Gedanken zu den Winterrädern...

Diskutiere Gedanken zu den Winterrädern... im T25: Räder - Reifen - Felgen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich habe heute die Winterräder montiert. Nächste Woche soll es ja schon mal richtig kalt werden und Schnee bis 700m geben. Vorher: [IMG]...

  1. #1 toyo-chris, 25.10.2008
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Ich habe heute die Winterräder montiert. Nächste Woche soll es ja schon mal richtig kalt werden und Schnee bis 700m geben.

    Vorher:
    [​IMG]

    Dazwischen:
    [​IMG]

    Nachher:
    [​IMG]


    Mit schwarzen Stahlfelgen sieht das richtig scheisse aus. :**

    Die originalen Toyota-Plastikraddeckel machen es immerhin erträglich. Aber irgendwie sehen die Räder auch so noch ziemlich verloren aus - dabei haben sie die gleiche Dimension wie die Sommerräder.

    Das Fahrverhalten ist hingegen erstaunlich gut (Conti TS 810). Leider sind die Reifen nun schon zwei Jahre alt und haben wohl etwas Sägezahn. Beim Bremsen und bei niedrigem Tempo heulen sie deutlich hörbar.

    Müssen aber sowieso neue ran.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyDay989, 26.10.2008
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Klar, sie heulen, weil sie auf so potthäßlichen Stahlfelgen ihren Dienst verrichten müssen, während ihre Schönwetter-Kollegen sich auf hübschen Alumännern räkeln dürfen. :rolleyes:

    :D :D :D
     
  4. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    kannst ja deine Winterpellen auch auf Alus ziehen lassen!
     
  5. #4 toyo-chris, 26.10.2008
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Verdammt, meine Sommerreifen sind schwul! (DER Reifen und DER Alumann) ;(
     
  6. ST1100

    ST1100 Guest

    Nö, meine LM25 machten daß ja auch nicht, deren Abrollgeräusch ist/war... sogar geringer als das der Primacy auf den Alus...
    Und so schlimm sehen die Stahldinger mit den Toyo Kappen auch nicht aus, als 205er noch immer mächtiges Rad...
    Bei dem Salz im Winter mit Alus?? Naja...
     
  7. Opa J.

    Opa J. Guest

    'finde auch, dass es mit den Kappen doch gar nicht so schlimm aussieht. Richtig schick sind gar die aktuellen 16"- Kappen des Sol, zumal sie größer als 16" wirken.
     
  8. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Alus im Winter stellen überhaupt kein Problem dar. Man darf halt nicht die Pflege schleifen lassen. :foen:

    Ich habe am TS schon einige Winter mit WR auf Alus durch. Und die Alus sehen nicht besser oder schlechter aus als die Sommeralus. Ich habe damals halt nur aufgepasst das die Felgen nicht zu filigran sind und sich relativ einfach reinigen lassen. Hin und wieder einfach mal an die SB Waschbox und für 1€ mal über die Felgen und gut.
    Vorher sollte man halt die Felgem einwachsen. dann gibt das auch mit Salz keine Probleme. Im Frühjahr dann halt eine ordentliche Reinigung bevor sie in den Keller kommen und fertig.

    Der Verso bekommt seine WR auf die originalen Alus drauf. Für den Sommer gibts dann andere Alus. Das müsste eigentlich diese, spätestens in der nächsten Woche alles passieren.


    Den T25 bin ich übrigens ohne Radkappen nur mit Stahlfelgen gefahren. sah bei ´nem blauen AV nicht mal so blöd aus.
     
  9. ST1100

    ST1100 Guest

    Bei den heutigen, galvanisch lackierten Alus wird Salz nicht mehr so das Problem...
    Bei uns gibts halt zuweilen auch tatsächlich mal Schnee 8) , und damit auch mal wo ne unsichtbare (Bordstein)Kante o.Ä. ...
    Bei den Stahldingern ist dann halt grad mal der Plastikdeckel verkratzt, kostet nicht die Welt, bei ner zerschrammten Alufelge wäre ich dagegen so richtig satt... :rolleyes:
    Auch ob Schneefahrbahn unsichtbare Schlaglöcher können da ein Thema, ne verzogene "Blechschüssel" ersetzen kostet nicht das Geld einer Alu.

    Divergiert halt auch mit dem Einsatzgebiet des Wagens.
     
  10. #9 Dichterfürst, 28.10.2008
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Winter und Somerreifen haben die gleiche Dimension? Ist ja interessant.
    In Deutschland hatten (beim Vorfacelift) die Alufelgen der Executive-Version beim 2.0 und 2.4 immer die Dimension 215/45 R 17, beim 1.8 nur 205/55 R 16. Die Stahlfelgen, welche beim Sol serienmäßig montiert waren, hatten hingegen bei allen Motoren nur das Format 205/55 R 16. Da du die Toyota-Standarddeckel verwendest, dürften deine Winter-Stahlfegen auch nur 16 und nicht 17 Zoll haben. Also hatte der 2.4 bei euch in der Schweiz auch nur 16" Alufelgen?
    Mein 2.4 sieht ja auch im Sommer so aus, wie deiner im Winter, da ich die beim (deutschen) Sol (eurem "Luna"?) serienmäßigen Stahlfelgen mit Sommer- und Winterreifen fahre. Toll sieht das natürlich nicht aus, aber mir persönlich ist das egal. Während der Fahrt sitze ich gewöhnlich im Auto und sehe die Felgen nicht, und wenn mein AV geparkt ist, stehe ich normalerweise auch nicht daneben und bewundere meine Räder. Also ist es mir also auch egal, wie die Felgen aussehen...
    >Y
    Etwas komfortabler und laufruhiger dürften die schmaleren, höheren 205/55er Reifen sein. Das ist mir lieber, als tolle Optik. Ich vertrete aber sicherlich eine Mindermeinung, denn der Sol mit "Sparoptik" wurde beim 2.4-Liter hier ja schon ein Jahr nach Erscheinen wieder gestrichen. Er besaß beim Verkauf wohl eher Exotenstatus. Mir egal, ich habe damals einen gekriegt. Die aktuell 33.200 Euro für den 2.4 Exe Kombi wären mir allerdings viel zu viel für das Gebotene. Meiner hatte damas einen Grundpreis von 27.100 Euro - gerade noch akzeptabel für so ein Auto. Aber das ist ein ganz anderes Thema.
    Gruß
    Stefan
     
  11. #10 toyo-chris, 28.10.2008
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Mein Avensis hat originale Alufelgen in 16". Da ist die Bereifung 205/55 R16, im Winter sind es Stahlfelgen ebenfalls in 16" und 205/55 R16.
    Keine Ahnung, ob das damals Serie war oder nicht. Als ich ihn gekauft habe, war es jedenfalls so.

    Ich finde die Dimension perfekt für den Avensis. Die Reifen sind noch bezahlbar und der Komfort ist gut.

    Die Sol-Ausstattung der Schweiz unterscheidet sich wohl nicht gross von derjenigen in D.

    Alufelgen wären schöner, das stimmt. Die uneleganten Stahlfelgen stören mich schon, aber ehrlich gesagt ist mir das viele Geld für einen zweiten Satz Alufelgen zu schade. Das ist für mich der Hauptgrund. Und wenn ich im Auto sitze, dann sehe ich die Felgen ja nicht.

    Breitere Räder und grössere Felgen (17" oder 18") kommen für mich nicht in Frage, weil:

    Der Avensis sonst jeder Spurrille hinterherläuft und nervös wird (soweit meine Erfahrungen) und weil dann jeder neue Reifensatz noch teurer wird.
    Lieber kaufe ich die besten Reifen in der Seriendimension als für mehr Geld schlechtere Niederqerschnittschlappen, die zwar gut aussehen, aber nicht so gut sind.
     
  12. #11 Dichterfürst, 28.10.2008
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Ich glaubte, mal gelesen zu haben, dass der schweizer Sol ähnlich ausgestatt ist, wie hier der Executive, während der deutsche Sol einer einfacheren Version namens "Luna" entspricht, den es hier in D gar nicht gibt. War dann wohl ein Irrtum.
    Wenn "Sol-CH" = "Sol-D", dann hat wohl der Vorbesitzer deinen AV mit diesen Alurädern ausgestattet und dabei auf die 17"-Grösse verzichtet.
    Gruß
    Stefan
     
  13. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Deshalb wähle ich den WR nicht in erster Linie nicht nach dem Preis aus, sondern vielmehr nach solchen wichtigen Kleinigkeiten wie z.B. die Felgenschutzrippe. Leider sind die meisten Reifenhersteller der Meinung, das 205/55 R16 Reifen sowas nicht brauchen. Ich war auf der Suche für meinen Verso (der die gleiche Größe fährt wie der AV) deshalb bei mehreren Anbietern vor Ort. Im www konnte mir niemand garantieren, das der gewählte Reifen die Rippe hat. Kuriserweise kann man das nicht einmal am Reifentyp festlegen, da wohl welche mit und welche ohne FR produziert werden. Einen Bestellcode gibts da leider nicht. Deshalb blieb halt nur der Weg direkt im Lager zu schauen. Als Markenreifen blieb dann halt nur der Dunlop Irgendwas 3D übrig...

    Das eine Stahlfelge unbedingt teurer ist als eine Alufelge muss nicht sein. Denn eine Radkappe kostes auch mal schnell um die 30€. Mal abgesehen von 5€ Kauflandkappen die im nächsten Jahr nicht mehr halten...

    Wie sagt man so schön, wer schön sein will muss leiden. Da ich so ein schönes Auto ausgesucht habe, dann solls auch im Winter gut aussehen. :beach:
     
  14. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Stimmt, oft sind die Alufelgen teurer. :prankster:


    Prog
     
  15. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    :;Okay, du hast mich gekriegt. Richtig muss das natürlich heissen, das eine Alufelge nicht unbedingt teurer sein muss als eine Stahlfelge... :aua:
     
  16. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    genau!mein Schwiegervater hatt auch seine Alus sehr günstig gekauft
     
  17. #16 goescha, 30.10.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Aber unnatürlich heißt es heißen und dass. :prankster:

    Gruß Götz
     
  18. ST1100

    ST1100 Guest

    Was noch gar nicht bt. Alus im Winter erwähnt, ist das Problem mit Schneeketten...
    Da demoliere ich mir doch lieber die Plastikdeckel der Stahlfelgen als die Alus.

    Wobei mir aber eh nicht ganz klar ob am AV Ketten überhaupt soweit möglich...
    205er Milanos und das enge Radhaus vorne??
     
  19. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Okay, die Notwendigkeit von Schneeketten kann durchaus ein k.o. Kriterium für Winteralus sein. Alternativ gibts ja dafür diese Wintersocken oder wie die Teile heißen...

    Wer aber niemals Schneeketten braucht... :)
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dogb63

    dogb63 Guest

    Alus und Schneeketten sind durchaus möglich.
    In der ABE muss dieses ausdrücklich erwähnt sein bzw. darf kein Verbot stehen.
    Ich habe mir extra Alus gesucht, die mit Ketten gefahren werden dürfen. Meistens müssen es aber feingliedrige Ketten sein. Meine Ketten haben, außer auf den Laufflächen, einen Kunststoffüberzug. Da kratzt nichts.

    CU
    Frank
     
  22. ST1100

    ST1100 Guest

    Najo, bei den "regulären" wie zB Pewag Standmontage ist grad das Ringseil in Schrumpfschlauch, Spannkette und Schloß nicht.
    Denke Deine "Sonderketten" schlagen sich auch preislich höher zu Buche.

    Habe übrigens heute meinen TH deswegen interviewed, der hat gleich abgewunken, bei den 205er bleibt bei Einschlag grad mal fingerbreit zum Radhaus, hat Bedenken daß es das Plastik zerbröselt.
    Müßte dazu wohl schmäleren Reifen/Felgen (i.e. 175er) andenken und probieren.

    Hatte in den letzten 10~12 Jahren keine Ketten mehr montiert, war aber immer beruhigendes Gefühl die Dinger im Kofferraum zu wissen...
    So nächtens auf Schneefahrbahn quer durch die Tschechei oder so...
     
Thema:

Gedanken zu den Winterrädern...