Höhenverstellbarer Beifahrersitz?!? Antwort von Toyota

Diskutiere Höhenverstellbarer Beifahrersitz?!? Antwort von Toyota im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Sehr geehrte Damen und Herren, in Kürze werden wir, meine Frau und ich, einen Avensis fahren. Wir warten eigentlich nur noch auf die...

  1. Gast

    Gast Guest

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in Kürze werden wir, meine Frau und ich, einen Avensis fahren. Wir warten eigentlich nur noch auf die Überstellung des Fahrzeugs aus Zeebrugge nach ... .
    Da das Auto eigentlich kaum Wünsche offen läßt, hadere ich dennoch mit der fehlenden Höhenverstellung des Beifahrersitzes. Ich bin 1,93 m hoch und sitze etwas in der Höhe beengt im Fahrzeug. Wird es in absehbarer Zeit eine Möglichkeit geben, zum Beispiel bei einem evntuellem Facelift, das man einen höhenverstellbaren Beifahrersitz kaufen kann? Bzw. besteht die Möglichkeit des Austausches des bestehenden Sitzes gegen einen Fahrersitz aus einem rechtsgelenktem Fahrzeug? Ich hätte sicherlich die Möglichkeit, den bestehenden Sitz gegen einen niedrigeren Sportsitz auszutauschen, leider gehen mir dann wichtige Funktionen, wie Sitzheizung, Seitenairbag, Sitzbelegungserkennung etc. verloren. Deswegen steht diese Variante eigentlich nicht zur Debatte. Wesentlich lieber wäre es mir, es würde eine Lösung seitens Toyota geben, ohne auf die vorgenannten Ausstattungsmerkmale zu verzichten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Steffen ******


    **************************************************************************************************
    Im Falle einer erneuten Antwort geben Sie uns bitte unbedingt die im
    Betreff genannte
    Bearbeitungs-ID an, damit wir Ihnen schnell helfen können!
    **************************************************************************************************

    Sehr geehrter Herr ******,

    vielen Dank fuer Ihr Vertauen in die Marke Toyota, welches Sie durch den
    Kauf des neuen Avensis in uns setzen.

    Derzeit ist keine Umruestung auf einen Hoehenverstellbaren Sitz geplant
    oder vorgesehen. Da es den Sitz nicht als komplettes Ersatzteil gibt, ist
    ein nachtraeglicher Umbau mit Originalteilen auch nur schwer zu
    realisieren. Ihr Haendler muesste hierzu den Sitz in Einzelteilen bestellen
    und zusammen bauen.

    Entschuldigen Sie, dass wir Ihnen hierzu keine anderslautende Antwort geben
    koennen.

    Mit freundlichen Gruessen Ihre

    TOYOTA Deutschland GmbH
    Kundenbetreuung


    Die Antwort befriedigt mich nun nicht gerade sonderlich. Ein Auto, welches in der oberen Mittelklasse mitmischen soll, sollte solch einen Sitz eigentlich haben. In Kleinwagen ist das schließlich mittlerweile schon möglich.

    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micha

    Micha Guest

    Dann sprich doch mal mit Deinem Händler. Da der Sitz nicht als Komplett-Teil lieferbar ist, kannst Du evtl. sogar davon profitieren: Eventuell kann er die Konsole oder ggf. inkl. Sitzunterbau des rechtsgelenkten Avensis besorgen und Du kannst Deinen vorhandenen BF-Sitz damit entsprechend umbauen, ohne eienn kompletten Sitz kaufen zu müssen, dessen Preis vermutlich sowieso schwindelerregend hoch wäre. (wegen Airbag, Sitzbelegungssensor, Sitzheizung etc...)
     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Ja, das ist ein Punkt, der mir auch erst nach dem Kauf (bzw als der Wagen da war) bewusst wurde. Ich konnte es erst nicht glauben und habe x-mal in der Gebrauchsanweisung nachgelesen. Ist auch in der Lederaustattung (da hat der elektrische Fahrersitz 6 Einstellmöglichkeiten mehr) nicht vorhanden!
    Dürfte ja technisch nicht gerade ein Problem sein; da müssen die Jungs von Toyota echt noch nachlegen.

    Prog
     
  5. #4 Mr.Bad Guy, 07.04.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Immerhin hast Du eine Antwort bekommen und das ist bei Toyota auch schon was.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Dann sprich doch mal mit Deinem Händler. Da der Sitz nicht als Komplett-Teil lieferbar ist, kannst Du evtl. sogar davon profitieren: Eventuell kann er die Konsole oder ggf. inkl. Sitzunterbau des rechtsgelenkten Avensis besorgen und Du kannst Deinen vorhandenen BF-Sitz damit entsprechend umbauen, ohne eienn kompletten Sitz kaufen zu müssen, dessen Preis vermutlich sowieso schwindelerregend hoch wäre. (wegen Airbag, Sitzbelegungssensor, Sitzheizung etc...)


    Hmm, wußt ich doch das es gut ist, meine Anfrage und Toyotas Antwort darauf hier reinzustellen. Darüber das mein Sitz event. umzubauen ist, hab ich mir noch nicht den Kopf zerbrochen. Danke, werd mal beim Händler vorsprechen, wenn das Auto denn mal da ist. [​IMG]
    Sollte jemand diesbezüglich auch bei seinem Händler nachfragen wollen, dann macht regen Gebrauch von Toyotas Antwort, ehe der Händler hilflos abwinkt.
    Im Moment kann ich mir nur in der Theorie Gedanken darüber machen und hab auch keine rechte Lust, jede Woche beim Verkäufer anzurufen um mir dann nur wieder anhören zu müssen, das er mich anruft, wenn das Auto da ist. [​IMG]

    Steffen
     
  7. jojo

    jojo Guest

    Vielleicht ist es damit getan, den Sitzunterbau zu nehmen , nur hat man dan den Verstellmechanismus auf der rechten Seite am Mitteltunnel, aber es wäre zumindestens eine Lösung, wenn auch etwas unbefriedigend.

    Ich muß selber zugeben, das ich mit meinen 192 cm noch nicht auf dem Beifahrersitz gesessen habe. Meinen fahrersitz habe ich aber ganz unten.
     
  8. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Vielleicht ist es damit getan, den Sitzunterbau zu nehmen , nur hat man dan den Verstellmechanismus auf der rechten Seite am Mitteltunnel, aber es wäre zumindestens eine Lösung, wenn auch etwas unbefriedigend.

    Ich muß selber zugeben, das ich mit meinen 192 cm noch nicht auf dem Beifahrersitz gesessen habe. Meinen fahrersitz habe ich aber ganz unten.



    Der Sitzunterbau des englischen Fahrersitzes sollte die Verstellung etc. auf der rechten Seite an der deutschen BF-Türe haben...

     
  9. Gast

    Gast Guest

    Zitat:

    Der Sitzunterbau des englischen Fahrersitzes sollte die Verstellung etc. auf der rechten Seite an der deutschen BF-Türe haben...



    Genau das ist der Ansatzpunkt an den ich gedacht hab, wenn ich mal davon ausgehe, daß am Unterbau (Schienen) im Rechtslenker und Linkslenker keine großen oder überhaupt keine Unterschiede sind. Und dann brauch man wirklich nur das Teil, welches dafür sorgt das der Sitz rauf und runter geht. Nur dacht ich halt, das es den Sitz nur komplett gibt. Das ist ja nun nicht so.
    Andererseits schließt Toyota den Umbau fast aus, weil fast nicht realisierbar. Sagt aber dennoch das die Teile einzeln zu bestellen sind.
    Aber wenn es so einfach wäre, warum macht Toyota das dann nicht selbst und bietet gleich einen höhenverst. BF-Sitz an? ... sind vielleicht betriebsblind. [​IMG]

    Steffen
     
  10. Chris

    Chris Guest

    6000 Euro Preisunterschied zu einem vergleichbar ausgestatteten Passat oder 8000 Euro zu einem A4. Das sind eben die Kompromisse die man bei der Ersparnis eingehen muss. Hinsichtlich der Ausstattungsmöglichkeiten hinkt nicht nur Toyota den deutschen Herstellern hinterher. Ich wollte Sitzheizung und kein Wurzelholz - geht so nicht. Bi-Xenon gibts im Astra, beim Avensis nicht. Kurvenlicht - Fehlanzeige. Naja, aber dafür spart man eine Menge Geld und das ist doch auch schon was.
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    @Chris
    Wir wollen diese Extras ja nicht geschenkt!!
    Man soll sie nur bekommen können!
    Und das kann ja nun nicht soooo schwer zu realisieren sein!!
    Das ist der Punkt!!

    Prog
     
  12. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    @Chris
    Wir wollen diese Extras ja nicht geschenkt!!
    Man soll sie nur bekommen können!
    Und das kann ja nun nicht soooo schwer zu realisieren sein!!
    Das ist der Punkt!!

    Prog

    Nun das ist einmal die Zubehörpolitik von Toyota und auch anderer japanischer Hersteller. Möglichst alles (aber leider nicht alles) gleich serienmäßig einbauen, natürlich in 2 max. 3 Ausstattungsstufen und somit Autos von der Stange bauen. Spart natürlich jede Menge Logistikaufwand, wenn nicht jedes Auto ein Unikat ist und trägt neben dem Preisvorteil wahrscheinlich auch seinen Teil zur allgemeinen Zuverlässigkeit bei.
    Es gibt zwar noch einiges an nachträglich einbaubarem Sonderzubehör, aber das hilft natürlich beim Sitz nicht weiter, oder will sich jemand den überflüssigen Sitz ins Wohnzimmer stellen?
    Wer den Rundumservice in Sachen Extras haben will und somit ein Auto, welches ausstattungsmäßig kein zweites Mal existiert, wird sicher bei den deutschen Herstellern fündig, aber wie bereits vielfach ausgeführt, zu einem anderen Preis.
    Ich sehe die fehlenden Extras als kleine Unzulänglichkeiten auf bereits hohem Ausstattungniveau an. Problematisch wird's natürlich dann, wenn jemand aus gewissen Gründen ein spezielles Extra auch wirklich benötigt und nicht bekommt.
    Erwin
     
  13. Micha

    Micha Guest

    Dem ist wohl so... dafür kann man bei Audi bei den elektrisch verstellbaren Spiegel nochmal 120-130Euro drauflegen, wenn man die Gläser darüber hinaus noch beheizt haben will. Weitere Optionen sind dann noch beheizt und anklappbar, oder beheizt und abblendend, oder beheizt abblendend und anklappbar [​IMG] Ob das so toll ist?
     
  14. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Hi Micha und Erwin!
    Zitat: Weitere Optionen sind dann noch beheizt und anklappbar, oder beheizt und abblendend, oder beheizt abblendend und anklappbar Ob das so toll ist?
    Du willst doch so einen Blödsinn nicht wirklich mit einem höhenverstellbaren Beifahrersitz vergleichen??

    Zitat: Wer den Rundumservice in Sachen Extras haben will und somit ein Auto, welches ausstattungsmäßig kein zweites Mal existiert....
    Auch das habe(n) ich (wir) nicht unbedingt gesucht!
    Insofern kann ich mich euch nur bedingt anschließen.

    Prog
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Dem ist wohl so... dafür kann man bei Audi bei den elektrisch verstellbaren Spiegel nochmal 120-130Euro drauflegen, wenn man die Gläser darüber hinaus noch beheizt haben will. Weitere Optionen sind dann noch beheizt und anklappbar, oder beheizt und abblendend, oder beheizt abblendend und anklappbar [​IMG] Ob das so toll ist?


    Wenn man aber die Spiegel haben will, muss man dafür aber ein Paket zusammen mit "Vergaserinnenbeleuchtung kaufen und das kostet dann € 750,-.

    Das Problem hat Erwin schon auf den Kopf getroffen.

    Gruß Guido
     
  17. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Zitat:

    Dem ist wohl so... dafür kann man bei Audi bei den elektrisch verstellbaren Spiegel nochmal 120-130Euro drauflegen, wenn man die Gläser darüber hinaus noch beheizt haben will. Weitere Optionen sind dann noch beheizt und anklappbar, oder beheizt und abblendend, oder beheizt abblendend und anklappbar [​IMG] Ob das so toll ist?


    Wenn man aber die Spiegel haben will, muss man dafür aber ein Paket zusammen mit "Vergaserinnenbeleuchtung kaufen und das kostet dann € 750,-.

    Das Problem hat Erwin schon auf den Kopf getroffen.

    Gruß Guido


    Nein. das stimmt so nicht. Die Spiegel gibt's (noch) einzeln. (Anders als die Sportsitze im A3, die's nur in Verbindung mit Lederausstattung gibt [​IMG] )

    Ich will das Thema mit den Spiegeln nicht mit einem höhenverstellbaren BF-Sitz vergleichen, es ist jedoch ein Beispiel für Auswüchse von "viel Variabilität" gegenüber Standardmodellen, bei denen man zum Teil Ausstattungs-Abstriche oder Kompromisse machen muss, dafür einen ganzen Haufen Geld spart.

    Natürlich wäre es schön, wenn Toyota eine Höhenverstellung auf der BF-Seite anbieten würde. Ich fahre in meinem Focus Ghia auch nur sehr ungern auf der BF-Seite aus genau dem selben Grund [​IMG] Und das obwohl er Fahrerseitig sogar eine el. Höhenverstellung hat.
    [​IMG]


    Ich gehe jedoch davon aus, dass sich die Höhenverstellung mit Teilen des englischen Avensis durchaus nachrüsten lässt, ohne einen kompletten Sitz übrig zu haben.
     
Thema: Höhenverstellbarer Beifahrersitz?!? Antwort von Toyota
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rav4 beifahrersitz umbauen

Die Seite wird geladen...

Höhenverstellbarer Beifahrersitz?!? Antwort von Toyota - Ähnliche Themen

  1. Sitzmemory-Funktion am Beifahrersitz nachrüsten.

    Sitzmemory-Funktion am Beifahrersitz nachrüsten.: Hallo, da ich die Sitzmemory-Funktion sehr zu schätzen weiß, würde es mich interessieren wo die Steuerung/Speicherung des Fahrersitzes sitzt? Oder...
  2. Kind auf dem Beifahrersitz - was meint ihr?

    Kind auf dem Beifahrersitz - was meint ihr?: Meine Schwiegermutter sprach mich heute wieder an, ab wann ein Kind auch vorne im Auto mitfahren darf. Kindersitz ist klar, aber wie ist das mit...
  3. Avensis Kombi - Beifahrersitz klappbar?

    Avensis Kombi - Beifahrersitz klappbar?: Hallo! Ich trage mich auch mit dem Gedanken, einen Avensis als Combi zu kaufen. Dazu eine Frage, auf die ich bisher online keine Antwort...