Kulanz Toyota, miese Konstruktion Druckmessleitungen

Diskutiere Kulanz Toyota, miese Konstruktion Druckmessleitungen im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Nun sind 10 Tage rum und ich habe noch immer kein Feedback von Toyota, ob Kulanz gewährt wird oder nicht ... Der freundliche Kundenberater meinte...

  1. thotti

    thotti Guest

    Nun sind 10 Tage rum und ich habe noch immer kein Feedback von Toyota, ob Kulanz gewährt wird oder nicht ... Der freundliche Kundenberater meinte dann zu mir, dass es 2-3 Tage dauert oder eben auch mal bis zu 6 Woche. Manchmal könnte ich ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krabathor, 19.04.2010
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Bei mir hat der Kulanzantrag für das neue Xenon und den Wechsel des D-Cat auch lange gedauert. Nachdem ich dann noch mal freundlich Druck gemacht habe, habe ich dann innerhalb von einer Woche das Okay bekommen. Alles in allem hat das 6 Wochen gedauert. Begründung war, dass grad die ganzen Rückrufe vorangig bearbeitet wurden.

    VG
     
  4. #3 Andreas27, 19.04.2010
    Andreas27

    Andreas27 Guest

    Bei mir haben Sie denn Antrag leider abgelehnt...:-(
    Mit der Bergründung das die letzte Inspektion fehlt....
     
  5. #4 kloyota, 21.04.2010
    kloyota

    kloyota Guest

    Mir liegt ein Kostenvoranschlag über 4,5T € vor. Mein Fahrzeug ist 4 Jahre alt und hat 57.000 km runter. Der Wagen nimmt kein Gas mehr, war wegen des Problems schon mehrfach in der Werkstatt und nun drückt Toyota sich ebenfalls wegen einer fehlenden Inspektion um die Kulanz.

    Fazit: es scheint normal zu sein, wenn ein 4 Jahre alter Toyota einen Schaden erleidet, der nicht vom Fahrer verursacht ist, dessen Behebung aber über 10% des Neupreises ausmacht. Ich hatte mir von dem Gewinner diverser Zufriedenheitsstudien auch mehr erhofft...
     
  6. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Hast du für dein Avensis 45k bezahlt ?
     
  7. #6 Suitcase, 21.04.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Er hat doch über 10% geschrieben. Das wäre demnach auch erfüllt, wenn der Avensis 20.000 euro gekostet hätte.

    Guido
     
  8. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Wenn das Doppelte ungefähr ist stimmt es, hast Recht.
     
  9. #8 toyo-chris, 22.04.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Da ich ebenfalls ein Kulanzgeschädigter bin (Toyota Schweiz hat mich damals mit dem verschmorten Scheinwerfer hängenlassen), kann ich diesen Ärger sehr gut verstehen. Ich würde mir überlegen, die Reparatur bei einem findigen Hinterhofmeister durchführen zu lassen oder bei einem der zahlreichen Spezialisten des Toyota-Forums.

    Grundsätzlich kann ich aber nicht verstehen, warum manche Autobesitzer einfach Inspektionen auslassen. Das ist gerade bei neuen oder noch jungen Fahrzeugen einfach total wichtig; es ist doch hinlänglich bekannt, dass Autohersteller für jegliche Kulanz ein lückenloses Wartungsheft verlangen.

    Wenn man bei einem alten Auto dann ab und an mal die Wartungsintervalle etwas überzieht, mag dies ja verständlich sein. Dann stellt sich das Problem der Kulanz aber auch nicht mehr.

    PS: Mein Av sieht immer noch alle 15tkm die Werkstatt und dankt es mit absoluter Zuverlässigkeit.
     
  10. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Werkstattinspektionen haben mit Zuverlässigkeit nichts zu tun. Ich mach keine Inspektionen und spare mir das Geld für zukünftige Reparaturen. Die anfallenden Inspektionsarbeiten führe ich selbst aus oder lasse es in der WS tun wenn es unbedingt nötig ist.

    Wer sich aber ein problematisches Modell wie den D-CAT anschafft der MUSS die Inspektionen durchführen da die Reparaturkosten des D-CAT Systems sehr teuer sind.

    Ein Porschebesitzer wird auch immer alle Inspektionen durchführen und die Garantie immer verlängern lassen, und er weis auch warum.
     
  11. #10 toyo-chris, 22.04.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Ich sehe das ganz anders. Das ist eine ganz falsche Taktik. Natürlich läuft der Bauernmotor 1.8vvti wahrscheinlich auch 100tkm mit dem gleichen Öl. Aber die Chance, dass er 300tkm ohne Probleme macht, wenn du ihn regelmässig warten lässt, ist wesentlich grösser (von den modernen Dieseln reden wir gar nicht).

    Inspektionen nicht machen zu lassen, finde ich fragwürdig. Zumal die ja nicht teuer sind bei einem simplen Benzinmotor. Ich sags mal salopp: Wer keine Kohle ausgeben will für ein Auto, solls halt bleiben lassen.

    Aber jedem das Seine.
    Ein gut gewartetes Auto ist eine beruhigende Sache.

    Mich nerven nur die Spacken, die mit gerissenem Zahnriemen oder mit kochendem Motor mitten in einer AB-Baustelle liegen bleiben und dann einen Riesenstau verursachen.
     
  12. #11 Coolfire76, 22.04.2010
    Coolfire76

    Coolfire76 Guest

    Genauso geht es mir auch.... Kulanzantrag für neuen KAT incl. Leitungen usw. ist heute durchgegangen... :]

    Morgen bekomme ich wegen meines 2. Antrages ( neue Xenons) Bescheid.
    Dann wird auch Termin gemacht und....*freu* :)
     
  13. #12 Andreas27, 22.04.2010
    Andreas27

    Andreas27 Guest

    Es gibt aber auch die Möglichkeit , falls Kulanz abgeleht wird , die Leitungen reinigen zur lassen (Von D-cat) . Leider macht es nicht jede Toyota Werkstat , die
    wollen natürlich gleich komplet wechseln.....
     
  14. #13 Coolfire76, 27.04.2010
    Coolfire76

    Coolfire76 Guest

    So, Antrag ist durch und Freitag werden Xenons, KAT und Differenzdruckleitungen getauscht. Kulanz wird zu 100% übernommen. TOP TOYOTA.... Aber ich denke ausschlaggebend war auch ein lückenloses Wartungsheft. Wartungen wurden alle von Toyota durchgeführt. Ich fühl mich auf jeden Fall bei Toyota wie ein :Z =) =)
     
  15. #14 matra530, 28.04.2010
    matra530

    matra530 Guest

    Hallo Coolfire76,
    handelt es sich bei Deinem D-Cat um ein Facelift oder Vorfacelift? Habe dazu keine Infos gesehen. Beim Facelift soll ja angeblich eine gößere Leitung verlegt worden sein und seit dem keine Problem mehr sein... Wäre interessant zu wissen, ob dem wirklich so ist......
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Coolfire76, 28.04.2010
    Coolfire76

    Coolfire76 Guest

    Hi, Du hast recht... Ich habe einen Vorfacelift Bj. 01/2006! Also einer der letzten Vorfacelifts... Aber trotzdem habe ich noch die kleinen Leitungen verbaut... (bald nicht mehr... :slow:)

    Und Recht hast Du auch, dass bei einem Facelift auf jeden Fall die größeren Leitungen drin sind.... (so mein WM :nose:)

    Aber ich finde es schon super... gerade den Wagen gekauft und Xenons, KAT, Differendruckleitungen und Kupplung wurden oder werden Freitag ersetzt. Alles Kulanz. Zusätzlich haben die auch ne kleine Beule vom Beulendoktor entfernen lassen und als ich den Wagen gekauft habe, gaben sie mir sogar neue Winterreifen mit Alus mit, obwohl das so gar nicht abgesprochen war... :Z

    Bisher bin ich sehr zufrieden... mit dem Auto und mit Toyota....
     
  18. #16 Coolfire76, 30.04.2010
    Coolfire76

    Coolfire76 Guest


    Reparatur ist durch... 1 Tag mit Leihwagen. Ein Aygo... (darf man nicht Auto nennen).
    Scheinwerfer samt Brenner ersetzt.... ich kann wieder sehen... Na, so heftig ist es auch nicht. Aber man merkt auch nen Unterschied. Ich kann jetzt die Lichtgrenze sehr gut erkennen. Ausserdem haben die neuen Xenons so einen blauen Schimmer... sieht irgendwie cool aus... 8)

    KAT incl. Differenzdruckleitungen und Kleinmaterial ersetzt... Verbrauch war bei mir zwar schon niedrig, aber ich denke ich kann jetzt meine 7,2l bei einem gesunden Drittelmix mit zügiger Beschleunigung und kein Vollgas unterbieten. :Ö.

    Bin sehr zufrieden mit meiner Werkstatt...

    Dazu haben sie den Wagen von aussen und innen komplett gereinigt. Sehr zuvorkommend... :beach:
     
Thema:

Kulanz Toyota, miese Konstruktion Druckmessleitungen

Die Seite wird geladen...

Kulanz Toyota, miese Konstruktion Druckmessleitungen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Eurocare-Aufkleber

    Toyota Eurocare-Aufkleber: Moin zusammen, sowohl unser T27 als auch der Aygo haben oben links an der Windschutzscheibe die Toyota Eurocare-Aufkleber. Der Verkäufer meinte,...
  2. Schaltplan Toyota Avensis T22

    Schaltplan Toyota Avensis T22: Hallo leute,ich suche einen schaltpläne für einen Toyota avensis t22 1,8 Ez 2002 129ps vvti Zeitweise Ausfall beide sitzheizungen vorne. R.l.
  3. Toyota Avensis Eco Modus Automatik

    Toyota Avensis Eco Modus Automatik: Hallo An die Toyota Gemeinde hier. Ich habe meinen 2013er Avensis 150Ps Automatik im Januar dieses Jahr gekauft und habe mich ständig über das...
  4. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  5. Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme

    Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme: Blechgewordene UnauffälligkeitToyota Avensis T25 macht wenig Probleme Der von 2003 bis 2009 gebaute Toyota Avensis T25 gehört zu den...