Getriebeölverlust aufgrund einer kaputten Dichtung

Diskutiere Getriebeölverlust aufgrund einer kaputten Dichtung im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich habe mir nun endlich auch einen Toyota Avensis 2,2 d-Cat exe geleistet. Er ist EZ 06/05 und hat nun 118.000 km auf der Uhr. Der...

  1. #1 mattsches, 28.04.2008
    mattsches

    mattsches Guest

    Hallo,
    ich habe mir nun endlich auch einen Toyota Avensis 2,2 d-Cat exe geleistet.
    Er ist EZ 06/05 und hat nun 118.000 km auf der Uhr. Der Vorbesitzer hat aber noch die Car-Garantie abgeschlossen, was unter anderem auch ein Kaufgrund war.
    Der Wagen hat ja noch Garantie und ist Scheckheftgepflegt -----> is ja super, habe ich mir gedacht.

    Gekauft habe ich ihn von Privat vor ca. 4 Wochen und letzte Woche habe ich dann ?lflecken auf meinem Stellplatz festgestellt. Ich bin dann zu der Werkstatt gefahren die auch die Inspektionen an diesem Fahrzeug durchgef?hrt haben.
    Der Mechaniker hat sich das dann angeschaut und festgestellt, dass eine Dichtung an der Eingangswelle des Getriebes kaputt ist und er deswegen ?l verliert. Die zu tauschen erfordert mindestens 1 Tag Arbeit, weil das gesamte Getriebe ausgebaut, ge?ffnet, die Dichtung getauscht und wieder eingebaut werden muss. Und er wirft auch gleich noch einen Blick auf die Kupplung, ob die nicht auch gleich was vom ?l abbekommen hat.

    Daraufhin wurde bei der Car-Garantie angefragt, ob die das ?bernehmen.
    Das tun Sie nicht, weil diese Getriebewellendichtung nicht zum Getriebe geh?rt. Laut Car-Garantie-Bedingungen ist das gesamte Getriebe inkl. des Innenlebens abgedeckt, aber eben nicht diese Abdichtung.

    Kostenpunkt dieser Angelegenheit:
    Dichtung 18 ?
    ?l ca. 50 ?
    Arbeit 611 ? + MwSt.

    macht zusammen etwa 900 ?.

    Ich kann euch sagen --------> Ich hab nen Hals wie ne Keksdose

    Und den dicken Hals hat auch leider meine Werkstatt heute abbekommen.
    Jetzt schauen wir, ob etwas auf Kulanz m?glich ist. Dauert in der Bearbeitung ca. 2 Wochen und ich fahr immer noch mit dem Auto.

    Ich halt euch auf dem laufendem

    Gruss Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 29.04.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    na das ist ja nicht gerade ein Einstieg nach Ma? ?( Undichtigkeiten sind eigentlich relativ unbekannt hier. Uneigentlich geht Dir das wahrscheinlich am Allerwertesten vorbei aber Deine Werkstatt kann nat?rlich daf?r nichts. Versaus Dir mit denen nicht. Ich dr?ck' Dir wegen der Kulanz die Daumen. Nerven, Du must dran bleiben und immer wieder nerven.

    Gru? G?tz
     
  4. #3 mattsches, 29.04.2008
    mattsches

    mattsches Guest

    Hallo G?tz,

    danke f?r die aufbauenden Worte :D, aber von Undichtigkeiten am Getriebe habe ich schon ?fters gelesen und zwar in diesem Thread

    http://www.avensis-forum.de/ topic=100874323740

    Da geht es zwar haupts?chlich um Kupplungssch?den, die aber teilweise auf diese Undichtigkeit zuruckzuf?hren sind.


    Bis dann

    Gruss Matthias
     
  5. #4 goescha, 29.04.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    na ja. Schon ?fter(ohne s) ist ja leicht ?bertrieben. Dass Alfred das Problem hatte war klar :rolleyes: und ein paar andere aber die meisten Probleme betreffen die unterdimensionierte Kupplung. Ich hatte auch damit Probleme wenn ich meine kleinen Gartenanh?nger r?ckw?rts auf den Parkplatz schieben wollte. Da kam es auch ab und an zu ungeahnter Geruchsbel?stigung [​IMG]

    Gru? G?tz
     
  6. #5 Tiger123, 29.04.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    Alfred hatte bereits:
    1 x Simmerring zwischen Motor und Getriebe inkl. neuer Kupplung
    1 x Getriebeundichtigkeit
    Wie sag ich immer: nur nicht zu fr?h freuen - es kommt noch ...
    Gru? Alfred
     
  7. avi

    avi Guest

    Hallo,
    Zitat:
    goescha schrieb am 29.04.2008 06:04
    Hallo

    na ja. Schon ?fter(ohne s) ist ja leicht ?bertrieben. Dass Alfred das Problem hatte war klar :rolleyes: und ein paar andere aber die meisten Probleme betreffen die unterdimensionierte Kupplung. Ich hatte auch damit Probleme wenn ich meine kleinen Gartenanh?nger r?ckw?rts auf den Parkplatz schieben wollte. Da kam es auch ab und an zu ungeahnter Geruchsbel?stigung [​IMG]

    Gru? G?tz

    Ach, daher kommt der Gestank, wenn ich r?ckw?rts in den Hof fahre. Da gehts leicht bergauf ...

    W?rde eine st?rkere (Sport)kupplung das Problem beseitigen, falls ich denn irgendwann mal eine Neue brauche?

    Gru? Alex
     
  8. #7 goescha, 29.04.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Zitat:
    W?rde eine st?rkere (Sport)kupplung das Problem beseitigen, falls ich denn irgendwann mal eine Neue brauche?
    8o 8oI don't know

    Gru? G?tz
     
  9. #8 mk5808775, 29.04.2008
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Zitat:
    avi schrieb am 29.04.2008 17:55
    Ach, daher kommt der Gestank, wenn ich r?ckw?rts in den Hof fahre. Da gehts leicht bergauf ...

    W?rde eine st?rkere (Sport)kupplung das Problem beseitigen, falls ich denn irgendwann mal eine Neue brauche?

    Gru? Alex

    OFF TOPIC AN
    Vielleicht lieber den Chip raus... ist zwar ne sch?ne Sache und jeder h?lt was anderes davon, aber damit kann man sich halt IMHO sch?n schnell die Kupplung schrotten (60nm mehr, sind 60nm mehr die der sowieso schon zu hochgez?chtete D-CAT und dessen Bauteile nicht so toll finden). 450+nm find ich bei nem 3-4l Diesel angebracht (z.B. 5er - 7er BMW, da stimmt dann wenigstens der Rest der Komponenten), aber nicht in nem Avensis. Bevor ich in eine "Sportkupplung" investieren muss, kauf ich mir lieber gleich ein Auto mit leistungsf?higeren Motor.
    Just my 2 cents
    OFF TOPIC AUS

    Gibt's denn was neues vom H?ndler? Dass die Dichtung bei einem so neuen Avensis mit "nur" knapp 120tkm schlapp macht ist schon ziemlich schwach. Da sollte doch schon was mit Kulanz beim mit-ach-so-toller-Qualit?t-werbenden-Toyota Konzern machbar sein. ;)

    Viele Gr??e

    Matthias
     
  10. #9 mattsches, 29.04.2008
    mattsches

    mattsches Guest

    Hallo,

    danke f?r das rege Interesse an meinem Problem. Gibt es den noch jemand anderen au?er Alfred und mir, der damit zu k?mpfen hat?

    @ Alfred

    wann hattest du diese Sch?den, d. h. wie alt und wieviel Km hatte dein Fahrzeug und was meinst du mit Getriebeundichtigkeit? War das Geh?use kaputt oder wie kann ich das verstehen?

    @ G?tz

    Das die Kupplung unterdimensioniert ist, davon wusste ich ja gar nichts. Warum z?chtet man einen Wagen auf 177 PS und baut ne Kupplung von anno 1994 ein?

    Das die Kupplung getauscht werden m?sste, hat der H?ndler auch in den Kulanzantrag mit reingeschrieben. Besser gleich mitbeantragen, hat er gemeint. Sehen kann man da eh erst was, wenn das Getriebe schon draussen ist.

    Dann lass ich die besser gleich mittauschen, wenn das Getriebe schon draussen ist.
    Sonst habe ich in der n?chsten Zeit vielleicht schon den n?chsten 1000? Schaden.

    @ Matthias

    Der H?ndler hat gesagt, das der Kulanzantrag aufgrund des Br?ckentages diese Woche bis zu 14 Tage dauern kann. Aber morgen soll ich mal anrufen, ob er schon mehr Informationen hat.

    Und das gleiche hab ich auch gesagt , das es schon sehr traurig ist, das so ne Dichtung bei 120.000 km kaputt geht. Bei meinem alten Mazda 323 hat es 14 Jahre gedauert, bis diese Dichtung Ihren Geist aufgegeben hat. Das war auch einer der Gr?nde, warum ich mir ein neues Auto gekauft habe.

    Gruss Matthias
     
  11. avi

    avi Guest

    Hallo Matthias,
    Zitat:
    mk5808775 schrieb am 29.04.2008 20:00
    ...
    Vielleicht lieber den Chip raus... ist zwar ne sch?ne Sache und jeder h?lt was anderes davon, aber damit kann man sich halt IMHO sch?n schnell die Kupplung schrotten (60nm mehr, sind 60nm mehr die der sowieso schon zu hochgez?chtete D-CAT und dessen Bauteile nicht so toll finden). 450+nm find ich bei nem 3-4l Diesel angebracht (z.B. 5er - 7er BMW, da stimmt dann wenigstens der Rest der Komponenten), aber nicht in nem Avensis.
    ...


    Deine Argumente sind nat?rlich berechtigt. ABER der stank auch schon bevor ich die Box einbauen lie? (wie gesagt nur beim r?ckw?rts bergauffahren - hat G?tz eigentlich eine Box/einen Chip drin?).
    Was die Box betrifft, wird die nur aktiv, wenn ich mind. 60 % Gas gebe - und wenn ich das in Vorw?rtsfahrt mache, stinkt gar nichts. ;)
    Ich bin schon 190 km/h gefahren, ohne dass das Tuning (LED 2 + 4) aktiv wurde. Man muss nur das Handschuhfach ausbauen, um zu sehen, was die Box w?hrend der Fahrt so treibt~.

    OK, das mit der Kupplung war nur eine fixe Idee (und eine Frage nat?rlich).

    Gru? Alex

    P.S: Ach ja, so OT isses ja nicht und sorry, wenn doch... [​IMG]

    Ach ja nochwas, so ein 5er BMW kostet "nackt" locker 12.000 ? mehr,
    eigentlich h?tte ich auch gerne einen M5 Touring (GT3 oder R8 oder Murcielago oder ... jibbet leider nicht als Kombi).
    Ich bin aber eigentlich auch ganz zufrieden mit meinem T25, wie er jetzt ist.
     
  12. #11 mk5808775, 29.04.2008
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo!

    Sicher, ein 5er und sogar der 3er kostet ne Stange mehr als ein Avensis, aber gebraucht gibt's die Kisten ja auch. Da durch's Motortuning die Garantie sowieso entf?llt, w?re mir da evtl. ein gebrauchtes, h?her motorisiertes Fahrzeug fast lieber. Aber jeden das seine! :)
    Dass die Kupplung schon immer stinkt, wenn Du r?ckw?rts eine Auffahrt hochf?hrst, w?rde mich schon nerv?s machen... warst Du desswegen schon mal beim H?ndler?!
    Meinen (kleiner Diesel mit 116PS) Avensis hab ich noch nicht zu so Ausd?nstungen bewegen k?nnen, egal wie ich die Kiste qu?le. Bei meinem vorherigen Fahrzeug, einem mit einer P-Box gechippten Peugeot 307, hat die Kupplung schon mal gelegentlich gestunken, daher auch mein verdacht auf das Tuning.

    Hat denn schon mal eigentlich irgendwer Car Garantie dazu gebracht f?r irgendetwas die Kosten zu ?bernehmen? F?r mich geh?rt so eine defekte 50ct Dichtung schon zum Getriebe, da dieses Teil ja im Getriebe verbaut ist. Welche Argumentationen und umst?ndliche Vertragsformulierungen lassen die sich eigentlich noch einfallen um nicht zahlen zu m?ssen? [​IMG]

    Viele Gr??e und viel Gl?ck

    Matthias
     
  13. avi

    avi Guest

    Hallo,

    ich werde beim "Fitnesscheck 45.000" ?bern?chsten Freitag meinen "freundlichen Meister" mal fragen, der f?hrt n?mlich den Chip von HOPA-Tec f?r den 2 Liter D-Cat.
    Bin schon gespannt wie ein Bogen; na wegen der Car-Garantie (die ich zwar nicht mehr habe) kann ich dann auch gleich mal nachhaken. (~wird gedruckt~)

    Viele Gr??e und Danke!

    Alex
     
  14. #13 Tiger123, 30.04.2008
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    mattsches schrieb am 29.04.2008 21:46
    @ Alfred
    wann hattest du diese Sch?den, d. h. wie alt und wieviel Km hatte dein Fahrzeug und was meinst du mit Getriebeundichtigkeit? War das Geh?use kaputt oder wie kann ich das verstehen?
    Gruss Matthias


    knapp 40.000 km:
    - Simmerring zwischen Motor und Getriebe undicht
    - neue Kupplung eingebaut, da ver?lt
    kurz danach:
    - Turbolader defekt
    - KAT getauscht
    - Sensoren getauscht
    bei ca. 59.000 km:
    - Getriebe undicht (es l?uft irgendwo ?l am Geh?use raus)

    Gru? Alfred
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 mattsches, 13.05.2008
    mattsches

    mattsches Guest

    Hallo,

    nach mehr als 2 Wochen habe ich endlich neue Infos erhalten.
    Toyota ?bernimmt von der Rechnung 180 ? und die Werkstatt ?bernimmt 3 Stunden Arbeit, die auch 180 ? wert sind. Im Endeffekt komme ich jetzt auf eine Rechnung von ca 840 ? + ca. 240 ? f?r die 120.000 Inspektion, bei der ich das ?l selbst mitbringe.
    Darin enthalten sind:
    Wellenringdichtung 19 ?
    Getriebe?l ca. 50 ?
    Neue Kupplung mit Ausr?cklager ca. 400 ?
    und noch ben?tigte Kleinteile ? ?.

    Also ich bin zufrieden und denke, das das ein gute Angebot ist. Daf?r, das ich ein Neukunde bin, ist mir die Werkstatt sehr entgegen gekommen. Das hei?t, dass ich auch meine restlichen Inspektionen dort machen lasse, bis die Car-Garantie abgelaufen ist.
    Danach mach ich sie wieder selbst. ?lwechsel und Luftfilter tauschen und die restlichen Sachen bekomme ich auch noch selbst hin.

    Bis zum n?chsten Mal und ich hoffe, dass mir das Schicksal von Alfred erspart bleibt.
    Einen tollen Start habe ich ja schon hingelegt.

    Gruss Matthias
     
  17. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    mattsches schrieb am 13.05.2008 22:17
    ... Neue Kupplung mit Ausr?cklager ca. 400 ? ...
    Kostet als Austauschset von LuK ca. 250 ?.
    Ein Link sollte hier im Forum irgendwo herumgeistern.

    Gru?, Robert
     
Thema:

Getriebeölverlust aufgrund einer kaputten Dichtung

Die Seite wird geladen...

Getriebeölverlust aufgrund einer kaputten Dichtung - Ähnliche Themen

  1. Navi-Plexiglasscheibe kaputt, wie ersetzen?

    Navi-Plexiglasscheibe kaputt, wie ersetzen?: Hallo, ich hab einen T27 Avensis mit Navi (Teilenummer: 8614005010). Hab durch einen doofen Unfall die Plexiglasscheibe vorne zertrümmert. Bei...
  2. Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse

    Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse: Hallo zusammen, ich will in die Runde fragen, ob es für die Bremssättel des Avensis T25 bzw. die daran angeschlossenen Bremsschläuche spezielle...
  3. T22 Spritzdüse Scheinwerfer kaputt

    T22 Spritzdüse Scheinwerfer kaputt: Hallo! Bei meinem Toyota ist vorne rechts die Spritzdüse für den Scheinwerfer abgebrochen. Auf der Such nach einem Ersatzteil bin ich leider nicht...
  4. Dichtung Heckleuchte

    Dichtung Heckleuchte: Hi, ich habe heute angefangen die Heckleuchte auszutauschen. Wollte dabei gleichzeitig auch die Dichtung erneuern. Aber unter der alten Dichtung...