Gebläse läuft immer - T27 aus und abgeschlossen

Diskutiere Gebläse läuft immer - T27 aus und abgeschlossen im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo und guten Abend! Bis gerade eben hatte ich mit meinem T27 (Daten siehe Signatur) keine Probleme. War auf dem Heimweg von der Arbeit. Alles...

  1. #1 Teddy1176, 12.10.2011
    Teddy1176

    Teddy1176 Guest

    Hallo und guten Abend!

    Bis gerade eben hatte ich mit meinem T27 (Daten siehe Signatur) keine Probleme. War auf dem Heimweg von der Arbeit. Alles normal...
    Als ich das Wägelchen in die Garge gestellt habe ging ich wie folgt vor:
    1. Feststellbremse an
    2. Schlüssel auf aus
    3. Schlüssel abgezogen
    4. Tür auf (Lichtautomatik schaltet Abblendlicht aus)

    Ich traute meinen Ohren kaum. Es war zwar alles aus (Kontrolleuchten & Co) aber das Gebläse lief noch immer.
    Also alles rückwärts, Motor anlassen und das o.g. Spiel von vorn. Gleiches Resultat. Also nochmal Motor an - diesmal den "Off"- Knopf der Klimaautomatik betätigt. Dann wieder alles aus und abgeschlossen. Es hörte sich an als wenn die Lüftung aus war.

    Werd die Tage mal zu meinem Händler. Aber um die auf die richtige Spur zu setzen wäre ich für Tipps dankbar.
    Ist dies schon jemandem im Forum untergekommen? Kann es daran liegen das der Wagen den Tag über im Nieselregen stand? Wo finde ich die entsprechenden Sicherungen?

    Bin für eure Tipps dankbar und wünsche allen gute und problemlose Fahrt

    Gruß
    Teddy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 12.10.2011
    diosaner

    diosaner Guest

    Aus deiner Fzgbeschreibung gehe ich davon aus, das du eine Standheizung verbaut hast.
    Da bei ausgeschaltetem Fzg das Innengebläse stromlos ist, vermute ich den Fehler an der Standheizung. Eventuell an eines der Relais im Motorraum.
    Schlechter Kontakt am Relais, oxidierte Stecker, daher vielleicht ein Kriechstrom.

    Ob du selbst hier was erkennen kannst, weiss ich nicht aber du kannst deinen Händler auf diese Vermutung hinweisen.

    Denn wie schon erwähnt: Ist die Zündung aus, dann kann normal auch kein Gebläse mehr laufen. Nur die Standheizung hat über eine Steuereinheit und Relais Zugriff auf die Lüftung. Aber auch nur dann, wenn sie programmiert wurde. Ist diese aus, sollte auch kein Gebläse laufen.
     
  4. #3 Teddy1176, 13.10.2011
    Teddy1176

    Teddy1176 Guest

    Guten Morgen!







    Es ist korrekt - eine Standheizung ist verbaut (vom Händler der mir auch den Wagen verkauft hat).



    Da ich jedoch vorher 10km gefahren bin und es noch nicht so kalt ist war sie weder vor Fahrtantritt noch beim Abstellen des Fahrzeugs aktiviert. Den Sender hatte ich auch gar nicht dabei sodas ein unbeabsichtigtes einschalten der SH auszuschließen ist.



    Was mir noch aufgefallen war ich aber vergaß zu schreiben...:



    Wenn man die Drehzahl des Gebläses manuell hoch regelte verhielt es sich normal. Wenn man jedoch die Richtung "Minus" einschlug reduzierte sich auch die Drehzahl des Lüftermotors. Jedoch blieb sie hängen. Also wenn man nur einen Balken im Display hatte lief der Lüftermotor als wenn man zwei Balken im Display sieht. Also keine Veränderung zwischen einem und zwei Balken. Alles drüber ließ sich in beide Richtungen regeln... :Ü:



    Die SH hatte ich auch im Verdacht - zumindest nach dem obigen Posting. Zumal wenn man bedenkt das die Sicherungen für die SH unter der Plastikabdeckung auf dem Träger über dem Kühler verbaut wurde. Laut Aussage meines Händlers sei dies der vom Hersteller vorgeschriebene Einbauort...



    Naja - mal sehen was mein Freundlicher sagen wird.



    Danke schon einmal für den hilfreichen Ansatz zur Lösung...

    P.S.: War die Tage beim Freundlichen (Fitness-Check fällig). Die haben dann den Sicherungshalter weiter in den Motorinnenraum gesetzt und die bereits leicht korrodierten Kontakte gereinigt. Danach gab es bis dato keine Probleme mehr... (freut sich immer über ein warmes Auto wenn die Kollegen kratzen und vor Kälte schnattern müssen :clap: )
     
Thema:

Gebläse läuft immer - T27 aus und abgeschlossen

Die Seite wird geladen...

Gebläse läuft immer - T27 aus und abgeschlossen - Ähnliche Themen

  1. Gebläse beim Beschleunigen

    Gebläse beim Beschleunigen: Hallo liebes Forum. Ich hab seid 2 Tagen ein merkwürdiges Verhalten bei meinem Avensis. Es stellt sich wie folgt dar. Wenn man gemütlich fährt...
  2. Batteriebelastung durch den Gebläsemotor in Verbindung mit der Standheizung

    Batteriebelastung durch den Gebläsemotor in Verbindung mit der Standheizung: Beiträge aus dem Standheizungsthread ausgelöst und ins neu erstellte Thema verschoben. Peter
  3. Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter

    Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter: Hallo Freunde des Avensis. Hab mir im Oktober den neuen T27 2.0 D4D als Jahreswagen geholt. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal ausgefahren und war...
  4. 2,0 D-4D: Motorlüfter läuft volles Rohr nach Sommer Kaltstart

    Motorlüfter läuft volles Rohr nach Sommer Kaltstart: Hallo. Habe einen Problem mit meinen Toyota Avensis 2007, 2.0 D-4D. Die Motorlüfter laufen nach einen Sommer Kaltstart volles Rohr und ich hab...
  5. 2,2 D-CAT: Motor läuft nach

    Motor läuft nach: Hallo, habe ein Problem mit meinem Kombi, (177 PS) BJ 2006 Facelift, jetzt 200000 km. seit ein paar Tagen läuft er nach, wenn ich den Schlüssel...