Getriebe schrott 2.4l Autom.

Diskutiere Getriebe schrott 2.4l Autom. im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Tach ihr "verrückten" Bei meinem T25 soll das autom. getriebe verbrand sein. jetzt habe ich nur probleme mit meinem auto haus, wegen kosten...

  1. #1 tomhent, 30.09.2010
    tomhent

    tomhent Guest

    Tach ihr "verrückten"

    Bei meinem T25 soll das autom. getriebe verbrand sein. jetzt habe ich nur probleme mit meinem auto haus, wegen kosten übernahme. dabe ihn noch keine 2 j und jetzt so ein schei s s . bj05 grade 99tkm gelaufen. Jemand ne ahnung wer das günstig wieder hinbekommt,(ich mag meinen T25)

    Also schon mal nett danke sagt.

    Es grüßt euch der Tom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hansdeutscher, 30.09.2010
    hansdeutscher

    hansdeutscher Guest

    hallo tom,
    fahre das selbe modell wie du,bis jetzt zum glück keine probleme 112000km....

    habe mir sagen lassen getriebe beim fachmann lassen kostet wohl um die 1000 euro.+-, aber da war der vierte gang defekt, war aber auch ein bmw.



    bleib da mal am ball und berichte mal, gibt ja wenig 2.4 fahrer



    nix geht über hubraum :-)
     
  4. Hardy

    Hardy Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Limousine/ 2,4l
    Hi Tom,

    na Du machst mir ja Hoffnung.
    Was meinen die mit verbrannt?

    Hast du schon mal bei einer anderen Vertragswerkstatt gefragt ?
    Ansonsten bei einer kleinen Werkstatt fragen, ob die das machen, oder ob die jemanden bei dir in der Nähe kennen. Werkstätten, die sich im Motorsport engagieren sind natürlich für so etwas prädestiniert.

    Oder bei einem Getriebeinstandsetzer direkt nachfragen, oder Ersatzteil vom Schrottplatz.
    http://www.getriebetechnik-hagen.de/
    http://www.getriebe.tv/

    Billig wird es aber sicher nicht (wobei billig relativ ist)

    Gruß

    Josef
     
  5. #4 toyo-chris, 01.10.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Es gab mal ein User hier mit einem Geriebeschaden am 2.4l. Da war auch das Getriebe verbrannt wegen Dauervollstoff auf der AB. Vielleicht suchst du mal den Thread heraus und kontaktierst ihn (wenn er noch da ist).

    Ansonsten gibt es zwei Möglichkeiten: Zum Getriebeinstandsetzer, das kostet dich einen Bruchteil eines neuen Getriebes.
    Zweite Variante wäre, ein gebrauchtes Getriebe suchen zu lassen. Ich habe das mal beim Maxima gemacht. Eine Firma hat das Getriebe gesucht, in HH gefunden, in die Schweiz geschleppt und die Werkstatt musste es nur noch einbauen. Hat bestens funktioniert.
     
  6. #5 Dichterfürst, 01.10.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Das war der User "RAM". Der ist nicht mehr hier im Forum.
    (Hatte wohl von seinem 2.4 die Schnauze voll ...) hun:
    Bei dem war ja ständig irgend was kaputt.

    Ich habe aber mal nachgeschaut; viel stand in den Beiträgen auch nicht drin, außer das sein Getriebe wohl ständig Probleme gemacht hat und irgend wann komplett getauscht werden sollte.
     
  7. #6 Onkelsammy, 01.10.2010
    Onkelsammy

    Onkelsammy Routinier

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Ort:
    Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Edition Combi 1.8 MDS
    Verbrauch:
    Arbeitskollege von mir hat bei seinem Passat Diesel mit MUltitronic bei 190 000 km nen Getriebeschaden gehabt. Der hat für ne Generalüberholung von dem Getriebe fast 2000 EUr bezahlt. Er hätte ein gebrauchtes Getriebe vom Schrott haben können, hat sich aber für die Generalüberholung entschieden weil er da dann weiss es gibt da Garantie drauf und man hat wirklich einiges neu dadrin. Bei nem gebrauchten weiss man ja auch nie wie lang das noch hält.
     
  8. #7 toyo-chris, 01.10.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    @Dichterfürst:

    Genau, das war RAM. Danke fürs Nachschlagen.

    ;(
     
  9. #8 Thermal, 01.10.2010
    Thermal

    Thermal Guest

    Hi,
    Mein Nachbar hat ein 3 Jahre altes Audi A4.
    Er erlitt letzte Sommer ein fatales Getriebeschaden bei 170 Km/h.
    Audi kennt nur 2 Jahre Garantie...
    Kostete € 5600 für ein neues Multitronic. :**
    Er freut sich dass es ein Lease Wagen ist.
     
  10. #9 goescha, 02.10.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Wenn er nur halb so schlimm mit seinem AV umgegangen ist, wie er immer erzählt hat, wundert mich eigentlich, dass der Wagen nicht nach jeder Fahrt beim Händler abgestellt wurde. Ich glaube nicht, dass man Ram als Beispiel nennen sollte wie lange ein AT Getriebe hält.

    Gruß Götz
     
  11. #10 toyo-chris, 02.10.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    :ÖÖ:

    Wahre Worte.
     
  12. #11 pajo007, 05.10.2010
    pajo007

    pajo007 Guest

    Hi,

    also ich kann nur sagen das es ein Grundsoöides Getriebe ist SOLANGE man die TIPTRONIC NICHT NUTZT !!!

    Habe meinen vorigen 2,4 T25 mit einem Kilometerstand von 286TKM Verkauft, ihn vorher nie über die Tiptronic Gefahren (Langstrecke Autobahn VOLLGAS)und echt keine Probleme gehabt.

    Ein Bekannter hat ihn dann Gekauft und von da an sehr oft (fast nur über die Tiptronic Geschaltet und siehe da 291TKM GETRIEBESCHADEN!!!

    Reparaturkosten(bei Toyota Instandgesetzt) beliefen sich meines wissens auf
    2800 oder 2900 Euro.

    Gruss
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Und da siehst du gleich (zumal nach dieser ordentlichen Kilometerleistung) einen zwingenden Zusammenhang? Zumal dein Bekannter mit seinem AV ja noch 5000 km mehr gefahren ist als du. Wer sagt, dass an deinem AV in Kürze nicht das gleiche geschehen wäre?
    Oder worauf sonst noch stützt sich deine Theorie?

    Sei mir nicht gram, aber das klingt ja wie: die Uhr meines Nachbarn ist kaputt, der hat jeden Tag 20 mal drauf geschaut. Meine Uhr funktioniert noch, ich schaue nur einmal am Tag drauf. :prankster:


    Prog
     
  14. #13 goescha, 06.10.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Oder wie meine Kunden immer: "gestern hab ich noch ganz normal gewaschen und heute soll die Waschmaschine auf einmal kaputt sein?" :Ü: :Ü:

    Gruß Götz
     
  15. #14 Dichterfürst, 06.10.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Ich sehe das auch, wie oben schon geschrieben wurde.
    Das lag wohl eher daran, dass ein Getriebe bei fast 300.000 km einfach mal kaputt gehen kann; so oder so. Oder andes gesagt: Glück gehabt, dass Du den Avensis gerade noch rechtzeitig verkauft hattest - sont wäre Dir das Getriebe kaputt gegangen.
    Wenn die Tiptronic überhaupt eine Rolle gespielt hat, lag es höchstens daran, dass man in diesem Zusammenhang gerne die Gänge bis zum Limit ausdreht, sonst könnte man ja auch auf Stufe "D" fahren. Das tut dem Getriebe sicher auch nicht gut, vor allem bei dieser KM-Leistung, womit wir wieder beim Anfang wären.
    Einen Zusammenhang, dass das bloße Verwenden der Tiptronic, auch bei ganz normaler Fahrweise, auf jeden Fall zum schnellen Getriebetod führt, sehe ich her jedenfalls auch nicht erwiesen.
    Gruß
    Stefan
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 tomhent, 11.10.2010
    tomhent

    tomhent Guest

    :]
    na erstmal netten dank euch allen dachte erst mir antwortet hier keiner.....
    habe mich ja zum glück sehr getäuscht... also noch mal ,hut ab und fettes respekt euch.

    also mal eben erzählt stand der dinge,
    ich also losgefahren ca.300 km guten schnitt von 200 bis 215 km/h ist weltklasse gelaufen,ich mag mein autowagen...grins..

    SO mein toyota Händler dann, ja klar machen wir nen austausch getriebe kosten ca.4500€ dicker daummen..
    3 tage später telefon ja tut uns leid wir bekommen einfach gar kein austausch geriebe ran, tut uns echt leid da müssen wir wohl ein neues nehmen.. ich natürlich erst mal laut gelacht..danach er ne ne ist echt so muß nen neues rein... ich wieder ja ne ist klar...

    also habe ich mein tele in die ecke geworfen und vorher noch gesagt wenn das alles ist was ihr könnt könnt ihr ja echt nicht viel..
    habe hier im ort wenn auf den ist verlass.. bin noch mit toyota leihwagen zu meinem händler das getriebe einladen lassen und abdafür..
    also wenn das nicht kundenfreundlichkeit ist weiß ich auch nicht...

    Frage: hat wer ne tele nr. wo es sich lohnt anzurufen. Also wer von toyota der in dem laden mal so richtig auf die kacke haut
     
  18. #16 toyo-chris, 11.10.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    @tomhent:

    Läuft den Avensis jetzt noch oder nicht? Dein Posting ist ziemlich verwirrend. Hast du das Getriebe ausbauen lassen? Wenn du dich nicht klar ausdrückst, können wir dir auch nicht helfen.

    PS: Kommas und Punkte sind eine feine Sache. Sie machen das Verständnis eines Textes deutlich leichter! :mail:
    Also gib dir mal ein bisschen mehr Mühe, bitte. :kn:
     
Thema:

Getriebe schrott 2.4l Autom.

Die Seite wird geladen...

Getriebe schrott 2.4l Autom. - Ähnliche Themen

  1. Rupfen des Getriebes im 1. und 2. Gang

    Rupfen des Getriebes im 1. und 2. Gang: Moin liebe Avensis Gemeinde, mir fällt hin und wieder folgendes Problem bei meiner Bertha auf (t25 1.8 vvti). Wenn der Motor schon warmgelaufen...
  2. Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE

    Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE: Hallo zusammen, das Getriebe meines geliebten Avensis T22 1,8l 81kw 7A-FE scheint hinüber. Sobald ein Gang eingelegt ist, macht es bei Fahrt die...
  3. Getriebe Umbau von 1.8L auf 2.0L

    Getriebe Umbau von 1.8L auf 2.0L: Hallo Ich habe einen Toyota Avensis T25 1.8L Benziner VVT-I. Und habe folgendes problem: Mein erster Gang geht nicht mehr rein. Er blockiert...
  4. Alternative für Avenis 1.6 VVTI Getriebe

    Alternative für Avenis 1.6 VVTI Getriebe: hallo bin neu hier im forum und solte wissen ob für den avensis t22 bj 2001 vvti 1.6liter auch das getriebe vom 1.8oder2.0liter paßt,oder ob...