Klimaanlage im Winter

Diskutiere Klimaanlage im Winter im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hab eben im Forum gelesen, dass die Klima bei unter 5 Grad nicht mehr geht ?! Weiss jemand ob ich das dann am Schalter in der Konsole sehe...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hab eben im Forum gelesen, dass die Klima bei unter 5 Grad nicht mehr geht ?!

    Weiss jemand ob ich das dann am Schalter in der Konsole sehe (leuchtet nicht mehr) oder was ?

    Hatte im Winter beim "Alten" wegen beschlagener Scheiben schon ab und an die Klima an und kann mich nicht erinnern dass die mal nicht ging ...

    Oder kann es sein, dass die unter 5 Grad nur solange nicht geht wie der Motor kalt ist und nach ner weile dann doch

    Völligratlos ....

    J
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Also die AC-Leuchte ist auch unter 5 Grad an.
    Und bei dem starken Regen gestern und heute hatte ich keine Probleme mit beschlagenen Scheiben.

    Also entweder läuft die Klima trotzdem. Oder sie entfeuchtet zumindest die Luft...

    Markus
     
  4. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Hallo zusammen,

    bei meinem jetzigen T22 funktioniert die Klimaanlage auch bei Minusgraden.

    So wie ich gehört habe, ist das ein Problem bei deutschen Autos wie z.B. VW. Da soll die Klimaanlage bei unter 5°C nicht mehr gehen.

    Gruß Klaus
     
  5. Worm

    Worm Guest

    Hi Klaus,

    hier muss ich mal wieder dementieren: auch bei 2 VWs mit Climatronic (Golf III und IV Variant) nie beschlagene Scheiben im Winter.

    Markus
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Dann ist das 5 Grad Statement von irgendwo etwa wieder eine Vermutung [​IMG]

    Also hoffe ich mal dass die Klima - auch wenn nur zum entfeuchten, auch bei Minusgraden geht ...

    Coole Sache das !
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Bei meinem heutigen Passat mit handgeregelter Klima-anlage (nur der A/C Knopf) tut sich unter 5 grad gar nichts mehr. [​IMG]
    Im Winter fahre ich oefters met beschlagenen Scheiben.
    Bin mal gespannt wie das beim Avensis funktioniert! [​IMG]

    Gruss, Peter
     
  8. piper

    piper Guest

    Ich wollte die Klimaanlage meines Vectras bei Opel warten lassen.Die Auskunft: das ist ein geschlossenes System und das muß nicht kontrolliert werden.Darauf hin bin ich aber schnell wieder gefahren.
    Bei jeder Klimaanlage werden die Abdichtungen durch das Kühlmittel geschmiert und damit elastisch gehalten.Trotzdem diffundiert das Kühlmittel und verschlechtert damit auch Kühl- und damit auch die Trocknungsleistung der Anlage.
    Wenn die Fenster nicht mehr getrocknet werden,ist gerantiert zu wenig Flüssigkeit im Kreislauf.
     
  9. Micha

    Micha Guest

    Normal müsste das in der Bedienungsanleitung vermerkt sein.
    Bei vielen herstellern wird die Klimaanlage bei temperaturen um den Gefrierpunkt deaktiviert um ein Einfrieren des Verdampfers (ich glaub' der war's) zu verhindern.

    Die Kontrolleuchte am Schalter bleibt bei den manuellen ACs meist eingeschaltet, so dass man praktisch keine kontrollmöglichkeit hat, ob die Anlage arbeitet oder nicht. Das Beschlagen der Scheiben alleine als Indiz zu nehmen ist da etwas gewagt. Schliesslich soll es nach wie vor Fahrzeuge ohne AC geben, die man im Winter auch fahren kann, ohne dass die Scheiben groß beschlagen. Bin jahrelang mit sowas gefahren...
     
  10. jojo

    jojo Guest

    Also iich werde mal mein Vitamin B beanspruchen und meinen Junior fragen der bei Toyota arbeitet.

    Erste Aussage ist: Die meisten Klimaanlage ob automatisch oder manuell funktionieren unter 3 - 7 grad nicht mehr, wegen selbstvereisungsgefahr.

    Dann leuchtet zwar der Schalter, aber der kompressor läuft nicht ( Klimakompressor ).

    Mein Tip, gelegentlich mal in eine Tiefgarage fahren dort sind meist temperaturen über 7 Grad, und dort ein paar Minuten die Klima laufen lassen, damit6 das Kühlmittel überall durchgeht ( gleichzeitig Scmiermittel ) und es hält die Dichtungen elastisch.
    Gruß Jürgen
    PS : heute bei Ingolstadt 3 grad und regen. Auto echt beschlagen, Klimaanlage lief nicht, erst als es draussen ca 6 Grad hatte war alles wie weggebasen.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Beim A6 ging die Klimaautomatik auch nicht unter -5 Grad, jedoch die Scheibe war auch dann nicht beschlagen.
     
  12. erwin

    erwin Guest



    Quote:
    .... Schliesslich soll es nach wie vor Fahrzeuge ohne AC geben, die man im Winter auch fahren kann, ohne dass die Scheiben groß beschlagen. Bin jahrelang mit sowas gefahren...


    Man kann das ganz einfach testen, ob die Klima noch funktioniert. Wenn einige Sekunden nach dem Einschalten das Beschlagen der Scheiben sehr schnell verschwindet (Größenordnung 10 bis 20 sek.), dann ist sicher die Klimaanlage mit im Spiel.
    Man kann ja jederzeit die Gegenprobe bei ausgeschalteter AC machen.
    Mir kommt es außerdem so vor, dass bei Fahrzeugen, die regelmäßig mit Klimaanlage gefahren werden, die Scheiben ohne AC schlechter frei zu kriegen sind, als bei Fahrzeugen gänzlich ohne AC. Ich suche hier allerdings noch nach einer schlüssigen Erklärung.
    Erwin
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Beziehst du dich auch auf den selben Fhz Typ. Nicht das nur der Luftaustritt die eigentliche Ursache ist?
     
  14. piper

    piper Guest

    nun ja,ich habe bei der Klimanlage an meinen Vectra gedacht,und bin davon aus gegangen,daßToyota nach dem gleichen Prinzip handelt.Man kann normalerweise im Winter die Klimaanlage zum Trocknen der Luft benutzen.
    Wenn die Scheiben beschlagen,ist das immer einZeichen von zu hoher Luftfeuchtigkeit.Wenn dann keine warme Luft auf die Scheibe bläst, muß sich die Feuchtigkeit dort niederschlagen.
    Sollte die Scheibe schmierig sei,geht es noch schneller.
    piper
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Beschlagene Scheiben.
    Hierbei habe ich meine schlechteste Erfahrung mit einem Ford Focus gemacht. Da konnte man die Luftdüsen sowie die Gebläse Funktionen sowie auch AC steuern wie man wollte, im ungünstigsten Fall half eine ganze weile nichts. Wobei bei anderen Fhz das frei werden mehr oder weniger schnell von statten ging. Beim A6 war ich voll zufrieden auch ohne zuschalten der Klimaautom..
     
  16. erwin

    erwin Guest



    Quote:
    Beziehst du dich auch auf den selben Fhz Typ. Nicht das nur der Luftaustritt die eigentliche Ursache ist?
    Könnte natürlich auch die Ursache sein. Ich vergleiche hier meine Vorfahrzeuge Starlet und Carina ohne Klima und die nachfolgend gefahrenen Corolla und Picnic. An der Gebläsestärke dürfte es kaum liegen, die müsste sich dann schon verschlechtert haben. Und alle Fahrzeuge wurden immer mit der Einstellung gefahren, in der die gesamte Luft an den oberen Düsen (Windschutzscheibe) herauskam. Die Fahrzeuge hatten bzw. haben alle noch keine el. Steuerung der Lüftungskanäle.
    Das Ganze ist sicher subjektiv von mir bewertet. Ich habe wie gesagt dafür auch keine logische Erklärung. Ich kann mir auch einfach nicht mehr vorstellen, damals auf freie Scheibe so lange gewartet zu haben, wie es heute bei meinen Fahrzeugen mit ausgeschalteter AC dauern würde.

    Was aber sicher ist:
    Wenn man einmal die Scheiben mit AC schnell freibekommen hat, sind sie nach Ausschalten der AC sehr schnell wieder beschlagen. Mit Gebläsestufe 2 (von 4) lässt sich der beschlagfreie Zustand ohne AC sicher nicht halten.
    Erwin.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    @ Gerd
    Ich kann gar nicht glauben, das du so schlechte Erfahrungen mit dem Focus gemacht hast. Ich habe seit 3 Jahren meinen Focus mit manueller Klimaanlage und zusätzlich noch die Frontscheibenheizung (die mir beim Avensis sehr fehlen wird). Beschlagene Fenster sind für mich in den 3 Jahren nie ein Thema gewesen.

    Gruss
    Thomas
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Audi 80 B4 hatte das auch mit 5 Grad.... Modell 1993
    Da ging die Leuchte im Schalter gar nimmer an.

    Gruß,
    Burkard
     
  19. Gast

    Gast Guest

    vieleicht eine erklärung
    eine klima anlage full auto meine ich hir mit
    arbeitet auch unter minus weil dies auch als heizung dient es erhitzt und kuhlt est ist ein geslossenses systeem aber man mus auch mal das systeem nachsehen lassen so 1x im 5 jahre
    aber wen das systeem immer ausgeshaltet is kan es sein das dichtungen frueher kaput gehen besser ist es immer an su lassen die nicht full auto klima ist keine klima anlage und hier must man shon sur wartung gehen fur nachsicht am besten jedes jahr
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Mein Tip....

    Auge auf Drehzahlmesser im Leerlauf....

    Klima an.....

    Wenn die Nadel "zuckt" (Motor regelt Leerlaufdrehzahl ein) läuft der Kompressor...

    Grüße!

    Andreas
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    meine Klimaanlage funktioniert ab 6 Grad, war beim Renault Laguna, Scenic usw. genauso. Gestern nach ca. 4 Wochen wieder mal eingeschaltet (7 Grad) und ich konnte es riechen [​IMG] , sie funktionierte.
     
Thema:

Klimaanlage im Winter

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage im Winter - Ähnliche Themen

  1. Kupplung rutscht im Winter

    Kupplung rutscht im Winter: Hallo zusammen, meine Kupplung rutscht sporadisch. Zum ersten Mal habe ich das vergangenen Winter festgestellt, diesen Winter ist es genauso...
  2. Temperaturregler Klimaanlage Defekt

    Temperaturregler Klimaanlage Defekt: Hallo versuche hier mal tipps zu bekommen! Habe den Avensis T27 von 2009,bei dem der Temperaturregler Fahrerseite der Klimaanlage spinnt. Er...
  3. Klimaanlage undicht

    Klimaanlage undicht: Hallo liebe Avensis-Gemeinde, ich habe soeben meine Xenon-Scheinwerfer zur Aufbereitung geschickt und musste danach mit Erschrecken feststellen,...
  4. Defekte Klimaanlage > Verdampfer ist defekt

    Defekte Klimaanlage > Verdampfer ist defekt: Hallo Avensi-Gemeinde,n Ich habe folgendes Problem: Vor ein paar Monaten habe ich bemerkt das meine Klimaanlage nicht mehr kühlt. Darauf hin habe...
  5. Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite

    Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite: Hallo, heute war es sehr Warm bei uns hier, um die 36 Grad. Im Auto die Klima eingeschaltet, dauert ja etwas bis sie kühlt. Nach kurzem ist mir...