Ford legt beim Mondeo nach

Diskutiere Ford legt beim Mondeo nach im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo ich hab ja auch niemanden direkt angesprochen, oder? Gruß Götz (der beim Mondeo erst mal die ersten Tests abwartet)

  1. #41 goescha, 16.05.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich hab ja auch niemanden direkt angesprochen, oder?

    Gruß Götz (der beim Mondeo erst mal die ersten Tests abwartet)
     
  2. #42 Braker3000, 16.05.2007
    Braker3000

    Braker3000 Guest

    Bei den Fordpreislisten ist mir auf jeden Fall aufgefallen, dass die vom Mondeo mit 0,4 MB die volumenmäßig Größte bei Ford ist. ;)

    Gehe mal davon aus, dass vom Mondeo im halben Jahr auch die ersten Gebrauchten für 15000- 16000 EUR angeboten werden (Tunier). Das sollte jeder in die Kosten mit rein rechnen. Da habe ich mal einen ganz interessanten Artikel zu gelesen.

    Was nützt es mit beim Händler zu Feilschen und einen 2,0 Titanium Tunier für 22000 EUR zu bekommen, den dann 3 Jahre fahren und dann für 10000 EUR wieder zu verkaufen und ich für einen Avensis 2,0 l Sol vielleicht 24000 EUR bezahle (mit bisschen Feilschen) und dann nach 3 Jahren 14000 EUR zu bekommen (trotz knarzen im Cockpit), dann war der Ford doch das teuerere Auto für mich. Das sollte man immer mit einrechnen.
     
  3. #43 Tiger123, 16.05.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    Braker3000 schrieb am 16.05.2007 09:55
    Bei den Fordpreislisten ist mir auf jeden Fall aufgefallen, dass die vom Mondeo mit 0,4 MB die volumenmäßig Größte bei Ford ist. ;)

    Gehe mal davon aus, dass vom Mondeo im halben Jahr auch die ersten Gebrauchten für 15000- 16000 EUR angeboten werden (Tunier). Das sollte jeder in die Kosten mit rein rechnen. Da habe ich mal einen ganz interessanten Artikel zu gelesen.

    Was nützt es mit beim Händler zu Feilschen und einen 2,0 Titanium Tunier für 22000 EUR zu bekommen, den dann 3 Jahre fahren und dann für 10000 EUR wieder zu verkaufen und ich für einen Avensis 2,0 l Sol vielleicht 24000 EUR bezahle (mit bisschen Feilschen) und dann nach 3 Jahren 14000 EUR zu bekommen (trotz knarzen im Cockpit), dann war der Ford doch das teuerere Auto für mich. Das sollte man immer mit einrechnen.

    ... nach 3 Jahren noch 14000 €. Da kann ich nur sagen: Optimist und völlig realitätsfern.
    Gruß Alfred
     
  4. #44 Braker3000, 16.05.2007
    Braker3000

    Braker3000 Guest

    Kann sein dass ich in einigen Dingen Realitätsfremd bin, aber ich konnte letztes Jahr keinen
    2003er Avensis Kombi finden, der mit für weniger als 16500 EUR angeboten wurde. Weder Privat noch Händler. Daher habe ich mir auch lieber einen neuen als Reimport geholt.

    Und fakt ist, das der Mondeo Händler VK 14150 EUR kostet und der Avensis 16250 EUR als 2004er mit 36000km runter. Und wenn Du meinst, das ist realitätsfremd, kann es schon sein, aber dann bei beiden Marken.
     
  5. #45 toyo-chris, 16.05.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Da muss ich Braker rechtgeben.

    Zumindest hier in der Schweiz ist der Avensis (sowohl T22 als auch T25) viel werstabiler als ein Ford.

    Hier findet man selbst gut ausgestattete MkIII mit 2,5V6 für viel weniger Geld als die Avensise mit dem gleichen Jahrgang.

    Ich hätte mir mal fast einen Mondi gekauft. Das entscheidende Argument, warum ich dann den T22 genommen habe, war der enorme Wertverlust des Mondi.
     
  6. #46 toyo-chris, 16.05.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Danke für deine Recherchen, happy.

    Ja, da hast du wohl recht. Allerdings denke ich, dass ein Ford Mondeo Turnier Trend 2,5V6 (es war damals Jg02) nicht billiger war als der Avensis Kombi 2,0 vvti (Jg01).

    Abgesehen davon: Für mich als Gebrauchtwagenkäufer interessiert ja dann eigentlich vor allem, welches Auto teurer bzw. billiger ist.

    Ausserdem sind so hohe Rabatte bei Neuwagen in der Schweiz unüblich, egal welche Marke.

    Trotzdem finde ich den Mondeo ein schönes Auto, das galt für den alten Mk3 und der neue gefällt mir auch sehr gut.
     
  7. #47 Monegasse, 17.05.2007
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Mir gefallen die neuen Fords recht gut. Beim Focus fand ich den Vorgänger besser, aber der S-Max ist ein wirklich gelungenes Auto, nun auch der neue Mondeo. Bei den selbstbewussten Preisen der Japaner wäre das eine Alternative, da man Fords hier wirklich nicht unter 20% Rabatt kauft.

    Kennt jemand die Abmessungen des neuen Mondeo Kombi? Das soll ja ein Schlachtschiff jenseits der 4,9m sein. Leider fehlen auf der Ford Seite die pdf's für die technischen Daten. Mir war der Avensis schon zu lang.

    monegasse
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 3521 km
    Verbrauch:
    Soweit ich weiß hat der neue Mondeo Turnier eine Länge 4,83 m und ist 1,886 (!!) m breit (übrigens beträgt die Anhängelast gebremst 1800 kg gegenüber schlappen 1300 kg bzw. 1400 kg beim AV).

    Die Maße des AV Kombi im Vergleich: Länge 4,715 m und Breite 1,76 m

    Prog
     
  9. #49 goescha, 17.05.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Mitleid?!! Mit einem Automobilhersteller?? Da geb ich happy aber 100% Recht. Null Mitleid. Die Kisten kosten in den Staaten die Hälfte und in einigen EU Staaten 1/4 weniger als bei uns :smash:Mitleid? Nä!

    Gruß Götz

    P.S. der Avensis hat eine Anhängelast von 1500kg-wenn die AHK werkseitig montiert wurde!
     
  10. #50 cleanpower, 17.05.2007
    cleanpower

    cleanpower Guest

    Ein Ford hat mir gereicht (Focus)
    NIE WIEDER EIN FORD

    Der stand mehr in der Werkstatt als bei mir vor der Hütte. Der Av sieht die Werkstatt nur beim Service. So muss es sein.
    Der Wertverlust der Fordprodukte ist enorm
     
  11. #51 Monegasse, 17.05.2007
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Zitat:
    cleanpower schrieb am 17.05.2007 14:38
    Ein Ford hat mir gereicht (Focus)
    NIE WIEDER EIN FORD

    Der stand mehr in der Werkstatt als bei mir vor der Hütte. Der Av sieht die Werkstatt nur beim Service. So muss es sein.
    Der Wertverlust der Fordprodukte ist enorm



    Aua, da scheint einer ganz besondere Erfahrungen zu haben. Die gibts aber bei jeder Marke.


    @prog
    danke für die Daten. Die Breite erscheint mir neben der Länge das noch größere Problem zu sein. Da macht das Parken auf durchschnittlichen Parkplätzen wirklich keinen Spass mehr.
    Scheinbar muss sich unsere Infrastruktur erst auf diese neue Autogeneration einstellen, früher waren das S-Klassemaße. Immer wenn ich mit dem Sirion fahre freue ich mich an dessen Unkompliziertheit beim Parken/Rangieren.

    monegasse
     
  12. #52 goescha, 17.06.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ohne Worte

    Gruß Götz :D
     
  13. #53 StG (DD), 17.06.2007
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    dejavu, die Frau im Hintergrund kenn ich (und die Tropfen im Scheinwerfer kommen Götz sicher sehr bekannt vor :D)
     
  14. boomer

    boomer Guest

    Sieht man mal vom Audi A6 Avant ab, ist der neue Mondeo mit großem Abstand der schönste Kombi auf dem Markt.

    Schade, dass es keinen 170+ PS-Diesel gibt.
    Der AV wird bei der Konkurrenz auf der Verkaufs- und Zulassungsstatistik in den freien Fall nach unten gehen.

    Grüsse

    B.
     
  15. #55 goescha, 24.06.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Zitat:
    Schönster Kombi auf dem Markt

    Na ja, Geschmacksache.....
    Die Schalter für die Fensterhebeer sind auf jeden fall an der dämlichsten Stelle angebracht :smash:

    Gruß Götz
     
  16. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Schlecht find Ich ihn nicht,vom Hocker reissen tut er mich aber nicht. Großer Innen/Kofferraum.Ja der Preis,was ist schon billig?
    Kommt aber als alternative! zum AV momentan nicht in betracht.Die eingebauten Materialen
    wirken auf mich nicht so hochwertig wie im AV.
    Angelika gefill der Mondeo auch nicht so recht.
     
  17. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    auch wenn es nur ein Leihwagen für 2 Monate ist mal meine erste Meinung:

    Mondeo Kombi 2,0TDCI Automatik, Titanium Ausstattung, 51.000km

    + liegt wie vom Mondeo bekannt sehr gut auf der Strasse
    + mehr Seitenhalt bei den Sitzen ( vs. T27 Sol )
    + problemelos Koppelung der FSE und Zugriff auf das Telefonbuch im Handy, kein Import usw. erforderlich. Einrichtungszeit keine 2 Minuten
    + Klappschlüssel Serienmässig
    + Komfortblinker Serie


    - Lenkrad recht "dünn", nicht so griffig wie im T27


    Insgesamt habe ich das Gefühl, der Mondeo ist etwas wuchtiger oder massiger. Soll nicht heissen träger aber irgenwie kommt er mir schwerer vor. Fängt z.B. beim satten Klang der Türen an wenn man sie schliesst. Man thront auch irgenwie richtig hinter der Motorhaube.

    Grüße
    papaop
     
  18. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line 07/2018 ... Hyundai i30 Kombi 1.4 DCT Premium 11/2017
    bei uns laufen auch 2 Mondeo's in der Firma...
    Wenn ich die Kunststoffe im Innenraum sehe,braucht sich der Avensis auch nicht zu verstecken!

    Ansonsten verrichten sie unauffällig ihren Dienst,das einzige was immer wieder bemängelt wird ist die schwache Heizung im Winterbetrieb...

    Von der Form her (Kombi) find ich ihn nicht schlecht...


    MfG
    Mandi
     
  19. #59 gerhard79, 30.07.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Der Mondeo war mein Favorit, bevor ich den Avensis sah. Auch jetzt würde ich mir ganz schwer tun bei der Entscheidung.

    Die Vorteile des Mondeo mMn:
    - Frontscheibe und Scheibenwaschdüsen, beheizbar
    - Fahrerinformationssystem Ford Convers+, farbig
    - Alle Motoren erfüllen EURO 5
    - Die Dieselmodelle liegen beim Normverbrauch alle unter 5,6 Liter
    - CO2 alle unter 150 g/km

    Ich würde mir auf jeden Fall den Titanium nehmen, wie ihn papaop fährt!

    Und das sind die Varianten:
    1,6 l 110 PS 5-Gang Benzin
    2,0 l 145 PS 5-Gang Benzin/Bio-Ethanol
    2,0 l EcoBoost PowerShift 203 PS 6-Gang-Automatik Benzin
    2,0 l TDCi/DPF 115 PS 6-Gang Diesel
    2,0 l TDCi/DPF 140 PS 6-Gang Diesel
    2,0 l TDCi/DPF 140 PS 6-Gang-Automatik Diesel
    2,0 l TDCi/DPF 163 PS 6-Gang Diesel
    2,0 l TDCi/DPF 163 PS 6-Gang-Automatik Diesel

    Preise zwischen 30.000 und 36.000 Euro

    Blöderweise gibt es diese ECO-Modelle des Mondeo mit den neuen Motoren erst seit Februar oder März 2010. Da hatte ich meinen Avensis schon bestellt ...
     
  20. AkGuru

    AkGuru Guest

    Ich fahre noch aktuell einen Mondeo Kombi.

    2.0 Liter TDCI 115 PS

    Gut der ist Baujahr 2003, aber ich hab einiges mit dem durch, was ich nicht wieder haben möchte.

    Gekauft habe ich ihn mir damals, weil ich vorher mit meinem Escord ein sehr grundsolides Auto besessen habe.
    Aber nach gut 330'000 Km Fahrleistung (Benziner) dachte ich mir ich brauch etwas größeres. Außerdem sollte es ein Diesel sein.

    Genug zur Vorgeschichte. Hier mal der grobe Abriss was ich mit dem Mondi durchgemacht habe.

    - Jul.2004 gekauft mit ca. 19'000 auf der Uhr

    - ab Feb.2005 ging er plötzlich öfters von selber aus. Nicht lustig wenn man grad auf der Autobahn überholt. Uhrsache defekter Temperaturmessfühler.
    Ford hat diesen ca. 3 mal wechseln müssen bevor das Problem behoben war. Immer in einer anderen Werkstatt. Einmal musste ich selber in Köln anrufen
    wo denn mein Ersatzteil bleibt. Zum Glück hatte ich da noch Garantie. Aber einen Leihwagen, den wollte Ford mir nicht umsonst geben.

    - im Sommer 2006 ging der Spaß dann weiter. 1 Monat nach der Garantie war das Kombischaltelement (dort wo Drehzahl und Geschwindigkeit angezeigt wird) defekt. Keine Kulanz von Ford. Kosten ca. 800 Euro nur für das Austauschteil. ca. 1000 Euro insgesamt.

    - Herbst 2006 Anlasser defekt. Auto hatte gerade mal 45'000 km weg. ca. 500 Euro hat es mich gekostet. Der neue Anlasser hat knapp 2000 km gehalten, dann war er wieder defekt. Zum Glück Garatiefall.

    - Frühjahr 2007 mussten die vorderen Türen gewechselt werden, wegen Rost. Ging aber auf die Durchrostungsgarantie.

    - im Sommer 2007 mussten dann alle 4 Einspritzdüsen gewechselt werden. Kosten knapp 2500 Euro.

    - im Frühjahr 2008 brauchte ich ein neues Masseschwungrad. Das alte löste sich langsam vom Zahnkranz ab. Kosten 2000 Euro.

    - seit 2009 spinnen die Elektronik der Fensterheber. Mal funktionieren sie richtig mal gar nicht.

    Sprich in 6 Jahren Mondeo hatte ich ca. 6000 Euro Reparaturkosten.
    Also knapp ein 1000 pro Jahr. Damit könnte man auch schön in den Urlaub Fahren.

    Ach ja, nicht das die Fehler durch hohe Laufleistung kommen, nein er hat aktuell grad erst 100'000 km drauf.
    Bin früher mehr gefahren, aber in den letzten Jahren brauchte ich das nicht mehr.
    Und er ist ein reines Langstreckenfahrzeug wenn er gebraucht wird. Kein ich fahr nur in der Stadt Diesel und geh kaput dabei.

    Klar hab ich mir den neuen Mondi schon angeschaut, aber was ich für Erfahrungen mit Mitarbeitern in Fordwerkstätten durchhabe,
    sag ich mir nur noch Ford Nein Danke.

    Gut positives hab ich natürlich auch. Wenn er nicht gerade in der Werkstatt stand.

    - liegt gut auf der Straße.
    - großer Reisekomfort
    - riesen Kofferraum
    - Großer Innenrauf
    - ruhige Laufgeräsche auch bei hohen Geschwindigkeiten.
    - guter Verbrauch (bei mir um die 5.9 Liter)
     
Thema:

Ford legt beim Mondeo nach

Die Seite wird geladen...

Ford legt beim Mondeo nach - Ähnliche Themen

  1. Relais Einspritzpumpe/Förderpumpe

    Relais Einspritzpumpe/Förderpumpe: Moin, Folgendes Problem bei meinem Avensis 2,2 D-Cat Bj. 2005: Springt schlecht an TRC VSC und MKL leuchten Leistungsverlust (während der Fahrt...
  2. Bordcomputer: Anzeige Ölwechsel erforderlich

    Bordcomputer: Anzeige Ölwechsel erforderlich: Hallo, habe seit kurzem bei meiner Toyota den Ölwechsel selbst durchgeführt, jetzt die Frage: Wie lösche ich die Anzeige am Bordcomputer aus?...
  3. Ford Mustang Convertible (Cabrio)

    Ford Mustang Convertible (Cabrio): Moinsen, Bröseline und ich spielen mit dem Gedanken uns evtl. einen Ford Mustang Convertible 2,3 l EcoBoost 233kW zuzulegen. Gibt es hier...
  4. Hubbeln, Wackeln, Zittern, Unwucht ..... bin überfragt und überfordert

    Hubbeln, Wackeln, Zittern, Unwucht ..... bin überfragt und überfordert: Hallo Avensis Gemeinde, an manchen klebt das Pech wie die Sch.... am Handtuch. Nach knapp einer Woche Avensis bin ich etwas bedrückt, da ich...
  5. T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll?

    T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll? : Ich fahre einen Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. T25 [EZ09/2005], mit dem ich trotz der folgenden Reparaturliste sehr zufrienden bin. Km-Stand...