Gewischte Fläche der Scheibenwischer zu klein

Diskutiere Gewischte Fläche der Scheibenwischer zu klein im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, also ich empfinde die von den Scheibenwischern bearbeitet Fläche als viel zu klein. [img] Rechts oben, in Fahrtrichtung...

  1. #1 bluebaer, 08.09.2004
    bluebaer

    bluebaer Guest

    Hallo zusammen,

    also ich empfinde die von den Scheibenwischern bearbeitet Fläche als viel zu klein. [​IMG]


    Rechts oben, in Fahrtrichtung gesehen, bleibt doch eine sehr große Fläche frei.
    Sieht nach Benutzung der Scheibenwaschanlage immer arg schmutzig aus.

    Bin vielleicht auch verwöhnt von der bei Mercedes seit vielen vielen Jahren eingesetzten Technik mit einem Scheibenwischer und "Hubfunktion". [​IMG]

    Fand ich immer toll.
    Die gewischte Fläche ist dadurch prozentual erheblich höher als bei einem neuen AV.

    ciao detl.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 suchender, 08.09.2004
    suchender

    suchender Guest

    Servus bluebaer!

    Muß dir zustimmen - auch beim Avensis Verso bleibt ein riesiger Fleck auf der Beifahrerseite ungewischt. [​IMG]

    Stellt für den Beifahrer eine echte Sichtbehinderung bei Regen dar [​IMG]


    Das mit dem Mercedes kann ich nicht nachvollziehen - hab noch keinen gehabt [​IMG]


    LG suchender
     
  4. Gast

    Gast Guest

    @bluebaer

    Nach meiner Information hat die neueste E-Klasse wieder zwei Scheibenwischer.

    Für mein Gefühl waren bei dem Ein-Wischer-System die Bewegungen besonders bei der höheren Stufe sehr hektisch und der Verbrauch an Wischerblättern entsprechend groß.

    Bei Toyota liegt die Priorität offenbar bei der Sicht für den Fahrer auf Kosten des Beifahrers.

    Paul
     
  5. #4 bluebaer, 08.09.2004
    bluebaer

    bluebaer Guest

    Zitat:
    Nach meiner Information hat die neueste E-Klasse wieder zwei Scheibenwischer.

    Für mein Gefühl waren bei dem Ein-Wischer-System die Bewegungen besonders bei der höheren Stufe sehr hektisch und der Verbrauch an Wischerblättern entsprechend groß.


    @ ppg

    Wie das mit der neuen E-Klasse ist, weiß ich nicht.

    Ich kann nur sagen, dass ich 10 Jahre mit diesem Wischersystem sehr zufrieden war. (E200 ab 1993)

    Das schnelle Intervall hat man ja nur in Ausnahmefällen eingeschaltet. Der Wischerverbrauch war bei mir völlig normal, jedenfalls kein durch dieses System erhöhter Verschleiß.

    Na ja, die Priorität des Wischens sollte immer auf der Fahrerseite sein. Sie war doch beim alten E-Modell auf der Fahrerseite völlig O.K. Nur, dass auch die Beifahrerseite vernünftig gewischt wurde.

    ciao detl.
     
  6. #5 goescha, 08.09.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    dieses Thema ist so alt wie das Automobil selber. Vor 30 Jahren hatte die Mercedesleute, so wie natürlich auch andere, erkannt das das bisherige System Sch.. ist und den Wischer einfach gegenläufig gemacht. Will heißen der Linke wischt in einem Linksbogen, der Rechte in einem Rechtsbogen. Heute hat das jeder gescheite Van. Warum kann man das nicht in einen normalen PKW einbauen-warum. Die Wischer könnten jeweils bis zu Dachkante wischen und hätte so eine maximale Fläche freigewischt. Nur in der Mitte hinter den Innenspiegel (aussen!!) wird wahrscheinlich ein kleiner Dreckfleck bleiben, aber da scheint eh' nur immer nervend die Sonne durch.

    Gruß Götz
     
  7. #6 mk5808775, 08.09.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo Götz,

    ich hatte dieses Van-artige Schweibenwischersystem in meinem Peugeot 307. Das war wirklich nicht schlecht und ich vermisse es in meinem Avensis manchmal. Es würde aber beim Avensis nicht funktionieren, weil die Scheibe nicht hoch genug ist, um die Scheibenwischer bis ganz nach links oder rechts zu fahren, ohne am oberen Ende der Scheibe anzustoßen oder (bedingt durch kleinere Wischer) einen großen Bereich der Scheibe ungewischt zu lassen.
    Das System kann also nur bei Fahrzeugen mit einer weit nach hinten reichenden Frontscheibe angewandt werden.

    Grüße,

    Matthias
     
  8. #7 maxiskoda, 08.09.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Naja, der Opel Zafira beweist, dass man auch mit gegenläufigen Wischern nicht das Optimum herausholen muß... [​IMG]


    Dort könnten mühelos 5 cm längere Wischer verbaut werden, aber der Platz wird einfach verschenkt.

    Gut erinnern kann ich mich noch an den DB /8 mit gegenläufigen Wischern, Bj. 78. (Der hatte keine weit nach hinten reichende Scheibe... [​IMG]
    )

    Ist also nix neues...
     
  9. Gast

    Gast Guest

    So weit muss man bei Daimler nicht zurückgehen. Die A-Klasse hat auch die gegenläufige Wischer.

    Bei der C-Klasse, E-Klasse mit diesen Einzel-Hubscheibenwischer ist man von diesem System abgekommen, da durch die Hubwirkung das Wischerblatt extrem beansprucht wurde und bereits nach kurzer Zeit Schlieren bildete.
    Bei der neuen E-Klasse ist man wieder zu Doppelwischer übergegangen wobei der rechte einen leichten Hub hat. Das Wischergebnis ist sehr gut. Allerdings verwendete man auch neuartige Wischer ohne Metallgerüst.

    Bezüglich der längeren Wischer: Gibt es hierzu schon Erfahrungen welche Wischer hier in Frage kommen?

    Gruß Guido
     
  10. #9 David Schuh, 08.09.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Also ich habe vorher den C220 CDI gefahren mit dem Einarmhubwischer und fand das ding schrecklich, Wischleistung viel zu wenig, ständig schlieren und ein Verbrauch an Wischerblättern der war wahnsinn. Also ich bin froh wieder einen 2armwischer zu haben. Über die wischgröße habe ich mir noch keine gedanken gemacht finde sie aber aussreichend.

    PS. Kannst ja mal versuchen einen größeren Wischer zu montieren, habe ich bei meinem alten R5 immer gemacht der bekam immer nur 40er Wischer und da war so viel Luft das ich irgendwann 50er genommen habe und siehe da schon war es besser. Problem der Motor hatte mehr zu tun und wurde bei viel regen etwas langsamer.

    David
     
  11. #10 goescha, 08.09.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    genau den Daimler /8 z. B. meinte ich. Hat super funktioniert. Ausreden wie Scheibe zu kurz laß ich nicht gelten. Da sind hochbezahlte Ingenieure am Werk, sollen sich eben einmal den Kopf zerbrechen. Könnte bei einigen anderen Kleinigkeiten am AV auch nicht schaden. Zum Thema Wischer zu kurz-einfach mal im Baumarkt nach längeren schauen.

    Gruß Götz
     
  12. erwin

    erwin Guest

    Bei den gegenläufigen Wischern stimme ich uneingeschränkt mit Götz überein. Das ist vom Wischergebnis nunmal die absolut beste Lösung. Vor allem weil die Wischer so geradmöglichst aufliegen und sich kaum verbiegen müssen.
    Der Monowischer muss aufgrund der üblichen Scheibenkonstruktionen praktisch immer leicht gebogen aufliegen. Alleine das führt meiner Meinung nach zu einem schlechteren Wischergebnis (vor allem im Winter, bei leichter Vereisung).
    Vielleicht ist den Mercedes-Ing. jetzt mal ein Licht aufgegangen, dass
    technische Innovation nicht immer vor Zweckmäßigkeit geht.
    Erwin
     
  13. #12 <b>User gelöscht!</b>, 11.09.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Also ich glaube das dies eine andere Ursache hat.

    Die Produktionskosten.

    Der Einarmwischer von Mercedes war ein super Wischer. Ich habe den in verschiedenen Modellen nun fast 10 Jahre gefahren. Der Wischerverschleiß war nicht höher und das Wischergebnis super. Aber der Einarmwischer kostet in der Produktion ein vielfaches eines normalern Wischantriebes. Ihr müsst euch mal vorstellen wenn Ihr als Automobilkonzern zu einem Zulieferer geht und eine "normale" Wischermechanik kauft. Der kann auf seinen Maschinen mit neuen Werkzeugen produzieren. Der kauft Standardmaterial und hat eine normale Lagerhaltung. Für den Einarmwischer von Mercedes ist viel mehr, sehr aufwendiges Material notwendig was auf speziellen Maschinen gefertigt werden muss. Der braucht mehr Platz für Maschinen, mehr Lagerplatz mehr Anschaffung von Maschinen. Das ist einfach viel teurer. Deswegen baut Mercedes den Wischer so nicht mehr. Die versuchen mit weniger Geld das gleiche Wischergebnis zu erzielen. (Leider spart Mercedes inzwischen in der Produktion so viel das ein Mercedes nicht mehr das ist was er mal war. Glücklicherweise kostet er wenigstens noch das was er früher kostete ;-))
    Der Wischer mit Wischrichtung Rechts und Links braucht ein längeres Gestänge und damit mehr Einbauplatz. Das ist bei Vans meist kein Problem, aber bei kleineren Fahrzeugen die heute eh wegen der aufwendigen Technik kaum noch Einbauplatz haben, kann dies zum Problem werden. Das heißt auch hier. Das Fahrzeug würden teurer. Da wir aber alle den Avensis für 25.000 Euro, voll ausgestattet, kaufen wollen kucken die Autohersteller auf den halben Cent bei einzelnen Teilen.

    Liebe Grüße
    Ralf
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Da ich hier im Forum der einzigste Teilnehmer bin, der aktiv als Beifahrer seine Bemerkungen abläßt, bin ich bei dem Thema, zumal als 1,93 m Sitzriese, der wohl richtige Leidtragende . Mittlerweile hasse ich es, wenn es regnet, man kann keinerlei Wegweiser lesen. Und jedesmal den Kopf nach links legen, mag ich nun auch nimmer, läßt sich aber leider nie ganz vermeiden. Das Navi ist ja nicht ständig an, bzw. Kontrolle ist eh immer besser. Da aber meine Augen-OP gut verlaufen ist, und ich nun auch endlich in den Genuß kommen werde, unseren AV von links zu erleben, sitzt in Zukunft meine Frau rechts, die ist 30 cm kleiner, dürfte aber an der Tatsache, das auch sie die Schilder nicht lesen kann, wenig ändern. Mein persönlicher Eindruck ist, das der rechte Wischer gut 3-4 cm länger sein könnte. Platz auf der Scheibe ist ja noch vorhanden. Da Toyota bzw. andere Zubehörhersteller für den AV sowas nicht anbieten, muß wohl eine eigene Lösung her, die wird bei mir so aussehen, das ich rechts einen längeren Wischer einbauen werde, welchen, das gilt es noch auszutesten. Im Moment belasse ich es, wie es ist, da der 1.Gummi seine Arbeit noch schlierenfrei verrichtet.

    Gruß Titan
     
  15. erwin

    erwin Guest

    Das mit den Kosten ist sicher ein richtiges Argument. Es geht, wie bereits angesprochen sogar so weit, dass man nicht nur an der Art der Wischermechanik spart, sondern sogar an der Länge der Wischer.
    Das ist allerdings auch nicht neu. Bereits an einigen meiner Vorgänger-Fahrzeuge hätte man die Wischer um ein paar cm verlängern können, ohne irgendwelche Probleme mit dem Scheibenrand bzw. mit dem Zusammenspiel der beiden Frontwischer zu haben.
    Man nutzt also selbst bei der billigsten Konstruktion nicht das aus, was wirklich problemlos möglich wäre.
    Erwin
     
  16. #15 Reinhart, 11.09.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Mich stört der kleine Wischer rechts auch, da man nach Benutzung der Waschanlage und anschließendem Antrocknen in dem rechten Eck immer nur weiße schmutzige Streifen durch die Zusätze des Waschwassers hat. Also entweder andere Zusätze oder ein größeres Wischerblatt oder beides.
    So ist es wirklich unbefriedigend.
    Wenn einer von Euch größere dran hat, würde mich die Größe und der Wirkungsgrad interessieren. Andere sicher auch.
    Gruß Reinhart
     
  17. jojo

    jojo Guest

    Aber in Ruheposition und in der obersten Umkehrstellung des Wischerswürde ein längeres Blatt an den Rahmen Schlagen
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Reinhart, 13.09.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:Aber in Ruheposition und in der obersten Umkehrstellung des Wischerswürde ein längeres Blatt an den Rahmen Schlagen
    Das darf natürlich nicht passieren.
    Gruß Reinhart
     
  20. ylf

    ylf Guest

    Ich möchte dazu anmerken, daß die Wischer bei Toyota "schon immer" asymmetrisch waren. Der rechte Wischer ist IMHO unten (zur Wischerachse) kürzer.

    bye, ylf
     
Thema:

Gewischte Fläche der Scheibenwischer zu klein