Klimaanlage Temperatur.

Diskutiere Klimaanlage Temperatur. im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen. Bei meinem T25 von 2007 habe ich ein Problem, dass ich die Temperatur nur zwischen LO ganz kalt und ab 16° nach oben bis HI nur...

  1. #1 Mario125, 13.05.2018
    Mario125

    Mario125 Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Ort:
    Bad Nauheim / Hessen
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D4D 93kW 126 PS
    Hallo zusammen.
    Bei meinem T25 von 2007 habe ich ein Problem, dass ich die Temperatur nur zwischen LO ganz kalt und ab 16° nach oben bis HI nur noch ganz heiße Luft rauskommt. Bedienteil habe schon gewechselt aber leider ohne Erfolg. Hat jemand schon sowas gehabt? Der "Freundliche" hat keine Ahnung an was es liegen könnte. Fehler nicht bekannt.
    Kann man den Innenraumtemperatur Sensor und den Sonnenstand Sensor überprüfen? Wenn ja wie?
     
  2. #2 Olav_888, 13.05.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ich tippe mal zu 99% auf den Innenraumsensor, wahrscheinlich ist der komplett ab (Kabel ab) und zeigt damit einen Messwert von <0°C an. Sollte der fTH einfach prüfen können, er hat die Schaltbilder und weiß wo. Die Spannung über dem Sensor sollte irgendwo zwischen 0,5 und 4V liegen, je nach Temperatur. (Ich weiß den genauen Wert natürlich nicht, weiß nur, dass es einen Reihenschaltung vom internen Widerstand -> Temperaturfühler (NTC) -> Masse)
     
  3. trudy

    trudy Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2018
    Bei mir lag es an einer Schlauchverbindung am Klimakompressor
     
  4. #4 Olav_888, 14.05.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    @trudy: Und was war Dein Problem? Genau wie beschreiben, also entweder Eiskalt oder Wüstenwind?
     
  5. #5 SaxnPaule, 14.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Der Innenraumsensor kommt doch aber nur in der AUTO Einstellung zum Tragen oder irre ich mich?
    Im manuellen Modus spielt dessen Wert je keine Rolle.
     
  6. #6 Olav_888, 14.05.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Es gibt keinen manuellen Modus, es gibt Low und High und alles dazwischen sind ja einstellbare Wunschtemperaturen, diese müssen natürlich mit dem Innenraumsensor abgeglichen werden. Und bei dem TE geht es ja direkt von Low schon bei 17°C auf Wüstenwind
     
  7. #7 SaxnPaule, 14.05.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Nein. Die werden nicht abgeglichen. Der Abgleich passiert nur wenn man AUTO aktiviert hat. Wenn man AUTO deaktiviert hat und dann eine Wunschtemperatur einstellt, hat der Luftstrom immer diese Temperatur unabhängig von der Innenraumtemperatur.

    Ich nutze den AUTO Modus nie, weil er da selbst die Lüftungsdüsen + Gebläsestärke steuert und es eigentlich immer unerträglich kalt macht.
     
  8. #8 Olav_888, 14.05.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Nein, die Temperatur wird immer abgeglichen, ich fahre immer im "manuellen" Modus (also Klima aus (wenn es nicht erforderlich ist), ich entscheide wohin und wie stark der Luftstrom austritt) stelle da eine Temperatur ein und die wird (so ungefähr) gehalten. Also ja, die Klimaautomatik regelt die Innenraumtemperatur auch im "manuellen" Modus, das macht aber jede Klimaautomatik die ich bisher gefahren bin
     
  9. #9 SaxnPaule, 14.05.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Ich glaube wir reden aneinander vorbei.
    A/C auf ON
    AUTO auf OFF
    Bedeutet die Klimaanlage ist eingeschaltet, regelt die Temperatur aber nicht automatisch. Dann hat der Luftstrom immer die eingestellte Temperatur und das Gebläse ist auf der eingestellten Stärke.
    Wenn du jetzt AUTO einschaltest hast du keinen Einfluss mehr darauf welche Lüftungsdüsen angesteuert werden und wie stark das Gebläse aufdreht. Du kannst lediglich die Wunschtemperatur einstellen.

    Hier nochmal das Bedienteil zur Vorstellung:
    https://i.ebayimg.com/images/g/-~QAAOSwnLdWr26P/s-l1600.jpg
     
  10. #10 Olav_888, 14.05.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    wie schon gesagt, du stellst NICHT die Temperatur des Luftstromes ein, du stellst ein, welche Temperatur du im Innenraum haben möchtest. Merkst Du schön, am Anfang kommt es richtig warm, dann wird der Luftstrom kühler
     
  11. #11 Andreas S., 03.06.2021
    Andreas S.

    Andreas S. Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1,8 Sol
    Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Die Luftstromtemperatur der Fahrerseite ist nicht richtig kalt. Dachte, da beim Fahren schlecht prüfbar, an fehlendes Kältemittel. Nach einigen Versuchen zu regeln, bemerkte ich, daß die Beifahrerdüsen alle Kaltluft ausströmen. Die Autoschaltung und DUAL ändern nichts an der Situation. Das Display zeigt meine Einstellungen konstant an, weshalb ich den Fehler in einem Fühler Fahrerseite vermute (sofern vorhanden) bzw. an einer Luftleitklappe.
    Geht vom Lüfter ein regelbarer Luftkanal zur Fahrerseite, bei dem evtl. ein Stellmotor defekt ist und dadurch die Luft nicht mehr komplett durch den Verdampfer leitet? Wie gesagt, gestern bei 28°C AUtemp. Fahrerseite ganz leicht kühl, Beifahrerseite kalt.
    Vielleicht hat schon jemand Erfahrung, bevor ich alles auseinandernehme und die passenden Luftkanäle verfolge.
    Ich bin für alle Hinweise sehr dankbar. Beste Grüße, Andreas
     
  12. #12 AndréSO, 03.06.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
  13. #13 ChocolateElvis, 03.06.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
  14. Huck Fin

    Huck Fin Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Ort:
    Thamsbrück
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D T22 (mit 312000km) 04/2007 bis 4/2014, Avensis Kombi T27 1.8 ab 4/2014
    Guten Morgen liebe Fangemeinde,
    nach problemlosen 278000 km hat bei mir auch der Fehlerteufel zugeschlagen.
    Das Problem betrifft die Klimaanlage.
    Ich versuch mal das as Problem zu beschreiben.
    Während der Fahrt (Außentemperatur ca. 35°C) erzeugte die Klimaanlage keine kalte Luft mehr ( auf ein fehlen von Klimaflüssigkeit gab es keine Anzeichen, da diese schon bei niederen Drehzahlen funktionierte ).
    Na gut in der Hitze heimgefahren ca. 200 km und zu Hause nach diese Beschreibung --> Diagnosemodus der Klima-ECU - Toyota Auris und Corolla Forum die Fehlercodes anzeigen lassen mit dem Ergebnis 00 ( keine Fehler ), na gut dachte ich vielleicht passt das ja beim Avensis doch nicht so , las mal am OBD auslesen.
    Da ja mein Bruder ein OBD Auslesegerät ( ich sag das jetzt mal so ) für teures Geld besitzt.
    Also Gerät angestöpselt ausgelesen Klima ECU zeigt ebenfalls keine Fehler. was er allerdings angezeigt hat, war das ein Temperatursensor ( nicht der Außentemperatursenor und nicht der Aussenlufttemperatursensor) auf 32°C stand. Leider habe ich Dussel kein Blid gemacht und ein erneutes Auslesen kann ich erst in 14 Tagen da ich schon wieeer beruflich unterwegs bin, aber ich hoffe das hier jemand einen Tipp hat.
     
  15. AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Das ist kein Kriterium. Wenn irgendwann der Druck zu gering ist, schaltet der Kompressor nicht mehr ein.
    Allerdings sollte dann auch ein Fehler angezeigt werden. Ich würde aber trotzdem mal den Füllstand prüfen lassen.
    Ansonsten kann der Fehler auch am Kompressor selbst liegen, z.B. eine klemmende Kupplung.
    Grüße André
     
  16. Huck Fin

    Huck Fin Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Ort:
    Thamsbrück
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi D4D T22 (mit 312000km) 04/2007 bis 4/2014, Avensis Kombi T27 1.8 ab 4/2014
    Hallo André,
    das ist ja das Problem es wird kein Fehler angezeigt, zumal sich die Drehzahl auch erhöht sobald ich die Klimaanlage einschalte.
    Aber ich werde trotzdem mal prüfen lassen wegen der Flüssigkeit.

    Grüße Axel
     
  17. Andreas S.

    Andreas S. Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1,8 Sol
    Zunächst mal, vielen Dank für die Hilfe mit der Diagnose.
    Ja funktioniert und zeigt den Fehlercode 46 Mischluftklappenmotor fahrerseitig (Beifahrer ist ja kalt).
    Nun muß ich mal suchen, wie / von wo ich da ran komme. Hat jemand einen Tipp, wo der genau sitzt? Wenn die Mittelkonsole raus soll, muß ich wieder stöbern.
    Gruß, Andreas .
     
  18. AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Halten wir einmal fest, dass der Selbsttest auch beim T27 so funktioniert.:thumbup:
    Das Zerlegen der Lüftungsanlage ist eigentlich bei allen Autos ein recht dunkles Kapitel.
    Es gibt nur recht wenige Informationen. Alles ist furchtbar eng und mit beliebigen Kombinationen aus Clipsen und Schrauben mehr oder weniger kunstvoll zusammengesteckt.
    Ich würde mit dem Radio und der darüber liegenden Display-Unit/Mittlere Luftdüsen anfangen. Dann sieht man vielleicht die entscheidenen Luftwege und kann die Positionen der Luftklappen erahnen. Alternativ bucht man Zeit auf der offiziellen Toyota Serviceseite. Ist hier im Forum schon öfters aufgeführt.
    Aus den entsprechenden Explosionszeichnungen kann man dann die genaue Lage der Luftklappe herausfinden.
    Dann muss man sich einen Weg dahin suchen.
    So eine Aktion dauert oft mehrere Stunden. Daher ist eine Reparatur in der Werkstatt sehr teuer.
    Du kannst ja mal nachfragen. Ich glaube aber kaum, dass es eine offizielle AW-Vorgabe für den Austausch einer Mischlüfterklappe oder des Stellmotors gibt.
    Grüße André
     
  19. Andreas S.

    Andreas S. Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1,8 Sol
    Hallo Andre´
    was meinst du, mit "bucht man Zeit auf der offiziellen Toyota Serviceseite"? Wo könnte ich Explosionszeichnungen finden?
    Habe eben meine Werkstatt angerufen, er hat empfohlen, erst mal einen Klimaanlagenservice (69€ + Kältemittel) durchzuführen. Von der Fehlerziffer wollte er nix wissen (kennt er nicht :?:), bevor man alles auseinanderbaut, wäre der Service günstiger. Der Luftweg zur Fahrerseite wäre wohl der längere (Anlage sitzt hinter der Mittelkonsole ?() und die mittlere Luftdüse oben links ist warm,rechts ist kalt (wo ist nun der längere Weg?)

    Gruß, Andreas
     
  20. chrisv

    chrisv Routinier

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Ort:
    Straubing, BY
    Fahrzeug:
    Avensis Touring Sports 1.8
    Er meint diese Seite: Toyota Service Information Dort hat man Zugriff auf die Serviceanleitung von Toyota. Dort kannst du z.B. einen Tarif buchen, der nur einen Tag geht. In der Zeit kannst du alle relevanten Dokumente runterladen.
     
Thema: Klimaanlage Temperatur.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage toyota avensis t27

    ,
  2. klimaanlage temperatur luftstrom

    ,
  3. auris innenraumsensor

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage Temperatur. - Ähnliche Themen

  1. Temperaturregler Klimaanlage Defekt

    Temperaturregler Klimaanlage Defekt: Hallo versuche hier mal tipps zu bekommen! Habe den Avensis T27 von 2009,bei dem der Temperaturregler Fahrerseite der Klimaanlage spinnt. Er...
  2. Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite

    Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite: Hallo, heute war es sehr Warm bei uns hier, um die 36 Grad. Im Auto die Klima eingeschaltet, dauert ja etwas bis sie kühlt. Nach kurzem ist mir...
  3. Klimaanlage stinkt

    Klimaanlage stinkt: Seit dem es kälter geworden ist habe ich bemerkt dass ein muffiges Geruch aus der Lüftung kommt. Wenn ich dann die Heizung auf z.B. 28 Grad stelle...
  4. Klimaanlage undicht?

    Klimaanlage undicht?: Hallo Ich habe letzte festgestellt das die Klima nicht mehr geht. Bin zum Freundl. und er hat festgestellt das sie komplett leer war. Aufgefüllt...
  5. Desinfektion Klimaanlage

    Desinfektion Klimaanlage: Hallo zusammen, hat jemand von euch schonmal selber die Klimaanlage desinfiziert ? Ich habe in meinem nach dem Einschalten so einen ekligen...