Frostschutzmittel vom Werk aus drin?

Diskutiere Frostschutzmittel vom Werk aus drin? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Nabend, ich habe meinen Avensis im Mai 2007 gekauft. Hat der vom Werk aus bereits Frostschutzmittel drin oder muss ich da noch was reinpacken...

  1. #1 mr.quickly, 15.11.2007
    mr.quickly

    mr.quickly Guest

    Nabend,

    ich habe meinen Avensis im Mai 2007 gekauft. Hat der vom Werk aus bereits Frostschutzmittel drin oder muss ich da noch was reinpacken für den Winter?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 15.11.2007
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Um die Scheibenwaschanlage solltest Du Dich lieber selbst kümmern, im Kühler ist bis -30°C vorgesorgt.

    Stephan
     
  4. #3 mr.quickly, 15.11.2007
    mr.quickly

    mr.quickly Guest

    Okay vielen Dank. Habe mal ordentlich was reingekippt nun ist es bis zum Anschlag voll
     
  5. #4 Thomas1, 16.11.2007
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
  6. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Beim Frostschutz ist auch Korrosionsschutz mit drin.

    Gruss
    Dirk
     
  7. #6 2.2 D - CAT, 17.11.2007
    2.2 D - CAT

    2.2 D - CAT Guest

    :rolleyes: Morgen ,

    bei mir war das Ding aber bei Abholung randvoll.
    Die haben da so en Flüssigkeitscheck gemacht und alles schön aufgefüllt !
    Außer den Tank :smash: :D ;)
     
  8. #7 Dangerrock, 17.11.2007
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Zitat:
    2.2 D - CAT schrieb am 17.11.2007 10:16
    :rolleyes: Morgen ,

    bei mir war das Ding aber bei Abholung randvoll.
    Die haben da so en Flüssigkeitscheck gemacht und alles schön aufgefüllt !
    Außer den Tank :smash: :D ;)


    Darf denn der Ausgleichsbehälter für die Kühlflüssigkeit randvoll sein?
     
  9. ST1100

    ST1100 Guest

    Zitat:
    Dangerrock schrieb am 17.11.2007 11:38
    Darf denn der Ausgleichsbehälter für die Kühlflüssigkeit randvoll sein?
    Bei kaltem Motor wohl nicht...
     
  10. #9 Toyopel, 17.11.2007
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Auch bei Warmem nicht!

    Wenn man sich den Behälter genauer anschaut, sieht man,
    dass es eine Füllstandsmarkierung für Hot (warm) und eine für Cold (kalt) gibt.

    Ist gar nicht so kompliziert, wenn man lesen kann... :rolleyes:
     
  11. Eddy

    Eddy Guest

    Hallo Leute,

    über die Suchfunktion habe ich diesen Thread gefunden zu dem mein Problem am besten passt.

    Ich habe vor längerer Zeit meine Drosselklappe ausgebaut und gereinigt. Beim Ausbau habe ich versucht darauf zu achten, dass aus den Bypässen vom Kühlkreislauf zur Drosselklappe keine Kühlflüssigkeit auslaufen kann. Ich habe die Bypässe im Motorraum eingeklemmt. Die haben sich jedoch gelöst und es ist Kühlflüssigkeit ausgelaufen. Gemerkt habe ich es erst als ich die Drosselklappe wieder einbauen wollte. Der Kühlmittelstand im Ausgleichsbehälter ist dementsprechend von MAX um 3/4 der Menge auf knapp über MIN gesunken. Habe dann die Drosselklappe eingebaut, bin in den Baumarkt gefahren und habe mir das Glysantin G30 gekauft. Da meiner Meinung nach nicht viel nachzufüllen war habe ich das Glysantin unverdünnt in den Ausgleichsbehälter bis 2-3 cm unter MAX eingefüllt. Bis auf MAX wollte ich nicht nachfüllen, da mir bisher bei warmem Motor über den Überlauf am Deckel des Ausgleichsbehälters immer ein paar Tropfen Kühlflüssigkeit ausgetreten ist. Soweit ist alles in Ordnung. Der Motor wird nicht heiß und die Temperaturanzeige verhält sich normal. Was mich im Nachhinein jedoch stutzig macht ist, dass sich das Kühlmittel im Ausgleichsbehälter bei warmem Motor so weit ausdehnt, dass der Stand bis auf MAX ansteigt. Dass sich das Kühlmittel bei Wärme ausdehnt ist mir schon klar, aber gleich um 2-3 cm? Sobald der Motor abgekühlt ist, fällt der Stand wieder um die 2-3 cm unter MAX. Einen Kühlmittelverlust habe ich nicht und über den Überlauf am Deckel des Ausgleichsbehälters tropft auch kein Kühlmittel mehr aus. Mittlerweile bin ich mir auch nicht mehr ganz sicher ob es richtig war das Glysantin unverdünnt nachzufüllen.
    Ist das Verhalten des Kühlmittelstands normal und war es in Ordnung das Glysantin in der geringen Menge unverdünnt nachzufüllen?

    Vielen Dank für eue Antworten
    Gruß
    Eddy
     
  12. Eddy

    Eddy Guest

    Hallo nochmal,

    kann mir jemdand einen Hinweis geben ob sich der Kühlmittelstand normal verhält und ob das Glysantin in unverdünnter Form irgendwelche Nachteile für den Motor mit sich bringt?

    Gruß
    Eddy
     
  13. Eddy

    Eddy Guest

    Hat den keiner eine Antwort oder ist euch die Frage einfach zu blöd?

    Gruß
    Eddy
     
  14. #13 T25_Micha, 04.04.2011
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    T25 / Audi 80 2.8L / E12 TS
    Verbrauch:
    2-3 cm unter MAX wäre doch schon wieder fast bei MIN. Hab am Wochenende bei mir nachgefüllt, weil es unter MIN stand, aber ich hab seit dem Kauf garnicht nachgeschaut. Habe jetzt knapp 1 cm unter MAX und das waren gerade mal insgesamt 400 ml (50/50 gemisch). Unverdünnt reinschütten kann man es, immerhin hast du nur aufgefüllt und nicht komplett neu befüllt. Es ist also im Grunde nicht viel was zwischen MIN und MAX schwankt, ca 400 ml wenn es unter MIN stand. Würde mir da keine Gedanken machen.

    mfg micha
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Eddy

    Eddy Guest

    Hallo Micha,

    erstmal vielen Dank für die Antwort ::. Jetzt bin ich auf jeden Fall beruhigter.
    Im Schätzen war ich noch nie ein Held. Ich muss zu Hause nochmal nachsehen wie viel ich wirklich nachgefüllt habe.
    Sag mal, tropft es bei dir auch am Überlauf des Deckels wenn das Kühlwasser und der Motor entsprechend warm sind?
    Der Kühlwasserstand im Ausgleichsbehälter war, bevor ich nachfüllen musste, immer bei bei MAX. Dadurch hatte ich letzten Sommer im wieder Tropfen Kühlflüssigkeit am Ausgleichsbehälter. Seitdem der Stand jetzt nicht mehr auf genau MAX steht, sondern ein bisschen drunter, kann ich keine Spuren von Kühlflüssigkeit am Ausgleichsbehälter mehr entdecken.

    Gruß
    Eddy
     
  17. #15 T25_Micha, 04.04.2011
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    T25 / Audi 80 2.8L / E12 TS
    Verbrauch:
    Gute Frage, das habe ich bisher noch nie beobachtet. Werde des mal im Auge behalten ob bei mir auch Tropfen drumherum sind.

    mfg micha
     
Thema:

Frostschutzmittel vom Werk aus drin?

Die Seite wird geladen...

Frostschutzmittel vom Werk aus drin? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat das H&R Monotube Gewindefahrwerk? Frage zum Zusammenbau der Teile

    Wer hat das H&R Monotube Gewindefahrwerk? Frage zum Zusammenbau der Teile: Hallo kann mir jemand eine Anleitung oder ähnliches schicken ? Brauche eine Zusammenbauanleitung bzw muss ich wissen aus welchen ganzen Teilen...
  2. Wagenheber und Werkzeug

    Wagenheber und Werkzeug: Wo und wie wird der Wagenheber und die Kurbel im Avensis gelagert?
  3. DPF Reinigung/ Sonden abschrauben - Welches Werkzeug?

    DPF Reinigung/ Sonden abschrauben - Welches Werkzeug?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, welchen Schlüssel man für die Sonden am DFP braucht? 12er zu klein, 13er zu groß. Wird wohl kein...
  4. TNS DVD-Laufwerk zickt

    TNS DVD-Laufwerk zickt: Moin Moin liebe Forengemeinde, mein TNS im Avensis T25 Kombi (Travel Edition) bereitet mir Kopfzerbrechen. Meine Navi-DVD wird nur noch...
  5. Mein Toyota ist seit dem 1.6.15 abgezahlt, freie Werkstatt Auswahl für Bremsbelagwechsel?

    Mein Toyota ist seit dem 1.6.15 abgezahlt, freie Werkstatt Auswahl für Bremsbelagwechsel?: Hallo zusammen, ich habe den Avensis T27 Sol 1,8l Benziner. Bis vor kurzem hatte ich noch einen Darlehensvertrag. Damals habe ich 1.06.11 "Toyota...