Kupplungsschaden T25

Diskutiere Kupplungsschaden T25 im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi, nur mal in die Runde gefragt - hat schon jemand beim D4D Probleme mit der Kupplung bekommen? Meine ist nach 60TKM hin. Anfangs hab ich...

  1. RUI

    RUI Guest

    Hi,

    nur mal in die Runde gefragt - hat schon jemand beim D4D Probleme mit der Kupplung bekommen? Meine ist nach 60TKM hin.

    Anfangs hab ich es leider nicht so bemerkt, da? bei Volllast die Kupplung leicht durchschleift - jetzt merkt man es auch wenn man nicht auf den Tacho und Drehzahlmesser schaut.

    Vielleicht hat ja jemand "?hnliches" erlebt - auch wenn ich es f?r niemand hoffe.

    Kosten sind wohl um die 800,- EUR - Tauschkupplungen gibt es noch nicht am Markt - nur Originalteile - supi.

    Gruss Rui
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyopel, 28.08.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Such im Forum mal nach Autobild und 100tkm Test. Denen gings genauso.


    Heino
     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Rui, musst du die 800 Euronen bezahlen?? 8o

    Prog
     
  5. RUI

    RUI Guest

    Zitat:
    Prog schrieb am 28.08.2006 14:26
    Rui, musst du die 800 Euronen bezahlen?? 8o

    Prog


    Aaaalso - nachdem man mir aufgrund des Alters und der Kilometerleistung schon im Vorfeld gesagt hat, da? Kulanz und Garantie sowieso entfallen, hab ich mir von nem Toyotah?ndler und ner freien Werkstatt Angebote machen lassen. Zwischen beiden liegen ca. 200,- EUR und somit werde ich es der freien Werkstatt in Auftrag geben - wohlwissend, da? dann Null Chance mehr auf Kosten?bernahme besteht. Nur wurde es von meinem Toy H?ndler ja auch gleich verneint, da? sowas auf Kulanz l?uft.

    Ganz ehrlich - das Auto ist immernoch praktisch und eigentlich macht er Spa?, aber die Erlebnisse mit dem Auto f?llen bald ein Buch (nicht an allem hat Toy Schuld :) ).
     
  6. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    ...nachdem man mir aufgrund des Alters und der Kilometerleistung

    Bist du schon so alt?? 8o :D

    Also im ernst: ein Kupplungsschaden bei nur 60000 km und keine Aussicht auf Kulanz (oder auf Kosten?bernahme eines gewissen Prozentsatzes)??
    Da w?rde ich sicherheitshalber auch mal bei einer anderen Toyotawerkstatt nachfragen.
    Wie lange ist denn die Garantie schon abgelaufen (kann ja beim T25 noch nicht soooo lange sein)?

    Prog
     
  7. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Warum schreibst du nicht an Toyota-Deutschland? Das wirkt immer Wunder
    Kupplungen halten immer ?ber 100.000 km.
    Es sei denn, man l?sst die Kupplung lang schleifen oder man hat einen schweren Anh?nger zu ziehen.

    Von einer freien Werkstatt w?rde ich so gro?e Eingriffe nicht machen lassen, denn sie hat schlie?lich keinerlei Unterlagen, toyota spezifisches Werkzeug und Schulungen. Da w?re ich ehrlich gesagt vorsichtig.


    Gru?
    armin

     
  8. ylf

    ylf Guest

    Hallo Nachbar.
    Die Kupplungssch?den scheinen bei den Dieseln h?ufiger vorzukommen.

    Allerdings ist das mit Kupplungen wie mit Akkus. Deren Lebensdauer h?ngt stark von der Benutzung ab. Von daher kann ich mir schon vorstellen, da? die unter Umst?nden aus der Garantie herausfallen.

    bye, ylf
     
  9. Gast

    Gast Guest

    so... mein vensi d-cat hat jetzt auch einen... ist bj. 8.2005 und hat erst 19000km... ?rgerlich... aber wird alles ?bernommen zum gl?ck... (garantiefall)
    habe n?chste woche einen termin... angeblich ist ?l drin... k?nnen mir aber mehr sagen wenns ausgebaut worden ist - bin mal gespannt was da genau nicht dicht ist... verschleiss kann es nach den km nicht sein...

    habe auch ein softwareupdate bekommen... der wagen l?uft jetzt einen tick besser in allen lagen... viel spritziger


    lg
    der savi
     
  10. #9 Tiger123, 02.03.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    supasavi schrieb am 01.03.2007 20:51
    so... mein vensi d-cat hat jetzt auch einen... ist bj. 8.2005 und hat erst 19000km... ?rgerlich... aber wird alles ?bernommen zum gl?ck... (garantiefall)
    habe n?chste woche einen termin... angeblich ist ?l drin... k?nnen mir aber mehr sagen wenns ausgebaut worden ist - bin mal gespannt was da genau nicht dicht ist... verschleiss kann es nach den km nicht sein...

    habe auch ein softwareupdate bekommen... der wagen l?uft jetzt einen tick besser in allen lagen... viel spritziger


    lg
    der savi

    ... da ist ein Dichtring im Getriebe defekt. War bei meinem Avensis auch schon.
    Das Sparen kostet Toyota im Ende recht viel.
    Gru? Alfred
     
  11. #10 harlocklux, 02.03.2007
    harlocklux

    harlocklux Guest

    Meine Kupplung beim D-Cat war bei 20000 km hin?ber wurde aber ?ber Garantie ?bernommen. Da scheint Toyota beim D-Cat ein echtes Problem zu haben.

    harlocklux aus Luxemburg
     
  12. #11 Tiger123, 02.03.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    harlocklux schrieb am 02.03.2007 15:30
    Meine Kupplung beim D-Cat war bei 20000 km hin?ber wurde aber ?ber Garantie ?bernommen. Da scheint Toyota beim D-Cat ein echtes Problem zu haben.

    harlocklux aus Luxemburg

    ... ja, ist immer wieder der Simmering. Da wurde ein paar Cent gespart. Aber da dies auf Garantie gemacht wird, ist wenigstens die Reparatur kostenlos. Den ?rger hat man trotzdem.
    Gru? Alfred
     
  13. 433ihc

    433ihc Guest

    hallo,
    Kupplungstausch wegen Schwerg?ngigkeit bei 48000,
    Simmering und Pedalbuchsen,alles Garantie. (bis 05.07.)
    D4D-5/2004.
     
  14. #13 Schlitzohr1971, 15.04.2007
    Schlitzohr1971

    Schlitzohr1971 Guest

    Hallo,

    auch ich habe Probs an meinem D4D mit der Kupplung.
    Bei 30.000km wurde der Kupplungszylinder getauscht (knarzen beim Pedalbet?tigen).

    Und jetzt mit 40.000km eine stark qualmende durchrutschende Kupplung beim Anfahren mit dem Wohnwagen an einer kleinen Steigung. Der AV kann laut Papiere 1300k ziehen ohne Einschr?nkung, unser WW (ein 1000er) hatte zu der Zeit (unbeladen) ca. 800k.

    Jetzt warte ich auf den Anruf meines Freundlichen das die Teile da sind. Austausch der Kupplung auf Garantie.

    Auch ist mir (schon vor dem Vorfall) aufgefallen, das das Pedal, wenn man es etwas bet?tigt, ein Vibrieren im Fu? versp?ren l?sst. Der Mitarbeiter meiner Toyo-Werkstatt hat extra mehrere AV aus dem Verkauf Probegefahren und sagte das es bei allen zu sp?ren sei. Muss wohl normal sein. Aber er hatte auch nie darauf geachtet und daher ist es auch noch nie aufgefallen. Von Toyota gibt es derzeit auch keine Rundschreiben oder Meldungen an die Werkst?tten bez?glich diesem Ph?nomenes...
    Wer sp?rt das auch so im Pedal? Soll scheinbar bei allen Diesel so sein...
     
  15. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Zitat:
    Schlitzohr1971 schrieb am 15.04.2007 10:43
    Auch ist mir (schon vor dem Vorfall) aufgefallen, das das Pedal, wenn man es etwas bet?tigt, ein Vibrieren im Fu? versp?ren l?sst. Der Mitarbeiter meiner Toyo-Werkstatt hat extra mehrere AV aus dem Verkauf Probegefahren und sagte das es bei allen zu sp?ren sei. Muss wohl normal sein. Aber er hatte auch nie darauf geachtet und daher ist es auch noch nie aufgefallen. Von Toyota gibt es derzeit auch keine Rundschreiben oder Meldungen an die Werkst?tten bez?glich diesem Ph?nomenes...
    Wer sp?rt das auch so im Pedal? Soll scheinbar bei allen Diesel so sein...



    Das ist bei den TDI's auch so, ich denke es ist normal.

    Das Thema hatten wir aber schon einmal.
    Benutze mal die Suche.
     
  16. #15 Schlitzohr1971, 06.05.2007
    Schlitzohr1971

    Schlitzohr1971 Guest

    Hallo,

    Kupplung incl. Schwungscheibe auf Garantie getauscht.

    Die Drehzahl des Motors ist seither stabiler beim Anfahren (auch am Berg), das Pedal hat wieder einen klar definierten Druckpunkt, kein Gef?hl mehr eines "ruppelns" im Pedal beim Einkuppeln, auch beim z?gig losfahren kein Gef?hl mehr das etwas durchrutscht. Die Vibrationen im Pedal sind um einiges weniger geworden (und laut Toyota normal).

    Aber: Wenn der Motor gestartet wird ist es viel "ruppiger" als vorher, der Anlasser braucht etwas mehr Zeit bis der Motor l?uft und das Auto vibriert mehr beim Anlassen... Normal? Wenn er l?uft ist alles rund und ruhig. Wird beobachtet...
     
  17. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Hallo,
    ich bef?rchte, bei mir ist es jetzt auch soweit.
    Bereits zweimal blies mir w?hrend einer l?ngeren Fahrt ein Geruch nach verbranntem Gummi/Kunststoff entgegen. Darum vermute ich jetzt einfach mal das schlimmste (f?r mich das schlimmste, weil Kupplungsch?den durch die CarGarantie nicht ?bernommen werden).

    Oder gibt es noch andere Erkl?rungsm?glichkeiten?

    Der Geruch kommt pl?tzlich und bleibt gleich intensiv, unabh?ngig, ob geschaltet und gekuppelt wird. Keine Rauchentwicklung zu sehen. Verschwindet aber auch genauso unvermittelt wieder (w?hrend derselben Fahrt!).
    Die Drehzahl des Motors passt zur Geschwindigkeit und beim Anfahren gibt es auch kein "Rupfen". Also alles, was gegen einen Kupplungsdefekt spricht.

    Oder ist das ein Zeichen f?r einen defekten Wellendichtring im Getriebe, so dass ?l auf die Kupplungsscheibe kommt? Aber dann m?sste sie ja auch rutschen... ?(
     
  18. #17 Schlitzohr1971, 20.05.2007
    Schlitzohr1971

    Schlitzohr1971 Guest

    Zitat:
    tiwe74 schrieb am 17.05.2007 19:18
    ...Bereits zweimal blies mir w?hrend einer l?ngeren Fahrt ein Geruch nach verbranntem Gummi/Kunststoff entgegen...


    Hallo,

    ich sehe in deinen Angaben das du auch schon einen Reifenschaden hattest?
    Bei l?ngerer Fahrt (meist in Verbindung h?herer Geschwindigkeiten) werden die Reifen warm. Hast du zu wenig Luft drin, werden sie hei? und stinken nach verbranntem Gummi. Der Geruch kann dann auch ?ber die L?ftung ins Fahrzeuginnere eindringen. Der Avensis leitet eh gerne schon geringste Aussend?fte ins Innere.

    Tipp: Regelm?sig Luftdruck kontrollieren. Habe in meinem T25 Kombi generell 2,7bar vorne und hinten. Gleichm?ssiges Abfahren auf der Lauffl?che und keinen Gummigeruch mehr. (Ausser es packt mich mal wieder und ich heize mal mit 200 ?ber lange Zeit ?ber die Autobahn. Dann riech ich etwas beim Aussteigen *schmunzel*)
     
  19. hansi

    hansi Guest

    Zitat:
    tiwe74 schrieb am 17.05.2007 19:18
    ...Bereits zweimal blies mir w?hrend einer l?ngeren Fahrt ein Geruch nach verbranntem Gummi/Kunststoff entgegen...


    Hallo
    Das hatte ich auch schon bei normaler Fahrweise ?( .Ich war der Meinung,der Geruch ist von anderen Fahrzeugen eingedrungen. ;)
    MfG.Hansi
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Zitat:

    Hallo,

    ich sehe in deinen Angaben das du auch schon einen Reifenschaden hattest?
    Bei l?ngerer Fahrt (meist in Verbindung h?herer Geschwindigkeiten) werden die Reifen warm. Hast du zu wenig Luft drin, werden sie hei? und stinken nach verbranntem Gummi. Der Geruch kann dann auch ?ber die L?ftung ins Fahrzeuginnere eindringen. Der Avensis leitet eh gerne schon geringste Aussend?fte ins Innere.

    Tipp: Regelm?sig Luftdruck kontrollieren. Habe in meinem T25 Kombi generell 2,7bar vorne und hinten. Gleichm?ssiges Abfahren auf der Lauffl?che und keinen Gummigeruch mehr. (Ausser es packt mich mal wieder und ich heize mal mit 200 ?ber lange Zeit ?ber die Autobahn. Dann riech ich etwas beim Aussteigen *schmunzel*)


    Hallo, seit dem Reifenschaden bin ich der Ober-Luftdruckpr?fer vom Dienst! :))
    Als es das erste Mal gerochen hat, bin ich ausgestiegen und habe habe an jeden Reifen meine Nase gehalten... daher kam es auf jeden Fall nicht.

    Mittlerweile denke ich auch, dass der Geruch vielleicht von vorausfahrenden Autos gekommen sein k?nnte.

    Bin gerade 400 km mit versch?rftem Tempo (160-180) gefahren und nichts hat gerochen

    (L?ftungsd?se regelm??ig auf's Gesicht gerichtet und das Bouquet analysiert... sowohl in der Kopfnote als auch im Abgang waren keine Verbrennungsaromen zu erkennen, zeitweise kam aber die Edelf?ule der Klimanlage sch?n zum Tragen.. :P )





     
  22. #20 goescha, 22.05.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    wenn Du w?hrend der Fahr Dein eigenes Auto riechst brennt wahrscheinlich der Motor 8oalle anderen Ger?che ziehen unter dem Auto weg, denke ich. Und wenn die Reifen nach der Autobahnfahrt stinken stimmt was mit dem Sprit nicht. Unbeding Ralf Schuhmacher anrufen :D :D

    Gru? G?tz
     
Thema: Kupplungsschaden T25
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten kupplung toyota avensis t25