gesurft (da waren die Probleme bei meinem 206er mit der Folie noch nicht bemerkbar). Habe wegen des Preises - ich glaube waren so 200 - 300 € für die Folie + Kosten fürs Anbringen - aber ganz schnell wieder davon Abstand genommen. Dafür kann ich notfalls auch eine Teillackierung bekommen.

    Gruß

    Funbiker-1
     
  9. konzer

    konzer Guest

    Hi zusammen,

    ok, da ist genau was ich hören wollte. Vielen Dank Funbiker! Ich hatte auch ein Angebot für ca. 350 Teuro incl. Montage eines fertig geschnittenen Sets von 3M. Wenn die mir schriftlich eine Garantie auf ..pfff 7 Jahre geben und notfalls die Neulackierung übernehmen, werde ich zuschlagen. Aber, wer wird sich schon so weit aus dem Fenster lehnen und mir so einen Wisch wirklich geben.

    Also wered ich es wohl sein lassen. :( Aber danke nochmal für die wertvolle Info.

    CU Konzer
     
Thema:

Lackschutzfolie