Klimaanlage stinkt

Diskutiere Klimaanlage stinkt im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Seit dem es kälter geworden ist habe ich bemerkt dass ein muffiges Geruch aus der Lüftung kommt. Wenn ich dann die Heizung auf z.B. 28 Grad stelle...

  1. #1 angler1971, 01.10.2020
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Seit dem es kälter geworden ist habe ich bemerkt dass ein muffiges Geruch aus der Lüftung kommt.
    Wenn ich dann die Heizung auf z.B. 28 Grad stelle dann fängt es an noch unangenehmer zu riechen.
    Eigentlich weiß ich nicht ob Klima schuld an meinem muffigen Geruch im Auto ist.

    Das Auto wird erst seit Februar 2018 gefahren.
    Ist eigentlich zu früh für diese Probleme.
    Davor hatte ich noch nie Probleme mit Klimagestank.

    Ich habe mir diesen sehr informativen Thread durchgelesen:
    Klima Kondensschlauch

    Dort steht unter anderem, das Klima soll permanent auf "Auto" stehen.
    Ich habe bisher eigentlich einem anderen "Ratschlag" befolgt damit es nicht stinkt:
    "Ein Paar Minuten vor dem Beenden der Fahr die Klima auszuschalten damit kein Wasser in den Kanälen kondensiert".
    Mag sein dass genau das der Fehler war.
    Oder ?

    Nun muss der Gestank weg.
    Ich habe mich ein bisschen im Internet durchgelesen. Man kann auf folgende Weise es reinigen.

    Methode 1 : Einfacher Klimareiniger (einfach in den Fussraum stellen und Klima an)
    Methode 2 : Klimareiniger mit Schlauch (Schlauch in die Lüftung von außen einführen und Mittel sprühen)

    Ich neige zur Methode 2.
    Methode 1 würde bei, denke ich helfen, wenn es vom Klima kommt.
    Bei mir kommt der Gestank von der warmen Luft und die wird irgendwo aus dem Motorraum kommen.
    Kennt jemand diese Öffnung ?
     
  2. #2 Airwolf, 01.10.2020
    Airwolf

    Airwolf Routinier

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Ort:
    Austria/ Wien
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T27 Facelift 1,8 Benzin
    Hallo !!

    Ich würde Methode 2 empfehlen und den Pollenfilter tauschen.
    Die Aussenluft wird unterhalb von den Scheibenwischer angesaugt.
    Du kannst auf Umluft schalten und schauen ob es wieder Müffelt, wenn Ja dann kommts nicht von aussen.

    Lg Airwolf
     
    angler1971 gefällt das.
  3. rider7

    rider7 Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 T27 FL2 Kombi
    Hallo, erstmal folgende Dinge vorab checken:

    1. Pollen/Innenraumfilter sauber
    2. Abläufe Wasserkasten/Schweibenwischer frei, kein Laub und/oder stehendes Wasser
    3. Marder Hinterlassenschaften im Motorraum: verwesende Beutetiere oder Lebensmittel

    Sollte dies alles ausgeschlossen sein, empfehle ich den Motor laufen lassen, Heizung volle Leistung, keine Klimaanlage, Umluft anstellen, Fenster runter
    ca 10 bis 15 Minuten laufen lassen, nun sollte der Kondensator der Klima durch die heiße Luift abgetrocknet sein.

    Sollte immer noch ein Modergeruch sein, ein Klimaanlagen Desinfektionsmittel direkt vor/auf den Klimakondensator sprühen.

    Hierfür gibt es für den Profi-Gebrauch ein Liter-Gebinde von LiquiMoly für die Druckluftpistole oder, was ich verwendet habe, die kleinere Dosen-Variante mit Vernebler-Schlauch.

    Auf der Homepage von LiquiMoly im Service Bereich sind etlich Autotypen mit Anleitung aufgelistet wie im Innenraum der KlimaKondensator zu erreichen ist.

    Ich habe am Erstauto vom Junior, ein Corolla E12, sofort die Anleitung gefunden. Hat alles bestens geklappt, tötet Geruchsbildende Pilze und Bakterien ab.

    Die Variante Dose im Fussraum-Klimaanlage-Umluft ist meist nur von vorübergehendem Erfolg gekrönt.
     
    angler1971 gefällt das.
  4. #4 ChocolateElvis, 01.10.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich hab auch die Klimaautomatik und die steht Sommer wie Winter permanent auf AUTO ! Hatte noch nie muffigen Geruch im Auto. Der Innenraumfilter (unterm / hinterm Handschuhfach) sollte natürlich trocken und möglichst nicht verdreckt oder schwarz sein. Ggf. erneuern.
    Wenn das nix nutzt, muss eine Klima-Desinfektion gemacht werden.
     
  5. scr|me

    scr|me Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 FL 2, Polo 6R
    Genau das kann ich nicht verstehen, da fast komplett unlogisch. Im Winter steht die Klima bei mir auch immer auf Auto. Im Sommer ist das in meinen Augen komplett unlogisch, da das Gebläse immer komplett aufdreht sobald er versucht die Temperatur runterzuregeln. Solange das Auto nicht in der Lage ist bei eingestellter Temperatur selbst die Klima einzuschalten, ist Auto einfach nur behämmert. Daher mache ich das immer manuell und stelle die Klima im Sommer immer kurz vor Fahrtende selbst ab, damit die kalte Luft rausbelasen wird.
     
  6. #6 rassigesduo, 02.10.2020
    rassigesduo

    rassigesduo Profi

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    Das Auto ist nicht behämmert:D
    Wann soll es wissen ob du nun Kühl durch Klima oder durch offene Fenster haben willst.
    Sag uns ein Auto wo deine Wünsche so verwirklicht.
     
  7. #7 angler1971, 02.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2020
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    komischerweiser war es heute morgen nicht muffig, egal ob mit Umlauf oder normal.
    Die Klima ist aber jetzt aus.
    Ich muss mit aktivierter Klima testen.

    Warum sollte eigentlich über Winter das Klima auf "Auto" stehen ?
     
  8. #8 ChocolateElvis, 02.10.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    weil AUTO besser ist.
    Der Kompressor schaltet ab einer bestimmten Temperatur (ich mein unter 3°C) eh nicht mehr zu.
     
  9. #9 angler1971, 05.10.2020
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Erstmal Danke an alle die mir Ratschläge gegeben haben.

    Nun zur Sache:
    Es muffelt ausschließlich wenn es heizt bzw. wenn warme Luft in Innenraum kommt.

    Wenn ich auf Umluft stelle dann muffelt es auch nicht.
    Es spielt auch keine Rolle ob Klima an oder aus ist.
    Wenn "normale" also ungeheizte Luft kommt dann muffelt es auch nicht.

    Ich habe gestern im Motorraum geguckt und keine Öffnungen "unterhalb von den Scheibenwischer" gefunden.

    Könnte mir bitte jemand ein Bild schicken wo sich diese Öffnungen befinden.

    Ich würde ungern das Mittel kaufen und dass es nachher genauso stinkt.

    Und es riecht nach Schimmel, und nicht nach verfaulte Essensreste, tote Tiere, Kot oder Ähnliches.
     
  10. rider7

    rider7 Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 T27 FL2 Kombi
    Einfach auf die Seite von LiquiMoly gehen.

    Wenn es nach Schimmel riecht muss Desinfektions-Spray in die Lüftungsanlage.

    Am Besten direkt an die Bauteile im Innenraum. Das Desinfektions-Spray kostet nicht die Welt.

    Machen und berichten.
     
  11. #11 angler1971, 06.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2020
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Ich habe mir das Schaumspray von Liqui Moly bestellt.

    Die Seite von LiquiMoly ist wahrscheinlich für ältere Avensis Modelle geschrieben denn dort steht folgendes unter Punkt 5 :
    "Teppichboden im Fußraum Fahrerseite zur Mittelkonsole hin freilegen, Deckel vom Staub- bzw. Pollenfilter ausbauen und Filter entnehmen"

    Bei dem Avensis T27 ist der Pollenfilter auf der Beifahrerseite eingebaut.

    Auf der Fahrerseite sieht es so aus:
    [​IMG]

    Hier sehe ich nichts was wie Verdampfer aussieht


    Was man aus diversen Videos aus Youtube entnehmen kann ist dass der Verdampfer von der Klimaanlage sich in der Nähe von Pollenfilter befindet.

    Frage 1: Wo befindet sich der Verdampfer von der Klimaanlage ?

    Weiter vermute ich, mein Hauptproblem ist die Warmluftzufuhr.

    Frage 2: Wo befindet sich die Öffnung für Warmluftzufuhr ?
     
  12. rider7

    rider7 Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 T27 FL2 Kombi
    Ich habe das Spray erstmalig bei einem Corolla E12 Baujahr 2006 angewandt.

    Auf der Beifahrerseite ist dort wie bei meinem Avensis T27 FL2 der Pollenfilter ergo Gebläse.

    Man ist also schon im Breich der Lüftungsanlage. Beim Corolla E12 kann man sich dort laut LiquiMoly Anleitung Zugang über den Temperatursensor in Richtung Verdampfer verschaffen.

    Einfach über die Seite www.japan-parts.eu einen Überblick über den Aufbau der Lüfungsanlage verschaffen und das Spray mittels Sondenschlauch in Richtung Verdampfer
    einbringen. Einen Rest aufheben und in die Lüftungsdüsen geben.
     
    angler1971 gefällt das.
  13. #13 angler1971, 06.10.2020
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    Mit der Seite komme ich nicht klar.
    Meine VIN akzeptiert er nicht.
     
  14. rider7

    rider7 Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 T27 FL2 Kombi
    Dann ruf deinen freundlichen Toyota Händler an.

    Der Service Meister wird dir bestimmt einen Tipp geben wie du an den Verdampfer gelangst.
     
  15. #15 angler1971, 06.10.2020
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
  16. #16 Bernd321, 06.10.2020
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Desinfektion gibts samt neuem Filter bei ATU für 50€ ab und zu auch mal im Angebot billiger.
    Man kann ja auch zum Boschdienst fahren.
    Wenns schon stinkt kann man den Filter auch gleich mit wechseln/lassen ;-)
     
    ChocolateElvis und angler1971 gefällt das.
  17. #17 angler1971, 07.10.2020
    angler1971

    angler1971 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D
    ich gehöre zu den Leuten die es unbedingt selber machen wollen ^^
    Einen neuen Filter mit antibakterieller Wirkung habe ich ebenfalls bestellt auch wenn "alte" nicht muffelt.
     
  18. #18 Bernd321, 10.10.2020
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Ist ja nur so, meistens haben Profis auch Profi Gerät und andere Mittelchen als die harmlosen Baumarktmittelchen für sowas und auch mehr Erfahrung und ne Gewährleistung.
    Die Sprühdose kostet ja schon und dann der neue Filter da sind ja schon 30€ Material dabei. Für den Rest kann man zusehen und lernen statt zu fluchen ohne ein Ergebnis zu bekommen ;-)
    Vieleicht finden die nebenbei dank der Erfahrung noch die ursache und haben gute Tipps.

    Wenn ich so den Firmenwagen sehe, merkt man dass die meisten zu dämlich sind ne Klimaautomatik zu benutzen ;-)
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  19. #19 ChocolateElvis, 10.10.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich auch, aber das muss nicht immer die bessere Alternative sein ... es sei denn, du zahlst lieber Lehrgeld, als den Fachman ran zu lassen.
     
  20. #20 AndréSO, 10.10.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Das würde ich nicht machen. Die Kenntnisse der dort anwesenden Mitarbeiter sind mitunter recht rudimentär.
    Glücklicherweise ist mein Schrauber in Sachen Klimatechnik absolut fit.
    Ich würde mal eine kleine Recherche investieren, wer das bei euch wirklich kann...
    Ich habe grundsätzlich keine Angst vor dem Selbstmachen. Aber bei der Klimatechnik hört der Spass auf.
    Man braucht eben die eine oder andere Spezialvorrichtung die man nicht so zuhause hat.
    Und Ersatzteile nebst Einbau sind in dem Bereich sehr teuer. Das Lehrgeld kann mitunter den Wagenwert erreichen.
    Grüße André
     
    ChocolateElvis gefällt das.
Thema:

Klimaanlage stinkt

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage stinkt - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage undicht?

    Klimaanlage undicht?: Hallo Ich habe letzte festgestellt das die Klima nicht mehr geht. Bin zum Freundl. und er hat festgestellt das sie komplett leer war. Aufgefüllt...
  2. Desinfektion Klimaanlage

    Desinfektion Klimaanlage: Hallo zusammen, hat jemand von euch schonmal selber die Klimaanlage desinfiziert ? Ich habe in meinem nach dem Einschalten so einen ekligen...
  3. T27 2.2 D-Cat im Stand leicht gas geben Drehzahlschwankung - Klimaanlage

    T27 2.2 D-Cat im Stand leicht gas geben Drehzahlschwankung - Klimaanlage: Hey Gemeinde... ich hab ein kleines weiteres Anliegen. Folgendes passiert: Auto war oder kalt ist egal. Auto steht :-) Klimaanlage eingeschaltet...
  4. Klimaanlage Temperatur.

    Klimaanlage Temperatur.: Hallo zusammen. Bei meinem T25 von 2007 habe ich ein Problem, dass ich die Temperatur nur zwischen LO ganz kalt und ab 16° nach oben bis HI nur...
  5. Klimaanlage defekt 1 Monat nach garantieende

    Klimaanlage defekt 1 Monat nach garantieende: Hallo zusammen. Ich habe vor 13 Monaten meinen Wagen gekauft. Also seit 1 Monat ist die Garantie abgelaufen. Jetzt wo es so warm ist hab ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden