ISOFIX bei LEDERausstattung!

Diskutiere ISOFIX bei LEDERausstattung! im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebe Avensisfahrer! Meine Entscheidung steht ja fest, wenn ich mir den Avensis bestelle, dann D-4D Combi Executive mit Leder... Und...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo liebe Avensisfahrer!

    Meine Entscheidung steht ja fest, wenn ich mir den Avensis bestelle, dann D-4D Combi Executive mit Leder...
    Und hier meine Frage:
    Ist denn bei Leder auch das ISOFIX-Vorbereitung vorhanden?
    Oder nur bei Stoff?
    Wie funktioniert das dann? Wird da ein Sitz umgeklappt wie bei Renault oder wie läuft das?
    Hat denn jemad Erfahrungen mit Kindersitzen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 11.11.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    ISOFIX ist auch bei Leder dabei. Für die Führungen sind im Leder Aussparungen, wo der Greifarm zum Einklinken des Kindersitzes 'eingeführt' werden kann. Also ohne Sitz umklappen. Isofix hatte soweit ich informiert bin noch keiner hier im Forum (ich lasse mich aber auch gern des besseren belehren).

    Stephan
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Hallo liebe Avensisfahrer!

    Meine Entscheidung steht ja fest, wenn ich mir den Avensis bestelle, dann D-4D Combi Executive mit Leder...
    Und hier meine Frage:
    Ist denn bei Leder auch das ISOFIX-Vorbereitung vorhanden?
    Oder nur bei Stoff?
    Wie funktioniert das dann? Wird da ein Sitz umgeklappt wie bei Renault oder wie läuft das?
    Hat denn jemad Erfahrungen mit Kindersitzen?


    ISOFIX Vorbereitung bei LEder: JA!

    Wie´s funktieoniert? keine Ahnung.

    Muß es den ISofix sein?? Problem IMHO. Sitz teuer und kann nicht mal schnell in ein anderes Auto montiert werden (OMA OPA, Nachbarn etc)

    Wir haben einen Römer KID Gruppe II bis III Für Kinder mit einem
    Körpergewicht von ca. 15 bis 36 kg
    Alter: ca. 3 bis 12 Jahre, ca 95 bis 115 €
    Test ADAc gut , Siftung W-test gut.

    Imho die gute Alternative.

    Viele Grüsse
    Andy

     
  5. #4 StG (DD), 11.11.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Klar ist teurer, aber auch sicherer, und wenn ich den kurzen Gurt hinten sehe, dann nehme ich lieber den IsoFix. Einklicken & fertig. Ist eine feste Verbindung mit dem Auto, finde ich allemal sicherer als einen, durch den Gurt, gesicherten Sitz.

    Stephan

    (Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass bei ISOFIX kein Gurt mehr benutzt werden muss, ansonsten ist der für mich wichtige Punkt weg und man kann sich den ISOFIX sparen).
     
  6. #5 StG (DD), 11.11.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hier nochmal Infos zu ISOFIX:

    Was ist Isofix überhaupt? Ein nach ISO 13216-1 (Internationale Standardisierung Organisation) genormtes starres FIXierungssystem für Kinderschutz- systeme. Wie funktioniert Isofix? Zwei Rastarme mit Schnappverschlüsse greifen um Einrastbügel, die am Fahrzeug- boden zwischen Sitzlehne und Sitzfläche befestigt sind und verriegeln den Kindersitz fest mit dem Fahrzeug. Dadurch wird im Falle eines Unfalles die sofortige kontrollierte Teilnahme des Kindersitzes an der Fahrzeugverzögerung ermöglicht. Was ist der Vorteil von Isofix? Die bisherigen Befestigungen mit dem Erwachsenengurt führen sehr häufig zu einem unbefriedigenden Einbauergebnis in der Praxis. Untersuchungen ergaben, dass ca. 60 % der Kindersitze fehlerhaft eingebaut sind. Selbst ein optimal eingebautes „herkömmliches“ System erreicht nicht die niedrigen Crashwerte eines Isofix-Systems. Der Einbau ist nahezu fehlerfrei und sehr einfach in der Handhabung! . . . . Heute ist Isofix in fast allen gängigen Fahrzeugen bereits serienmäßiger Standard, oder kann zumindest gegen geringen Aufpreis bestellt werden.

    Auf welchen Sitzplätzen können Isofix-Sitze verwendet werden? In der Regel sind die beiden äußeren Sitzplätze auf dem Rücksitz mit Isofix-Befestigungspunkten ausgerüstet. Einzelne Anbieter ermöglichen dies auch auf dem Beifahrersitz, sofern der Beifahrer-Airbag manuell abschaltbar ist. In Fahrzeugen mit variablen Einzelsitzen, z.B. in Vans, besteht die Möglichkeit, die Position von Sitzplätzen mit Isofix zu variieren.

    Knackpunkt:
    Können Isofix Kindersitze in jedem Fahrzeug mit Isofix-Vorrichtungen verwendet werden? Nein. Derzeit besteht nur die Möglichkeit Isofix-Sitze für einzelne Fahrzeugtypen zuzulassen. Eine Verwendung in Fahrzeugen die für den Isofix Kindersitz nicht zugelassen ist, ist nicht zulässig. Was kostet ein Isofix Kindersitz? Kindersitze mit Isofix sind durch den hohen technischen Aufwand ca. 50 bis 100 EURO teurer als herkömmliche vergleichbare Kindersitze.

    Stephan
     
  7. Gast

    Gast Guest

    lt ADAC:

    Als bester Sitz in der Gewichtsklasse bis 13 Kilogramm schnitt der Römer Baby Safe plus ab. HTS BeSafe iZi Comfort und Römer Duo Plus Isofix heißen die Testsieger für Kinder mit einem Gewicht zwischen neun und 18 Kilo. Der Kiddy Life Plus deckt die Gewichtsklasse neun bis 36 Kilogramm ab und erzielte ebenfalls die Note gut. Für Kinder mit einem Gewicht zwischen 15 und 36 Kilo empfiehlt sich der Sitz Römer Kid.


    also ISOFIX in einer bestimmten altersklasse am besten.
    ab 15 Kilo Römer KID.

    Bei Kindersitzen mit integriertem Gurt (für kleine Kinder) ist ISOFIX toll, da der Sitz nicht extra angegurtet werden muß. Er ist fest verankert. Problem: zulassung für wenige Autos.

    Bei Kindersitzen ohne intergiertem Gurt (zb. ab 15 Kilo) muß sowieso der Gurt zum anschnallen genommen werden. Also war das meine Wahl.

    Viele Grüsse
    Andy
     
  8. #7 .:Stefan:., 11.10.2013
    .:Stefan:.

    .:Stefan:. Guest

    Hallo zusammen,

    eine Frage habe ich zum Thema Kindersitz (ISOFIX).

    Hat der Avensis 2,2 D-CAT Kombi, Executive ausstattung diese ISOFIX Vorrichtung und wenn ja, bei welchen Sitzen?

    Danke und Gruß
    Stefan
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Brösel, 11.10.2013
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Die Suche hätte deine Frage beantwortet! Schon im zweiten Beitrag.

    Beitrag 7 daher hierher verschoben.

    Brösel
     
  11. #9 Daniel_23, 28.01.2017
    Daniel_23

    Daniel_23 Routinier

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Ort:
    Apolda
    Fahrzeug:
    T27 1,8 MD-S Exe
    Verbrauch:
    Ich weiß der Thread ist Uralt, aber habe den bei Google als erstes gefunden ;)

    Also:

    IsoFix ist ne Norm. Die gibts von verschiedenen Herstellern.
    Zum einen braucht man ne IsoFix Base. Die wird in die Halterungen eingeclipst. Darauf kommt dann die Babyschale/Kindersitz. Leider sind die Systeme untereinander nicht Kompatibel (zumindest Römer und Maxi-Cosi nicht).

    Die Base gibts auch ohne Isofix, die muss man dann mitm Gurt festmachen. Bleibt aber auch drin.

    Ich hab heute ne Römer Base + Babyschale bekommen. Das mit dem Gurt rumgemache nervt nämlich.

    Passt perfekt in meinen T25 (auch Leder).

    Ich würde nur noch n Sitz mit Isofix kaufen. Einfach reinsetzen und fertig.
    Mittlerweile hat ja fast jedes Auto ne Isofix vorbereitung.
     
Thema: ISOFIX bei LEDERausstattung!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis baujahr 1999 liftback hat der isofix