Komfortmodull einbauen - Hilfe gesucht

Diskutiere Komfortmodull einbauen - Hilfe gesucht im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo zusammen, ich habe mir das Komfortmodul 2 von Lumilux zugelegt und eigentlich hatte ich heute einen Termin beim Toyota Händler in...

  1. #1 firefox, 25.05.2007
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Hallo zusammen,

    ich habe mir das Komfortmodul 2 von Lumilux zugelegt und eigentlich hatte ich heute einen Termin beim Toyota Händler in Karlsruhe. Pauschale, für 100,00 Euro die Sache verbaut.

    14 Uhr heute geht bei mir das Telefon. Sie verbauen es nicht, wegen der Garantie und ihr Elektriker weigert sich das Teil anzuschließen...................

    Super, da muss man 2 Wochen auf einen Termin warten, hat alles dabei und erklärt dem netten Menschen an der Annahme um was es geht. Bekommt zu hören, das wäre kein Problem und dann das!!

    Alleine traue ich mich nicht das Teil zu verbauen (neues Auto usw.). Aus dem Grund meine Frage, wer hat nicht 2 linke Hände wie ich und hilft mir aus?? Freiwillige vor……….

    Gruß
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Zitat:
    firefox schrieb am 25.05.2007 22:33
    Alleine traue ich mich nicht das Teil zu verbauen (neues Auto usw.). Aus dem Grund meine Frage, wer hat nicht 2 linke Hände wie ich und hilft mir aus?? Freiwillige vor……….



    dann steige ich bei der Suche nach den Freiwilligen mit ein.
    Mein V2 Modul liegt auch noch rum, finde keine Zeit und die Angst ist dazu auch noch da!
    wenn jemand sich aus der KA Umgebung meldet, bin auch dabei.

    Gruß Eugen
     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Verstehe ich nicht ganz, es ist doch die Entscheidung des Kunden, auf die Garantie verzichten zu müssen.

    Ich glaube, die sind zu dämlich.....


    Prog

    P.S: Denen ist das wirklich sehr schnell eingefallen.......
     
  5. #4 firefox, 26.05.2007
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Würde mich ja mir einem Essen revangieren 8)

    Da könnte man fast ein Bastler Treffen daraus machen *fg*

    Gruß
    Ralf
     
  6. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    wenn schon ein gesponsertes Essen hilft, dann
    müssen wir es wohl doch selber probieren.


    Gruß Eugen
     
  7. #6 lumilux, 02.06.2007
    lumilux

    lumilux Routinier

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 EX Combi 12/08
    Hier ein Einbautipp für alle die in der Nähe von Laatzen wohnen.

    Autohaus Langenstraßen GmbH
    Frank Langenstraßen
    Senefelderstr. 2
    30880 Laatzen

    Ist leider von KA ziehmlich weit entfernt, aber mein bester Kunde. Hat sicherlich auch eine Menge Erfahrung mit dem Einbau und dadurch einen guten Einbaupreis.

    Viele Grüsse
    Frank
     
  8. Djuvec

    Djuvec Guest

    Hallo Ralf, hallo Eugen,

    ich würde mich bereit erklären euch das Modul einzubauen.
    Allerdings besitze ich keinerlei Autoelektrik-Werkzeug. Falls ihr so etwas habt, dann sollte es allerdings kein Problem sein.

    Gruß, Robert
     
  9. #8 cleanpower, 02.06.2007
    cleanpower

    cleanpower Guest

    Nur mal so eine Frage am Rande eines unwissenden.

    Für was braucht mein Auto so ein Modul?? Ist das irgendetwas das der Fahrer noch weniger denken muss?? Oder ist es was wirklich sinnvolles.
     
  10. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Zitat:
    Djuvec schrieb am 02.06.2007 15:31

    Allerdings besitze ich keinerlei Autoelektrik-Werkzeug. Falls ihr so etwas habt, dann sollte es allerdings kein Problem sein.




    Danke Robert, das ist doch ein Angebot.

    habe mir ein Duspol bei eBay bestellt, extra für den Einbau und andere elektrische Umbauten.

    Gruß Eugen
     
  11. Djuvec

    Djuvec Guest

    An Messgeräten scheitert es bei mir nicht.
    Ich habe auch fast sämtliche Werkzeuge zur normalen Elektroinstallation.
    Allerdings keine Crimpzange, falls dies überhaupt benötigt wird.

    Gruß, Robert
     
  12. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Zitat:
    Djuvec schrieb am 02.06.2007 19:20
    An Messgeräten scheitert es bei mir nicht.
    Ich habe auch fast sämtliche Werkzeuge zur normalen Elektroinstallation.
    Allerdings keine Crimpzange, falls dies überhaupt benötigt wird.

    Gruß, Robert



    was brachst du den für Autoelektrik-Werkzeug?
     
  13. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    eugen schrieb am 02.06.2007 19:28
    was brachst du den für Autoelektrik-Werkzeug?
    Das weiß ich nicht.
    Ich kenne weder das Modul, noch wo und wie es angeschlossen wird. Ich hoffe ihr habt eine Einbauanleitung.

    Gruß, Robert
     
  14. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Zitat:
    Djuvec schrieb am 02.06.2007 20:44
    Ich kenne weder das Modul, noch wo und wie es angeschlossen wird. Ich hoffe ihr habt eine Einbauanleitung.


    eine Frage am Rande: wie willst du uns helfen, wenn du das Problem nicht kennst und noch nie das Modul angeschlossen hast?

    Einbauanleitung haben wir schon, bloß das Kabelverlegen und anschließen könnten problematisch sein.

    wenn du magst schaue unter Komfortmodul V2

    Gruß Eugen
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    eine Frage am Rande: wie willst du uns helfen, wenn du das Problem nicht kennst und noch nie das Modul angeschlossen hast?
    Weil es Robert ist und er seine Hilfe nicht anbieten würde wenn er es sich nicht zutraute.
    Vertrau ihm einfach...... ;)

    Prog
     
  16. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Zitat:
    Weil es Robert ist und er seine Hilfe nicht anbieten würde wenn er es sich nicht zutraute.
    Vertrau ihm einfach...... ;)


    habe nichts gegen Robert,
    wenn wüsste, dass Robert Kfz-Elektriker vom Beruf ist, dann würde ich im blind vertrauen.

    Gruß Eugen
     
  17. Ottili

    Ottili Guest

    servus,

    @ cleanpower:
    zum einen ist es für die fentsersteuerung und spiegelsteuerung, schaue da einfach mal nach im forum, den es ist schon sehr oft erklärt worden

    und für die anderen, der einbau ist ganz einfach. und es ist im forum schon mehr fach beschrieben worden.
    ich wphne leider in köln, dadurch fällt die einbauhilfe leider aus. aber solltet ihr in köln mal sein, und es noch nicht im auto haben, so könnt ihr gerne vorbeikommen, und wie verbasteln das auto gemeinsam.

    noch ein tip für die verlegung der kabel in die tür: hackt den schutzgummischlauch an der tür und am rahmen aus, drückt diesen zusammen, und dann könnt ihr super einfach das kabel durchführen.
    und man muss nicht zwangsläufig löhten, man kann auch stromdiebe verwenden.

    grüße

    stefan
     
  18. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    eugen schrieb am 02.06.2007 21:39
    ...wenn wüsste, dass Robert Kfz-Elektriker vom Beruf ist, dann würde ich im blind vertrauen.
    Da kann ich dein blindes Vertrauen wohl nicht erlangen.
    Vielleicht reicht als vertrauensbildende Maßnahme aber zu sagen, dass ich gelernter Mechaniker und Elektroniker bin und auf dem zweiten Bildungsweg zu einem Diplom der Elektro- und Informationstechnik einer jetzigen Eliteuniversität kam.
    Da ich jedoch privat so gut wie nichts Elektronisches mehr mache (ich tischlere lieber), besitze ich auch kein dementsprechendes Werkzeug mehr.

    Aber falls ihr einen geeigneten Lötkolben nebst Zinn und Schrumpfschlauch mitbringt oder die von Stefan genannten Stromdiebe, dann wird das Einbauen schon klappen.

    Gruß, Robert

    P.S.: Vielleicht sollte ich nach der Erwähnung meines Diploms jetzt Dienstleistungen nach HOAI (Honorarordnung der Architekten und Ingenieure) abrechnen?
     
  19. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Hi Robert,

    dann wäre das mit dem Vertrauen geklärt. Leider meldet sich Firefox nicht mehr (habe ihm eMail geschickt). Das wäre schon besser zusammen sowas zu machen.

    Danke im Voraus
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tapy

    Tapy Guest

    Hallo
    Nur mal so am rande.
    Habe jetzt schon meinen zweiten Umbau auf Modul2 beieinem Örtlichen Boschhändler machen lassen. 175€.
    Beim zweiten mal habe ich Ihm auch noch einen Umbau des Anzünders auf Dauerstrom aus dem Rippen geleiert.

    mfg
    Tapy
     
  22. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Umbau auf Modul2 beieinem Örtlichen Boschhändler machen lassen. 175€.
    Jetzt weiß Robert wenigstens wieviel er verlangen muss......

    Prog [​IMG]
     
Thema:

Komfortmodull einbauen - Hilfe gesucht

Die Seite wird geladen...

Komfortmodull einbauen - Hilfe gesucht - Ähnliche Themen

  1. Radio ausbauen und einbauen

    Radio ausbauen und einbauen: Hallo zusammen, Ich habe einen Toyota Avensis Kombi (T25, Baujahr 2006, kein Facelift), bei dem ich gern das Standard-Radio (Modell mit CD und...
  2. Original Trennnetz einbauen mit neuen Zurrösen

    Original Trennnetz einbauen mit neuen Zurrösen: Hallo, ich wollte euch mal zeigen, wie ich in meinem Rav4 BJ2007 das originale Trennnetz eingebaut habe. Alle die einen Rav4 besitzen, wissen das...
  3. Zenec ZE-NC620D in T27 einbauen

    Zenec ZE-NC620D in T27 einbauen: Hi, ich möchte gerne den Zenec ZE-NC620D in meinen T27 einbauen lassen. Was braucht man alles um es vernünftig zu schaffen? Das Navi: Zenec...
  4. Ledersitze einbauen in Avensis, Anschlüsse?

    Ledersitze einbauen in Avensis, Anschlüsse?: Hallo! Ich möchte in meinen T 25 Avensis Kombi Bj. 2003 Ledersitze einbauen. Die Sitze stammen aus einem T25 Bj. 2006. Mein Avensis hat keine...
  5. JVC KW-XR811 CD/MP3/WMA-Rece​iver einbauen

    JVC KW-XR811 CD/MP3/WMA-Rece​iver einbauen: Hallo! Ich möchte einen JVC KW-XR811 Autoradio einbauen um mit dem iPhone freisprechen und mein Navigations-App über die Autolauutsprecher hören...