Kabeladapter nötig? JVC KW-AVX800 im Avensis Verso

Diskutiere Kabeladapter nötig? JVC KW-AVX800 im Avensis Verso im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo! Weiss jemand vielleicht, ob und falls ja welchen Kabeladapter ich benötige, um ein JVC KW-AVX800 in meinem Avensis Verso zu verbauen!? Ich...

  1. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Hallo!

    Weiss jemand vielleicht, ob und falls ja welchen Kabeladapter ich benötige, um ein JVC KW-AVX800 in meinem Avensis Verso zu verbauen!?
    Ich würde gerne die Lenkradbedienung dafür weiterhin benutzen.

    Gruss
    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 siggi_le, 04.02.2009
    siggi_le

    siggi_le Guest

    Brauchst du auf jeden Fall, sind aber nicht ganz billig.
    Mfg Siggi
     
  4. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Hi, danke für die Antwort!
    Das die "Strapse" nie billig sind weiss ich.
    Nur leider eben nicht, welche/(s) ich benötige.
    Vermutlich sogar zwei, oder?
    Eines für den Anschluss Radio/Auto und eines, um die Lenkrrad-Fernbedienung zwischen zu schleusen!?
    Kennst Du vielleicht einen Herstellr und/oder die Teilenummer?
    Zur Zeit ist noch das originale Toyota (Panasonic) CD-Radio drin
    (Nummer 58813).

    Ach ja, bevor ich es vergesse: wo kann ich das Signal für den Rückwärtsgang abgreifen.
    Eventuell kommt noch eine Rückfahrkamera dazu!?

    Gruss
    Dirk

    PS: Hat der AVerso eigentlich noch ISO oder schon CAN-Bus?

    Fragen über Fragen!
    Danke für die Antworten!
     
  5. idova

    idova Guest

    Hi, so sieht die Beschaltung aus. Also mit Wiederständen, ich glaube nicht das dieses so einfach geht.
     

    Anhänge:

    • LB.jpg
      LB.jpg
      Dateigröße:
      9,8 KB
      Aufrufe:
      216
  6. #5 kupferblondy, 12.02.2009
    kupferblondy

    kupferblondy Guest

    Sorry habs erst jetzt gelesen,

    Du brauchst nen toyo zu ISO Adapter.
    Für die Lenkradfernbedienung hab ich von ACR das Lenkradinterface JVC 42TY 901 (hat mich 79€ gekostet)
    Ne Kamera nach hinten hab ich nicht. Laut einbauplan wird das Signal über ein Video-Chinchkabel übertragen. Das Rückwärtsgangsignal wird mit `ner Klemme (nicht dabei) abgegriffen.

    Noch Fragen Kienzle??

    Gruß Christian
     
  7. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Erst mal vielen Dank für all eure Antworten!!!

    Jetzt habe ich leider das Problem, dass anscheinend doch mal wieder eine Lambdasonde defekt sein soll!?
    Erst die Lambdasonde, dann der Kat, nun wieder die Lamdasonde!!!
    Ich weiss bald nicht mehr weiter, und das auch noch ausgerechnet knapp vorm HU und ASU.
    Die Sonde gibt es nur bei Toyota direkt, habe es schon in Erfahrung bringen können, der Kat ist laut DEKRA in Ordnung.

    Aber das ist hier ja Off-Topic und in meinem anderen Thread besser aufgehoben.
    Das Problem hatte ich ja schon öfters beschrieben, eben eine unendliche Geschichte.

    Gruss
    Dirk
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Hallo,

    ich wollte über den weiteren Verlauf meines "Projektes" berichten.

    Zu erst vorweg, ich habe ASU und HU bekommen.
    Es ist ein elektrisches Problem der Lambda-Sonde und das finde ich auch noch heraus.
    Von meiner eigentlichen Toyota-Werkstatt bin ich in diesem Falle sehr enttäuscht.

    Nun zum Projekt!
    Ich habe nun eine HU, zwei Monitore mit Blackbox, Cinchkabel (zweifach geschirmt), einen Adapter für das Radio, einen Adapter für den Antennenanschluss (150 Ohm zu 50 Ohm), eine 2,5" USB-Festplatte für MP3-Musikstüke.

    Was mir nun noch fehlt sind:
    Stromeinspeisung für die Blackbox (1,5qmm), Kabeladapter für die Lenkadfernbedienung (70,- bis 80,- Euro), eventuell eine Rückfahrkamera mit zugehöriger Kabelage (bin da noch immer am Überlegen), Zeit und Ruhe für den Umbau!

    Ich berichte weiterhin!

    Gruss
    Dirk
     
  10. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Hi,

    ich konnte am Wochenende endlich mal das original Toyota-Radio ausbauen und mein neues Wunschgerät installieren.
    Mittels einem Kabeladapter war der Anschluss kinderleicht.
    Für den Umbau mussten am Altgerät die Haltewinkel abgeschraubt und nach Demontage von 2 Einbaurahmen am neuen Moniceiver wieder angebaut werden.
    Das Gerät selber passt exakt.
    Allerdings ist es nicht so breit wie das vorherige, sodass ich noch eine Blende auftreiben oder anfertigen muss.
    Ausserdem habe ich noch den Bluetooth-Adapter BT-200 eingebaut.
    Der Platz hinter dem Moniceiver wird immer enger!
    Fotos folgen noch!

    Ich muss noch, wenn es endlich kommt, den Kabeladapter für die Lenkrad-Fernbedienung einbauen und dann im gleichen Arbeitsgang die Blackbox für die hinteren Monitore anschliessen.
    Die Kabel habe ich schon verlegt.

    Ich muss sagen, ich bin vom JVC KW-AVX800 restlos begeistert!!!
    DVD´s spielt nach kurzer Einlesezeit ohne Probleme ab.
    Von USB-Stick 16GB habe ich MP3´s und DivX-Video´s abspielen können.
    Anschliessend noch eine Western Digital MyBook Essential mit 250GB an den USB Stecker mit einem Adapterkabel angehängt.
    Auch das funktioniert hervoragend.
    MP3/DivX/Hörbücher von 2,5"-Festplatte ging ohne Probleme.
    Das Einlesen dauerte hier etwa 30-60 Sekunden.
    Bei über 1400 Dateien und über 24GB an Dateien ist das aber verständlich.

    Das Bluetooth-Teil habe ich recht problemlos mit dem Telefon verbunden.
    Hier muss ich allerdings noch etwas "herumspielen", um die Funktionen zu verstehen.

    Das Set-Up im allgemeinen ist eigentlich kinderleicht und intuitiv zu verstehen.
    Auch das Design und die Farbe des Display lässt sich in gewissem Rahmen anpassen.

    Wer noch externe Verstärker/Subwoofer hat kann uch hier noch Einstellungen vornehmen.
    Einen Equalizer hat das Menü ebenfalls.

    Ich bin jedenfalls froh und begeistert, dass alles bisher ohne grosse Probleme für mich vonstatten ging.

    Die Verkleidung in meinem AVerso ist glücklicherweise nur gesteckt, bzw. einige Verkleidungsteile mit normalen Kreuzschrauben befestigt.
    Das Kabel zur Handbremse (um die ABE nicht zu verlieren, darf der Fahrer nur mit angezogener Handbremse Video sehen) war leicht mittels Crimp-Klemme anzuschliessen.
    Allerdings musste ich hier das Kabel mittels einem selbst gebogenen Schweissdraht unter dem "eng" auf dem Bodenblech anliegenden Teppich
    hindurch ziehen.

    Ich berichte weiter!


    Gruss
    Dirk
     
Thema:

Kabeladapter nötig? JVC KW-AVX800 im Avensis Verso

Die Seite wird geladen...

Kabeladapter nötig? JVC KW-AVX800 im Avensis Verso - Ähnliche Themen

  1. Felgen Einzelabnahme nötig?

    Felgen Einzelabnahme nötig?: Guten Morgen und einen schönen Sonntag, ist zwar bisschen früh am Morgen, bin aber grad von Nachtschicht heim. Vielleicht kann mir ein...
  2. Ich benötige Hilfe bei der Reparatur meiner TTE-Frontlippe

    Ich benötige Hilfe bei der Reparatur meiner TTE-Frontlippe: Leider habe ich mir am Silvesternachmittag meine TTE-Frontlippe kaputt gefahren und benötige nun eure Hilfe bei der Reparatur...wenn sie denn...
  3. VSC regelt unnötig in Kurven

    VSC regelt unnötig in Kurven: Ich beobachte seit einiger Zeit, dass ausschließlich in Linkskurven (meistens mit leichtem bis mittlerem Gefälle) das VSC regelt und zwar nur die...