Honda Civic IMA (2006)

Diskutiere Honda Civic IMA (2006) im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo! Würde ich mir heute ein neues Auto kaufen "müssen", würde es vermutlich kein Avensis und kein Toyota mehr werden. Meine Gründe: - noch...

  1. #1 mk5808775, 16.06.2006
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Hallo!

    Würde ich mir heute ein neues Auto kaufen "müssen", würde es vermutlich kein Avensis und kein Toyota mehr werden.
    Meine Gründe:
    - noch kein Hybrid in größeren Modellen von Toyota (der Prius ist mir mit der lausigen Ausstattung [Leder uns Sitzheizung gibt's nicht] zu teuer), noch hoffe ich auf einen Hybrid Avensis (wie der 2006er 3,5l V6 Hybrid Camry aus den USA, oder der Lexus GS 450h, nur mit kleinerem Benziner)
    - keine Automatik für den Diesel (und der Verbrauch der Automatik Benziner macht die Sache für mich wieder uninteressant)
    - Diesel Debatte, Feinstaub hier, Feinstaub da, Filter rein, raus was auch immer! Fahrverbot? Ja oder nein? Alles Sachen, die Fahrer eines modernen Benziners nicht zu kümmern brauchen.

    Desshalb:
    http://www.honda.de/content/car/15113_42601.html

    In echt sieht er wirklich ganz gut aus.
    Für unter €25k (Basis ca. €22k + Leder €1400 + Metallic €400) hat man Vollausstattung mit Leder, (sowieso) Automatik und allem drum und dran.

    Meine Gründe für den Avensis waren:
    - komfortables Fahrwerk (keine europäische Rumpelkiste ;) )
    - leise Fahrgeräusche
    - Lederausstattung (Schluss mit dem ewigen Gefussele ;) )
    - kurze Aufpreisliste
    - günstiger Verbrauch
    - Euro 4

    Bin ja mal gespannt, was Toyota die nächsten Jahre im Hybrid-Segment noch bringt.

    Viele Grüße!
     
  2. #2 Avensis_T22, 16.06.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    ... wenn er denn ordentlich bremsen würder der IMA.

     
  3. #3 mk5808775, 16.06.2006
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Hi!

    Nach diversen Schmierblättern, ist der Prius und der Lexus GS auch nicht wirklich scharf auf's bremsen. ;)

    Viele Grüße!
     
  4. #4 Avensis_T22, 16.06.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Zitat:
    mk5808775 schrieb am 16.06.2006 11:37
    Hi!

    Nach diversen Schmierblättern, ist der Prius und der Lexus GS auch nicht wirklich scharf auf's bremsen. ;)

    Viele Grüße!


    Die haben etwas Fading bzw. rauchende Bremsen. Der IMA bremst warm und mit Beladung fast gar nicht mehr. Finde nur den doofen Bericht nicht mehr. War jedenfalls elendig lang der Bremsweg.

    Wollte das nur anmerken. Honda will das allerdings schon überarbeitet haben.

    Was mich am IMA mehr stört ist, dass es ein Stufenheck ist.
     
  5. #5 mk5808775, 18.06.2006
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Hi!

    Leider habe ich den Artikel in den Weiten des Internet auch nicht gefunden. Sicher dass da der neue IMA gemeint war? Vor ein paar Monaten - als der neue "normale" Civic - rauskam habe ich schon was von schlechten Bremsen gehört, da gab's aber den neuen IMA noch nicht in Europa.

    Wenn ich was finde, poste ich's hier!

    Viele Grüße!
     
Thema:

Honda Civic IMA (2006)