Ganzjahresreifen oder getrennt?

Diskutiere Ganzjahresreifen oder getrennt? im T27: Räder-Reifen-Felgen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Beobachte auch immer wieder, dass Fahrer von Ganzjahresreifen nicht achsweise die Räder tauschen, um einen gleichmäßigen Reifenverschleiß zu...

  1. #21 Olav_888, 03.03.2021
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Und das Achsweise tauschen aller 10.000-15.000km ist etwas, was mich persönlich auch nerven würde, genau dafür nehme ich ja Ganzjahresreifen. Ich persönlich und auch der TÜV hat kein Problem mit unterschiedlichen Reifen, solange es auf einer Achse identisch ist. Zu beachten ist halt nur, dass der bessere Reifen nach Empfehlung hinten montiert sein soll, auch beim Fronttriebler

    Meine Sommerreifen sind nichts mehr Wert, ich überlege ernsthaft, ob ich meine Winterreifen diesen Sommer einfach drauf lasse und die irgendwann gegen Allwetter zu tauschen. weniger Aufwand, weniger Kosten (ich muss meine Reifen beim Reifenhändler einlagern). Aber wenn das mit Corona so weiter geht, sind die Winterreifen eh hart, bevor sie heruntergefahren sind :D
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  2. #22 ChocolateElvis, 05.03.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    da scheiden sich immer noch die Geister...
     
  3. #23 Olav_888, 05.03.2021
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Wenn Dich einmal im Schnee Dein Heck überholt hat, weißt Du warum ;)
     
  4. #24 ChocolateElvis, 05.03.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich versuche immer, alle 4 Reifen gleichmäßig abzufahren, sodass es egal ist, welchen ich wohin stecke.
    Ich hab zumindest schon die Erfahrung gemacht, dass Spurstabilität im Schnee alleine wenig bringt, wenn man auf der Vorderachse mit 4 mm Profiltiefe zu wenig Grip hat.
     
  5. #25 AndréSO, 07.03.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Ich fahre, seit dem ich den Toyo fahre, Ganzjahresreifen und kann nichts negatives berichten.
    Auch im letzten Schneegestöber keine Probleme damit, ebensowenig im Sommer davor.
    Sie halten halt nicht so lange. Dafür hat man immer frische Reifen auf dem Auto.
    Es sind Fulda Multicontrol. Bei einem Stückpreis von 65€ sind es bei mir rund 130€ pro Jahr, also auch wirtschaftlich völlig OK.
    Immer wenn eine Achse verbraucht ist, gibt es da neue, sonst nichts.
    Grüße André
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  6. KiHawk

    KiHawk Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Euch allen besten Dank.
    Ich hatte einen weiteren Reifenhändler gefragt, auch hinsichtlich richtigem Wechselzeitpunkt. Er meinte,dass meine Vermutung dass Winterreifen jetzt günstiger zu bekommen sind unbegründet ist. Heutzutage sei der Zeitpunkt nicht mehr wie früher entscheidend. Er riet mir bis rechtzeitig vor dem nächsten Winter zu warten, weil ich dann eher neue Reifen und evtl auch auf Neuerscheinungen hoffen könne.
    Außerdem bestärkte er mich bei unserer km-leistung und unseres Gebietes auf gute GJR zu wechseln.
    Hätte ich nicht mit gerechnet, hört sich beides vertrauenserweckend (s.o.GJR sind wohl Glaubensfrage) an.
    Ich lasse also die sottozero noch 1-2 Wochen drauf, Wechsel dann auf SR und werde mir bei diesem Händler zum Herbst GJR kaufen.
    Frauchen habe ich auch soweit
     
  7. #27 AndréSO, 09.03.2021
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Auch bei den Reifen ist die Zeit nicht stehen geblieben.;)
    Früher habe ich bewusst die WR in T oder sogar Q gekauft, da sie im echten Winter einfach besser waren als die H oder V Typen.
    Mittlerweile sind auch V GJR im Winter sehr gut zu fahren.
    Ich war da auch erst etwas unsicher. Aber nach fast drei Jahren bin ich da eines Besseren belehrt worden.
    Das liegt eben auch daran, dass die Reifen immer ziemlich neu sind.
    Grüße André
     
    ChocolateElvis gefällt das.
Thema:

Ganzjahresreifen oder getrennt?