Kaufberatung Avensis 2.2 D

Diskutiere Kaufberatung Avensis 2.2 D im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, ich bin gerade in der Überlegung mir einen Avensis T25 Kombi als 2.2 D4D mit 177 zu kaufen. Das Fahrzeug ist von Januar 2006 und...

  1. #1 mysterox, 30.03.2011
    mysterox

    mysterox Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade in der Überlegung mir einen Avensis T25 Kombi als 2.2 D4D mit 177 zu kaufen.
    Das Fahrzeug ist von Januar 2006 und hat 85.000km aufm Tacho.

    Da ich nicht wieder einen Griff ins Klo machen möchte, wie mit meinem aktuellen Renault Laguna, den ich jetzt einfach nur noch los werden möchte auch wenn es wahrscheinlich nur noch sehr wenig dafür geben wird :-(
    Aus diesem Grund wollte ich mich hier bei euch erstmal über das Auto erkundigen.
    Laut ADAC Pannenstatistik, soll der Wagen ja gut sein.
    Es gibt angeblich nur Probleme mit dem häufigen Ausfall von den Scheinwerferlampen und der Abgasrückführung.
    Könnt ihr diese Probleme bestätigen?
    Gilt das mit den Scheinwerferlampen auch für Xenon-Scheinwerfer?

    Dann habe ich im Internet gelesen das Toyota ja nur ein Wartungsintervall von 15tkm hat, das finde ich mal extrem kurz, oder muss ich einfach nur alle 15 tkm nen Ölwechsel machen lassen und alle 30tkm kommt dann ne richtige Inspektion?
    Mit was für kosten muss man bei den Inspektionen bei Toyota denn so rechnen?
    Wann müsste eigentlich der Zahnriehmen gewechselt werden, wie gesagt, der Wagen ist ja jetzt quasi 5 Jahre alt und hat 85tkm aufm Tacho.
    Wenn der nach 5 Jahren gewechselt werden sollte, dann würde ich den Wechsel nämlich noch dem Händler aufs Auge drücken.

    Auf was sollte ich besonders achten, gibt es irgend welche Kinderkrankheiten oder so etwas?

    Sorry für die vielen Fragen, aber mein Laguna schluckt ca. 2000€ an Reparaturkosten pro Jahr und jetzt zum zweitenmal innerhalb eines Jahres musste mich der ADAC in die Werkstatt abschleppen, daher möchte ich so etwas nicht mehr haben.

    Vielen Dank & Gruß

    Mysterox
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hoschi2005, 30.03.2011
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Ich hab den D-Cat 5 Jahre gefahren ohne Probleme . Ärgerlich war für
    mich der schlechte Radioempfang oder der extrem große Wendekreis,
    nichts wirklich schlimmes also . Der Wagen ist nicht einmal in der Zeit
    liegengeblieben oder musste Außerplanmäßig in die Werkstatt . Die
    Servisintervalle sind in der Tat sehr kurz . Nach 15tKm oder einmal im
    jahr zum zwischencheck (immer so 150-200Euro) und das darauffolgende
    Jahr bzw nach 30tKm zur Inspektion (300-?) ist ganz schön blöd . Die
    Letzte hat fast 600Euro gekostet wegen der schnell verschleißenden
    Bremsbeläge und Scheiben . Mit dem Zahnriemen hast du nichts zu tun
    denn der D-Cat hat keinen (Kette) .
    Alles in allem war ich mit dem Wagen sehr zufrieden , hab die Marke nur
    gewechselt weil mir kein aktuelles Modell gefällt.

    Gruß,
    Uwe
     
  4. #3 mysterox, 30.03.2011
    mysterox

    mysterox Guest

    Hm...

    das kurze Intervall find ich doch etwas doof.
    Ich fahre im Jahr so ca. 40-45 tkm.

    Aber schon mal gut zu wissen das der 2.2 ne Steuerkette hat, dass spart ja Geld für den Zahnriehmen wechsel.

    Bei Renault lag ich bisher immer über 500EUR für die Inspektionen, wohl nur alle 30tkm, aber ich habe nie die 30tkm geschafft ohne vorher wegen einem Defekt in die WS zu müssen.

    Bremsen zählen nicht, dass sind doch Verschleissteile.

    Wenn ich jetzt einfach mal die Servicekosten zusammen rechne, liegt der Avensis also bei ca. 500 - 600EUR auf 30tkm, also von den reinen Servicekosten her identisch mit meinem Laguna.
    Wenn dafür die 400 - 500 Reparaturkosten entfallen weil immer wieder etwas defekt ist, wäre mir das ja egal.

    Gruß

    Thomas
     
  5. #4 Frank E., 30.03.2011
    Frank E.

    Frank E. Guest

    Ich fahre den 2.2 seit knapp 2 Jahren und bin immer noch begeistert. Die Maschine ist ne' Kampfsau
    und mit dem Verbrauch von ca. 7l/100km kann ich gut leben. Das Platzangebot ist super und der Kofferraum (Fließheck) riesig. Nehme regelmäßig die Enkel samt Kinderwagen mit und hatte noch
    keine Not. Da ich bis vor Kurzem noch Garantie hatte, wurden kostenlos das Radio und die Xenon's gewechselt. Den Rest der Probleme kenne ich nur aus dem Forum. Bin vorher Honda Accord gefahren Modell CG9 mit 147PS Benzin Bj.2000 . Der Toyota ist eine andere Liga. Den Serviceintervall
    kann man einhalten, muß man aber nicht. Habe früher alle 30TKM Ölwechsel machen lassen. Diesen
    Intervall versuche ich wieder hinzukriegen. Andere Hersteller schaffen das auch. Der Rest ist Ansichts-
    sache. Viel Glück bei deiner Entscheidung.

    Frank
     
  6. #5 mysterox, 30.03.2011
    mysterox

    mysterox Guest

    Hi,

    könnte man den Verbrauch noch etwas weiter runter bekommen oder fährst du schon sehr sparsam?
    Ich fahre ca. 55 km eine Strecke zur Arbeit, davon sind nachher nur noch 5km oder so durch die Stadt, der Rest ist Autobahn (Niederlande sprich 126 Tempomat und gut ist) und dann wieder Landstraße.
    Da müsste man doch recht sparsam fahren können oder?
    Ok am Anfang würde ich wahrscheinlich eher mehr verbrauchen um mich an den Spaß der 177 Diesel PS zu gewöhnen *gg*

    Was meinst du damit, das der Avensis eine andere Liga ist?
    Eine Liga über dem Accord? Hondas sind doch nämlich eigentlich auch super Autos.

    Wenn das Service Intervall von 15 tkm sich mehr oder weniger eigentlich nur aufs Öl begrenzt, dann kann ich den Ölwechsel auch bei der freien WS meines vertrauens machen lassen, würde mich nur 50EUR inkl. Öl, Filter und machen etc. kosten, zumindest war das bei meinem alten Opel Astra immer so.

    Ich habe mir auch mal die Krankheiten durch gelesen, aber ich find das sind ja doch eher sehr sehr weniger und generell scheinen das ja wirklich sehr sehr gute und zuverlässige Autos zu sein.

    So wie ich das seh hat man bei Toyota eher Pech wenn man Probleme hat, bei Renault hat man eher Glück wenn man keine Probleme hat ;)

    Wichtig ist für mich halt noch der Punkt was die für den Wagen noch haben wollen wenn ich denen meinen Laguna gebe, bzw. ob die meinen Überhaupt in Zahlung nehmen würden.

    Was für Reifen sind eigentlich auf dem 2.2 D-Cat bzw. was darf man alles fahren? Könnte ich meine 205/55 R16 91H Winterreifen weiter nutzen?
    Felgen werden wohl nicht passen das ist klar.

    Ich habe mir den Avensis heute morgen nämlich mal angesehen, der steht dort aktuell auf Winterreifen und die sind nur noch 4mm, also würde ich schon gerne entweder den Preis um einen Satz Sommerreifen drücken oder, der Händler zieht mir 4 neue auf.

    EDIT: Noch eine ganz wichtige Frage für mich.
    Der Avensis den ich mir ansehen werde, hat Ledersitze die man elektrisch verstellen kann, haben diese Sitze eine Lordosenstütze für die Entlastung der Lendenwirbel?
     
  7. #6 daGuybrush, 30.03.2011
    daGuybrush

    daGuybrush Guest

    Hallo,

    mein Avensis ist EZ 11/2007 mit Teilleder.
    Fahrersitz hat die Lordosenstütze.

    Hab den Wagen seit 5 Tagen. Kann somit noch nix zur Zuverlässigkeit sagen.
    Bin noch nicht liegen geblieben - was schonmal gut ist. ;-)

    Edit: hab schnell mal in den Fahrzeugschein geschaut: 205/55 R16 91V nimmt er.
     
  8. #7 mysterox, 30.03.2011
    mysterox

    mysterox Guest

    Hi,

    vielen Dank für deine Info bzgl. Lordosenstütze und den Reifen.
    Dann müsste er ja für Winterreifen mit dem blöden Aufkleber auch "H" Reifen nehmen.
    Dann könnte ich meine ja auch theoretisch behalten, allerdings müsste mein Laguna erstmal wieder aus eigener Kraft fahren können, sonst kann ich den so extrem schlecht bei einem Händler in Zahlung geben.

    Jetzt mal ne ganz Blöde frage, was mache ich eigentlich wenn Renault den Fehler nicht findet oder behoben bekommt?
    Fahren tut der Wagen ja leider nicht mehr und so wird den auch kein Händler in Zahlung nehmen, verschrotten, dann müsste ich ja noch mehr Geld reinstecken, ausserdem wäre das dann doch was hart, denn als Schrott reif würde ich den noch nicht ansehen. (Betonung liegt auf NOCH)
     
  9. #8 Krabathor, 30.03.2011
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Also wenn Du nur Autobahn fährst (ohne Familie) und dann den Tempomat auf 120 stellst, dann kannst du den Avensis auch mit 5,5/6,0 Litern fahren - meine Erfahrung.

    Bei schnellen Autohahnfahrten und in der Stadt, bist du eher mit 8-10 L dabei!

    Was soll der T25 eigentlich kosten?

    VG
     
  10. #9 mysterox, 30.03.2011
    mysterox

    mysterox Guest

    Hi,

    ja ich denke der Verbrauch hört sich gut an, ich fahre sehr wenig Stadt, wohne halt aufm platten Land :kn:
    Meinen 1.8er Benziner fahre ich auch auf nur 8 - 8,5l

    Zum Avensis, der Wagen ist EZ Januar 2006, ist ein 2.2 D-CAT mit Executive Ausstattung mit Voll-Leder aber ohne Navi, hat ca. 85TKM gelaufen und soll 11.380 EUR kosten.

    Ist der Preis fair oder zu hoch?
     
  11. #10 Krabathor, 30.03.2011
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Finde ich sehr fair!

    Meinen habe ich letztes Jahr gekauft.

    EZ:12/2006, D-Cat, Exe allerdings ohne Leder mit damals 78.000 km für 13.300!!

    Also von daher...

    Wenn Du aber eher der Spartyp bist und Du eher weniger schnell fährst (und auch nicht die Power brauchst), dann kommst Du verbrauchstechnisch mit dem 126 PSer besser weg!

    Der D-Cat geht schon sehr geil, aber man muss sich dann auch im zaum halten (wie gesagt, perverse 120/130 mit Tempomat) um die 5,5/6 Liter zu bekommen.

    Letztens war meine ganze Familie mit an Bord (Frau und 3 Kinder) dann waren es bereits um die 7 Liter (bei 120/130).

    VG
     
  12. #11 knorpelglatze, 30.03.2011
    knorpelglatze

    knorpelglatze Guest

    Also ich fahre so 70km auf Arbeit 40 davon auf der Autobahn.Also ob du nun 126 oder nur 110 km/h fährst macht ja jetzt nicht viel aus.Nur im verbrauch ich hab dann so nen verbrauch von 5,4 litern das ist nicht schlecht.So ausfälle hatte ich keine Grösseren.
    Also viel erfolg beim kaufen.
     
  13. #12 MonchMan, 30.03.2011
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Habe meinen D-CAT Kombi seit Oktober 2010. Bj 08/2007 Facelift
    Seitdem 20.000km gefahren.
    Ein super Fahrzeug mit nur kleinen Mängeln.
    Bin überzeugt er bringt mich noch einige Jahre! sicher durch Deutschland. (Muss er auch:)

    Verbrauch bei meiner 700km Strecke:
    im Durchschnitt 125km/h = 6,5 L
    im Durchschnitt 160km/h = 8 L
    im Durchschnitt 170 - 200km/h = 9,3 L

    Am Sonntag neuer Rekord mit 4 Insassen und Gepäck: 241km/h auf dem Tacho!!!

    Bin sehr zufrieden damit!
    Nur der Spritpreis kotzt mich an.

    An deiner Stelle würde ich erst ab dem Bj. 07/2007 zuschlagen, aufgrund der Verbesserungen an dem Motor. Das war auch ein Tip von meinem Dozenten (ehemaliger Toyota Werkstattmeister) bei meiner Meisterschule.

    Gruß, Daniel...
     
  14. #13 mysterox, 30.03.2011
    mysterox

    mysterox Guest

    Hi,

    danke für eure Antworten.
    Ich kann mich eigentlich recht gut beherrschen was das zügige fahren angeht.
    Ich fahr eh sehr viel durch Holland, da ist auf der Landstraße ja nur 80 und auf der Autobahn nur 120, und in NL kostet jeder km/h mehr ungefähr nen 10 und die blitzen auf der Autobahn schon für 5 km/h das kann ich euch sagen ;-)

    Aber es ist einfach auch nett zu wissen, dass man anders fahren kann, wenn man möchte :kn:

    Die Auswahl an Avensis ist leider nicht größte hier bei uns und dich glaube das ein 2007er auch doch noch recht teuer sein wird.
     
  15. #14 Krabathor, 30.03.2011
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Hast Du die 126 jetzt mit km/h verwechselt? Ich meinte den 126 PSer.

    VG
     
  16. #15 Krabathor, 30.03.2011
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Was soll da konkret verbessert worden sein? Die Abgasgeschichte?

    VG
     
  17. #16 MonchMan, 30.03.2011
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Ich weiß es nicht mehr genau. Es waren mehrere Dinge.
    Auf jeden Fall hat er ein größeres D-CAT Rohr bekommen (=Abgasgeschichte?)

    Hinzu kommen die Seitenblinker in den Seitenspiegeln, der Facelift-Grill und vor allem das TNS 700, welches auf Kniehöhe verbaut wurde!

    Gruß Daniel, gute Nacht...
     
  18. #17 Krabathor, 31.03.2011
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Na gut, aber das hat ja nichts mit dem Motor zu tun.

    VG
     
  19. #18 mysterox, 31.03.2011
    mysterox

    mysterox Guest

    Hi,

    für mich besteht gerade eher das Problem, das mein Wagen nicht mehr aus eigener Kraft zum Händler kommt.
    Laut dem Händler würde ich zwischen 3.000 und 3.500 EUR bekommen, was auch für mich mittlerweile Akzeptabel wäre, aber ich glaub nicht, dass ich noch 3.000 EUR bekomme, wenn der Wagen nicht mal selber fahren kann.

    Ich verzweifel langsam echt an der Situation.

    Ich hätte da noch eine kleine Frage, lässt sich das Radio wechseln?
    Habe mir erst vor knapp einem Monat ein neues gutes Kenwood gekauft, das ich eigentlich gerne weiter nutzen wollen würde.

    Gruß

    Thomas
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Krabathor, 31.03.2011
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Wenn es ein DoppelDIN Radio ist, sollte es gehen. Brauchst dann sicher nur noch ne Blende drumherum.

    Bei einem normalen Radio würde eine Lücke entstehen. Sicher gibt es auch dafür im Netz ne Lösung, ist aber sicher nicht die Vorzugsvariante.

    VG
     
  22. #20 MonchMan, 31.03.2011
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Mitglied beim ADAC? Die bringen dich zur nächsten Werkstatt.
    Oder du hast eine entsprechende Klausel in deiner Versicherung. Dann kommen auch keine Kosten auf dich zu.

    Fakt ist ja, dass er in die Werkstatt muss oder?
     
Thema:

Kaufberatung Avensis 2.2 D

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Avensis 2.2 D - Ähnliche Themen

  1. Würdet ihr euch jetzt noch einen Avensis kaufen?

    Würdet ihr euch jetzt noch einen Avensis kaufen?: Guten Abend, wie man sieht, habe ich mich nur für diese Frage in eurem Forum angemeldet und bin noch unschlüssig. Der Avensis gefällt mir Außen...
  2. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  3. Schaltplan Toyota Avensis T22

    Schaltplan Toyota Avensis T22: Hallo leute,ich suche einen schaltpläne für einen Toyota avensis t22 1,8 Ez 2002 129ps vvti Zeitweise Ausfall beide sitzheizungen vorne. R.l.
  4. Xenon Avensis T25

    Xenon Avensis T25: Hallo , Toyotafreunde, das (leidige) Thema Xenon beschäftigt mich gerade akut, denn ich bin frischer Besitzer eines Avensis 2.0 mit Xenon. Der...
  5. Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl

    Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl: Hallo,ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit einem Avensis Automatik,2,4l ,Bj. 2004. Der Wagen steht jetzt schon längere Zeit...