Heizung Beifahrerseite kälter

Diskutiere Heizung Beifahrerseite kälter im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Heizleistung im Avensis T25 D-4D Bj. 2005. Auf der Beifahrerseite kommt kaum warme Luft, auf der...

  1. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Hallo zusammen,
    ich habe ein Problem mit meiner Heizleistung im Avensis T25 D-4D Bj. 2005.
    Auf der Beifahrerseite kommt kaum warme Luft, auf der Fahrerseite ist es ok. Die Gebläseleistung ist auf beiden Seiten gleich. Den Stellmotor im Beifahrerfussraum habe ich ausgebaut und die Klappe mit der Hand verstellt...keine Änderung. Bei eingeschalteter Klima ist der Unterschied noch deutlicher. Ist im Heizungskasten noch irgendeine Klappe oder Mechanik, die das regelt? Kann es sein, daß der Wärmetauscher nicht mehr komplett durchwärmt?
    Für Tipps bin ich dankbar...

    Gruß BO
     
  2. #2 Olav_888, 30.08.2019
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Suche hiflt, zu 99% zu wenig Kältemittel, bekanntes Thema
     
  3. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Zu wenig Kältemittel wirkt sich auf die Heizleistung (nur heizen nicht kühlen) aus?
     
  4. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Hm. da würde ich dann eher auf den Kühlmittel stand schauen ;)

    Du hast aber nicht zufällig die Dual Funktion aktiviert? ;)
     
  5. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Kühlmittelstand ist ok, habe auch schon entlüftet (Vorne hoch Heizung auf), Dual ausgeschaltet.
     
    mach6 gefällt das.
  6. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Dann bleibt eigentlich nur ein "teilverstopfter" Heizungskühler. Ob jetzt Luft oder Wasserseitig ist die Frage...

    Hast du entlüftet mit Heizung auf Vollgas und Betriebswarmen und laufendem Motor?

    Wurde denn Mal nachgefüllt? Oder fehlte etwas?
     
    mach6 gefällt das.
  7. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Habe mit voller Heizung und warmem Motor entlüftet. Hatte mal den Ausgleichsbehälter gewechselt.
    Werde versuchsweise den Wärmetauscher spülen. Der Gute hat jetzt 260000 km auf der Uhr.
     
    mach6 gefällt das.
  8. #8 Olav_888, 30.08.2019
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Misst, heizen mit Kühlen verwechselt. Wer heizt den im Moment bei den Temperaturen? ;)
     
  9. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Ich...bei morgentlicher Kühle an der Küste...:D
     
    mach6 gefällt das.
  10. #10 Olav_888, 30.08.2019
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Dachte immer, Küstenbewohner sind hart im Nehmen :D
     
    mach6 gefällt das.
  11. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    jojo, aber wenn die Dame auf dem Beifahrersitz meckert, ist Schluss mit hart im nehmen...:wacko:
     
    mach6 gefällt das.
  12. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    So, Wärmetauscher gespült, kein Dreck rausgekommen. Aber ich habe eine Webasto Standheizung verbaut. Die habe ich angeschmissen und sie lief erst nicht, da Luft im System. Ich denke, daß sich Luft im Wärmetauscher sammelt. Habe versucht alles "klassisch" zu entlüften aber irgendwie ist da immer noch Luft drin. Nur mit Standheizung wird alles gleichmäßig warm. Kommt der Kühlkreislauf des Motors dazu, wieder nur einseitig. Irgendwelche Tipps?
     
    mach6 gefällt das.
  13. haag

    haag Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Hatte das gleiche Problem, aber mit der Klimaautomatik. War ein Temperatursensor defekt.
     
    mach6 gefällt das.
  14. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Der Wärmetauscher ist dicht.
     
    mach6 gefällt das.
  15. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Ich spüle den am Wochenende nochmal durch.
     
    mach6 gefällt das.
  16. haag

    haag Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Kann auf jeden Fall nicht schaden...
     
    mach6 gefällt das.
  17. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    4 Spülmaschinentabs ins Kühlwasser, 3 Tage gefahren..alles durchgepült, Wärmetauscher extra...kamen ein Haufen Partikel raus...Heizung funktioniert..
     
    mach6 gefällt das.
  18. mach6

    mach6 Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Habe gerade das selbe Problem bei meinen neuen alten Avensis T25, 2.0 Diesel, 116 PS.
    Links warm, in der mitte links warm aber etwas weniger wie Turseitig links, und rechts alles kalt. Habe alles überprüfen lassen und alles funktioniert.
    Jetzt ist die Frage ob ich den Kühler spülen lassen soll oder ob es ein Sensor ist.
    @haag wo ist der Sensor verbaut und wie kann ich den testen?
    Mfg Sepp
     
  19. Botto

    Botto Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Einfach Spülwaschinentabs ins Kühlwasser und Umherfahren. Dabei lösen sich Ablagerungen im Wärmetauscher. Dann den Wärmetauscher extra spülen, vor und zurück. Ich habe das ganze wohl 6 mal gemacht. Er heizt wieder. Ein neuer Wärmetauscher kostet bei Toyota 650 €.

    Gruß BO
     
  20. #20 mach6, 05.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2019
    mach6

    mach6 Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Danke
    Habe nun den Heizungskühler 2 mal gespült, beim ersten mal mit Zitronensäure und es funktionierte in der mitte die rechte Seite auch warm, nur ganz rechts war es noch immer kalt. Dann haben wir gestern den Heizungskühler noch ein zweites mal gespült, diesmal anfangs mit Zitronensäure und liesen es einwirken dazwischen, 5-10 min einwirken danach 5 Minuten spülen, ca 2 Stunden. Haben dann noch mit einen Liter Industrie entkalker Konzentrat (was für Heizungs Wärmetauscher in Firmen benutzt wird) gespült, wieder das ganze ca 1,5 Stunden, dann alles zusammengebaut und juhu, er heizt wieder volle kraft, und das jetzt auf beiden Seiten.
    Haben auch von beiden seit bzw vor und rückgespült.
    Beim befüllen des Systems mit neuen Kühlerfrostschutz, mussten wir das Auto vorne alleine anheben, sonst hat er die Luft nicht rausbekommen und heizte nicht mehr. Mit aufheben wurde die Heizung bei ca 87 Grad gefüllt und funktionierte.
    Haben 1 kg Zitronensäure auf ca 15 Liter gegeben, würde aber 2 - 3 kg empfehlen.
    Bei mir sind micro Metall Späne bzw Rost Ablagerungen rausgekkommen.
    PS: habe mich gegen Spülmaschinen Tabs entscheiden, sonst hätte ich den ganzen Motor auch noch spülen müssen um die Reste raus zu bekommen.
     
Thema:

Heizung Beifahrerseite kälter

Die Seite wird geladen...

Heizung Beifahrerseite kälter - Ähnliche Themen

  1. 2,0 D-4D: Fehler P1251: keine Leistung bei kaltem Motor

    Fehler P1251: keine Leistung bei kaltem Motor: Hallo Zusammen, ich habe (wie viele andere auch) den Fehler P1251. Ich habe mich dazu belesen und sehr viele verschiedene Fehlerbilder gefunden,...
  2. 5 Sekunden "pfeifen" aus unterem Türlautsprecher Beifahrerseite nur nach Anlassen

    5 Sekunden "pfeifen" aus unterem Türlautsprecher Beifahrerseite nur nach Anlassen: Guten Tag an alle, besonders an die, die mir vielleicht helfen können. Ich habe Avensis t25 Facelift Executive Benzin 129 PS vor 1 Woche gekauft....
  3. Eingerissene Türdichtung auf der Beifahrerseite.

    Eingerissene Türdichtung auf der Beifahrerseite.: Hallo, ich bin neu hier. Wir haben uns als neues Auto einen Toyota Avensis gekauft. Leider fängt es nicht gut an. Das Auto ist erst ein paar...
  4. Motor nagelt, besonders laut im kalten Zustand

    Motor nagelt, besonders laut im kalten Zustand: Hallo zusammen, mein T25 (BJ 2008, 114tkm, 2.0 d4d) hatte erneut das Dreilampenproblem (zum dritten Mal in den letzten drei Jahren), Fehlercode:...
  5. T25 Stellmotor Heizung

    T25 Stellmotor Heizung: Wenn ich bei meinen T25 diesen Klimaselbsttest mache, sagt er mir , dass der Stellmotor Fahrerseite defekt ist und das stimmt auch, da kommt nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden