Ist der AV ein Qualitäts Produkt?

Diskutiere Ist der AV ein Qualitäts Produkt? im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; So langsam habe ich das gef?hl,mein AV ist es nicht :smash:. Nach gut 2 Jahren,wude folgendes behoben(immer auf Garantie) 1.Lenkung...

  1. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    So langsam habe ich das gef?hl,mein AV ist es nicht :smash:.
    Nach gut 2 Jahren,wude folgendes behoben(immer auf Garantie)
    1.Lenkung
    2.Bremsbel?ge vorn und hinten (Hoher verschlei?)
    3: 3x die SW(sind bis jetzt trocken)
    4.3x die GPRA(Dienstag kommt ne neue)
    5.Jetzt m?ffelt die Klimaanlage.
    Ist das normal? haben andere Hersteller auch solche Probleme?
    Bis jetzt hatten wir nur gebraucht Auto,ist das bei Neuwagen immer so?
    Oder hat Toyota im fall des AV,den Mund zu voll genommen?
    Wenn das so weiter geht! war es mein erster und letzter Toyota.
    Da kann ich wieder zu Opel zur?ck.

    Gru? J?rg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 04.02.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @J?rg

    Er ist es nicht. Allerdings ist er das kleinere vieler ?bel. Es gibt zur Zeit leider keine Alternative zum Avensis. Auch wenn mich mein Auto schon oft an den Rand des Wahnsinns (hier wirklich nicht ?bertrieben)und zu einigen Ehestreits (auch dies nicht ?bertrieben)gebracht hat w?rde ich mir dieses Auto wieder kaufen.
    Warum?? Weil das Auto in der Summe aller Dinge ein tolles Auto ist.

    Gru? G?tz
     
  4. #3 Tiger123, 04.02.2006
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... doch, den neueren Avensis. Da scheint die Qualit?t wieder Einzug gehalten zu haben.
    Gru? Alfred
     
  5. #4 goescha, 04.02.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    na, das warten wir erst mal ab. :rolleyes:

    Gru? G?tz
     
  6. lama

    lama Guest

    .....zu meinen beiden T22 ist der T25 DCAT 2,2 ganz klar ein qualitativer R?ckschritt. Zumindest ?ber den Zeitraum, ?ber den ich die Fahrzeuge genutzt habe.....
    F?r jeden Toyota zuvor,
    den ich hatte, h?tte ich blind f?r dessen Qualit?t unterschrieben.
    Gr?sse
    Burkhard
     
  7. Ottili

    Ottili Guest

    hi dana,

    ich kann meinen vorrednern nur recht geben.
    ich hatte vor dem avi einen corolla e11 facelift bj 02.2001 auch als neu wagen bekommen. es war einer der ersten die den vvti motor hatten. als mir dann nach der garantie, war ca. 4 monate abgelaufen, die leistung einbrach, wurde es auch kostenfrei repariert. Da ich schon seit dem der avi t25 rauskam, mit diesem fahrzeug lieb?ugelte, und auch mein frauchen diesen f?r gut befand, habe ich bis weihnachten letzten jahres gebraucht, um einen zu einem vern?nftigen preis zubekommen. als ich dann vor weihnachten die m?glichkeit hatte, habe ich auch zugeschlagen. :D
    ok, das mit den scheinwerfern ist schon komisch. ansonsten habe ich mit meinem noch kein hier beschriebenes problem gehabt.
    allerdings denke ich, das wir alle testfahrer sind!!! aber es hat auch sein gutes, man bekommt alles kostenfrei gemacht.
    ach, und ob man mit anderen autos besser f?hrt weis ich auch nicht. mein bruder hat einen audi a4 bj 08.2004 automatik. und bei ca. km stand 9000 ist ihm das getriebe um die ohren geflogen. ich habe das noch von keinem avi geh?rt.

    ich kann nur jedem raten, zum avi zugreifen, den solch kulante werkst?tten wie es bei toyota gibt, gibt es nirgent wo, bei keinem anderen hersteller!!!

    zu der gepa kann ich nur sagen, das meine sich noch ruhig verh?lt. mit den bremsen werde ich beobachten (mein corolla hat 105000 km mit den original bel?gen und scheiben geschaft :D). was das m?ffeln der klima angeht, so sollte man die klima regelm??ig einschalten, auch im winter!!!. dann sollte alle 2 jahre ein klimacheck gemacht werden, mit desinfektion der klimaanlage, filtertausch und erg?nzug des k?ltemittels. ich kenne zwar nicht den wartungsplan von avi, aber beim corolla waren die arbeiten an der klimaanlage weder in der kleinen noch in der gro?en durchsicht vorgeschrieben. die waren sozusagen ein extra, was auch extra kostete. hielt sich aber in grenzen.

    evtl solltest du, oder dein h?ndler mal einen check der klimaanlage mit desinfektion der gleichen und filter tausch vornehmen.

    gr??e

    stefan

    PS: ich w?rde den avi auch immer wieder kaufen, schon weil alle so doof schauen, wenn sie in der gleichen klasse einen kleineren wagen haben, und weniger in den kofferraum bekommen. :D :D [​IMG]
     
  8. #7 cleanpower, 04.02.2006
    cleanpower

    cleanpower Guest

    HAbe bei meinem D-Cat 2,2 keine Probleme. Ist alles i.O.

    Aber wenn ich hier im Forum mit lese, dann habe ich oft das gef?hl es wird nach M?ngeln gesucht. Scheint ein Hobby zu sein. Z.B Leselampenknopf verletzungsgef?hrlich, wenn beim stehenden Avensis 5 x die Bremse durchgedr?ckt wird, f?llt das Pedal durch (weshalb im Stillstand 5 mal durchdr?cken??) Getr?nkehalter knarzt etc.
    Sorry, aber habt Ihr keine Probfahrt gemacht?? Wenn ich sehe wie oft ein Audi in der Garage steht, aber der Kunde immer l?chelt und zufrieden ist mit dem Auto, warum wird von den Toyotafahrern denn immer rummgezickt? (evtl. falsches Wort, in der Schweiz w?rde ich schreiben "ume gmotzt"

    Kann nur sagen mein Vensi macht keine Sorgen l?uft nach Garmin 228km/h und s?uft wegen meinem Gasfuss 7 Liter
     
  9. Ottili

    Ottili Guest

    Zitat:
    cleanpower schrieb am 04.02.2006 18:58
    ........., warum wird von den Toyotafahrern denn immer rummgezickt? (evtl. falsches Wort, in der Schweiz w?rde ich schreiben "ume gmotzt"

    Kann nur sagen mein Vensi macht keine Sorgen l?uft nach Garmin 228km/h und s?uft wegen meinem Gasfuss 7 Liter


    hi cleanpower,

    ich denke mal, weil ein toyotafahrer verw?hnt ist, da ja die wagen immer sehr gute qualit?t hatten, und wenn dann das kleinste knistern zu h?ren ist, darf die werkstatt ran. lol
     
  10. Olli

    Olli Guest

    hallo j?rg,

    auch ich bin ein wenig ?ber die qualtit?t entt?uscht.
    bei mir wurden folgende arbeiten auf garantie durchgef?hrt:

    1. 1xgpra
    2. steuereinheit inkl. kombiinstrument
    3. bis jetzt 1x beide sw - 2ter tausch folgt evtl. schon n?chste woche
    4. 1x heckklappenlifte
    5. 1x lamdasensoren/sonde
    6. 1x lenkung
    und div. Klapperger?usche beseitigt.
    bis auf pkt. 3 sind alle arbeiten zufrieden stellend durchgef?hrt worden.

    hatte vor dem vensi einen montags-mazda-neuwagen (weit ?ber 10 nicht geplante
    werkstattbesuche) - auch die unterliegen wohl einigen qualtit?tsschwankungen.
    gibt wohl immer ein paar ausrei?er...egal bei welchen herstellern auch immer.

    gru?
    olli
     
  11. Worm

    Worm Guest

    Ich war einige Zeit sehr entt?uscht vom Avensis. Und auch von der Qualit?t der Werkstatt. Wenn es allerdings jetzt so weiter geht wie in den letzten 4-6 MOnaten fange ich wieder an mich in das Auto zu verlieben.

    Markus
     
  12. #11 maxi4you, 04.02.2006
    maxi4you

    maxi4you Guest

    Ich bin mit meinen beiden Avensis (2,0l Automatik ?ber 40 TKM und 2.2 D4D mit jetzt ca. 14 TKM) sehr zufrieden.

    2,0l Kombi Sol:

    1. 1x Gep?ckraumabdeckung knarzte
    2. 1x Heckklappend?mpfer auf Garantie getauscht
    3. 3 x Halogenlampe verbraucht

    2.2l D4D Kombi Luna:

    1. 1x T?rdichtungen unterf?ttert

    Mehr gibt es nicht zu berichten, in meinen Augen also zweimal ein Qualit?tsprodukt, das den Namen Toyota verdient.

    Harald
     
  13. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Bei mir ist er ein Lampenfresser.Und die SW wurden auch schon getauscht.Ansonsten war au?er dem ungenauen BC und den anfangs knackenden Bremsbel?gen nix.Die Werkstatt hat micht trotz nicht dort gekauften Imports auch sehr gut bedient.Was will ich mehr.Verbrauch und Leistung sind v?llig okay.Ich bin zufrieden und Qualitativ, was die Verarbeitung angeht ist er ein Fortschritt zum davor gefahrenen T22.
     
  14. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Mein momentaner ?rger,r?hrt noch vom letzten Opel,der war auch immer kaputt.
    Ich weis von der Fuhrparkleiterin einer gro?en Hotelkette,die nur Deutsche Autos haben,die mehr als genug ?rger machen,und viel teurer als der AV sind.
    Meine WK leistet 1 Klasse arbeit.
    Nur ist es immer bl?d,das man denkt so alles in ordnung,da kommt das n?chste.
    Ich dachte aus Werbung und erz?hlungen,das Toyota keine Kinderkrankheiten hat.
    Da habe ich mich wohl get?uscht!
    Im gro?en und ganzen ist der AV schon OK! und wenn das m?ffeln der KA vorbei ist,habe ich den AV auch wieder gerne :) .
    Wenn nicht kriegt er ein Opel Zeichen,und drohe ihn mit Schrottplatz :D

    Gru? J?rg
     
  15. #14 goescha, 05.02.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    genau so w?rde ich es auch machen. Drohen hilft immer. Hat bei mir auch geholfen. Einfach:"wenn jetzt noch einmal irgendwas was ist, dann kommst Du auf den Schrott, Du Dreckskarre". Du wirst schauen wie der sich auf einmal zusammenrei?t. :rolleyes: 8) :D :D

    Gru? G?tz

     
  16. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    In die Klima mu? nur mal Desinfektionsmittel gespritzt werden.Das erledigt deine Werkstatt doch in wenigen Minuten.Ich hatte das auch und geholfen hat es auch.Bei mir war es immer Kurzstrecke und Klima.Bei kurzen Strecken (unter 10km)verzichte ich drauf.Seit dem nie wieder Probleme damit.
     
  17. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Zitat:
    goescha schrieb am 05.02.2006 17:00
    Hallo

    genau so w?rde ich es auch machen. Drohen hilft immer. Hat bei mir auch geholfen. Einfach:"wenn jetzt noch einmal irgendwas was ist, dann kommst Du auf den Schrott, Du Dreckskarre". Du wirst schauen wie der sich auf einmal zusammenrei?t. :rolleyes: 8) :D :D

    Gru? G?tz


    Oder ich sage zu ihm!er sei ein Deutsches Abfallprodukt [​IMG]
     
  18. #17 goescha, 05.02.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @J?rg

    Au ja, der kommt auch gut......h? h? h? h?. 8) :D

    Gru? G?tz
     
  19. Ave05

    Ave05 Guest

    @ all,

    auch ich bin voll zufrieden mit meinem 2,2 D-Cat ( 13500 km ), keins der hier h?ufig genannten Probleme.

    Ich glaube, es ist auch die Frage, wie man Probleme definiert. F?r mich z?hlt in erster Linie, das ich mich morgens in mein Auto setze und von A nach B komme. Genau das bietet mir der Avensis ( vom vorher gefahrenen A6 konnte ich das nicht behaupten ).
    Nat?rlich ist es ?rgerlich, wenn ein Auto Ger?usche macht...das nervt halt ( mein Mitgef?hl allen Ger?uschgesch?digten ). Aber daf?r habe ich je eine Werkstatt und kann bei passender Gelegenheit dort f?r Abhilfe sorgen lassen.

    Insofern z?hle ich zu denen, die keine Kinderkrankheiten an Ihrem Avenis haben und bin somit voll zufrieden mit meinem Ave, mit Toyota etc.

    Gru?
    Ave
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Djuvec

    Djuvec Guest

    Im neuen (2/2006) Toyota-Magazin lese ich gerade, dass Toyota in England ein Qualit?tsschulungszentrum f?r die Avensis-Schrauber er?ffnet hat.
    H?tten sie dies nicht tun k?nnen bevor sie mit der Avensisproduktion begonnen haben?

    Gru?, Robert
     
  22. #20 goescha, 02.07.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ach n???. Jetzt wissen die englischen Murkser ja erst mal wo sie ?berall gemurkst haben. Ausserdem haben jetzt genug Deppen diese Karre gekauft, sodass erst jetzt das Geld f?r so ein "Qualit?tsschulungszentrum" vorhanden ist :smash: :smash: :smash:
    Es gibt Informationen die man besser nicht erf?hrt. :smash: :smash:

    Gru? G?tz
     
Thema:

Ist der AV ein Qualitäts Produkt?

Die Seite wird geladen...

Ist der AV ein Qualitäts Produkt? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27- Qualitätssicherungsmaßnahme vor Fahrzeugauslieferung

    Avensis T27- Qualitätssicherungsmaßnahme vor Fahrzeugauslieferung: Nur mal zur Info, als Rückruf kann man dies noch nicht bezeichnen, da ja noch kein Fahrzeug an Kunden ausgeliefert worden ist....
  2. Qualitätsprobleme der Konkurrenz

    Qualitätsprobleme der Konkurrenz: Habe gerade was bei t-online entdeckt! Da sehen Porsche (wobei der nicht unbedingt zun Konkurrenten des AV zählt [IMG] ) und VW gar nicht so gut...
  3. Problem mit dem Reserverad, Fehlproduktion?

    Problem mit dem Reserverad, Fehlproduktion?: Hallo, habe jetzt endlich mal den Kofferaum und die Ablagen meines Avensis durchforstet und bin bei dem Reserverad auf eine merkwürdige...
  4. Sommerreifen aus aktueller Produktion ?

    Sommerreifen aus aktueller Produktion ?: Hallo zusammen, ich habe mal eine Verständnisfrage: Wenn man mir heute (27.09.2012) Sommerreifen aus aktuller Produktion anbietet, müssten...
  5. Toyota, Nissan, Honda und Sony stoppen zum Teil die Produktion

    Toyota, Nissan, Honda und Sony stoppen zum Teil die Produktion: ---------- 13.03.2011, 13:52 Uhr | cs mit dpa-afx, dapd und AFP Das Erdbeben in Japan hat die Wirtschaft des Landes empfindlich getroffen. Bei...