Geschwindigkeitsmesser (Tacho) ist ungenau

Diskutiere Geschwindigkeitsmesser (Tacho) ist ungenau im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Liebe AV-Gemeinde. Ich halte mich generell an ALLE Geschwindigkeitsbeschränkungen, möchte aber natürlich auch nicht trödeln. Mein Tacho...

  1. #1 Wulumuqi, 06.12.2009
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Hallo Liebe AV-Gemeinde.

    Ich halte mich generell an ALLE Geschwindigkeitsbeschränkungen, möchte aber natürlich auch nicht trödeln.
    Mein Tacho zeigt durchweck 10% weniger als mein Navi an.
    Problem ist, daß ich mir nicht sicher bin was nun richtig anzeigt.

    Hat sich schon jemand mit diesem Thema beschäftigt, selbe Beobachtungen gemacht, oder gar das Tacho eichen lassen?

    Vielen Dank für jede Antwort.

    Wulumuqi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Die Anzeige am Tacho muss (gesetzlich) immer (einige Prozent) mehr als die tatsächliche Geschwindigkeit anzeigen.
    Dein Tacho sollte also eigentlich eine höhere Geschwindigkeit als dein Navi anzeigen................

    Z.B. hier: Tachovoreilung


    Prog
     
  4. #3 Wulumuqi, 06.12.2009
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Ups ...
    Genau das meinte ich!

    Also mein Tacho zeigt in etwa 10% mehr als mein Navi an.

    So ist es richtig.

    Sorry dafür.

    :**
     
  5. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    Thema hatten wir hier schon mal irgendwo. Ich halte mich immer an die Anzeige auf dem Navi. Die stimmt auch mit den amtlichen Messungen a´la "Sie fahren....km/h" überein.
     
  6. #5 injoy64, 07.12.2009
    injoy64

    injoy64 Guest

    die 10% (voreilung) kann ich bestätigen
     
  7. Vicky

    Vicky Guest

    Die 10% sind usus, schlimm ist nur, wenn die Übereifrigen vorsichtshalber 10% unter der vorgeschriebenen Geschwindigkeit nach Tacho fahren!
     
  8. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Nicht gaaanz richtig:
    Laut Gesetz darf der Tacho auf keinen Fall weniger anzeigen als die wirkliche Geschwindigkeit.
    Also wäre auch ein absolut korrekter Tacho erlaubt.
    Jedoch führen bereits verschiedene Reifengrößen zu Abweichungen, so dass die Hersteller auf Nummer sicher gehen und eine Vorauseilung einbauen.
     
  9. #8 sonic22, 07.12.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    also ich habe meinen gerade mal geteste mit einer geschwindigkeitsmessung.

    tacho sagt 50 mit tempomat und anzeige sagt 48-49 also optimal und das mit serien bereifung
     
  10. #9 Wulumuqi, 08.12.2009
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Hat denn schon jemand seinen Tacho nachstellen lassen?
    Wenn er 10% zu schnell anzeigt, ist ja auch die Streckenanzeige falsch
    und somit der Durchschnitsverbrauch.
    Meine Witerreifen haben übrigens die selbe Größe wie die Serien-Sommerreifen.

    :clap:
     
  11. #10 mike.com2, 08.12.2009
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Hola, das stimmt. Die Motoren werden also gar nicht besser, die Tachovorauseilung wird immer größer.


    Bei 60 km/h lt. Tacho sind es 52 lt. Navi und der Geschwindigkeitsmessung (der Tafel die überall mal rumhängt "SIe fahren gerade ... km/h)

    Original 18" Reifen TEC
     
  12. #11 racinggoat, 08.12.2009
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Die "Navierfahrenen" nutzen die 10% Toleranz meist geschwindigkeitsmäßig gut aus (in dem Wissen, dass der Tacho "vorgeht" und ganz wichtig: keine Leute mit Hut und Klopapierrolle ;) ).
     
  13. #12 Wulumuqi, 05.01.2010
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Gut, gut, gut!

    Aber hat denn nun schon jemand seinen Tacho einstellen/eichen lassen?

    Habe keine Lust auf son Dödelding was alles außer der richtigen Geschwindigkeit anzeigt.

    :**
     
  14. #13 mike.com2, 05.01.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Ich gehe davon aus, dass dies so gewollt ist. Es wird ja alles korrekt gemessen: Der Kilometerzähler funktioniert ja schließlich auch - kann man ja einfach mit der Naviwegstrecke vergleichen. Trotz ca. 10 % Vorauseilung stimmt der Kilometerstand
     
  15. #14 midimo100, 12.01.2010
    midimo100

    midimo100 Guest

    Achtung !
    Der Tacho eilt nicht überall 10% voraus !
    Tachohalbwert sind ca. 10%
    Also bei einem Tacho mit einem Endwert von 240 km/h beträgt die Voreilung bei Tempo 120 km/h so ziemlich genau 8 - 12 % ( Siemens VDO Angabe )
    Angeblich haben sich die meisten Hersteller darauf geeinigt.
    Gesetzlich darf der Tacho sogar 14 % + 4km/h voreilen.
    Bei Tempo 200 km/h eilt der Toyota Tacho aber keine 10% ( 20km/h ) vor.
    Hier ist es weniger.
    Auch nicht bei Tempo 30km/h oder 50 km/h.
    Hier ist es mehr als 10%
    Natürlich immer Serienbereifung vorausgesetzt
    .
    Man kann die gewollte Voreilung vom Anzeigeninstrument sehr schön am BC erkennen.
    Fahrt mal mit Tempomat nach Tacho genau 120 km/h.
    Nun nullt man die Durchschnittsgeschwindigkeitsanzeige und wartet die erste Messung ab.
    Diese liegt bei ca. 111 -113 km/h
    Diese Geschwindigkeit kennt Euer Avensis und sie ist recht genau.

    Dennoch zeigt der Tacho diesen Wert nicht an, sondern einen Wert mit gewollter Geschwindigkeitsvoreilung.
    Der Wegstreckenzähler ist davon nicht betroffen, dieser darf auch nur max. 4% voreilen.
     
  16. #15 woelfchen72, 12.01.2010
    woelfchen72

    woelfchen72 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Ort:
    Strehla a.d. Elbe / Sachsen
    Fahrzeug:
    T27 Sol 2,2 D-Cat
    Verbrauch:
    @midimo100

    :ÖÖ:
     
  17. #16 ChrisSN86, 29.01.2010
    ChrisSN86

    ChrisSN86 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-Cat
    so ich werde mal auch kurz mein wissen darlegen. also bei analogen Messgeräten,das ja auch ein Tachometer ist, ist die genaueste anzeige immmer im letzten dritte der anzeigescala.
     
  18. #17 sonic22, 29.01.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    also wenn ich den tempo auf 90 stelle und dann schaue fahre ich 83 kmh sagt auch das gps beim handy
     
  19. #18 michi911, 30.01.2010
    michi911

    michi911 Guest

    das ist so normal wie bei jedem anderen fahrzeug!
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sonic22, 30.01.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    richtig, deshalb frage ich mich, wieso dann gefragt wird geht mein tacho richtig bzw hat ihn schon jemand eichen lassen.

    gruß
     
  22. #20 Harald_Pützing, 14.09.2011
    Harald_Pützing

    Harald_Pützing Routinier

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2,0-l Multidrive S und T27 Combi 1,8-l 7-CVT
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich hänge mich mal hier dran:
    Das ist bei unserem Avensis nicht so. Der Kilometerzähler zählt ca. 3% weniger Wegstrecke, als Navi und Google-Maps schreiben. Die Tageskilometerzähler A und B habe ich nicht mit dem Gesmtkilometerzähler verglichen, aber ich hoffe, dass da keine Abweichung zwischen ist.
    Beispiele, an denen ich es bewusst gemessen/verglichen habe:
    angezeigt 83km statt 85,6km (Navi / Maps)
    angezeigt 377km statt 389km (Navi / Maps)

    An dem Auto ist alles serienmäßig: Motor / Getriebe / Felgen / Reifen.

    Damit stimmen meine Verbrauchsberechnungen natürlich auch nicht mehr. Und ich berechne meinem Chef bei Dienstreisen zu wenig Kilometer <= Das geht um mein Geld

    Hat sonst noch jemand diese Beobachtung gemacht?

    Gruß
    HP
     
Thema:

Geschwindigkeitsmesser (Tacho) ist ungenau