Frontscheibe erwischt!

Diskutiere Frontscheibe erwischt! im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Jetzt hat es mich nach 8 Wochen doch wirklich auf der Autobahn Darmstadt-Frankfurt (A5) erwischt. Ein Laster hat mir einen schönen Stein auf die...

  1. #1 SMILE of KAL, 22.04.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Jetzt hat es mich nach 8 Wochen doch wirklich auf der Autobahn Darmstadt-Frankfurt (A5) erwischt. Ein Laster hat mir einen schönen Stein auf die Scheibe geschossen und da es im Sichtfeld ist kann Carglas hier nichts machen. Jetzt habe ich am Dienstag einen Termin wegen einer neuen Frontscheibe. Die Versicherung wird sich freuen. Kann mir jemand sagen was so eine Scheibe inkl. Einbau ca. kostet. Will mal vergleichen was die so abrechnen.
    Gruß Frank [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Naja, schätze, du bist mit € 700 -900,- dabei.
    Da lohnt sich Schadenanzeige bei der Teilkasko mit einer SB von € 153,-

    Gruß Guido

    P.S.: Und immer schön Abstand halten von LKW
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Willkommen im Club! Fast wie bei mir : Karre erst eine Woche alt, und schon ZACK! - Laster schleudert Stein auf meine Scheibe. Riesiger Riss. Ich lass es bei Toyota machen, damit die Garantie vom Regensensor nicht gefährdet wird. Habe zum Glück TK mit null SB, das ist bei der DEVK nur 30 Euro teurer im Jahr als TK mit 150 Euro SB. Kann ich sehr empfehlen. Lass mal vergleichen, wie teuer es bei jedem von uns wird.
    Gruß tom.
     
  5. jojo

    jojo Guest

    833,- euro kostete es mich, denn ich ahtte auch schon einen neue bekommen. Ich glaube damals im Februar. Eisplatte von LKW runtergerutsch. Rein in die Scheibe, riesiger Sprung. Vor schreck nicht die Autonummer gemmerkt.
    Händler hatte eine Scheibe vorrätig.

    Versicherung ohne beanstandung gezahlt SB 150 euro.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Habe auch eine defekte Frontscheibe.
    Mein Autohaus möchte 75€ von den 150€ Selbstbeteiligungskosten übernehmen.
    [​IMG] [​IMG]

    Lasse aber erst mal nur von Carglas reparieren,
    da kein Austausch notwendig ist.

     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Mein Autohaus möchte 75€ von den 150€ Selbstbeteiligungskosten übernehmen.
    [​IMG] [​IMG]



    Hää? wieso das denn? Sind die schuld an dem Schaden?

    Gruß Guido
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Nee, aber die haben es mir so angeboten, ist wahrscheinlich so üblich bei denen, werde es auch gerne annehmen, schon wegen der Garantie von dem Regensensor. [​IMG]
     
  9. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 D4D T 27 Live
    Ich bin mit meinem T22 etwa 3,5 Jahre mit einem Steineinschlag in der Frontscheibe ohne jede Einschränkung gefahren. Es war allerdings auch nur das kleine "Loch" zu sehen, kein Riß. Das Loch ging aber auch nicht durch -die Scheibe war dicht, so daß ich nie auf die Idee gekommen wäre diese auszutauschen.

    Holger
     
  10. #9 StG (DD), 24.04.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Zitat:

    Mein Autohaus möchte 75€ von den 150€ Selbstbeteiligungskosten übernehmen.
    [​IMG] [​IMG]



    Hää? wieso das denn? Sind die schuld an dem Schaden?

    Gruß Guido


    Die wittern ein Geschäft mit Umsatz. Die 75€ fallen als Aufschlag bei der Versicherung nicht auf, also ist es für die Werkstatt +-0 und der Kunde hat einen Anreiz die komplette Scheibe wechseln zu lassen, statt einer Reparatur. Womit man sich nicht wundern muss, wenn die Versicherungen die Beiträge immer höherschrauben [​IMG]

    Stephan
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Zitat:


    Die wittern ein Geschäft mit Umsatz. Die 75€ fallen als Aufschlag bei der Versicherung nicht auf, also ist es für die Werkstatt +-0 und der Kunde hat einen Anreiz die komplette Scheibe wechseln zu lassen, statt einer Reparatur. Womit man sich nicht wundern muss, wenn die Versicherungen die Beiträge immer höherschrauben [​IMG]

    Stephan


    Lasse aber erst mal nur von Carglas reparieren,
    da kein Austausch notwendig ist.Erst wenn das Loch durch ist wird die Scheibe ausgetauscht.Habe das Loch schon seit ca. 8 Wo. und es ist nicht größer geworden.
     
  12. #11 StG (DD), 24.04.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Zitat:



    Die wittern ein Geschäft mit Umsatz. Die 75€ fallen als Aufschlag bei der Versicherung nicht auf, also ist es für die Werkstatt +-0 und der Kunde hat einen Anreiz die komplette Scheibe wechseln zu lassen, statt einer Reparatur. Womit man sich nicht wundern muss, wenn die Versicherungen die Beiträge immer höherschrauben [​IMG]

    Stephan


    Lasse aber erst mal nur von Carglas reparieren,
    da kein Austausch notwendig ist.Erst wenn das Loch durch ist wird die Scheibe ausgetauscht.Habe das Loch schon seit ca. 8 Wo. und es ist nicht größer geworden.

    Braver Junge [​IMG]

    Stephan [​IMG]
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Das Loch wird wahrscheinlich nie "durch sein", denn eine Frontscheibe besteht eigentlich aus zwei Scheiben, in deren Mitte eine Folie geklebt ist (Verbundglas).
    Somit kann nur eine der beiden Scheiben einen Sprung haben. Problematisch wird´s aber, wenn das Loch beginnt zu reißen. Dann wird der Riss schnell größer, denn die Scheiben heutzutage sind mit der Karosserie verklebt. Das macht man um eine erhöhte Stabilität des Rahmens zu bekommen. Wenn die Sabilität nun angeknachst ist arbeitet die Scheibe und der Riss wird größer.

    Empfehlung daher: Kleinere Löcher beim Glasspezialisten flicken lassen, sofern Sie nicht im Sichtfeld sind. Ansonsten heißt es "Scheibe raus!"

    @ Stephan: Auf die Idee bin ich nicht gekommen. Aber klingt logisch. Bei € 800,- Schadenhöhe schaut keiner nach, ob die Scheibe € 400,- oder € 475,- kostet und der Händler hat einen Umsatz gemacht und der Kunde fühlt sich gebauchpinselt. Tztztz, ist die Welt schlecht - zumal wir es letztlich alle zahlen müssen, wenn die Prämien steigen.
    [​IMG]

    Gruß Guido, der jetzt sauer ist!
     
  14. #13 StG (DD), 24.04.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    @ Stephan: Auf die Idee bin ich nicht gekommen. Aber klingt logisch. Bei € 800,- Schadenhöhe schaut keiner nach, ob die Scheibe € 400,- oder € 475,- kostet und der Händler hat einen Umsatz gemacht und der Kunde fühlt sich gebauchpinselt. Tztztz, ist die Welt schlecht - zumal wir es letztlich alle zahlen müssen, wenn die Prämien steigen.
    [​IMG]

    Gruß Guido, der jetzt sauer ist!


    Da scheint langsam in Mode zu kommen. Bei A*U hat meine Scheibenreparatur glaube ich 80€ gekostet (für die Versicherung). Ein Selbstzahler nebenan, hat nur knapp über 60€ bezahlt (beide Preise waren Festpreise, hat also nix mit dem Arbeitsaufwand zu tun). Vielleicht ist da auch eine Bearbeitungspauschale dabei, wegen der Abrechnung mit der Versicherung, diese war aber nicht separat in der Rechnung aufgeführt. Der Preisunterschied hat mich schon etwas stutzig gemacht.

    Stephan
     
  15. #14 SMILE of KAL, 25.04.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Vielen Dank für die Hinweise. Na da bin ich mal am Dienstag gespannt. Die TK muß ich nicht selber zahlen da es auf einer Dienstreise war und da kommt noch die Firma dafür auf.
    Gruß Frank
     
  16. #15 SMILE of KAL, 27.04.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Habe jetzt meine neue Scheibe und die Rechnung [​IMG] :
    Windschutzscheibe ersetzen 252,--
    Windschutzscheibe 367,74
    Stützen Frontscheibe 5,08
    Dämmleisten 11,46
    Zierleiste 23,45
    Abdeckkappe/Sensor 1,36
    Regensensor 123,05
    Dichtsatz 91,01
    MWST. 140,02
    INSGESAMT 1.015,17!!!!!
    Der Regensensor hätte mit ausgetauscht werden müssen, da der in einer Art Gelschicht liegen würde und nicht mehr zu verwenden sei nach dem Ausbau???
    Die Versicherung wird sich freuen und ich auch, da ich endlich wieder normal sehen kann ohne den blöden Fleck.
    Gruß Frank
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:

    Der Regensensor hätte mit ausgetauscht werden müssen, da der in einer Art Gelschicht liegen würde und nicht mehr zu verwenden sei nach dem Ausbau???


    Hat man mir auch gesagt ,wo ich danach bei meinem Toyo-Händler gefragt hatte.
    Man hat mir sogar davon abgeraten die Windschutzscheibe bei Carglas zu ersetzen,wegen der Garantie und des Regensensors.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    WHOW, ganz schön häftig!!! EUR 1.000,- für eine Frontscheibe.
    Da lohnt sich wieder die TK, selbst wenn man sie mit EUR 500,- Selbstbeteiligung abschließt.
    Am besten jedoch ohne und man muss sich keine Sorgen machen - auch wenn mal ein Schweinwerfer einen Stein abbekommt.

    Aber EUR 1.000,- -ich komm nicht drüber weg...

    Gruß Guido
     
  19. #18 maxiskoda, 28.04.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Und ich dachte, der AV wäre so konstruiert, dass Reparaturen möglichst preiswert sind! [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: Windschutzscheibe ersetzen 252,--

    Allein dieser Posten ist ja schon sehr happig (das waren früher mal fast 500 DM)!!
    Dafür hat man vor ein paar Jahren alles tutto komletti bekommen (die Scheibe und den Einbau)!!
    1000 Euro, autsch.....

    Prog
     
  22. #20 StG (DD), 28.04.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Bei meinem Fiesta (BJ96) hatte es vor 4 Jahren 1060 DM gekostet (getönt, Frontscheibenheizung).

    Tja, Autofahren wird eben immer teurer . . .

    Stephan
     
Thema:

Frontscheibe erwischt!

Die Seite wird geladen...

Frontscheibe erwischt! - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 Frontscheibe gerissen!

    Avensis T25 Frontscheibe gerissen!: Liebe AVENSIS-Freunde, bei meinem Avensis Bj. 2007 ist heute die Windschutzscheibe gerissen (dänisches Modell, mit Heizung für Wischer + normal...
  2. Frontscheibe wechseln

    Frontscheibe wechseln: Hallo, leider hat meine Frontscheibe einen großen Sprung und ich muss sie bald fürs Pickerl tauschen. Wo bekomm ich eine neue am günstigsten ?...
  3. Frontscheibe ohne Heizfäden für die Wischer

    Frontscheibe ohne Heizfäden für die Wischer: Hallo alle zusammen, Leider Leider ist mir heute auf der Autobahn ein Stein in die Scheibe geflogen. Das bedeutet also demnächst mal in die...
  4. Frontscheibe kleine Luftblasen und andere Mängel = Garantie?

    Frontscheibe kleine Luftblasen und andere Mängel = Garantie?: Schönen Guten Abend an alle Forumsmitglieder, vor einigen Tagen stellte ich fest das sich an der oberen Ecke der Fahrerseite kleine Luftblasen...
  5. Riss in der Frontscheibe

    Riss in der Frontscheibe: Hallo an Alle, bei km 13900 bemerkte ich heute einen Riss in der Frontscheibe. Ca. 40cm lang. Beginnt an der oberkante zwischen Innenspiegel und...