Kühlbox AP250 -hat da jemand Erfahrungen?

Diskutiere Kühlbox AP250 -hat da jemand Erfahrungen? im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, ich wollte mal von Euch wissen, ob ihr gute oder eher negative Erfahrungen mit der Kühlbox AP250 von Electrolux/Domestic gemacht habt!?...

  1. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Hallo,

    ich wollte mal von Euch wissen, ob ihr gute oder eher negative Erfahrungen mit der Kühlbox AP250 von Electrolux/Domestic gemacht habt!?

    Gruss
    Dirk

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. catman

    catman Guest

    ich würd mir sowas nicht kaufen es gibt bessere für weniger geld
     
  4. #3 Münchner, 10.07.2007
    Münchner

    Münchner Guest

    und welche ??

     
  5. catman

    catman Guest

  6. #5 goescha, 10.07.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    das ganze Peletier gGedönst ist meiner Meinung nach Mist. Kauf Dir ne richtige Absorberkühlbox. Die hat mehrere Vorteile. Zum einen kann sie mit Gas, 12 Volt und 230 Volt betrieben werden, sie ist völlig geräuschlos und es ist egal wie warm es ist. Innen wird es sehr kalt.

    Gruß Götz (der eine Coleman Peltierkühltasche ( 30 Liter) im Keller rumstehen hat)
     
  7. hansi

    hansi Guest

    Die Peltiersysteme sind wirklich Mist.Habe auch so ein Ding gekauft,würde ich auch nicht wieder machen.
    MfG.Hansi
     
  8. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Danke für die Antworten!
    Leider sagt ihr alle generell nur, dass das System schlecht ist.
    Was aber konkret stört euch an der Box.

    Übrigens kann die auch heizen, das können die meisten Kompressorsysteme für´s Auto wohl nicht.

    Gruss
    Dirk

    Edit:
    Ich kenne mich mit Klimaanlagen sehr gut aus, kenne also die diversen Prinzipien.
    Allerdings ist das Peltiersystem gewaltig nach vorne gekommen mit der Entwicklung passender Halbleiter.
    Dass das Kompressorsystem zur Zeit unschlagbar beim Kühlen ist, ist klar.
    Wird auch noch eine ganze Zeit so bleiben, vermute ich mal.
     
  9. #8 goescha, 11.07.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    die Peletier-Systeme können nur max 20°C niedriger als die Umgebungstemperatur kühlen und auch heizen. Was nutzt eine Kühlbox die bei 40°C nur bis 20°C kühlen kann?? Gor nix. Also.

    Gruß Götz
     
  10. hansi

    hansi Guest

    Zitat:
    goescha schrieb am 11.07.2007 13:31
    Hallo
    Was nutzt eine Kühlbox die bei 40°C nur bis 20°C kühlen kann?? Gor nix. Also.
    Gruß Götz



    Und das dauert lange.jedenfalls bei meiner.Besser wie nichts,aber die würde ich nie wieder kaufen.Und laufend das Lüftergeräusch.
    MfG.Hansi
     
  11. Djuvec

    Djuvec Guest

  12. #11 goescha, 11.07.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ja, Robert, vermutlich hast Du Recht. Aber diese "modernen" Peletier Teile sind sicher nicht in einer Kühltasche verbaut die 79,-Euronen kostet. Oder? Was kostet so ein modernes Teil. Würd' mich interessieren.

    Gruß Götz (neugierig)
     
  13. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    goescha schrieb am 11.07.2007 18:40
    ... Aber diese "modernen" Peletier Teile sind sicher nicht in einer Kühltasche verbaut die 79,-Euronen kostet. Oder? Was kostet so ein modernes Teil. Würd' mich interessieren. ...
    Ich weiß nicht ob so etwas verbaut wird.
    Die mangelhafte Kühlleistung einer Kühlbox liegt meines Erachtens daran, dass die entstehende Wärme nicht genügend abgeführt wird. Wenn bei einer Umgebungstemperatur von ca. 40 °C ein mageres Lüfterchen über den Kühlkörper bläst, kann ich mir schon vorstellen, dass auf der Warmseite des Peltierelementes eine Temperatur von ca. 60 °C herrscht. Wenn der Innenraum der Box dann auf 20 °C gehalten werden kann, ist das immerhin eine Temperaturdifferenz von 40 K, was für einstufige Elemente schon beachtlich ist. Wenn man hier mittels eines kräftigen 120 mm Lüfters auf der Warmseite für ordentlichen Durchzug sorgt, wären schätzungsweise nochmals 10 K Absenkung machbar.
    Zu den Kosten: Ein Suchmaschinentreffer gibt für ein zweistufiges Element der Größe 40 mm x 40 mm x 7,5 mm mit einer max. Pumpleistung von 35 W einen Endverbraucher-Stückpreis von 84,20 € an. Ich denke, dass solche Elemente, wie in der Bauteilebranche üblich, bei gewerblicher Abnahme von 500 Stück zu einem Zehntel des Preises zu haben sind.

    Gruß, Robert
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Bei Toyota kostet das Ding Original 398,-Euro!
    Danke für Eure näheren Erläuterungen!

    Gruss
    Dirk

    Edit:
    Interessant macht so etwas auch durch die Warmhaltefunktion.
     
  16. hansi

    hansi Guest

    Zitat:
    Dupk01 schrieb am 12.07.2007 09:15
    Edit:
    Interessant macht so etwas auch durch die Warmhaltefunktion.



    ?( Habe ich aber bisher noch nie gebraucht ;) (Vielleich für Säuglinge die Flasche ;) )
    MfG.Hansi
     
Thema:

Kühlbox AP250 -hat da jemand Erfahrungen?