Frontschürze demontieren

Diskutiere Frontschürze demontieren im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo ! Ich habe das Problem, daß bei meinem letzen Birnenwechsel des Abblendlichts die Halterung für die H7 abgebrochen ist und muß nun den...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo !

    Ich habe das Problem, daß bei meinem letzen Birnenwechsel des Abblendlichts die Halterung für die H7 abgebrochen ist und muß nun den Scheinwerfer wechseln.
    Ich habe nun schon einen neuen Scheinwerfer da und habe mir das mal angesehen.
    Die Frontschürze muß ab, aber wo ist die noch angemacht, außer an den paar Schrauben und den Plastikstiften im Motorraum ?? Gibts da eventuell eine Anleitung ??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kladower, 26.08.2006
    Kladower

    Kladower Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Fahrzeug:
    T25 2,0 VTTI EXE Combi 5/2003
    Hast PN

    Bodo
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo Bodo !

    Danke erstmal für Deine Hilfe !!
    Mal sehen, ob ich damit zurechtkomme !!
     
  5. Marek

    Marek Guest

    Hallo !

    Ich habe das gleiche Problem, daß bei meinem letzen Birnenwechsel des Abblendlichts die Halterung für die H7 abgebrochen ist und muß nun den Scheinwerfer wechseln.

    Ich habe schon einen neuen Scheinwerfer da.

    Gibts da eventuell für mich auch eine Anleitung ?

    mfg
     
  6. Lausbu

    Lausbu Guest

    Hallo, könntet ihr das vielleicht als Link gestalten? Dann könnte jeder direkt nachsehen wie es funktioniert. Danke Gruß Lausbu
     
  7. #6 berndkaech, 06.09.2009
    berndkaech

    berndkaech Guest

    Hallo,
    wollte auch die Birne für das Abblendlicht wechseln und dabei ist die Halterung abgebrochen, also Scheinwerfertausch rechts. Frontschürze raus ....
    Wer kann mir sagen, was man dafür alles abbauen muss.
    Vielen Dank schon im Vorraus
     
  8. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    1. Rad runter
    2. Radhausverkleidung nach vorne hin runter(sehr elastisch, lässt sich gut biegen)
    4. Dort findest du eine Klaue, da mit den Schraubendreher einfahren und stecken lassen
    5. Plastikverkleidung vorne im Motorraum runter.
    6. Dort findest du 2 Sechskantschrauben, diese lösen
    7. Steckverbindungen runter
    8. Jetzt kannst du den Scheinwerfer entnehmen
    9. Birnen alle raus
    10. Birnen alle wieder in den neuen SW
    11. Stecker dran
    12. jetzt wieder alles zusammenschrauben
    13. Licht einstellen lassen
    14. fertisch

    Frontverkleidung braucht dazu nicht runter, du kommst hin, wenn du die Radhausverkleidung vorne, wo der Stoßfänger sich befindest abmachst. Die hinteren 2 Clips(zur Tür hin) der Radhausverkleidung muss man nämlich zerstören, wenn man die Radhausverkleidung komplett runter haben will. Das ist jedoch normal nicht nötig..........
     
  9. opa

    opa Guest

    Hallo Armin!

    Danke für die gute Anleitung.

    Gruß Opa
     
  10. #9 berndkaech, 07.09.2009
    berndkaech

    berndkaech Guest

    Hallo Armin,

    vielen Dank für die hervorragende Beschreibung.

    Habe heute bei meinem "Freundlichen" angerufen, weil ich viel über Kulanzregelungen im Zshg. mit Scheinwerfern gelesen habe. Das hat er abgelehnt (wohl weil ich den Zahnriemen nicht für ein halbes Vermögen bei ihm wechseln lassen habe) und hat mir dafür ein Angebot über 356,00 € für den rechten Scheinwerfer gemacht. Der Scheinwerfer kostet bei Toyota 250 € ohne Einbau. Im Internet gibt es diverse Angebote schon deutlich unter 100€. Hat irgend jemand Erfahrung und kann mir einen Tipp geben, welche gut sind. Wichtig wäre mir, dass er nicht die unsägliche Einwegplastikaufnahme für das Abblendlicht hat und nach Möglichkeit nicht mehr innen Schwitzwasser bildet.

    Vielen Dank und viele Grüße für Eure Infos
     
  11. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Ja, da gibts eine Firma die gut ist, nennt sich TYC. Ich habe damit keine Erfahrungen damit gemacht, aber ein anderer User hier. Die sollen angeblich länger halten als die orginalen, obwohl die abgeänderte Version, mit dem grauen Deckel auch gut hält.

    Hier mal ein Link, wo du u.a. kaufen kannst
    http://www.autoteilemann.de/opencms/opencms/html/de/PrimaryNavigation/Teilekatalog/index.html
    (Hersteller wählen-->Modell wählen-->Motor wählen-->dann auf Elektrik-->Hautscheinwerfer/-einsatz) Preis ist 127,82 zzgl. Versandkosten

    Ich geb dir aber keine Garantie, dass das der "billigeste" hersteller ist.
    Aber das kommt dir wesentlich billiger, als wenn du das bei Toyota kaufst oder machen lässt. In Max 1Std dürfte alles vorbei sein, musst halt das Licht einstellen lassen, aber das kostet auch nicht die Welt.
     
  12. #11 berndkaech, 09.09.2009
    berndkaech

    berndkaech Guest

    Hallo Armin,

    vielen Dank nochmal für Deine Mühe. Aufgrund akutem Zeitmangel und weil ich das Auto am Wochenende dringend auch für Nachtfahrten brauche, habe ich bei meinem "Freien des Vertauens" angerufen. Er hat mir den Scheinwerfer von "van Wezel" für 160 € angeboten + Montage nochmal 85€. Hätte mich zwar gereizt, es nach Deiner Beschreibung mal nachzubauen, war aber realistisch gesehen bis zum Wochenende für mich nicht machbar. Am Freitag wird der Scheinwerfer eingebaut, beide mit neuen H7 versehen und eingestellt, dann habe ich hoffentlich eine Weile Ruhe.

    Aber ehrlich gesagt: Die Originalleuchte ist schon ein Riesen-Murks und die Zugänglichkeit zum H7-Tausch ist für mich bei so einem großen Auto nicht nachvollziehbar. Um meinen "Freundlichen" werde ich in Zukunft einen großen Bogen machen. Nach dem, was ich bislang über das Thema Scheinwerfer gelesen habe, hätte er, wenn er es gewollt hätte, ziemlich sicher auf Kulanz regulieren können. Da kann ich nur sagen: Es kommt auf die Perspektive an, welches der längere und welches der kürzere Hebel ist.

    Danke und viele Grüße
     
  13. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    So isses, wir haben Fahrerseitig die Birne auch schon wechseln müssen, da muss die Batterie raus, weil man sonst nicht gescheit hin kommt. Eine Fummlerei ist das.......
    Sonst ist bei mir der linke Scheinwerfer auf Kulanz gegangen. Mein Autohaus hat sich trotz Re-Import für mich eingesetzt.
     
  14. #13 T25_Micha, 10.09.2009
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Um mal meinen Senf dazu zugeben, ich kann die Birnen ohne Batterie ausbauen wechseln, und finde da ist noch gut Luft im gegensatz zum Corolla.

    gruß micha
     
  15. #14 Suitcase, 10.09.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @Micha,

    bist du Gynäkologe? ;)

    Guido
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 T25_Micha, 11.09.2009
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:

    Nicht beruflich, aber bei der Freundin kann man viel üben :Ü:

    Schlimmer finde ich eigentlich das Wechseln auf der Beifahrerseite von der H1 Birne, dass ist schon eine nummer interessanter...

    gruß micha
     
  18. dogb63

    dogb63 Guest

    Welche Birnen gibt es denn bei Deiner Freundin zu wechseln? :)

    CU
    Frank (musste jetzt sein :D )
     
Thema: Frontschürze demontieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. demontage frontschürze corolla verso

    ,
  2. wie demontiere ich eine frontschürze

Die Seite wird geladen...

Frontschürze demontieren - Ähnliche Themen

  1. T25 Leuchtweitenregulierung/Stellmotor demontieren

    T25 Leuchtweitenregulierung/Stellmotor demontieren: Kurz und knapp, wie bekomme ich die vom Scheinwerfer ab, einfach ziehen? Edit by SaxnPaule - Titel angepasst
  2. Innenspiegel demontieren

    Innenspiegel demontieren: Bevor ich was kaputt mache frag ich lieber.. Hat schonmal Jemand von euch den Innenspiegel abgebaut und vorallem das Glas entfernt? Ich hab den...
  3. hintere Stoßstange demontieren

    hintere Stoßstange demontieren: Hallo, kann mir einer einen Tip geben wie ich am besten die hintere Stoßstange demontiere ohne irgendwas kaputt zu machen? Gruß
  4. Grill ausbauen ohne Stoßstange zu demontieren

    Grill ausbauen ohne Stoßstange zu demontieren: Hi, ist es möglich beim Facelift den Grill auszubauen ohne die Stoßstange zu demontieren? Wenn ja, wie? Wenns geht, auch ohne sich die Unterarme...
  5. Feste AHK demontieren

    Feste AHK demontieren: Hallo Community, ich habe vor, mir nächstes Wochenende einen T25 zu kaufen. Heutige Probefahrt war zufriedenstellend. Das Problem ist, besagtes...