Fragen zum Räderwechsel

Diskutiere Fragen zum Räderwechsel im T27: Räder-Reifen-Felgen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo zusammen, da ich zum ersten mal einen Toyota fahre und leider kein Handbuch besitze, 2 Fragen zum Radwechsel: 1. muß ich permanent die...

  1. #1 xtremer, 05.09.2014
    xtremer

    xtremer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Fahrzeug:
    2013er Avensis Combi T27 1.8
    Hallo zusammen,

    da ich zum ersten mal einen Toyota fahre und leider kein Handbuch besitze, 2 Fragen zum Radwechsel:

    1. muß ich permanent die Zündung eingeschaltet lassen, um die eletronischen Feststell-Bremse gelöst zu lassen?

    2. wo befinden sich beim Avensis T27 die Punkte um einen Wagenheber anzusetzen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bigdaddy, 05.09.2014
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Beim Räderwechsel sollte die Handbremse immer angezogen sein.
    Warum willst Du sie lösen ? ?(
     
  4. #3 Tommi007, 05.09.2014
    Tommi007

    Tommi007 Guest

    Die elektronische Handbremse kannst Du durch längeres drücken auf den Knopf (ich glaube mehr als 3 oder 5 sek) ausschalten und durch längeres ziehen wieder einschalten.

    @Bigdaddy
    Ist z.B. nützlich, wenn das Auto noch ein Stück weiter in der Werkstatt in die Bühne geschoben werden muss. Meist steigt man ja vorher wegen Platz aus und der letzte halbe Meter muss geschoben werden. Wenn man die eBremse nicht ausschaltet, dann ist entweder die Zündung dauernd an oder nix mit schieben.
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Unten am Schweller sind vorne und hinten je 2 Kerben. Genau dazwischen.
    Laut Handbuch soll man den Wagnheber übrigens irgendwo mittig unter dem Motor und Kofferraum ansetzen. Also vorne beide Räder hoch, oder eben hinten.

    Und zur Feststellbremse. Ja, warum soll die gelöst sein?
    Der Gedanke vor mir sind ja recht einleuchtend. Nur steht er im Widerspruch zur 2. Frage mit dem Wagenheber.
     
  6. #5 ChocolateElvis, 05.09.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    meine Feststellbremse ist so lange gelöst, bis ich das P-Knöpflein drücke ... geht das bei euch automatisch...??
    Übrigens hab ich beim Radwechsel die Handbremse immer angezogen ... besser ist das...
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Beim FL geht die Bremse automatisch rein.
     
  8. #7 ChocolateElvis, 05.09.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ach du lieber Gott, so ein Müll ... bin ich froh, dass ich einen VFL hab... ;)
     
  9. #8 xtremer, 05.09.2014
    xtremer

    xtremer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Fahrzeug:
    2013er Avensis Combi T27 1.8
    danke erstmal für die Antworten.
    Also bei meinem geht die Bremse rein, sobald man die Zündung ausschaltet.

    Wechselt ihr wirklich immer mit angezogener Handbremse? Hab ich noch nie gemacht, selbst in Werkstätten wird immer ohne Handbremse gewechselt. Beim Ablassen vom Wagenheber bewegt sich der Wagen ja ein Stück bei Bodenkontakt. Weiß nicht ob das so gesund ist, wenn das Rad dabei blockiert ist.
     
  10. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ich hab immer Handbremse und Gang drin ja, wäre mir zu gefährlich das der vom Wagenheber fällt, vor allem da ich wie im Handbuch beschrieben einmal vorne und einmal hinten hochhebe und somit hinten nix bremst wenn ich vorne anhebe.

    Auch das aufstecken und anschrauben der Räder ist leichter, da sich die Bolzen nicht wegdrehen können.

    Das Absetzen macht dem nix aus, was sollte das auch, die auftretenden Kräfte während dem Fahren sind viel höher als wenn du ihn mal "verspannt" abstellst was ja nix anderes ist als an nem steileren Berg parken.., vor allem machst du ja nach dem Radwechsel die Bremse wieder raus da normalisiert sich das ja wieder.

    In Werkstätten ist es mit Hebebühne und Schlagschrauber auch relativ egal ob mit oder ohne Bremse.
     
  11. #10 xtremer, 05.09.2014
    xtremer

    xtremer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Fahrzeug:
    2013er Avensis Combi T27 1.8
    hab ich auch noch nie gesehen das man vorn/hinten anhebt, kenne ich nur seitlich. Naja,man lernt halt nie aus.
     
  12. #11 ChocolateElvis, 05.09.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Radwechsdel mach ich auch immer nach "Vorschrift" mit dem Wagenheber, jeweils vorne und hinten anheben. Seitlich geht ja ned mit dem Serienteil und mit nem Hydraulikheber in der Mitte engesetzt braucht nurmal was abzurutschen und du hast den Salat. In der Mitte ist imho keine Aufnahme für sowas... damit macht man sich gern mal was kaputt. Ist zumindest meine Angst.
     
  13. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Richtig, und ist die Blechkante erstmal beschädigt ist für den Rost der Weg frei :) Deswegen geh ich mit meinem billig Rangierwagenheber immer auf die vordere und hintere die mittig unterm Auto sitzt... ist auch praktisch nicht 4x ansetzen/kurbeln/pumpen zu müssen sondern nur 2x :)
     
  14. #13 ChocolateElvis, 05.09.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    achso - du hebst 1 mal komplett vorne, dann einmal komplett hinten ;)
    Nee, das wär mir ohne Unterstellböcke auch zu wackelig... ist mir nicht geheuer. Lieber kurbele ich 4 mal... hält mich fit :D
     
  15. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Der Stabilste Stand ist ein 3 Punkt Stand... ;) deswegen haben Stative meist 3 Beine ;)

    Ganz ohne flax. Steht absolut stabil! Und mit nem Rangierwagenheber gibts nix besseres, dem orginalen würd ich jetzt auch nicht trauen mit dem mittleren. Hängt ja doch mehr Last drauf. Steht aber glaub ich auch so im Handbuch, orginal an der Seite mit der Blechkante und nen Rangierwagenheber mittig.
     
  16. #15 ChocolateElvis, 05.09.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    naja ok - ich hab aus Neigungsgründen immer gern ein feststellbremsengebremstes Hinterrad am Boden - ich muss den Radwechsel in meinner Einfahrt am Gefälle machen ...
     
  17. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ja ist bei mir auch so... aber dafür hat man erstens Keile (schau mal in den Koffer deines Rangierwagenhebers) und zweitens bleibt ja der Gang drin :)
     
  18. #17 jg-tech, 05.09.2014
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....er hat doch (wie ich) MDS :D . Ok, hier ist aber bei P das Getriebe blockiert.... :whistling:
     
  19. #18 ChocolateElvis, 05.09.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    bei P ist zwar das Getriebe blockiert, aber ein paar cm rollt er immer noch. Mit Parkbremse drin steht er richtig.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 xtremer, 05.09.2014
    xtremer

    xtremer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Fahrzeug:
    2013er Avensis Combi T27 1.8
    hat jemand evt. die Möglichkeit, die entsprechenden Seiten im Handbuch zu fotografieren, was die Ansatzpunkte für den Wagenheber angeht?
    Für mich ist das neu, so einen Reifenwechsel zu vollziehen. Ist denn da nicht die Stoßstange im Weg beim pumpen?
     
  22. #20 ChocolateElvis, 05.09.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    soweit ich weiss, pumpst du da von der Seite - weiss es aber auch nicht sicher.
    Die Kerben für den Original-Wagenheber siehst du auch ohne Anleitung ;)
     
Thema: Fragen zum Räderwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis wagenheber ansetzen

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Räderwechsel - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Anschaffung eines Versos

    Fragen zur Anschaffung eines Versos: Hi, ich möchte mir in 2 bis 3 Monaten ein neues Auto kaufen und der Avensis Verso ist in die ganz enge Auswahl gerückt. Nun habe ich aber noch...
  2. Fragen zum T25-Gebrauchtkauf

    Fragen zum T25-Gebrauchtkauf: Servus, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Auto, ein Kombi soll es sein. Da bin ich auf den Avensis gestoßen, der ja generell...
  3. Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?

    Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?: Ab 20 Km/h schliessen die Türen im Auto automatisch,wenn ich jetzt wieder stehenbleibe und will jemand einsteigen lassen welche Möglichkeiten habe...
  4. Neu hier und gleich mehrere Fragen

    Neu hier und gleich mehrere Fragen: Hallo! Mein Name ist Florian und ich habe am Freitag meinen Auris HSD in Zahlung gegeben und mir einen Avensis T27 D-Cat, 1. FL Executive von...
  5. Tempomat spezifische Fragen

    Tempomat spezifische Fragen: Guten Morgen, als erstes, ich bin neu hier =) und besitze seit kurzem einen Avensis 2.0 Benziner Automatik 2003. Ich möchte für dieses Auto...