hat der 1,8er einstellbare ventile?

Diskutiere hat der 1,8er einstellbare ventile? im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; hallo, die betreffzeile sagts eigentlich schon,.... bin immernoch am rumbasteln wegen meinem schlechten leerlauf.... hat der 1,8 eisntellbare...

  1. Gast

    Gast Guest

    hallo, die betreffzeile sagts eigentlich schon,....
    bin immernoch am rumbasteln wegen meinem schlechten leerlauf....
    hat der 1,8 eisntellbare bentile, ich mein das vvti ist ja variable ventilsteuerung oder net? aber kann man auch manuell das ventilspiel messen und ggf einstellen?
    ein gasprofi hat mir den tip gegeben das daher mein schlechter leerlauf kommen könnte.
    habe das problem ja auf benzin sowie auf gas, könnte also schon an den ventilen liegen...
    grüsse
    svenska
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    svenska schrieb am 22.08.2006 08:33
    hallo, die betreffzeile sagts eigentlich schon,....
    bin immernoch am rumbasteln wegen meinem schlechten leerlauf....
    hat der 1,8 eisntellbare bentile, ich mein das vvti ist ja variable ventilsteuerung oder net? aber kann man auch manuell das ventilspiel messen und ggf einstellen?
    ein gasprofi hat mir den tip gegeben das daher mein schlechter leerlauf kommen könnte.
    habe das problem ja auf benzin sowie auf gas, könnte also schon an den ventilen liegen...
    grüsse
    svenska
    Die Ventile lassen sich einstellen. Schau dazu einfach in die technische Dokumentation.
    Bevor Du allerdings an die Ventile gehst, prüfe einmal die Elektroden der Zündkerzen und deren Abstand.
    Es kann sein, dass durch den Gasbetrieb der Abbrand der Elektroden stärker ist und sich somit ein größerer Abstand eingestellt hat.

    Gruß, Robert

    EDIT: Die Einstellung der 2,0-Liter Maschine erfolgt meines Wissens nach mit Zwischenscheiben, die es in gewissen Maßabstufungen gibt. Ob diese so einfach erhältlich sind und ob dies auf den 1,8-Liter Motor auch zutrifft möchte ich nicht beschwören.
     
  4. Ottili

    Ottili Guest

    @ svenska,

    wielange hast du deinen avi den schon, das du da selber rumschraubst?
    zum einen haste doch garantie von toyo, und wenn du dir von einem anderen händler ne gasanlage verbauen hast, haste doch von dem auch garantie.

    grüße

    stefan
     
  5. Gast

    Gast Guest

    hi,
    den habe ich seit knapp 2 jahren. und 55000km.
    toyo-garantie habe ich verloren wegen der gasanlage, das wußte ich aber vorher.
    auf die gasanlage an sich habe ich natürlich garantie aber nicht auf folgeschäden.... :(
    deshalb bin ich allein auf weiter flur....
    wobei das mit den ventilen, da muß ich nochmal beim gas-heini nachhaken.

    zündkerzen sind keine 10000 alt, habe ich aber auch schon kontrolliert...

    grüsse
    svenska
     
  6. efetex

    efetex Guest

    Hallo,

    war die letzte Woche wegen einem anderen Auto bei Peter Arnold (Autogaszentrum Schwandorf in Wackersdorf). Der gab' den generellen Tipp, bei Toyota-Motoren regelmäßig alle ca. 25.000 km mal das Ventilspiel checken zu lassen und ggfs. einstellen zu lassen. Das birgt teureren Folgeschäden vor. Insbesondere sei dies wichtig, bei Rasern, wie er sich ausdrückte. Letztens sei erst ein 1.8 l T25 Avensis-Motor mit Zylinderkopfschaden (von einem Raser) zu bemängeln gewesen.

    Grüße
    Jürgen

    PS.: zivil seit 25.000 km auf LPG unterwegs !! Ventile werde ich bei der 75.000 km Inspektion mal zusätzlich checken lassen. hab keinerlei Probleme weder auf Gas noch auf Benzin.
     
Thema: hat der 1,8er einstellbare ventile?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ventilspiel einstellen toyota avensis t25

    ,
  2. ventile einstellen 1.8 avensis