Kratzer Instrumentenabdeckung

Diskutiere Kratzer Instrumentenabdeckung im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Habe bei mir einen Kratzer in der Plexiglasabdeckung von Tacho und Drehzahlmesser entdeckt. Weiß jemand wie man die entfernen kann. Es gibt da ja...

  1. Chris

    Chris Guest

    Habe bei mir einen Kratzer in der Plexiglasabdeckung von Tacho und Drehzahlmesser entdeckt. Weiß jemand wie man die entfernen kann. Es gibt da ja so Schleifpaste für Gläser von Uhren und Handy's. Ist das auch hier geeignet?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maxiskoda, 19.03.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Die Handypaste ist für fast alle Kunststoffe brauchbar.
    Ich denke (habe es allerdings nicht probiert) dass es für die Abdeckung der Instrumente auch geeignet ist.

    Bin damit auch schon auf verschiedene Handys und meine Armbanduhr losgegangen.
     
  4. #3 Toyopel, 20.03.2004
    Toyopel

    Toyopel Guest

    @Chris

    Vorsicht ist geboten wenn eine Beschichtung drauf ist, Entspiegelung o.ä.
    Ob es so ist kann ich aber leider nicht sagen.

    Für Handydisplays googel mal ein bisschen unter "Displex"

    Gruss
    Heino

     
  5. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Habe bei mir einen Kratzer in der Plexiglasabdeckung von Tacho und Drehzahlmesser entdeckt. Weiß jemand wie man die entfernen kann. Es gibt da ja so Schleifpaste für Gläser von Uhren und Handy's. Ist das auch hier geeignet?


    Hallo Chris,
    als Motorradfahrer kann ich dir nur "Xerapol" empfehlen. Entfert Kratzer aus Acryl und Plexiglas. Habe es schon selber beim Helmvisier und Verkleidungscheiben probiert, funktioniert sehr gut. Erhältlich bei Polo, Louis etc. oder im guten Motorradfachhandel.

    Gruß
    Toy Oiler [​IMG] [​IMG]
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Da ist garantiert eine Anti-Reflex Beschichtung drauf....

    Frag lieber mal bei Toyo nach, sonst hast Du den Kratzer raus aber jede Menge störender Reflexionen....

    Hab bei meinem Navi mal so ne Schutzfolie draufgemacht, danach wars kaum noch abzulesen, weil die Folie so reflektiert hat.... also wieder runter damit....

    Grüße!

    Andreas
     
  7. #6 maxiskoda, 20.03.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Da die Instrumente ja doch ab und an bei Sonneneinstrahlung spiegeln, gehe ich mal davon aus, dass da nicht die tolle Entspiegelung drauf ist! [​IMG]
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Servus...

    Eine nicht so tolle ist immer noch besser als ne wegpolierte [​IMG]

    Grüße!

    Andreas
     
  9. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich hole diesen alten Thread hervor für alle die ihre Felgen versiegelt, die Rückseite der Teppiche abgesaugt und die Klimaanlage desinfiziert haben.
    Nachdem der Vorbesitzer einige Schlieren und Kratzer in die Abdeckung der Instrumente "geputzt" hatte und mich das je nach Lichteinfall genervt hat habe ich gestern poliert. Mit einem der üblichen Displaypoliermittel, erst ganz vorsichtig oben im Eck, dann flächendeckend.

    Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, der Blick ist ungetrübt und ab jetzt wird dort nur noch vorsichtig Staub gewischt.

    Wie üblich: Keine Garantie fürs Gelingen, wer es machen möchte sollte erst ein Eckchen probepolieren.


    Gruss

    Thomas
     
  10. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Die Plastik ist nicht entspiegelt! Das sind doch keine Brillengläser. Und zum Polieren tuts auch ein Mikrofasertuch mit ein wenig Zahnpasta. ^^
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 wasja18, 30.07.2012
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    Ja ist klar, dachte ich mir auch und hab mein Handydisplay 10x poliert ... Ergebnis = 0 :cursing:
    Außer 1 Stunde verschwendete Zeit sowieso 6€ teure Zahnpasta kam nix bei rum !
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich verwende immer Lackpolitur. Die ist feiner und das Ergebniss wird besser.

    Peter
     
Thema:

Kratzer Instrumentenabdeckung