Geräusche bei Kurvenfahrt (mit Tonaufnahme)

Diskutiere Geräusche bei Kurvenfahrt (mit Tonaufnahme) im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Forum, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen. Ich bin seit einer Woche Besitzer meines ersten Toyotas. Es ist ein...

  1. luebke

    luebke Guest

    Hallo Forum,

    ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen. Ich bin seit einer Woche Besitzer meines ersten Toyotas. Es ist ein Avensis Combi 2.2 D-Cat (T25) aus dem Jahr 2007 (KM-Stand 75000).

    Ich war sehr lange VW-Fahrer und hab mich für den Avensis begeistern lassen. Es macht echt Spaß mit dem Auto zu fahren.

    Leider hab ich auch ein Problem mit dem Auto, was ich hier gerne mal als Post reinstellen will mit der Bitte um Hilfe.


    Das Auto macht Klapper-Rappel-Vibrier-Geräusche (ist schwer zu beschreiben) irgendwo vorne bei Kurvenfahrt unter folgenden Bedingungen:

    - Kaltes Auto (über Nacht, am besten mit Minusgraden draussen)
    - Anfahren im 1. Gang und ziehen durch die Kurve im 2. Gang (z.B. Abbiegen an der Ampel)
    - Drehzahl von unten raus ab ca. 1500 upm aufwärts (bis ca. 1800-2000)
    - in Rechts- und in Linkskurven
    - KEINE Geräusche bei Geradeausfahrt mit den o.g. Bedinungen

    Wenn das Auto ein wenig gefahren ist, oder bei den derzeitigen Aussentemperaturen (ca. +5°C) ist das Geräusch leiser. Wenn das Auto richtig warm ist, tritt das Geräusch nicht mehr auf.

    Ich konnte das Geräusch mit dem Handy aufnehmen, da waren es draussen -10°C.

    http://www.planet-r.de/avensis/2-links.mp3 (Linkskurve)
    http://www.planet-r.de/avensis/3-links.mp3 (Linkskurve)
    http://www.planet-r.de/avensis/4-rechts.mp3 (Rechtskurve)

    Anm.: Die Aufnahme "3-links" war im 3. Gang bei ca. 1100-1200 upm.


    Was kann das sein?



    Ich freue mich auf zahlreiche Antworten.:kn:


    Viele Grüße,
    luebke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 matthiomas, 15.02.2012
    matthiomas

    matthiomas Guest

    :kn: Hallo,

    bei der "Tonqualität" .......?

    Einfachste Variante: Ab zum Händler und vom Profi mal "reinhören" lassen. Wird nix kosten ausser Zeit und ist besser, als rätseln .....

    Viele Grüsse
     
  4. luebke

    luebke Guest

    Hi,
    hmmm, stimmt was mit der Tonqualität nicht? Ist eine 44,1 KHz-Aufnahme auf mp3 konvertiert.

    Hier nochmal als WAV-Dateien.

    http://www.planet-r.de/avensis/2-links.wav (Linkskurve)
    http://www.planet-r.de/avensis/3-links.wav (Linkskurve)
    http://www.planet-r.de/avensis/4-rechts.wav (Rechtskurve)


    Beim Händler war ich schon. Hab das aber absichtlich nicht geschrieben, nicht um das Forum zu testen, sondern wegen der Unvoreingenommenheit. Die Jungs bei Händler konnten das Geräusch selbst nicht hervorrufen. Wenn ich selbst gefahren bin, dann war das Auto anscheinend immer zu warmgefahren, das Geräusch deswegen zu leise, und dann hiess es: "ich hab nix ungewöhnliches gehört". Also eher unbefriedigend bisher.

    Die haben also bisher auch nur die Beschreibung und die Tonaufnahme. Das einzige, was festgestellt wurde, ist die Tatsache, dass die Bremsbeläge schief auf den Scheiben aufgelegen haben. Bevor ich das Auto dort gekauft habe, bekam es neue Bremsscheiben, aber ohne dass die Beläge getauscht wurden. Da weiss ich übrigens auch nicht, was ich davon halten soll.

    Das mit den Bremsen wurde bereinigt, ich sollte jetzt nur noch ein paar Tage fahren (und natürlich bremsen) und dann mal beobachten, ob das Geräusch verschwindet. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht glaube, dass es von den Bremsen kommt.

    Ich hatte eigentlich gehofft, dass die Aufnahme zusammen mit der Beschreibung aussagekräftig genug ist. :S


    Grüße,
    luebke
     
  5. #4 matthiomas, 16.02.2012
    matthiomas

    matthiomas Guest

    :kn: ....mit den Bremsen wäre aber ein erster Anhaltspunkt....

    "Tonqualität" meine ich, das man eher das Schalten und den Motor hört, als ein "Nebengeräusch". Wenn sonst alles in Ordnung ist am Wagen und alles fest, dann müsste das Auto mal "kalt" beim Händler stehen, aber es gibt ja auch den "Vorführeffekt" und Geräuschwahrnehmung ist sowieso äusserst subjektiv.

    Vielleicht gibts ja nen echten Profi mit "guten Ohren", der konkreter helfen kann....

    Viel Glück :thumbup:
     
  6. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Haben die Bremsscheiben stark verrostete Krusten am äusseren Rand ? Wenn du keine Lust hast die Bremscheiben abzubauen um zu schauen ob die hinteren Schutzbleche Schleifspuren haben kannst du mit einem Schraubenzieher oder Feile die verrosteten Ränder abtragen (vor allem die Inneren) oder die Schutzbleche rundherum ein wenig nach innen biegen.
     
  7. luebke

    luebke Guest

    Das eigentliche Geräusch ist z.B. bei "3-links" bei 7 Sekunden bis ca. 9 Sekunden deutlich zu hören. Ist so ein rollendes schepperndes Geräusch.
    Vorher ist nur das Anfahren im 1. Gang und das Schalten in den 2. Gang zu hören. Die hellen Klack-Geräusche kommen vom Kupplung loslassen.

    Ich habe es schon kalt beim Händler gelassen. Die konnten es selbst angeblich nicht hören.

    Bisher kam von denen nur die Idee mit den Bremsen, was ich derzeit auch teste. Dummerweise hat es kein Minusgrade mehr draussen, wo man es am besten hören konnte.

    Grüße,
    luebke
     
  8. luebke

    luebke Guest

    Die vorderen Scheiben sind nagelneu. Die hinteren haben einen etwas verrosteten Rand. Da muss ich mal nach den Blechen schauen. Ich hoffe, dass ich das finde.

    Kann es vielleicht daher kommen, weil nur die Scheiben gewechselt wurden ohne die Beläge zu tauschen?

    Aber mal grundsätzlich.... Kann es überhaupt an den Bremsen liegen? Müsste es dann nicht immer auftreten und nicht nur in Kurven?

    Grüße,
    luebke
     
  9. #8 jg-tech, 16.02.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Welche Werkstatt macht denn sowas? Normalerweise (und so stehts auch in dem Beipackzettel zur Bremsscheibe) wird beim Austausch der Scheibe auch ein Austausch der Beläge vorgeschrieben. Aber naja, ich hoffe die haben bei noch ausreichender Belagstärke diese dann wenigstens geplant. Sonst holt man sich doch gleich wieder Riefen in die neue Scheibe und der Einbremsvorgang dauert länger bis sich Scheibe und Belag aufeinander eingestellt haben. Soweit OT, aber wirklich unfassbar.

    Gruß Jörg
     
  10. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    ...beim 2. Wechsel der Scheiben auf Garantie ( Yaris) wurden die vorhandenen Beläge auch nur "geplant" :Ü:

    Sandro ;)
     
  11. luebke

    luebke Guest

    Danach hatte die Werkstatt schon geschaut. War nix zu finden.


    Gruß,
    luebke
     
  12. #11 Klaus 1971, 16.02.2012
    Klaus 1971

    Klaus 1971 Guest

    Hallo luebke,

    Dieses Geräüsch hatte ich auch bei meinem Avensis, die Werkstatt wußte sofort wo es herkam. Laut Werkstattleiter war es der Luftfilterkasten samt Ansaugstutzen. Bei den eisigen Temperaturen unter -10 Grad werden die Gummidämpfer so Steinhart das der Luftfilterkasten bei Vibrationen wie z,B, Kurvenfahrten dieses Geräusch verursacht. Es wurde eine zusätzliche Gummidichtung unter dem Luftfilterkasten angeracht was die Geräusche fast vollständig beseitigte. Es war dann nur noch sehr leise zu hören und so bald der Motor etwas warm war verschwand das Geräusch.

    Gruß,
    Klaus
     
  13. luebke

    luebke Guest

    Nach dem Luftfilterkasten wurde geschaut, der wurde bei mir mit einer Schraube fixiert. Von zusätzlichen Gummidämpfern war allerdings bisher nicht die Rede.

    Aber nochmal zum Mitschreiben. Das klang bei Dir wie bei meinen Aufnahmen? Ernsthaft? Hast Du alle angehört?


    Grüße,
    luebke
     
  14. #13 Klaus 1971, 16.02.2012
    Klaus 1971

    Klaus 1971 Guest

    Ja, hört sich ziemlich gleich an.

    Gruß,
    Klaus
     
  15. luebke

    luebke Guest

    Ich werde mal danach schauen. Ich berichte.
    Aber schonmal vielen Dank für den Hinweis. Ich klammere mich z.Zt. an jeden Strohhalm. :kn:

    Grüße,
    luebke
     
  16. #15 wiklund, 17.02.2012
    wiklund

    wiklund Guest

    Hallo
    Jep auch ich hatte diese Geräusche bei sehr kalten Temperaturen.

    Doch auch ich weiß nicht wo es her kommt.

    Wenn du was weißt melde dich

    Gruß

    Stephan
     
  17. luebke

    luebke Guest

    Ich werde die Tage mal in der Werkstatt vorbei schauen und den Luftfilterkasten prüfen bzw. dämmen lassen. Dann mal weitersehen...

    Gruß,
    luebke
     
  18. nero30

    nero30 Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Fahrzeug:
    T25 2,2 DCAT
    hab das Geräusch auch, wenn es draussen sehr kalt ist, Toyota-Werkstatt hat nichts gefunden.
     
  19. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Habe das Geräusch auch schon mal bemerkt, und dachte es käme vom Reifen. Es war allerdings nur zu repoduzieren wenn ich schnell durch die Kurven wollte. Wenn ich langsam fuhr war nichts zu hören.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 daGuybrush, 20.02.2012
    daGuybrush

    daGuybrush Guest

    Hallo,
    ohne die Tonaufnahmen jetzt gehört zu haben, allein von der Beschreibung her - das hatte ich auch.
    War letzte Woche zur Inspektion und hab es angesprochen.
    Der Meister meinte sofort das kommt vom Luftfilterkasten und sie könnten das minimieren.
    Und so ist es auch. Seit dem Besuch ist alles ruhig.

    bye
     
  22. luebke

    luebke Guest

    Hallo,

    tja, was soll ich sagen. Ich war heute nochmal in der Werkstatt. Ich war mit unter dem Auto, und wir haben nochmal überall geschaut. Haben nix gefunden. Der Luftfilterkasten bzw. das Ansaugrohr, das in den Luftfilterkasten reingeht, wurde bereits festgeschraubt. Radlager sind OK. Die Querlenke auch. Es ist ein Phänomen....

    Ich möchte mich schonmal für die zahlreichen Antworten bedanken. Wenn noch jemand eine Idee hat, ist er natürlich auch weiterhin willkommen.

    :kn:

    Grüße,
    luebke
     
Thema: Geräusche bei Kurvenfahrt (mit Tonaufnahme)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 abbiegen geräusche

    ,
  2. klopfendes geräusch beim fahren toyota

    ,
  3. auto macht geräusche bei kurven

Die Seite wird geladen...

Geräusche bei Kurvenfahrt (mit Tonaufnahme) - Ähnliche Themen

  1. 1,8: 1.8 VVt-i Motorgeräusche

    1.8 VVt-i Motorgeräusche: Hallo Forum, da ich ja nach anfänglichen Überlegungen statt eines T27 nun einen T25 gekauft habe nenne ich nun einen schönen T25 Kombi von...
  2. Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?

    Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?: Hallo an alle, seit gut 9 Monaten haben wir jetzt unseren gebraucht gekauften Avensis Kombi (Baujahr 2011) und sind auch soweit sehr zufrieden....
  3. Lenkgeräusche beim links einschlagen

    Lenkgeräusche beim links einschlagen: Hallo zusammen, wir haben uns im Sommer diesen Jahres einen sehr gepflegten Avensis T22 StationWagon (EZ 10/200) privat gekauft :thumbsup: . Uns...
  4. Motor und Luftgeräusche

    Motor und Luftgeräusche: Hallo zusammen, nach meinem letzten Werkstattbesuch mit Austausch der Steuereinheit für die hinteren Abstandswarner ist mein Avensis im Innenraum...
  5. Knackgeräusche bei ausgelenktem Lenker

    Knackgeräusche bei ausgelenktem Lenker: Wenn ich meinen Lenker aufs Maximale ausdrehe fängt wahrscheinlich das Vorderrad an zu Klackern, vornehmlich beim Rückwertsfahren, beim Parken...