Kalte Luft aus Fensterheberschalter

Diskutiere Kalte Luft aus Fensterheberschalter im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; ...gesucht hab ich, aber nix gefunden. [img] ...ich bin auch davon überzeugt, nicht an Halluzinationen zu leiden... Seit es jetzt deutlich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Trecker, 04.12.2005
    Trecker

    Trecker Guest

    ...gesucht hab ich, aber nix gefunden. [​IMG]

    ...ich bin auch davon überzeugt, nicht an Halluzinationen zu leiden...

    Seit es jetzt deutlich kühler geworden ist, fällt mir ein leichter, kalter Luftstrom auf, der aus den Schaltereinheiten in der Armauflage der Fahrertür kommt. Wenn das immer so wäre und auch auf der Beifahrerseite, würde ich mir keinen Kopf darum machen und das halt auf unerwärmte Außenluft schieben, die sich "ihren Weg" sucht.

    Das ist aber nicht immer so, ich habe nur noch nicht die Umstände heraus gefunden, wann dieses Phänomen auftritt (z.B. bestimmte Climatronic- oder Luftaustrittsdüseneinstellungen). Das Klimasystem kann ich eigentlich auch ausschließen, denn egal welche Einstellung auch immer ich vornehme, es hat keinen Einfluss auf diesen kalten Luftstrom und ob dieser da ist oder nicht.

    Nicht dass ich dies nun für eine mittlere Katastrofe halten würde, aber ich gehe den Dingen gerne auf den Grund. Es ist allenfalls ein wenig lästig und die Hand wird unangenehm gekühlt, wenn man die Fahrertürarmauflage als das nutzt, wofür sie da ist.

    Hat jemand das auch schon festgestellt und eine Erklärung oder gar Lösung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    zwischen tür und türverkleidung ist eine folie angebracht! vllt. ist diese beschädigt und die luft tritt so in den innenraum bzw. kommt bei den schaltern raus!
     
  4. #3 Trecker, 05.12.2005
    Trecker

    Trecker Guest

    hmmmm. das hab ich mich auch gefragt Torsten,

    aber es tritt ja nicht immer auf, sondern nur gelegentlich. Ich habe auch "Angst" die Türverkleidung los zu machen, weil man dabei so leicht die Klipse beschädigen kann und dann klappert anschließend mein "klapperfreier" Vensi vielleicht?

    ...und nun mal ehrlich ... mit so nem Pillepalle zur Werkstatt will ich natürlich auch nicht ...
     
  5. jojo

    jojo Guest

    War bei mir am Avensis auch. hat die Werksatt ruck zuck erledigt.
    An meinem Yaris ist es immer noch.
     
  6. #5 StG (DD), 05.12.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:...und nun mal ehrlich ... mit so nem Pillepalle zur Werkstatt will ich natürlich auch nicht ...

    Wenn Du deswegen eine steifen Nacken oder einen Sehnenscheidenentzündung bekommst ist es keine Pilleplle mehr [​IMG] .

    Stephan
    kleine Motivation am Rande . . .
     
  7. dogb63

    dogb63 Guest

    Zitat:War bei mir am Avensis auch. hat die Werksatt ruck zuck erledigt.
    An meinem Yaris ist es immer noch.


    Hallo,
    was war es denn beim Avensis?

    Frank
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Zitat:War bei mir am Avensis auch.
    und was wars? raus mit der sprache!!! [​IMG]
     
  9. jojo

    jojo Guest

    Die Folie hinter der Türverkleidung war etwas zu weit eingeschnitten, bei der Montage.
    Händler hat die Folie abgetaped und gut wars. ca 15 Minuten gebraucht incl Demontage und Montage der Türverkleidung.
     
  10. #9 Trecker, 06.12.2005
    Trecker

    Trecker Guest

    ...ok, ich habs gewagt, StG (DD) hat mich dann doch recht motiviert ... lieber was anderes steif, als der Nacken und trotzdem keine Sehnenscheidendzündung bekommen... [​IMG]

    Hinter der Türverkleidung befand sich tatsächlich eine "halbdurchsichtige" Folie, die nicht komplett am Türblech verklebt war. Die Klebemasse war offensichtlich nicht sauber aufgetragen und fehlte über ca. 20 cm in Richtung Front des Autos. Habe das jetzt mit Tesa-Gewebeband festgebappt. Mal sehen, was das bringt und hoffentlich klapperts jetzt nicht.

    Danke für die Hinweise.
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Hallo Trecker, du warst also selbst tätig??
    Hoffentlich keine Nippel oder ähnliches abgerissen, wäre ärgerlich.

    Prog
     
  12. #11 StG (DD), 06.12.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Sehnenscheidenentzündung: Die Sehnen des Abductor pollicis longus..... [​IMG] [​IMG]

    Prog
    P.S. Ist ein Prian unter uns?? [​IMG]
     
  14. #13 Trecker, 07.12.2005
    Trecker

    Trecker Guest

    ha... dem Inschenör ist nichts zu schwör...

    nix klappert, kein Nippel kaputt (nannomann, Prog, ich mach doch keine Nippel kaputt, wenn ich vorsichtig bin [​IMG] ) und keine kalte Luft mehr am Händchen ...
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tiger123, 07.12.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:ha... dem Inschenör ist nichts zu schwör...

    nix klappert, kein Nippel kaputt (nannomann, Prog, ich mach doch keine Nippel kaputt, wenn ich vorsichtig bin [​IMG] ) und keine kalte Luft mehr am Händchen ...

    Nippel sollte man NIE kapput machen. [​IMG]
    Gruß Alfred
     
  17. #15 StG (DD), 07.12.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Bevor es weiter abdriftet und da das Thema geklärt ist, erkläre ich diesen Thread offiziell für beendet [​IMG]

    Stephan
     
Thema:

Kalte Luft aus Fensterheberschalter

Die Seite wird geladen...

Kalte Luft aus Fensterheberschalter - Ähnliche Themen

  1. Schleifgeräusch bei Start und kaltem Motor - im Motorraum

    Schleifgeräusch bei Start und kaltem Motor - im Motorraum: Hallo liebe Gemeinde. Habe folgendes Problem mit dem 1,8er Avensis. Und zwar gibt es ein Schleifgeräusch beim Starten des Motors und dann auch im...
  2. 2.2 D-CAT / Erhöhter Verbrauch bei nasskaltem Wetter?

    2.2 D-CAT / Erhöhter Verbrauch bei nasskaltem Wetter?: Ich war gestern 350km auf der AB unterwegs, trockene Strasse ca. 5 Grad Celsius Aussentemperatur. Temponat auf 125 km/h laut GPS, nachdem der...
  3. Schei.. Kälte und der Türschweller

    Schei.. Kälte und der Türschweller: Guten Morgen Gemeinde, konnte keine Threads zu meinen frostigen Problemen finden, sollte ich der Einzige sein? Und zwar bei den frostigen...
  4. Batterie leer bei Kälte

    Batterie leer bei Kälte: Hallo Leute Mein 2.2l D-Cat hat seit neustem die Angewohnheit, nach 2 Tagen im Freien bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht mehr an zu...
  5. 2,2 D-CAT: Im kalten Zustand fällt die Drehzahl ab

    Im kalten Zustand fällt die Drehzahl ab: Hi, kann mir jemand sagen was das sein kann? Und zwar wenn ich mein Avensis starte geht die Drehzahl weit runter und läuft ein paar Sekunden...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.