Glühlampenwechsel (Leuchtmittel)

Diskutiere Glühlampenwechsel (Leuchtmittel) im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Toll, da habe ich mir nun die Nightvision gekauft und wollte die einbauen, aber leider bekomme ich die vordere Plastikabdeckung nicht ab! Hat...

  1. #1 waechter77, 25.06.2008
    waechter77

    waechter77 Guest

    Toll,

    da habe ich mir nun die Nightvision gekauft und wollte die einbauen, aber leider bekomme ich die vordere Plastikabdeckung nicht ab!

    Hat vielleicht eine Anleitung für mich, bei Audi gings immer sehr leicht und zuletzt mit Xenon war der Lampenwechsel sowieso passé!

    In diesem Sinne...
    Flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 25.06.2008
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Von 2006:

     
  4. #3 waechter77, 25.06.2008
    waechter77

    waechter77 Guest

    Danke!

    Hab jetzt auch geschafft! MIr war eigentlich die Lösefunktion der Halteclips von der vorderen Verkleidung im Motorraum nicht ganz klar...war aber doch recht simpel.

    ABER der Scheinwerfer auf der Beifahrerseite....KATASTROPHE...der Hals der Wischwaschanlage im Weg, die Leitungen der Kraftstoffanlage im Weg, eigentlich alles was im Weg sein kann wurde dahin gebaut...

    Und auf der Fahrerseite sitzt die Batterie recht bescheiden aber alles besser zu erreichen.

    Den Post von 2006 kann ich nicht ganz glauben...15Min....NIEMALS, nicht mal für die auf der Fahrerseite...

    IN diesem Sinne...
    Flo
     
  5. #4 ferdi1982, 25.06.2008
    ferdi1982

    ferdi1982 Guest

    Deswegen biste noch ein "Jungspund" hahaha.....ne Scherz beiseite, ein Kollege von mir hatte das gleiche Problem........1 Punkt in dem sich Toyota verbessern sollte....
     
  6. #5 toyo-chris, 25.06.2008
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Hey, ich kann in 10min beide Glühlampen tauschen. :clap:

    Ob ich mich bei "Wetten dass" anmelde? =)
     
  7. #6 2.2 D - CAT, 25.06.2008
    2.2 D - CAT

    2.2 D - CAT Guest

    :] :] genau :D:D

    in 10 Minuten die Birnen wechseln erinnert mich irgendwie an die Rede vom Stoiber .......in 10 Minuten von München zum Flughafen :D:D:D

    zu lustig
     
  8. #7 goescha, 25.06.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    15 Minuten für beide Birnen? Kein Probblem. Musst eben mal ein bisschen fummeln.

    Gruß Götz
     
  9. #8 avensis74, 01.07.2008
    avensis74

    avensis74 Guest

    Hallo,
    ich habe versucht xenon birne auszubauen, hat aber irgendwie nicht geklappt.
    Habe alles abgebaut bis zu diese halteklips der xenon birne. Da bin ich nicht mehr weiter gekommen.
    Wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Wie komme ich denn da weiter???
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Die Xenon-Birne?? :rolleyes:

    Prog
     
  11. #10 avensis74, 03.07.2008
    avensis74

    avensis74 Guest

    Xenon Brenner meinte ich
     
  12. #11 avensis74, 16.07.2008
    avensis74

    avensis74 Guest

    Hat keiner eine Beschreibung oder eine Idee?
    Hat noch keiner bisher einen Xenonbrenner ausgetauscht beim Aavensis?
     
  13. #12 silberwolke, 14.08.2008
    silberwolke

    silberwolke Guest

    Der erste Birnentausch beim 2,0 D4D war unmöglich. Ich spreche von der Beifahrerseite. Der Toyotahändler wünschte mir beim Kauf der Birnen viel Glück und meinte, ich bräuchte locker 3 Stunden dafür, was sich als wahr herausstellen sollte. Ich musste die ganze Frontpartie demontieren und hatte Probleme, diese wieder an allen Punkten festzubekommen.

    Nach der einmaligen Aktion machte ich mir Gedanken über diese bescheuerte Konstruktion, die nur dazu dient, dass Kunden die Werkstatt aufsuchen müssen. Deshalb schnitt ich den Wassereinfüllstutzen ziemlich weit unten ab, sodass sich gerade der Lampendeckel ganz öffnen lässt. Das abgeschittene Teil des Einfüllstutzens der Waschanlage verband ich wieder mit einem Innenstutzen aus verchromten Rohr (Waschbeckensifonrohr), das den selben Durchmesser hat. Das Innenchromrohr wird von einer Schlauchklemme am oberen Einfüllstutzen festgeklemmt, den oberen Plastikstutzen habe ich mit einer Gummidichtung nach unten hin abgedichtet, damit beim Fahren an der Schnittstelle kein Waschwasser austreten kann. Das Innenrohr habe ich leicht eingefettet, damit es mit der Zeit nicht festklemmt. Jetzt lässt sich der obere Teil des Einfüllstutzens ganz leicht herausziehen und wieder aufstecken.

    Den Birnenwechsel mache ich jetzt viel schneller als jede Werkstatt, was gerade unterwegs von großem Nutzen sein kann (hört sich eigentlich viel komplizierter an als es ist).
     
  14. #13 goescha, 15.08.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    drei Stunden???????? Was'n das für'n Blödsinn. Ich hab nie länger als 15 Minuten gebraucht!!!

    Gruß Götz
     
  15. #14 copyhero, 15.08.2008
    copyhero

    copyhero Guest

    Brauche auch nur 15 Minuten!!! :% Dabei trinke ich noch Kaffee und schau mich im VErkaufsraum bei ATU um.

    Mir fehlen für solche Arbeiten die Kinderhände :beach: Und für die 5 Euro inkl Kaffee, erhalte ich doch einen Arbeitsplatz :Z
     
  16. #15 Martin3820, 16.08.2008
    Martin3820

    Martin3820 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Ort:
    Waldviertel, Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D 2,0 Kombi, Diesel
    Hallo zusammen!
    Offensichtlich gibt es bei den AV`s Unterschiede in der Verbauung des Motorraums....
    Ich besitze einen Avensis D-4D, 2,0 Diesel, Kombi BJ 08/2006.
    Also grundsätzlich bin ich auch nicht abgeneigt gegebenenfalls diverse Teile abzubauen um meine Ziele zu erreichen, aber einen Tausch der Abblendbirne an der Fahrerseite konnte ich beim ersten mal auch nur unter "fummelei" (Zeit: ca. 20 min) wechseln.
    An der Beifahrerseite scheiterte ich ebenfalls an dem Hals der Scheibenwaschanlage hinter dem Scheinwerfer.
    Das Problem dabei ist der notwendige Öffnungswinkel der Abdeckkappe der Scheinwerfer, um diese entfernen zu können.
    Daher suchte ich auch die Werkstätte auf und "glotzte" ganz schön als dort die Front (Stoßstangenverkleidung) abgeschraubt wurde um diese an der Beifahrerseite etwas wegziehen zu können um den Scheinwerfer aus seiner Halterung zu lösen zum Tausch der Birne.

    Hier schließe ich mich den vorhergehenden Posts an: Ein Lampentausch muß wirklich einfacher möglich sein.

    Als ich nun vor wenigen Monaten meine Tagfahrlichter eingebaut habe, war es eben auch notwendig die Front zum Einbau abzunehmen. Dabei habe ich die Gelegenheit auch benutzt um die Abdeckkappen der Scheinwerfer abzunehmen und die Nasen die als Schanier benutzt werden etwas zu "modifizieren".
    Ich habe die Nase mit einem Stanlymesser etwas mehr abgeschrägt, damit der Deckel einen kleineren Öffnungswinkel zum Aushängen braucht.

    So kann ich nun ebenfalls an beiden Scheinwerfern die Abblendbirnen leicht tauschen.
    Der Hals der Scheibenwaschanlage braucht nur "leicht" weggedrückt werden und der Deckel ist ausgehängt und an der Fahrerseite geht´s noch einfacher.

    Vielleicht hilft das dem Einen oder Anderen etwas die Situation zu erleichtern.

    Grüße aus dem Waldviertel.
     

    Anhänge:

  17. #16 Klaus001, 16.08.2008
    Klaus001

    Klaus001 Guest

    Hallo alle,
    ich hatte auch die Freude, die Abblendlicht- Birne auf der Beifahrerseite wechseln zu dürfen. Mit dem Losschrauben der oberen Scheinwerferbefestigung und vorsichtigem Vordrücken des Scheinwerfers ist es mir dann auch gelungen. Aus meiner Sicht ist es aber unverantwortlich von Toyota , sowas zu konstruieren und ggf. dadurch in Kauf zu nehmen das der Kunde eine längere Strecke bis zum nächsen 15min- Wechsler oder WS mit defektem Abblendlicht unterwegs ist...


    Grüße Klaus001
     
  18. #17 goescha, 17.08.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also ich hab nie irgendwas weggeschraubt. Warum auch. Und mit dem "modifizieren" wäre ich sehr vorsichtig. Nachher hat der Deckel nicht den nötigen Anpressdruck. Jetzt geht er zwar leichter runter aber dafür sind Deine Scheinwerfer innen nass :)

    Gruß Götz
     
  19. #18 Martin3820, 17.08.2008
    Martin3820

    Martin3820 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Ort:
    Waldviertel, Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D 2,0 Kombi, Diesel
    Nö..... :slow:
    Der Anpressdruck wird von der Rückseite der Nase erzeugt und hier habe ich nichts "modifiziert".
    Wir hatten mitlerweile auch genug Regen seit meinem Eingriff und ich konnte keine Feuchte im Scheinwerfer feststellen. :D

    Grüße
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 goescha, 17.08.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    o.k. :clap: Bei Scheinwerfer und Feuchtigkeit krieg ich immer Ausschlag :prankster:

    Gruß Götz
     
  22. #20 Martin3820, 18.08.2008
    Martin3820

    Martin3820 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Ort:
    Waldviertel, Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D 2,0 Kombi, Diesel
    Hallo,
    bei derartigen Manipulationen an Fahrzeugteilen ist immer Vorsicht und x-mal Überlegen angesagt was passieren kann, da stimme ich voll zu. :mail:

    Grüße
     
Thema: Glühlampenwechsel (Leuchtmittel)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 abblendlicht birne wechseln

    ,
  2. welche Glühlampe für vorne braucht der Toyota Avensis Baujahr 2007

    ,
  3. toyota avensis t25 scheinwerfer lampenwechsel

    ,
  4. toyota avensis t25 lampenwechsel,
  5. avensis t25 h7 wechseln,
  6. leuchtmittel toyota avensis t25,
  7. toyota avensis t25 abblendlicht wechseln,
  8. toyota avensis t27 abblendlicht,
  9. abblendlicht klemmhalterung lösen toyota aygo,
  10. toyota avensis t27 h7 lampe,
  11. avensis 2007 lampe,
  12. toyota avensis t25 glühbirne blinker,
  13. toyota avensis t25 glühbirne,
  14. fahrlicht toyota avensis 2007,
  15. toyota avensis t25 kombi ersatzbirnen,
  16. avendis t25 scheinwerfer birne rechts,
  17. toyota avensis rückfahrscheinwerfer welches Leuchtmittel,
  18. glühbirne wechseln toyota avensis,
  19. avensis t25 abblendlicht wechseln,
  20. toyota t25 xenon wechseln,
  21. abblendlicht avensis t25 sol xenon ,
  22. toyota fortuner 2005 birne wechseln,
  23. Glühlampe aus tauschen Toyota Avensis combi bj 2006 177 ps,
  24. toyota avensis t27 lampe abblendlicht,
  25. abblendlicht t25 glühbirne