Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler

Diskutiere Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich bin Student an der UNI Hannover und schreibe gerade meine Diplomarbeit. Dabei geht es unter anderem um einen Benchmark zwischen...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ich bin Student an der UNI Hannover und schreibe gerade meine Diplomarbeit. Dabei geht es unter anderem um einen Benchmark zwischen verschiedenen Ladeluftkühlern.
    Der LLK für den Avensis bzw die gesamte D-Cat Motorisierung hat dabei einen sehr interessanten Kühler. Er besteht komplett aus Alu, also auch die Sammelkästen rechts und links. Das Institut hat da mal einen gekauft(~850€, schon recht teuer!) und ich habe ihn gemessen (ATD, Druckverlust).

    Nun würde mich interessieren warum Toyota ihn als Ganzmetallvariante ausgeführt hat. Liegt das an den hohen Drücken und Temperaturen oder einfach nur aus Fertigungstechnischen Gründen?? Fertigungstechnisch sieht mir der Kühler doch sehr kompliziert aus bzw teuer (form der Sammelkästen)

    Kann mir mal jemand ein paar Infos zum Motor geben (Ladedruck, Temperatur der Ladeluft nach der Aufladung,..)

    Das würde mir sehr helfen.

    mfg

    knacko
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Frag mal Toyota selber nach, vllt. geben die Dir ja die Info's! Kannst uns ja mal Deine gemessenen Daten zukommen lassen ;)
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo Knacko,

    stimmt, diese und andere techn. Werte des Motors würden mich auch sehr interessieren....

    LG
    Robert
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Gemessen wurden 120°C als maximale Ladetemperatur, die nach dem Kühler auf nur 30°C heruntergedrückt wird!
    Der Kühler ist also absolut Top!

    Mehr weiß ich leider auch nicht.

    (Leider wird er kaum in meinen MR2 passen.... ;( )
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    also bei meiner Messung kam bei Toyota Kühler(hersteller ist übrigens DENSO, Portugal) folgendes raus:
    Druckverlust: ca 0,1 bar (bei 2 bar Ladedruck)
    bei 140°C kühlt er auf 37° ab.

    Mich würde interessieren warum der Kühler aus Ganzmetall ist. So einfach ist er fertigungstechnisch nun auch nicht herzustellen. Und natürlich für welche temperatur bzw druck er ausgelegt wurde.

    mfg
    knacko
     
Thema:

Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler

Die Seite wird geladen...

Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler - Ähnliche Themen

  1. 2.0 VVti Automatik Motor ging aus

    2.0 VVti Automatik Motor ging aus: Hallo, bei meinen 2005ér 2.0 Benziner Automatik ging der betriebswarme Motor nach einem Stopp in der Stadt einfach aus. Er sprang nach dem starten...
  2. Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht)

    Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht): Servus, ich hatte in der Vergangenheit das Problem, dass mein T25 D4D (126ps) manchmal im Leerlauf (meist an der Ampel, aber auch schon im Stop...
  3. Teil 2: T27 2,2 D Umrüsten auf Euro 6 möglich?

    Teil 2: T27 2,2 D Umrüsten auf Euro 6 möglich?: Offenbar ist das Thema "T27 2,2 D Umrüsten auf Euro 6 möglich?" leider schon geschlossen worden, obwohl ich es nicht für unwahrscheinlich erachte,...
  4. Fehlercode P2237 Toyota Avensis T25 D-Cat Lambdasonde

    Fehlercode P2237 Toyota Avensis T25 D-Cat Lambdasonde: Hallo zusammen. Folgendes Problem ist bei Avensis seit einiger Zeit vorhanden. Das Motorkontrollleuchte (MIL) geht an und damit noch TRC & VSC....
  5. (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?

    (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?: Hallo! Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Avensis (25000km, ehemaliger Mietwagen) gekauft. Der hat einen 2L BMW Dieselmotor drin - mit...