Inspektion (nicht nur) bei Re-Import

Diskutiere Inspektion (nicht nur) bei Re-Import im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Liebe Avensis-Gemeinde, hat schon mal jemand von Euch die Inspektion bei einer anderen als einer Toyota-Werkstätte machen lassen? Ich denke hier...

  1. Gast

    Gast Guest

    Liebe Avensis-Gemeinde,
    hat schon mal jemand von Euch die Inspektion bei einer anderen als einer Toyota-Werkstätte machen lassen? Ich denke hier insbesondere an A.T.U., die in Tests bei der Fehlerfestellung und Mängelbehebung sehr gut abgeschnitten haben - und das zu m. E. sehr fairen Preisen.
    Gibt es irgend welche bekannten Nachteile, die hierdurch entstehen könnten?
    Meines Wissens dürfen Meisterwerkstätten auch die regelmässigen Inspektionen machen ohne dass dann ein Gewährleistungsausschluss (oder Entfallen der Mobilitätsgarantie) entstehen würde.
    Teilt doch mal Eure Erfahrungen, Meinungen hierzu mit.
    Liebe Grüße

    MAD-Team
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    ATU [​IMG]
    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!

    Da war ich einmal mit meinem T22....nie wieder!

    Ich bezahle lieber etwas mehr beim Toyo Händler als bei irgendwelchen Zubehörschraubern...........

    mike
     
  4. #3 maxiskoda, 21.09.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Alle T25 Besitzer sollten noch Garantie haben??

    Allein deswegen schon: Wartung in der Vertragswerkstatt!
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Ich meine, irgendwo hatten wir das schon mal! Wenn ich mich recht erinnere, so darf man gemäß eines Urteils in einer authorisierten "Fremdwerkstatt/Fachbetrieb" eine Inspektion (gemäß Serviceheft) durchführen lassen, ohne die Garantie zu verlieren! Mobilitätsgarantie dürfte man dabei allerdings nicht von Toytota haben sondern, falls angeboten, eventuell von der ausführenden Werkstatt!

    Prog
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat: Alle T25 Besitzer sollten noch Garantie haben??
    Allein deswegen schon: Wartung in der Vertragswerkstatt!


    Verstehe ich nicht. [​IMG]


    Die Mobilitätsgarantie ist ein Extra, das Toyota freiwillig gibt. Wenn Toyota in den Geschäftsbedingungen stehen hat, dass diese nur gilt, wenn man die Inspektionen bei einer Vertragswerkstatt durchführen lässt, dann gilt dies grundsätzlich auch.

    Es kann natürlich sein, wie Prog sagt, dass dann die ausführende Werkstatt einspringt. Dies wäre aber wieder eine freiwillige Leistung dieser Werkstatt, müsste extra geregelt sein und Toyota hätte damit nichts mehr zu tun.

    kosje
     
  7. #6 Alex-T25, 21.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    ATU ist ein Bastelladen,wenn ich nicht genau weiss was mein Auto braucht und es beauftragen kann,lass ich die finger davon.

    Hab mich einmal mit deren Meister gestritten,weil der Mann mir erzählen wollte das mein A4 keine Bremsverschleissanzeige hätte.
    Als er die Beläge wechselte.....oh welch zufall,was machen den die Anschüsse an den Belägen.

    Hinergrund war das die Verschleissanzeige an war und er meinte da sei die Elektronik irgendwo kaputt weil die Beläge ok seien,erst als ich nachdrücklich auf den Tausch aller Beläge bestand und laut wurde,handelte er.
    Von den alten Belägen war einer soweit unten das er wirklich den Kontakt für die Anzeige ausgelöst hat.
    Soviel dazu,wer weiss was die sonst bei nem anderen Kunden getauscht hätten.
    Und das Bremsscheiben unten sind sehn die Jungs sogar shcon aus 10 Meter entfernung....komisch nur das sie gerade mal einen 1mm hohen Rand am Aussen und Innenring hatten.
    2-3mm ist Verschleissgrenze bei Audi`s.

     
  8. Gast

    Gast Guest

    Ich glaube nicht, dass man alle ATU-Werkstätten in einen Sack stecken sollte.
    Es kommt darauf an was am jeweiligen Auto zu tun ist.
    Beim AV wäre ich dennoch zurückhaltend und würde die Toy-Werkstatt aufsuchen. Der Erfahrungsschatz ist bei diesem Fhz. einfach noch zu gering und selbst manche Werkstatt von Toy ist bei Problemen überfordert. Dies ist auch hier im Forum immer wieder nachzulesen.
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Alex-T25, 21.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ich für meinen Teil habe die eine ATU Filliale der beiden in Darmstadt versucht,eine in Hanau und eine in Friedberg.

    Hanau sah aus 10 Metern entfernung verschlissene Bremsscheiben.


    Darmstadt war da wo ich mit dem Meister die Meinungsverschiedenheit hatte.Allerdings sagte man da die Bremsscheiben seien noch gut und nicht austauschreif.

    Friedberg war nicht dazu in der Lage mir binnen 4 Wochen eine Radioblende für mein Auto zu besorgen.
    Nach 2 Monaten rief ich mal an,die blende lag seit 3 Wochen da nur keiner wusste was damit anzufangen.
    Plus,sie war für den falschen A4,trotzdem ich den Fahrzeugschein vorgelegt habe.
    An der E-Teilnummer von Blaupunkt konnte ich im Laden nicht sehen für welchen A4 die Blende war.
    Anyway,gab auch gleich mecker.

    Sicher darf man Garantiearbeiten offiziell auch in einem KFZ Meisterbetrieb seiner Wahl durchführen lassen,wie auch Inspektionen.
    Zumindest sollte es so sein.

    Reel werden diese bei der E-Teilbeschaffung,wie auch Kostenabwicklung behindert so das sie solche Dinge selbst ungern annehmen,wenn dann nur wenn sie einen Vertrag mit einem reinen Autoverkauf einer Marke haben,der die Werkstatt quasi an diesen freien Laden "outsourced" den dann kann er über diesen bestellen und hat weniger Sorgen.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    vor Kurzem war doch ein Test von ATU Werkstätten in der auto, motor & sport (kann aber auch ne andere Autozeitung gewesen sein, bin mit nicht ganz sicher).

    Fazit:
    Sehr schlechter Service (supercoole Meister siehe Bericht Alex-T25), kaum Fehler gefunden und fast so teuer wie eine Vertragswerkstatt.
    Dann doch lieber zur Toyo Werkstatt fahren, oder man hat eine kleine Werkstatt des Vertrauens. Das paßt dann auch.

    Gruß
    Björn
     
Thema:

Inspektion (nicht nur) bei Re-Import

Die Seite wird geladen...

Inspektion (nicht nur) bei Re-Import - Ähnliche Themen

  1. Inspektion T25

    Inspektion T25: Hallo zusammen, will mal hören, wo und von welchem Hersteller ihr eure Teile für die (jährliche) Inspektion (Innenraumfilter, Luftfilter,...
  2. Fehlercode auslesen bei Fehler in der KA vor Inspektion

    Fehlercode auslesen bei Fehler in der KA vor Inspektion: Hallo Leute, habe am nächsten Freitag eine Inspektion an meinem Av,die 130tausender. Da meine Klima nicht anspringt ist meine Frage: kann der...
  3. Inspektionen nach der Garantie - ja oder nein? Pro <-> Kontra ?

    Inspektionen nach der Garantie - ja oder nein? Pro <-> Kontra ?: Hi, mich würde mal eure Meinung zum Thema Inspektionen nach Garantieablauf interessieren. Meine Frau macht Terz, weil sie der Meinung ist,...
  4. Kosten Inspektion 225.000 km-bitte Werkstatt angeben!

    Kosten Inspektion 225.000 km-bitte Werkstatt angeben!: CASTROL EDGE FST 5W-30 1-LITER 58679 7,95 € CASTROL EDGE FST 5W-30 5-LITER 58674 39,95 € HERTH+BUSS JAKOPARTS FILTER, INNENRAUMLUFT J1342011...
  5. Kosten Inspektion 210.000 km-bitte Werkstatt angeben!

    Kosten Inspektion 210.000 km-bitte Werkstatt angeben!: HENGST Ölfilter - 11,99.- HENGST Luftfilter - 15,99.- HENGST Kraftstofffilter - 15,99 Castrol EDGE FST 5W-30 - 5 Liter - 36,00 € Castrol EDGE...