Lackschäden am Heck beheben

Diskutiere Lackschäden am Heck beheben im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Meine Frau hat beim ausparken einen Pfahl nicht gesehen. Nun hat der avensis die erste Schramme. Wie bekomme ich die am besten bearbeitet?...

  1. #1 Roddinho, 13.06.2015
    Roddinho

    Roddinho Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2015
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Bj. 2003 1,8 VVT
    Meine Frau hat beim ausparken einen Pfahl nicht gesehen. Nun hat der avensis die erste Schramme.
    Wie bekomme ich die am besten bearbeitet? Polieren? Lackstift?
    Danke für eure Hilfe.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      58,5 KB
      Aufrufe:
      39
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brösel, 14.06.2015
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Für einen Lackstift, finde ich, ist die Fläche zu groß.

    Brösel
     
  4. #3 t23owner, 14.06.2015
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230
    Verbrauch:
    Laß es für kleines Geld im "Smart-Repair" Verfahren machen.

    Je nachdem wie tief die Kratzer sind, kann man zwar mit 2000er Schleifpapier, grober/mittlerer/feiner Politur und Maschine einiges wieder ausbügeln, aber wenn Verformungen mit dabei sind, bist du mit polieren Machtlos.

    Ein Fachmann für Smart-Repair wird das locker wieder hinbekommen und würde so um die 150€ kosten, schätze ich jetzt mal :thumbup:
     
  5. #4 SaxnPaule, 14.06.2015
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Sieht für mich wie ein Klarlack Schaden aus.

    Erstmal richtig putzen und mit 3M Polierpaste gucken wie weit man kommt. Ist die Paste noch zu fein, Schleifpapier.

    Danach mit "normaler" Politur und Wachs hinterhergehen.

    Falls nicht nur der Klarlack betroffen ist, musst du mit Farbe ran.
     
  6. #5 Olav_888, 14.06.2015
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    <OT>
    Weicheier, so ein Fahrzeug muss seine Kampfspuren mit Würde tragen, schaut euch meinen an :D
    </OT>
     
Thema:

Lackschäden am Heck beheben

Die Seite wird geladen...

Lackschäden am Heck beheben - Ähnliche Themen

  1. Automatischer Heckklappenöffner?

    Automatischer Heckklappenöffner?: Gibt es eine Möglichkeit das die Heckklappe automatisch öffnet bzw das die Klappe von alleine hochgeht,bei diversen Modellen gibt es Nachrüsten wo...
  2. T27 : Duplexanlage und Heckschürzenansatz

    T27 : Duplexanlage und Heckschürzenansatz: Hallo , hat jemand Erfahrung mit der Kombinierbarkeit der Bastuck Duplexanlage und des TTE Duplex Heckschürzenansatzes ? MfG Rukki
  3. Heckscheibenheizung - welches Relay

    Heckscheibenheizung - welches Relay: Hallo, bei meinem D4D-Kombi geht die Heckscheibe des öfteren nicht. Ich vermute, dass ich damals beim Einbau des Komfortmodul etwas beschädigt...
  4. T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden

    T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden: Hallo. Mein Toyota Avensis ist 4/2011 erstmals zugelassen. Vor knapp 15T km der letzte Check-up gewesen. Hat nun einen Zylinderkopfschaden, soll...
  5. T27 Heckklappe Verkleidung abbauen

    T27 Heckklappe Verkleidung abbauen: Hallo Avensis liebhaber, Ich möchte gerne eine Rückfahrkamera einbauen in meinen Avensis T27 Kombi. Weiss vielleicht einer wie man die...