Feinstaub

Diskutiere Feinstaub im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Na toll !! Jetzt ist mein D4D 4 Monde alt und unsere dusselige Regierung hatte über Ostern langeweile. Feinstaub ...das Schlagwort ! Es...

  1. Gast

    Gast Guest

    Na toll !!

    Jetzt ist mein D4D 4 Monde alt und unsere dusselige Regierung hatte über Ostern langeweile.

    Feinstaub ...das Schlagwort !

    Es gibt für den Kombi keinen org. Partikelfilter [​IMG]


    Weiss einer von euch ob es sowas im Zubehör gibt ? Oder ob Toy einen Nachrüstsatz bringt ?

    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 31.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Siehe Forumsnutzungsbedingung....
    [​IMG]
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Na toll !!

    Jetzt ist mein D4D 4 Monde alt und unsere dusselige Regierung hatte über Ostern langeweile.

    Feinstaub ...das Schlagwort !

    Es gibt für den Kombi keinen org. Partikelfilter [​IMG]


    Weiss einer von euch ob es sowas im Zubehör gibt ? Oder ob Toy einen Nachrüstsatz bringt ?

    Mike


    Leider gibt es da überhaupt nichts zum Nachrüsten. [​IMG]

    Ich habe mich mal umgeschaut und nur einen Anbieter gefunden. Aber selbst der bietet nur für den 1CD-FTV Motor an. Der ist aber im Corolla verbaut.
    Ich sehe der Sache gelassen entgegen. Wenn ich daran denke wie das vor Jahren beim Ozon Alarm gelaufen ist, erwarte ich eigentlich dasselbe beim "Feinstaubalarm" [​IMG]
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Ich habe mich mal umgeschaut und nur einen Anbieter gefunden. Aber selbst der bietet nur für den 1CD-FTV Motor an. Der ist aber im Corolla verbaut.


    hilft nur eins: motorwechsel [​IMG]

    eigentlich hätte man ja wissen können, das sowas über kurz oder lang kommt, will aber niemandem einen vorwurf machen. sorgen würd ich mir als dieselfahrer ehrlich gesagt auch nicht machen...
     
  6. #5 Münchner, 31.03.2005
    Münchner

    Münchner Guest

    Hallo,
    das sehen wir hier in Bayern aber nicht so.
    In Münchnen geht schon sehr rund.
    Auch wenn der AV in 1,5 Std. soviel Feinstaub abgibt wie 1 Zigarette.
    Das lenkt halt von Harz 4 ab.......
    Mal was hier kommt.
    Gruß vom Münchner
    [​IMG]
     
  7. #6 Buerzelbaerchen, 31.03.2005
    Buerzelbaerchen

    Buerzelbaerchen Guest

    Halllööölllii Münchner,

    habe gehört, daß bei Euch der Feinstaub mit Weißbier gebunden werden soll. [​IMG]


    Gruß Buerzelbaerchen, der entspannt dahinstaubt.
     
  8. jojo

    jojo Guest

    Ich habe auch feinen Staub auf meinem Armaturenbrett [​IMG]
     
  9. #8 Novak Dimon, 31.03.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Die regen sich schon wieder ab. Fahrverbote sind doch eh nicht durchzusetzen.
    Außerdem wird bei mir an der Küste (Jever) sicher in diesem Leben kein Feinstaubalarm gegeben [​IMG]

    Da trifft es die Großstädter schon eher [​IMG]
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Morgen kommt die Steuer für´s Luftholen. [​IMG]
     
  11. Noname

    Noname Guest

    Zitat:Morgen kommt die Steuer für´s Luftholen. [​IMG]


    ... ne, besteuert wird nur das ausatmen, beim einatmen wird die Luft doch eher säuberer [​IMG]
     
  12. Ram

    Ram Guest

    nach Feinstaub kommt Microstaub [​IMG]
    .

    Gruß Ram
     
  13. Noname

    Noname Guest

    Zitat:nach Feinstaub kommt Microstaub [​IMG]


    Gruß Ram


    Hoffentlich geht das nicht auf Kosten der Benziner [​IMG]


    Gruß Thomas
     
  14. #13 Buerzelbaerchen, 01.04.2005
    Buerzelbaerchen

    Buerzelbaerchen Guest

    Zitat:Zitat:nach Feinstaub kommt Microstaub [​IMG]


    Gruß Ram


    Hoffentlich geht das nicht auf Kosten der Benziner [​IMG]


    Gruß Thomas


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Die regen sich schon wieder ab. Fahrverbote sind doch eh nicht durchzusetzen.
    Außerdem wird bei mir an der Küste (Jever) sicher in diesem Leben kein Feinstaubalarm gegeben [​IMG]

    Da trifft es die Großstädter schon eher [​IMG]


    Hallo,

    denkste!
    Suchste mal in "GOOGLE" nach PM_Papier_2005.pdf
    Da werden Deine Augen Ohren machen.
    (Feinstaub bleibt mitnichten dort sitzen wo er entsteht...)

    Gruß.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hallo Zusammen,

    obwohl ich das Forum seit einiger Zeit verfolge, schreibe ich nun zum erstem Mal, da ich nun doch über die Haltung Toyotas verärgert bin.
    Ich habe Toyota Deutschland mal angemailt und um eine Stellungnahme bezüglich des Themas gebeten.


    Lest Frage, Antwort und meine Rückantwort:

    Frage:

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Gestern habe ich einen Kaufvertrag über einen Avensis Exekutive 2 Liter Diesel unterschrieben.
    Ich habe die Befürchtung das dies zu voreilig war.Die Diskussion bezüglich der eventuellen Fahrverbote und/oder wiederum erhöhter Steuern für Fahrzeuge ohne Feinstaubpartikelfilter veranlasst mich nunnachzufragen, ab wann Toyota gedenkt einen entsprechenden Filter zum Nachrüsten anzubieten.Gedenk dessen, dass die Fahrzeuge keine preislichen Leichtgewichte mehr sind, stellt sich des weiteren die Frage wie hier die eventuellen Preisvorstellungen Toyotas sein werden.Im Hinblick darauf, das dies bereits mein fünfter Toyota ist, und ich bislang im Grossen und Ganzen zufrieden mit den Fahrzeugen war, muss ich nun eine doch leichte, aber vorhandene Verärgerung zugeben.Muss ich nun damit rechnen, mein erst erworbenes Fahrzeug sofort wieder zu verkaufen, um mir dann ein anderes wieder zuzulegen (eventuell einen Franzosen??).
    Über eine aussagekräftige Antwort Ihrerseits würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüssen

    Jürgen Becker

    Die Antwort:

    Von: Toyota Kundenbetreuung [mailto:Toyota-Kundenbetreuung@direkt-komm.com]
    Gesendet: Samstag, 2. April 2005 12:48
    An: juergen.h.w.becker
    Betreff: AW: Becker-Lindlar-Avensis

    Guten Tag Herr Becker,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Derzeit bieten wir keine Rußpartikelfilter zur Nachrüstung an.

    Auf Grund der aktuellen Lage werden selbstverständlich auch bei TOYOTA Nachrüstlösungen in Form von Rußpartikelfiltern diskutiert. Die technischen Randbedingungen für den Einsatz von Nachrüstsystemen sind momentan in Analyse. Zurzeit stehen die Emissionsgrenzwerte für Nachrüstsysteme jedoch noch nicht fest.

    Nachdem die konkreten gesetzlichen Rahmenbedingungen feststehen, werden wir kurzfristig über eine Realisierung von Nachrüstsystemen entscheiden.

    Bei weiteren Fragen sind wir gerne wieder für Sie da.

    Mit den besten Grüßen aus Köln
    Ihr TOYOTA Team



    Im Falle einer erneuten Antwort geben Sie uns bitte unbedingt die im Betreff genannte Bearbeitungs-ID an, damit wir Ihnen schnell helfen können!

    Meine Rückantwort:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin doch sehr verwundert, dass Ihnen die gesetzlichen Rahmenbedingungen die, soweit ich nun ermittelte bereits seit dem Jahre 2000 von der Europäischen Union in einer entsprechenden Richtlinie erlassen wurden, nicht bekannt sind. Dem PSA Konzern war diese Richtlinie offenbar schon seit Jahren bekannt, können die lesen ??

    Warum ist erst jetzt die Diskussion bezüglich Nachrüstlösungen bei Ihnen in Gang gekommen, und warum müssen erst die technischen Rahmenbedingungen analysiert werden? Kennen Sie etwa ihre eigenen Motoren nicht ?

    Auf welche besonderen weiteren Erlasse wollen Sie warten? Wollen Sie nicht das technisch allermöglichste herausholen, oder wollen Sie knapp hinter der Ziellinie auf weiteren technischen Fortschritt – auch bei Nachrüstsystemen – liegen bleiben ?

    Ich bin sicher, dass mir Toyota – sofern es zu Sperrungen der Innenstädte kommt, kostenfrei ein andres Fahrzeug (Benziner) zur Verfügung stellen wird, da Toyota ja offenbar versäumte zu reagieren und immer noch Diesel - PKW ohne Feinstoffpartikelfilter seinen Kunden – wissentlich der bereits seit Jahren erlassenen Vorschriften – anbietet und verkauft.

    Ich hatte mich auf eine aussagekräftigere Antwort gefreut, vor allen Dingen auf eine, die nachweist, das dem Toyota-Konzern seine Kunden nicht egal sind!

    Nun fühle ich mich doch recht hinters Licht geführt.

    Ich denke Sie sollten keine Fahrzeuge verkaufen, deren Betrieb durch geltendes Recht schon seit Jahren in Frage gestellt ist.

    Ich bitte nunmehr um eine, auf meine Fragen konkret eingehende Antwort. Bitte keine Antworten mit Floskeln wie – „ist in Diskussion“ , „sind in Analyse“ oder auch „ wir werden kurzfristig entscheiden“ ! Dies sind nämlich nur Lückenfüller für Aussagen wie „ich weis nicht“ und „andre wissen auch nicht“ und „im Grunde bleibt alles so wie es ist“.

    Sofern Ihnen dies nicht möglich ist, dürfen Sie auch gerne Ihren Vorgesetzen damit belästigen.

    Mit freundlichen Grüssen


    Jürgen Becker


    So nun warte ich wieder auf Antwort, bei Interesse werden ich diese auch ins Forum stellen.

    Ich denke das alle die auch vor dem Problem der Nachrüstung stehen, sich vehement und nachhaltig an Toyota wenden müssen, damit dennen Klar wird, dass hier etwas getan werden muss und es nicht nur bei Absichtserkärungen und Sprechblasen bleiben darf !


    Schönes Wochenende an alle.

    Grüsse

    Jürgen

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. #16 Novak Dimon, 02.04.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Zitat:Zitat:Die regen sich schon wieder ab. Fahrverbote sind doch eh nicht durchzusetzen.
    Außerdem wird bei mir an der Küste (Jever) sicher in diesem Leben kein Feinstaubalarm gegeben [​IMG]

    Da trifft es die Großstädter schon eher [​IMG]


    Hallo,

    denkste!
    Suchste mal in "GOOGLE" nach PM_Papier_2005.pdf
    Da werden Deine Augen Ohren machen.
    (Feinstaub bleibt mitnichten dort sitzen wo er entsteht...)

    Gruß.

    Moin!
    Das diese (und andere) Stäube und Schadstoffe nicht sesshaft sind weiß ich auch. Allerdings erreichen die Konzentrationen in ländlichen Gegenden kaum die höhe, wie im Städtischen Bereich.
    Gesehen auf auf dieser Seite.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Olla

    Nachdem ich wieder die ganze Woche unterwegs bin und mit dem Vito nicht unerheblich rumstaube....

    Können mich diese Staubfanatiker alle mal am Arsch lecken.

    Alle 2 Jahre wird an den Haaren ein Grund herbei gezogen das mal wieder Autofahren teurer wird.

    Erst war es der Katalysator, dann war Benzol an Tankstellen das Problem....usw.

    Im Moment ist eben Feinstaub das Problem.

    Ich werd wenn das so weiter geht den Toyota auf Heizöl umstellen und weiter durch die Gegend dubeln bis diesen ganzen Heinis...

    Naja jedenfalls ist der Avensis im Moment einer der saubersten Diesel am Markt. Filter hin Filter her. Und wenn dann ne prima Steuererhöhung den auch teurer macht lass ich mir halt was einfallen.

    Bei meinem alten Passat hab ich mit 5 Kumpels den selben Dieselkat eintragen lassen udn Ihn anschließend beim Händler zurück gegeben. Das hat die nächsten Jahre weder Tüv noch Rennleitung interessiert.

    Ne ähnliche Lösung schwebt mir beim Toyota auch vor [​IMG]
    wenns dann mal soweit ist

    ändern werden wir jedenfalls nix.

    Marcus

     
  19. #18 Suitcase, 03.04.2005
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Zitat:Olla

    Nachdem ich wieder die ganze Woche unterwegs bin und mit dem Vito nicht unerheblich rumstaube....

    Können mich diese Staubfanatiker alle mal am Arsch lecken.

    Alle 2 Jahre wird an den Haaren ein Grund herbei gezogen das mal wieder Autofahren teurer wird.

    Erst war es der Katalysator, dann war Benzol an Tankstellen das Problem....usw.

    Im Moment ist eben Feinstaub das Problem.

    Ich werd wenn das so weiter geht den Toyota auf Heizöl umstellen und weiter durch die Gegend dubeln bis diesen ganzen Heinis...

    Naja jedenfalls ist der Avensis im Moment einer der saubersten Diesel am Markt. Filter hin Filter her. Und wenn dann ne prima Steuererhöhung den auch teurer macht lass ich mir halt was einfallen.

    Bei meinem alten Passat hab ich mit 5 Kumpels den selben Dieselkat eintragen lassen udn Ihn anschließend beim Händler zurück gegeben. Das hat die nächsten Jahre weder Tüv noch Rennleitung interessiert.

    Ne ähnliche Lösung schwebt mir beim Toyota auch vor [​IMG]
    wenns dann mal soweit ist

    ändern werden wir jedenfalls nix.

    Marcus



    Tut mir leid. Für Deine Ansichten und erst Recht für deine illegalen Tricks habe ich kein Verständnis.

    Mehr sage ich besser nicht, um die Forenkultur nicht zu stören.

    Guido
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Schade...

    Aber ich hab diese zweischneidigen Argumente nun mal satt.

    Wenn ich ausschließlich in Ballungsgebieten mit optimaler infrastruktur zu tun hätte wäre ich der erste der sein Auto abschaffen würde.

    Da ich aber auf dem Land lebe ohne alternative zum Auto muss ich sehen wo ich bleib. So schlimm wie sich das anhört.

    Und um zum Topic zurück zu kommen...

    Der Feinstaub kommt sicherlich mehr aus Auspuffanlagen des Transportgewerbes, dass seit Jahren steuerlich bevorzugt LKW als Lagerräume betreibt und alternativen Stück für Stück ausgrenzt...

    Konsequente Politik ist das was uns fehlt.... Partikelfilter sind davon sicherlich der kleinste Teil.

    Marcus
     
  22. #20 Novak Dimon, 03.04.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Zitat:Schade...

    Aber ich hab diese zweischneidigen Argumente nun mal satt.

    Wenn ich ausschließlich in Ballungsgebieten mit optimaler infrastruktur zu tun hätte wäre ich der erste der sein Auto abschaffen würde.

    Da ich aber auf dem Land lebe ohne alternative zum Auto muss ich sehen wo ich bleib. So schlimm wie sich das anhört.

    Und um zum Topic zurück zu kommen...

    Der Feinstaub kommt sicherlich mehr aus Auspuffanlagen des Transportgewerbes, dass seit Jahren steuerlich bevorzugt LKW als Lagerräume betreibt und alternativen Stück für Stück ausgrenzt...

    Konsequente Politik ist das was uns fehlt.... Partikelfilter sind davon sicherlich der kleinste Teil.

    Marcus


    Dem kann ich nur 100% zustimmen!
     
Thema: Feinstaub
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feinstaubnorm 6 für avensis 2 2