Ich glaube, mein AV will nicht mehr!

Diskutiere Ich glaube, mein AV will nicht mehr! im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, brauch ganz dringend Hilfe, bin heute nach hause gefahren - alles ganz normal. dann in die Tiefgarage reingefahren, angehalten -...

  1. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Hallo Leute, brauch ganz dringend Hilfe,

    bin heute nach hause gefahren - alles ganz normal.
    dann in die Tiefgarage reingefahren, angehalten - Motor aus, um meine Duplex Garage hoch zu fahren.

    Schlüssel umgedreht, zuerst dunkel und dann kommen die Leuchten eine nach der anderen und mach komisches Geräusch klack, klack (aus dem Motorraum)

    Habe das Gefühl, dass irgendein Relais sich verabschiedet hat.

    Was macht man in solch einem Fall?
    ADAC anrufen, oder bis morgen warten bis Toyota aufmacht?

    ich müßte aber morgen wieder zur arbeit.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suitcase, 18.01.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    ADAC anrufen und ggf. zum Toyo-Händler auf den Hof schleppen lassen.
     
  4. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    So, ADAC ist unterwegs und sollte in den nächsten 60 min. da sein.

    Bin ich mal gespannt was das sein kann.

    Gruß Eugen
     
  5. #4 Nevirda86, 18.01.2010
    Nevirda86

    Nevirda86 Guest

    wie? beim wieder starten machts klack klack und eer springt nicht an oder wie? verstehe den sachverhalt nicht ganz
     
  6. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    ganz genau,

    auf der ersten Stellung macht es klack, klack.
    Wenn der Anlasser nicht drehen würde, könnte man sagen, dass die Batterie alle ist, was auch sehr plötzlich wäre.
    Aber soweit komme ich ja gar nicht.

    Gruß Eugen
     
  7. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    so schnell kann es also gehen.
    Der ADAC Mann meint, dass die Batterie alle ist.

    Hat mir also Starthilfe gegeben und siehe da, er lebt.
    Sollte dann etwas um den Block fahren um zu gucken ob die sich lädt.
    Aus der Garage rausgefahren und paar Meter weiter alles noch mal geflackert -> fast ausgegangen.

    ADAC Mann war hinterher gefahren.
    also gleich gefragt, was es sein kann - > der meint, dass die Batterie höchstwahrscheinlich einen Kurzschluss hat.

    D.h. für mich nach 4 Jahren muss eine neue her.
    Hätte nie geglaubt, dass die Batterie so abrupt sterben kann. Bis heute keine Anzeichen dafür.

    Gruß Eugen
     
  8. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Am Kangoo meiner Frau kam das auch von jetzt auf gleich. Nach ca. 60km BAB kurz angehalten. Motor aus. 10min später sollte Fahrt fortgesetzt werden. Nichts mehr! Nur noch ein leichtes Klakkern einiger Relais. Anruf beim Freundlichen. Der meinte, dass die Relais bei unterspannung zu klakkern anfangen. das war es dann auch. Neue rein. Fertig.
    Absolut keine Anzeichen!

    Grüsse
    papaop
     
  9. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    so wie bei mir.
    war noch tanken, dann ca. 15 km bis zur Garage -> fertig.

    das kuriose an der ganzen Sache:
    habe erst vor paar Tagen hier im Forum geschrieben, dass meine noch sehr gut ist und es keine Anzeichen gibt.

    Gruß Eugen
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Kann ich auch so nur bestätigen.
    Hatte ich seinerzeit bei meinem Nissan Sunny vor Jahren auch gehabt. Ist normal angesprungen, dann Frauchen bei real abgesetzt und mit Sohn (6Monate alt) weitergefahren um Altglas zu entsorgen. Auto aus, Radio und Innenlampe an, keine 2 min. später wieder ins Auto um zum real zu fahren, Schlüssel rum und alles war aus. Erst nach einigen min. glimmten die Lampen wieder etwas auf.
    Und das im Winter, Auto kalt, unser Sohn dabei und 18,30 Uhr.
    Kumpel der bei einem anderen Autohaus arbeitet angerufen und in 15 min. hatte ich ne neue Batterie im Auto. Danke Ralf! ;(
    Seine Diagnose ist auch ein Kurzschluss zwischen 2 Platten in einer Zelle gewesen.

    PS: Anzeichen gab es bei mir auch keine. Die Batterie ist auch nur so ca. 2 Jahre alt gewesen.
     
  11. Vicky

    Vicky Guest

    @eugen
    Wenn Batterien sterben, sterben sie schnell und meistens ohne Vorzeichen. Es bildet sich in den Zellen Schlamm, es kommt zum Kurzschluß - aus und vorbei. Wer weiß, warum die Biester sterben, wegen Pflege oder wegen Pfusch oder Materialfehler.
    Hol Dir eine aus dem Zubehörladen und gut ist!
     
  12. #11 wt15309, 19.01.2010
    wt15309

    wt15309 Guest

    Hallo,

    ist zwar schade das es keine Vorwarnstufe gibt, anderseits muss man froh sein wenn`s "nur" ein relativ kostengünstiges Verschleißteil ist.
    Vielleicht macht es Sinn alle 3,5-4 Jahre die Batterie routinemäßig auszutauschen. 8o

    Da mein Avensis nun 3,5 Jahre alt ist wird es vermutlich Zeit zum Tausch.
    Was meint Ihr – sollte man den Batterie-Tausch vornehmen?
    :kn:


    Gruß
    wt15309
     
  13. #12 firefox, 19.01.2010
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Und wer hat dir das schon am Telefon gesagt ?? :C:

    Gruß
    Ralf
     
  14. cridde

    cridde Guest

    Akkus sind so eine kuriose Sache. Es gibt erhebliche Qualitätsstreuungen sogar bei derselben Marke und demselben Modell. Bei meinem Astra war nach 10 Jahren immer noch das Original drin. Und immer gestartet hat er, sogar im finnischen Winter!

    Wenn Pech hast, musst schon nach ein paar Jahren ein neuer rein. Ach ja: "wartungsfrei" gibt's nicht!
     
  15. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    habe einfach nicht war haben wollen, dass es so plötzlich aus sein kann.



    So, nun lebt der AV wieder!!

    habe heute morgen eine von Toyota genommen, weil es schnell gehen musste und ich keine Zeit hatte bei ATU, REAL oder sonst noch wo zu vergleichen.

    Die Batterie hat mich jetzt stolze 240€ inkl. Mwst. gekostet.
    Hatte vorher eine mit 84 Ah - jetzt wurde eine mit 90 Ah gegeben.

    Gab aber kein Grund für 6 Ah mehr, die wird halt in mehren Autos verbaut.


    Gruß Eugen
     
  16. Ex 626

    Ex 626 Guest

    6 Ah mehr. Hierzu hab ich eine generelle Frage. Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man nicht jeden beliebigen Akku einbauen darf, auch wenn die Ausmasse passen. Die LiMa müsse auch dazu passen.

    Sind das Weisheiten von gestern? Oder kann ich mir wirklich ein paar Ah mehr einbauen, wenn es räumlich passt?
     
  17. #16 wt15309, 19.01.2010
    wt15309

    wt15309 Guest

    Hallo eugen,

    240€ - das ist ein sehr teuer Spaß.

    Kommt mir auch wie wucher vor. Dachte so die Hälfte wäre für eine Originale normal.


    Gruß
    wt15309
     
  18. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    habe mich jetzt auf Toyota verlassen, die werden wohl wiesen, was die machen.

    Gruß Eugen
     
  19. #18 HappyDay989, 19.01.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Also, da fehlt eindeutig ein Emoticon, z. B. so einer hier: :Ü:
    Oder solche: =) :) :aua:

    Das erinnert mich so an diese Krimiserie aus den 1980ern: Toyota - vertrauen Sie uns, wir wissen, was wir tun! :D

    240 Piepen für 'ne einfache Starterbatterie - ich glaube wirklich, es hackt! :( Batterien in dieser Leistungsklasse sollten für 120 bis 150 € in sehr guter Qualität zu bekommen sein.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nevirda86, 19.01.2010
    Nevirda86

    Nevirda86 Guest

    es gab mal zeiten, da kostet ein amperestunden also 1Ah nen euro.
    240 das sehr sehr überteuert.
     
  22. Vicky

    Vicky Guest

     
Thema:

Ich glaube, mein AV will nicht mehr!

Die Seite wird geladen...

Ich glaube, mein AV will nicht mehr! - Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?

    Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?: Ab 20 Km/h schliessen die Türen im Auto automatisch,wenn ich jetzt wieder stehenbleibe und will jemand einsteigen lassen welche Möglichkeiten habe...
  2. Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.

    Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.: Das ist jetzt mein zweiter Avensis. Der erste war ein T25. Danach ein Rav4 Xa3 und jetzt der. Mit dem RAV war ich ein bisschen unglücklich. Dieser...
  3. Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter

    Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter: Hallo Freunde des Avensis. Hab mir im Oktober den neuen T27 2.0 D4D als Jahreswagen geholt. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal ausgefahren und war...
  4. Meinen T25 BJ 2008 verkaufen - Ratlos

    Meinen T25 BJ 2008 verkaufen - Ratlos: Hallo, ich bin Tom und habe mich grade angemeldet. Ich möchte meinen Avensis T25 BJ 2008 Motor : 2.0 D W-4 verkaufen. Das ich ihn hier nicht...
  5. Wieviel ist mein Avensis noch wert?

    Wieviel ist mein Avensis noch wert?: Hallo, ich trenne mich in einigen Monaten von meinem Avensis. Nun die Frage was ist er noch Wert. Scheckheftgepflegt, 1.Hand, Nichtraucher-Auto!...