Ganzjahresreifen

Dieses Thema im Forum "T27: Räder-Reifen-Felgen" wurde erstellt von Erdmann, 02.12.2010.

  1. #1 Erdmann, 02.12.2010
    Erdmann

    Erdmann Guest

    Habe heute meinen neuen Avensis bei Toyota gesehen.Anstatt Vredestein haben sie Maxxis All Season aufgezogen.Hat jemand Erfahrung mit Ganzjahresreifen Maxxis 205/60/R16 ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChocolateElvis, 02.12.2010
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    Maxxis soll gerüchteweise kein schlechter Reifen sein, wobei ich GJR generell für einen Avensis nicht unbedingt empfehlen würde, es sei denn, man wohnt in einer schneearmen Gegend.
    Nach meiner Erfahrung verhält sich der T27 recht gutmütig auf Schnee, aber für meine Begriffe gehören da WR drauf.

    Aber wenn schon GJR auf einer schweren Limousine, dann was richtig gutes - da würde ich persönlich GoodYear nehmen. Mit denen bin ich zu Opel-Astra-Zeiten auch rumgefahren (damals noch die Vector 2) und kam auch bei Schnee überall hin.

    Und wenn die Maxxis nicht mindestens das M+S-Zeichen haben, sind die für den Winter sowieso tabu.

    Gruß Elvis
     
  4. #3 Erdmann, 02.12.2010
    Erdmann

    Erdmann Guest

    bei uns in Nordfriesland liegt gewöhnlich nicht viel Schnee.Die Maxxiss haben das M+S Zeichen,genauso wie die Vredestein,die ich im Moment auf meinen Auris(noch bis Montag,dann der neue Vensi)fahre
     
  5. #4 Scheune, 02.12.2010
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo,

    wenn Ganzjahresreifen, dann unbedingt von Goodyear. Alles andere auf dem Gebiet taugt nichts (Bei Allradfahrzeugen ist die beste Wahl Pirelli Scorpion STR.).

    Gruß Scheune
     
  6. #5 ChocolateElvis, 02.12.2010
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    HI,

    den Hankook (Optimo?) könnte man auch noch nehmen... Maxxis kenn ich nur vom Hörensagen. Ein Kollege hatte die auf seinem Fiat Fiorino und war recht zufrieden. Aber Fiorino und Avensis sind locker 2 Klassen Unterschied...
    Auf einem Kompakten oder Kleinwagen sind GJR eigentlich ok, aber ein oberer Mittelklassewagen sollte WR draufhaben oder halt gute GJR.
    Die da wären GoodYear, Pirelli, Vredestein, Hankook.
    Auf Billigmist wie Marshal, Debica, Rotex usw sollte man verzichten.
    Der Maxxis liegt soweit ich weiss so dazwischen.

    Also nochmal:
    Ich empfehle den GoodYear Vector, Vredestein Quadrac ist auch ok. Würde ich den Händler mal fragen...

    Gruß cocker
     
  7. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Ambition 170PS Facelift BJ 2013
    Verbrauch:
    hier gibts Infos zur Firma: http://www.maxxis.de/Seite_MiHe/Auto/Autoindex.html

    Meiner Meinung nach ist und bleibt auch der beste GJR ein Kompromiss.

    Ich bin lieber mit SR/WR vielleicht ein paar Tage falsch bereift, als das ganze Jahr!

    Grüße
    papaop
     
  8. #7 Erdmann, 02.12.2010
    Erdmann

    Erdmann Guest

    Ich muß noch dazu erwähnen,das ich höchstens 7-8tausend km im Jahr fahre,meistens in der Stadt oder Umland,ganz selten Autobahn! Seit dem ich nicht mehr weit fahren muß,reichen mir GJR.Habe schon mit Vredestein sehr gute Erfahrungen gemacht auf meinem Auris
     
  9. rohoel

    rohoel Guest

    ich habe jahrelang nur ganzjahresreifen gefahren (auf firmenwagen über hunderttausend von kilometern) und früher auch auf den privaten carinas.

    wenn da goodyear drauf steht, kann ich die nur empfehlen. ein autobildtest (oder war es der adac?) hatte die mal nur so außerhalb der wertung in einem winterreifentest mitlaufen lassen. das ende war, daß diese im oberen mittelfeld angesiedelt waren und somit viele namhafte anbieter (semperit, fulda, ... oder andere drittmarken der großen hersteller) auf die plätze verwiesen. so kann man mit großer wahrscheinlichkeit einen schlechteren winterreifen erwischen, als mit o.g. reifentyp was falsch machen.

    ob der ave aber ein oberer mittelklassewagen ist?!?? :aua:

    wichtiger als das m&s auf dem reifen ist übrigens das bergsymbol mit schneeflocke!! 8)


    mfg rohoel.
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Was heist Antsatt? Hast du gesagt du möchtest die Vredestein haben und die haben nun entgegen deinem Auftrag Maxxis montiert?
    In dem Fall Maxxis runter und die anderen drauf.

    Persönlich halte ich von Ganzjahresreifen nichts. Die Dinger werden zwar immer besser aber es ist und bleibt ein Kompromiss. Und wenn dann, wie schon empfohlen, GoodYear.
     
  11. #10 Erdmann, 02.12.2010
    Erdmann

    Erdmann Guest

    Ja,anstatt Vredestein ,haben sie die Maxxis von der Reifenfirma bekommen,weil Vredestein die Größe 205/60/R16 nicht herstellt(laut Toyota).Auf meinem Auris habe ich 205/55/R16,die gibt es !!
     
  12. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Ambition 170PS Facelift BJ 2013
    Verbrauch:

    huch, dann sollte schnell jemand bei Vredestein Bescheid sagen, dass sie falsche Angaben auf ihrer HP haben. Da findet sich die von Dir gewünschte Größe:

    snowtrac3: http://www.vredestein.de/Banden_Ban...68&PageID=2&Rimsize=16&UserSessionID=60556757
     
  13. #12 Erdmann, 02.12.2010
    Erdmann

    Erdmann Guest

    danke für die Adresse,es gibt tatsächlich nur 205/60 R 15 91 V
    nicht R 16 GJR bei Vredestein.Du hast bei Snowtrac (winterreifen geguckt)
     
  14. #13 Erdmann, 02.12.2010
    Erdmann

    Erdmann Guest

    ich habe falsch geguckt.es gibt doch 260/60/R16 vo Vredestein.Dann waren die bestimmt ausverkauft und man hat Maxxis genommen.Was soll man machen.Montag kriege ich das Auto und draußen schneit es,da kann ich ja nicht mit Sommerreifen fahren !!Warum sollte Maxxi nichts taugen?
     
  15. #14 Kupferwurm, 10.01.2011
    Kupferwurm

    Kupferwurm Guest

    Maxxis würde ich nicht nehmen. Der Hersteller ist zwar seit einigen Jahren auf dem Billigmarkt, kommt allerdings erst seit kurzer Zeit in den bereich für schnellere Fahrzeuge.

    Maxxis war zuvor bekannt für Mopped & ATV Reifen.

    Wenn dann deutlich nachgewiesene Qualität von Goodyear oder Dunlop - die machen gute und auch brauchbare Ganzjahresreifen.

    Gruß
     
  16. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Unverständlich, warum Toyota da wieder mal so eine teure und seltene Zwischengröße hat. Da kommst du bald besser weg eine andere Reifengröße zu nehmen, weil am Ende durch größere Auswahl auch günstigere Preise möglich sind.
    Vredestein ist ein günstiger Markenreifen, während Maxxis bei mir unter die Rubrik No Go fällt. Den Vredestein hatte ich als Sportrac2 auf dem Yaris TS. da hat er sich gut geschlagen.

    Die kleine Auflagefläche der Reifen ist er einzigste Kontakt vom Auto zur Straße. Und da ist billig nichts! zumal du schon sowieso einen unheimlichen Spagat versuchst. Ich meine bei den von dir angegebenen km/Jahr müssen die Räder Aufgrund des Alters und nicht wegen fehlendem Profil getauscht werden, aber dennoch lieber die 100€ mehr investieren.
     
  17. #16 sushi75, 25.01.2011
    sushi75

    sushi75 Guest

    habe mir auf meinen avensis den goodyear eagle vector 4seasons (205/55/R16) inkl neuer felgen aufziehen lassen und bin somit auf ein gängigeres reifenmaß umgestiegen.
    bin sehr zufrieden und fühle mich sicher damit -war aber auch immer ein fan von ganzjahresreifen. müssen halt ordentliche sein...
     
  18. #17 Masterblaster, 25.01.2011
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 SOL, 1,8l
    Hallo,

    und eintragen lassen oder wo hast du gefunden, dass diese Reifengröße gefahren werden darf?
    Rein aus Interesse, denn ich habe in den Papieren zu dieser Größe nichts gefunden.

    Gruß René

    Edit:

    ach so, du redest hier vom T25, ja der durfte das wohl...205/55...
     
  19. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 13000 km
    Verbrauch:
    Danke für den Hinweis.

    Bitte darauf achten, wir befinden uns hier im Bereich "T27: Räder-Reifen-Felgen". Daher bitte auch nur Antworten, die den T27 betreffen (der T25 hat hierzu einen eigen Bereich); ansonsten führt das nur zu unnötigen Missverständnissen!


    Prog
     
  20. AdMan

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 omonium, 28.07.2011
    omonium

    omonium Guest

    Hallo Gemeinde
    Ich habe t27 limo und würde demnächst auch auf GJR umsteigen
    205/60R16 92V steht bei mir in Papieren. Genau die möchte ich auch auf die original Allufelgen aufziehen
    Ich fahre ca 8000 im Jahr, früher überwiedend in der Stadt, jetzt aber überwiegend Autobahn( für Stadtrundfahrten haben wir ein Mazda 2 gekauft)
    Nun überlege ich zwieschen Vredestein Quatrac3(oder Qutrac 3 lite) oder Goodyear Vector 4 Seasons.
    Meinungen, Erfahrungen ?
     
  22. #20 matthiomas, 28.07.2011
    matthiomas

    matthiomas Guest

    :beach:

    Hallo,
    wir hatten die Vector4s ,aber nicht auf Toyota. Zum letzten Drittel der Nutzung wurden diese sehr laut im Abrollen und vermittelten auch Unsicherheiten.
    Derzeit Hankook Optimo 4s , ebenfalls nicht auf Toyota und sind bisher (15000km) zufrieden.
    (GJR stellen aber immer nur einen Kompromiss dar. Ich persönlich finde diese nur bis Golfklasse mit moderater Motorisierung geeignet.)
    Viele Grüsse :mail:
     
Thema:

Ganzjahresreifen