Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler

Diskutiere Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich bin Student an der UNI Hannover und schreibe gerade meine Diplomarbeit. Dabei geht es unter anderem um einen Benchmark zwischen...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ich bin Student an der UNI Hannover und schreibe gerade meine Diplomarbeit. Dabei geht es unter anderem um einen Benchmark zwischen verschiedenen Ladeluftkühlern.
    Der LLK für den Avensis bzw die gesamte D-Cat Motorisierung hat dabei einen sehr interessanten Kühler. Er besteht komplett aus Alu, also auch die Sammelkästen rechts und links. Das Institut hat da mal einen gekauft(~850€, schon recht teuer!) und ich habe ihn gemessen (ATD, Druckverlust).

    Nun würde mich interessieren warum Toyota ihn als Ganzmetallvariante ausgeführt hat. Liegt das an den hohen Drücken und Temperaturen oder einfach nur aus Fertigungstechnischen Gründen?? Fertigungstechnisch sieht mir der Kühler doch sehr kompliziert aus bzw teuer (form der Sammelkästen)

    Kann mir mal jemand ein paar Infos zum Motor geben (Ladedruck, Temperatur der Ladeluft nach der Aufladung,..)

    Das würde mir sehr helfen.

    mfg

    knacko
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Frag mal Toyota selber nach, vllt. geben die Dir ja die Info's! Kannst uns ja mal Deine gemessenen Daten zukommen lassen ;)
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo Knacko,

    stimmt, diese und andere techn. Werte des Motors würden mich auch sehr interessieren....

    LG
    Robert
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Gemessen wurden 120°C als maximale Ladetemperatur, die nach dem Kühler auf nur 30°C heruntergedrückt wird!
    Der Kühler ist also absolut Top!

    Mehr weiß ich leider auch nicht.

    (Leider wird er kaum in meinen MR2 passen.... ;( )
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    also bei meiner Messung kam bei Toyota Kühler(hersteller ist übrigens DENSO, Portugal) folgendes raus:
    Druckverlust: ca 0,1 bar (bei 2 bar Ladedruck)
    bei 140°C kühlt er auf 37° ab.

    Mich würde interessieren warum der Kühler aus Ganzmetall ist. So einfach ist er fertigungstechnisch nun auch nicht herzustellen. Und natürlich für welche temperatur bzw druck er ausgelegt wurde.

    mfg
    knacko
     
Thema:

Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler

Die Seite wird geladen...

Kennwerte des Motors vom D-CAT, Ladeluftkühler - Ähnliche Themen

  1. Lichtautomatik erst nach Motorstart

    Lichtautomatik erst nach Motorstart: Moin Moin liebe Forengemeinde, ich habe die SuFu bemüht, aber nichts passendes gefunden. Ich möchte gern wissen, ob sich die Lichtautomatik so...
  2. Befestigung unterer Motorschutz

    Befestigung unterer Motorschutz: Hallo ! Nach ausgiebiger Suche schreibe ich nun doch. Ich habe mir im Internet einen Befestigungssatz für die drei unteren Motorraumabdeckungen...
  3. Klack beim Anfahren nach dem Motorstart

    Klack beim Anfahren nach dem Motorstart: Hallo Leute, die Suche hat mich nicht endgültig überzeugt, daher hier nochmal meine Frage. Wenn ich den Motor starte und losfahre (schlage...
  4. Ich möchte beim neuen T27 die Toyota Motorsport Anbauteile vom Vorfacelift montieren, hat da jemand

    Ich möchte beim neuen T27 die Toyota Motorsport Anbauteile vom Vorfacelift montieren, hat da jemand : Hallo ich trage mich mit dem Gedanken noch einen T27 (Facelift) zu kaufen. Ich möchte aber die Teile von Motorsort Toyota (TTE) vom Vorfacelift...
  5. Drehzahlschwankungen nach Motorstart D-CAT

    Drehzahlschwankungen nach Motorstart D-CAT: Hallo Forum, die Suchenfunktion hat etwas ähnliches für den 2,4 Benziner ausgespuckt. Hier geht es um den D-Cat Diesel 177PS. Ich fahre ihn seit...